Aktuelles

[Sammelthread] Intel RAM OC + Guides und Tipps

swdtechnik

Experte
Mitglied seit
03.02.2011
Beiträge
2.726
Ort
BW
schön und gut aber wie bekomm ich die Datei aufn Rechner?

neue Bios (aktuelle) Version für MSI Z490 Boards

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die ist auf auto und mit auto rtls will er auch nicht wenn ich auf 6/4 gehe

ich brauche dann mindestens die Werte:

DRAM RTL INIT value
DRAM RTL (CHA DIMM0 Rank0)
DRAM RTL (CHA DIMM0 Rank1)
DRAM RTL (CHA DIMM1 Rank0)
DRAM RTL (CHA DIMM1 Rank1)
DRAM RTL (CHB DIMM0 Rank0)
DRAM RTL (CHB DIMM0 Rank1)
DRAM RTL (CHB DIMM1 Rank0)
DRAM RTL (CHB DIMM1 Rank1)
DRAM IOL (CHA DIMM0 Rank0)
DRAM IOL (CHA DIMM0 Rank1)
DRAM IOL (CHA DIMM1 Rank0)
DRAM IOL (CHA DIMM1 Rank1)
DRAM IOL (CHB DIMM0 Rank0)
DRAM IOL (CHB DIMM0 Rank1)
DRAM IOL (CHB DIMM1 Rank0)
DRAM IOL (CHB DIMM1 Rank1)

CHA IO_Latency_offset
CHB IO_Latency_offset

CHA RFR delay
CHB RFR delay

um helfen zu können aber komplette Bios Profil als .Txt Datei wäre noch besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Racus

Enthusiast
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
4.053
Ort
Duisburg -NRW-
Dank @Phoenix2000 habe ich mich an RAM OC gewagt...
Ich hatte hier GSKILL 3200C14 mit B-DIE - hatte sie aber nicht getaktet bekommen, da mit N1 versucht und auch kein Interesse meinerseits da war.
Dann habe ich Crucial Ballistix Max 32 GB 4000 bestellt, die waren aber zu teuer und ein OC Flop. Phoenix2000 verwies mich an GSKILL, die ich bereits zuhause hatte...

Bla Bla Bla - ich erspare euch Quark an dieser Stelle :fresse:

Habe aktuell 5 Kits GSkill 3200 C14 (10 8GB Riegel) hier.
1 Kit DEZ19 -> A1
2 Kits JUL20 -> A2
2 Kits SEP20 -> A1 -> sieht aus wie das DEZ19 Kit

*ich nenne sie A1/A2, da die Speicherbausteine unterschiedlich angeordnet sind -> unterschiedliche Revision oder Produktionsstandorte!?

Bei JUL20 & SEP20 ist jeweils eine totale Gurke dabei... schaffen nicht mal 4000 MHz mit reduzierten Timings (17-17-17-34) bei 1.45v.
Das DEZ19 A1 Kit läuft problemlos mit 4000 16-15-15-28 2N.
Ein JUL20 A2 läuft genauso gut... aber leider lassen sich die Kits nicht paaren, da der ganze PC sofort abkackt und nur noch mit 2133 MHz läuft. A1/A2 wollen nicht zusammen arbeiten - ok. Nicht mal das XMP Profil läuft.

Ein SEP20 A1 lies sich mit dem alten DEZ19 A1 paaren -> allerdings kam ich nicht über 3733 MHz hinaus. Egal, welche Timings ich entschärft hatte oder wie hoch ich die Spannungen geknallt hatte, keine chance mit dem Z390-F Strix. Zwar konnte ich mit 4000 MHz noch booten, aber Test 6 bei MemTest war immer mit Errors geplagt, trotz entschärften Timings oder hoher Spannungen.
Die JUL20 A2 ließen sich paaren, kam aber auch nicht über 3733 MHz hinaus. Gleiches Spiel, liegt vllt am Mainboard?!
Die SEP20 A1 ließen sich nicht paaren. Habe kein Post bekommen! Mit beiden Kits einzeln, lief aber der PC :confused: Ausgebaut, Riegel wild getauscht -> kein POST.

Aktuell habe ich ein JUL20 A2 (2*8GB) im PC. Es läuft gerade mit 4000 16-15-15-28 N2 - 6 - 4 - 280 bei 1.45v.
IO/SA bei 1.075/1.125 -> IO/SA müssen erst für 4133 erhöht werden.

GSat und diverse Tests habe ich alle durch... läuft aktuell stabil.
Ich hätte gerne 32 GB, allerdings habe ich die Nase voll von 4 Riegeln (T-Topology).

