Aktuelles

Gaming-PC - Konfiguration nicht passend?

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Hey Leute,

Bin so ziemlich ein Anfänger auf dem Gebiet. Möchte mir einen PC kaufen den ich hauptsächlich fürs Gaming nutze und zum Surfen, Videos schauen und für Rechnungsprogramme.

Kann ich einen 4K Monitor kaufen und damit zocken oder arbeiten und Videos schauen?


Ich habe mir folgendes bei CSL zusammengestellt. Was würdet ihr dazu sagen? (S. Beigefügtes Bild)


Würde mich über Anregungen, Tipps, Verbesserungsvorschläge und Meinungen freuen.

Vielen Dank 🙏
 

Anhänge

  • 64AF3956-BC5B-47A6-8821-93514AE4A63A.png
    64AF3956-BC5B-47A6-8821-93514AE4A63A.png
    102,7 KB · Aufrufe: 137
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Vorlage für Kaufberatungs-Thread.
Bitte benutzt diese um den Mitgliedern eine leichtere Kaufberatung für euch zu ermöglichen.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?

Gta 5
COD
Fortnite


2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Als Hobby für Lightroom oder Photoshop


3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

Leise, Schnell und langlebig


4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?

1-2 Monitore in 4K bzw höher als Full HD


5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)

Nein

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
1700€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?

Jetzt

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Vom Shop zusammenbauen lassen


9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

Nein
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
32.022
Ort
Rhein-Main
Für eine Grafikkarte die 4k schafft reicht dein Budget nicht. Also ist bei 3440x1440 Ende.

Und steck mehr Geld in eine stärkere Grafikkarte.
Und eine 6 Kern CPU reicht.
Budget 11400F.
 

Dissy

Profi
Mitglied seit
19.11.2017
Beiträge
309
Ich schließe mich meinem Vorredner an.


4K wäre hierbei nur mit DLSS machbar.

// + 10 € für das 4000D als Gehäuse in der Konfiguration.

//2 Bzw 2000€ für ein 4K fähiges System mit der Konfiguration: 1471166
 
Zuletzt bearbeitet:

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Okay. Anbei anzumerken.

Mehr als Full HD wäre mir wichtig beim videos schauen und Bild bearbeiten und surfen.

Fulm HD würde mir beim zocken reichen.



Passt die config sonst? Habe mich für den i9 entschieden. Passt das Mainboard oder eher was andere als Aufpreis? Sollte nicht zu teuer werden.


Gehäuse ist auch so ok? Danke :)

Vg
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
32.022
Ort
Rhein-Main
Dann ab zur Kasse und was geht geht.
🤷‍♂️
 

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Danke aber das hilft mir leider so nicht weiter.

Wollte wissen ob jemand evtl. Änderungstipps hätte. Möchte eine gut abgestimmte Konfig. Haben.

Das Gehäuse hab ich schon geändert auf das Corsair 4000
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
32.022
Ort
Rhein-Main
Ich verstehe nicht was du wissen möchtest.

Du hast eine Budget Grenze genannt und bereits entscheiden dass es der i9 werden soll.
(Warum auch immer, aber gut)

Wie können wir dir helfen?
 

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Ich verstehe nicht was du wissen möchtest.

Du hast eine Budget Grenze genannt und bereits entscheiden dass es der i9 werden soll.
(Warum auch immer, aber gut)

Wie können wir dir helfen?

Aus welchem Grund wäre es nicht sinnvoll ihn zu nehmen? Kenne mich ehrlich nicht aus.


Evtl könnte mir jmd die Konfiguration ändern fas es vernünftig abgestimmt ist.

Weil wenn ich einen anderen Prozessor nehme das ich dazu passend einen Kühler und Mainboard dazu nehme.

Ich fühle mich so als wenn ich Kreuz und quer die Konfiguration gemacht habe und das nicht zukunftssicher ist und nicht abgestimmt ist :)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
32.022
Ort
Rhein-Main
Welche Monitore hast du bereits bzw. welche Monitore willst du anschaffen?
Weil nach dem Monitor richtet sich die Grafikkarte.
Und nach der Grafikkarte richtet sich der Rest des Budgets.
Und nach dem Rest des Budgets richtet sich der PC ohne Grafikkarte.
 
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
402
Schick doch mal bitte einen Link wo Du genau was jetzt konfigurierst. Macht es ein wenig einfacher als Bilder.

Um 4K Videos zu gucken brauchst Du keine gute Grafikkarte aber einen guten Monitor. Ich würde auf 144Hz gehen weil flüssigere Bildwiedergabe, aber auch deutlich teurer als 60Hz. Fürs gucken reicht auch die interne Grafikeinheit von einem Intel Prozessor (KF Intel Prozessoren haben KEINE interne Grafikeinheit, würde ICH generell nie nehmen, Preisunterschied ist marginal und man weiss nie wann man die braucht, bei Grafikkartendefekt z.B.).

Um 4K Spiele zu spielen brauchst Du die beste Grafikkarte die es gibt und auch die reicht theoretisch nicht (je nach anvisierten Bildern pro Sekunde) + einen 4K Monitor.