Daher bleibe ich wohl erst einmal bei 16 GB.
 

stiffmeister53

Experte
Mitglied seit
05.03.2013
Beiträge
1.239
neue Bios (aktuelle) Version für MSI Z490 Boards

Beitrag automatisch zusammengeführt:



ich brauche dann mindestens die Werte:

DRAM RTL INIT value
DRAM RTL (CHA DIMM0 Rank0)
DRAM RTL (CHA DIMM0 Rank1)
DRAM RTL (CHA DIMM1 Rank0)
DRAM RTL (CHA DIMM1 Rank1)
DRAM RTL (CHB DIMM0 Rank0)
DRAM RTL (CHB DIMM0 Rank1)
DRAM RTL (CHB DIMM1 Rank0)
DRAM RTL (CHB DIMM1 Rank1)
DRAM IOL (CHA DIMM0 Rank0)
DRAM IOL (CHA DIMM0 Rank1)
DRAM IOL (CHA DIMM1 Rank0)
DRAM IOL (CHA DIMM1 Rank1)
DRAM IOL (CHB DIMM0 Rank0)
DRAM IOL (CHB DIMM0 Rank1)
DRAM IOL (CHB DIMM1 Rank0)
DRAM IOL (CHB DIMM1 Rank1)

CHA IO_Latency_offset
CHB IO_Latency_offset

CHA RFR delay
CHB RFR delay

um helfen zu können aber komplette Bios Profil als .Txt Datei wäre noch besser.
Das ist auch nur das Bios 1.2, ist das momentan aktuellste vom Juli, MSI z490i unify
 

snakeeyes

Experte
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
1.316
@even.de doch doch, das ist ein Freundschaftsdienst. Hab sie nur getestet und dabei halt festgestellt das mit 2x8 keine 6/4 mehr geht.

@swdtechnik ich werde noch mal meine anderen 2x8 testen. Ich meine bei denen ging 6/4, dann liegt es an den modulen. Kann dir aber trotzdem gerne mal die text schicken.
Die Werte waren übrigens alle auf auto die du sehen willst.
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
21.809
Ort
Hannover
Ich hatte noch keine 2x8GB Module die 6 bei dem Wert nicht geschafft haben ^^
 

snakeeyes

Experte
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
1.316
Ich auch nicht 😅. Ich hab langsam echt das gefühl das mein apex Schrott ist. Naja ich schmeiß noch mal die anderen rein und schaue.
Brauch eh noch ein zweites Board.
 

swdtechnik

Experte
Mitglied seit
03.02.2011
Beiträge
2.726
Ort
BW
Das ist auch nur das Bios 1.2, ist das momentan aktuellste vom Juli, MSI z490i unify

NEIN!, in dem Link (was ich gepostet habe) ist das aktuellste A2V für Unify ATX und noch 12Z für Unify itx
Beide sind die aktuellste von 14.09.2020
Habe aktuell Unify ATX Board und nutze selbst A2V Version ;)
 

stiffmeister53

Experte
Mitglied seit
05.03.2013
Beiträge
1.239
Ok danke ist das ein Final Bios oder Beta? Hat sich was geändert bei dem Bios, könntest Du mir an paar RAM OC Tipps geben für mein Unify? Command late, Turn around bla bla, usw. deaktivieren oder Aktivieren? hänge im Moment bei 32GB 4000cl16 fest, gskill trident 3200cl14

wäre Top von Dir✌️
 

swdtechnik

Experte
Mitglied seit
03.02.2011
Beiträge
2.726
Ort
BW
Muss schon los aber morgen schicke ich dann Settings Screens für deine 2x16GB 3200cl14 ;)
 

Racus

Enthusiast
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
4.053
Ort
Duisburg -NRW-
Habe heute Nacht meinen RAM fast komplett getunt... jetzt muss ich nur noch an die RTL dran.
Der Startpost ist super hilfreich gewesen und ich habe eine Menge nachvollziehen können bzw. es blieben keine Fragen offen.

Vielen Dank!!
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
21.809
Ort
Hannover
Habe mein 2x8GB Kit von @aerotracks gegentesten lassen. Vielen Dank auch hier noch mal an dich :)
Mein IMC vom 9900KS ist leider echt nicht der beste. Auf Z490 sind alle Settings, die mit meinem 8700K mit 2T liefen auch mit 1T möglich. Echt Wahnsinn.

4800C14 @ 1T Geekbench
4800C14 1T .png

4700 16-16-16-32-320-1T MemTest
4700 16-16 memtest.png

Als Vergleich mal mein 4700 16-16-16-32-320-2T Screen

4700 CL16-16-16-32-320 1,60v.png
 

NightFly2

Experte
Mitglied seit
11.09.2011
Beiträge
2.062

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
21.809
Ort
Hannover
Wenn das Teil nicht 500€ kosten würde und man in einem Jahr schon wieder das nächste 500€ Brett bräuchte hätte ich schon eins.
Das XI Apex hat 3XX EUR bei Release gekostet. Ist m.E. nicht mehr verhältnismäßig.
 

NightFly2

Experte
Mitglied seit
11.09.2011
Beiträge
2.062
Ja der Preis war super . Dachte nur wo du jetzt grad auf Wasser umgebaut hast wäre eine Gelegenheit gewesen.
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
21.809
Ort
Hannover
nö ^^
 

aerotracks

Enthusiast
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.357
Hat jemand Apex gesagt? :d
 

Anhänge

  • IMG_2283.jpg
    IMG_2283.jpg
    229,3 KB · Aufrufe: 63

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
21.809
Ort
Hannover
1000€ Apexeseseses
 

nilssohn

Enthusiast
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
365
Ort
Südpfalz
Für das Apex XII gibt es offenbar Custom Biose, die TXP und PPD verfügbar machen. Bin hier drauf gestoßen, dies ist ein Post mit Downloadlink.

Vermutlich ist das bekannt, mir war aber neu, das es so was gibt. Deshalb dieser Hinweis, falls das jemand weiterverfolgen möchte.

Ich hab auch mal nach nem Custom Bios für das Maximus XI gefragt. (Alle Boards der Maximus-Serie verwenden das gleiche BIOS, oder?)
 
Zuletzt bearbeitet:

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
21.809
Ort
Hannover
Wie kommst du darauf, dass die Boards das gleiche Bios verwenden? Natürlich kann man das BIOS vom Formula oder Extreme nicht auf das Apex oder umgekehrt flashen.

War aber auch schon bekannt mit dem tXP und PPD bei dem XII Apex Custom Bios.
 

nilssohn

Enthusiast
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
365
Ort
Südpfalz
Wie kommst du darauf, dass die Boards das gleiche Bios verwenden? Natürlich kann man das BIOS vom Formula oder Extreme nicht auf das Apex oder umgekehrt flashen.
Apex ist auch Maximus? Dann natürlich nicht. Ich meinte Hero, Formula, Extreme.
 

Phoenix2000

Urgestein
Mitglied seit
07.01.2006
Beiträge
5.752
Wenn das Teil nicht 500€ kosten würde und man in einem Jahr schon wieder das nächste 500€ Brett bräuchte hätte ich schon eins.
Das XI Apex hat 3XX EUR bei Release gekostet. Ist m.E. nicht mehr verhältnismäßig.
Pack noch nen halbes Jahr rauf dann sollte eigtl. schon DDR5 am Start, das lohnt sich von der Leistung gesehen wirklich null.
Rocket Lake hat nur 8Kerne vs. die derzeitigen 10Kerne, dafür ist die Mehrleistung dann wahrscheinlich auch zu Mau, da einige Games schon mehr als 8Kerne nutzen.

Eigtl. müsste man auf DDR5 16 Kerne warten, aber warten fällt halt schwer, wenn es neue Sachen gibt.^^
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
21.809
Ort
Hannover
Apex ist auch Maximus? Dann natürlich nicht. Ich meinte Hero, Formula, Extreme.

Für jedes Board gibt es ein eigenes Bios. Du kannst kein BIOS vom Hero auf ein Formula oder umgekehrt flashen. Das ging noch nie und wird auch nie gehen.
 

nilssohn

Enthusiast
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
365
Ort
Südpfalz
Okay, danke für die Info und sry für Verwirrung. Wieder was gelernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

stiffmeister53

Experte
Mitglied seit
05.03.2013
Beiträge
1.239
War Paar Tage weg, hier mein 2x8GB 4533 CL17 Setup aktuell
Die alte 2x16Gb 4400 CL17 Screens muss bissle editieren (weil ich jetzt anders vorgehen würde wenn ich die 16Gb Module wieder drauf setze ) und dann lade ich auch hoch ;)

vielen Dank, bist Du an sich zufrieden mit dem Board? muss mal schaun ob mit deinen Einstellungen die 4000CL15 stabil sind, was bedeutet eigentlich cpu overvoltage Protection?
mich nerv nur der kleine Lüfter ich glaub der hat bei mir nen Schuss da der beim Anschlaten kurz anläuft und der hört sich kacke an, werd den anstecken da ich eh einen 120er Lüfter draufblassen lasse!
 

Master Luke

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.540
Kurzer Zwischenruf:
HCI MemTest: bis wieviel Prozent zum rantasten und testen laufen lassen (Einstellungen so wie in #1 beschrieben) ?
Danke!
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
21.809
Ort
Hannover
150% würde ich schon mind. testen, damit die Module auf Temperatur sind.
 

nilssohn

Enthusiast
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
365
Ort
Südpfalz
Also ehrlich: Was soll ich damit anfangen? Ist das jetzt stabil oder nicht? :rolleyes2:

Screenshot 2020-09-21 162806.png
 

Anhänge

  • Screenshot 2020-09-21 162957.png
    Screenshot 2020-09-21 162957.png
    67,3 KB · Aufrufe: 35
Oben Unten