Du solltest einen 8-Kerner kaufen, alles andere ist nicht zukunftssicher (für die nächsten Jahre). Mehr Kerne brauchst Du nicht aus meiner Sicht.
16GB Ram reichen momentan, kann man immer noch nachrüsten, ausser das Mainboard unterstützt dies nicht (nur 2 RAM Bänke).
600 Watt Netzteil passt für eine 3060ti oder 3070.
Mainboard kann ich gerade keine Empfehlung geben, kenn ich mich nicht gut aus aber weiss auch nicht was Du gerade für Optionen hast.
Gehäuse kauf Dir was Dir gefällt aber auch da wäre es nett mal die Optionen zu sehen.

Das würde ich mir so ca. konfigurieren und der Rest geht in die Grafikkarte, je mehr desto besser. Ich glaube kaum dass Du mit einem 4K Monitor nicht in 4K spielen wirst wenn Du erstmal gesehen hast wie das aussieht im Vergleich zu FullHD.
 
Zuletzt bearbeitet:

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Welche Monitore hast du bereits bzw. welche Monitore willst du anschaffen?
Weil nach dem Monitor richtet sich die Grafikkarte.
Und nach der Grafikkarte richtet sich der Rest des Budgets.
Und nach dem Rest des Budgets richtet sich der PC ohne Grafikkarte.
Okay. Ich wollte mir einen Monitor kaufen. Min 27 Zoll und am liebsten bei der 3060ti bleiben.

Falls mit der GraKa möglich dann am liebsten höhere Auflösung als Full HD beim Videos schauen und surfen.

Beim zocken würde Full HD reichen


Monitorbeispiele:

- Huawei MateView GT 34 Zoll, 165HZ, 3440x1440
- Viewsonic 27 Zoll WQHD, 165Hz
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Schick doch mal bitte einen Link wo Du genau was jetzt konfigurierst. Macht es ein wenig einfacher als Bilder.

Um 4K Videos zu gucken brauchst Du keine gute Grafikkarte aber einen guten Monitor. Ich würde auf 144Hz gehen weil flüssigere Bildwiedergabe, aber auch deutlich teurer als 60Hz. Fürs gucken reicht auch die interne Grafikeinheit von einem Intel Prozessor (KF Intel Prozessoren haben KEINE interne Grafikeinheit, würde ICH generell nie nehmen, Preisunterschied ist marginal und man weiss nie wann man die braucht, bei Grafikkartendefekt z.B.).

Um 4K Spiele zu spielen brauchst Du die beste Grafikkarte die es gibt und auch die reicht theoretisch nicht (je nach anvisierten Bildern pro Sekunde) + einen 4K Monitor.

Du solltest einen 8-Kerner kaufen, alles andere ist nicht zukunftssicher (für die nächsten Jahre). Mehr Kerne brauchst Du nicht aus meiner Sicht.
16GB Ram reichen momentan, kann man immer noch nachrüsten.
600 Watt Netzteil passt für eine 3060ti oder 3070.
Mainboard kann ich gerade keine Empfehlung geben, kenn ich mich nicht gut aus aber weiss auch nicht was Du gerade für Optionen hast.
Gehäuse kauf Dir was Dir gefällt aber auch da wäre es nett mal die Optionen zu sehen.

Das würde ich mir so ca. konfigurieren und der Rest geht in die Grafikkarte, je mehr desto besser. Ich glaube kaum dass Du mit einem 4K Monitor nicht in 4K spielen wirst wenn Du erstmal gesehen hast wie das aussieht im Vergleich zu FullHD.
Ja ich schicke hier einen Link mit hinein wo es bearbeitet werden kann die Konfiguration:

 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
32.022
Ort
Rhein-Main
Einen 1440p Monitor mit 1080p zu befeuern macht keinen Sinn.
Entweder gibt's Pixelmatsch oder schwarze Balken.

Du musst eine Entscheidung treffen.
Entweder 4k Monitor und nur mit fullHD befeuern oder 1440p Monitor oder 2 Monitore mit unterschiedlicher Auflösung
 
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
402
Als Kühler würde ich den BeQuiet Pure Rock 2 nehmen, bessere Lüfter, kostet nur 10€ mehr. Geht um die Lautstärke (optisch sowieso geiler). Mainboard kann ich echt nichts zu sagen. Ansonsten sieht das solide aus. Wenn Du beim Prozessor was sparen willst nimmst den i7-10700K, macht aber kaum Sinn bei 60€ Differenz. Da würde ich auch den 10850K nehmen.

Ich würde noch eine 500GB SSD Samsung 870 EVO dazunehmen, nur 500GB wird sehr schnell eng.
 

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Einen 1440p Monitor mit 1080p zu befeuern macht keinen Sinn.
Entweder gibt's Pixelmatsch oder schwarze Balken.

Du musst eine Entscheidung treffen.
Entweder 4k Monitor und nur mit fullHD befeuern oder 1440p Monitor oder 2 Monitore mit unterschiedlicher Auflösung
Ich würde einen 1440p Monitor nehmen ab 27 zoll
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Als Kühler würde ich den BeQuiet Pure Rock 2 nehmen, bessere Lüfter, kostet nur 10€ mehr. Geht um die Lautstärke (optisch sowieso geiler). Mainboard kann ich echt nichts zu sagen. Ansonsten sieht das solide aus. Wenn Du beim Prozessor was sparen willst nimmst den i7-10700K, macht aber kaum Sinn bei 60€ Differenz. Da würde ich auch den 10850K nehmen.

Ich würde noch eine 500GB SSD Samsung 870 EVO dazunehmen, nur 500GB wird sehr schnell eng.
Eine normale oder M2? Da wollte ich eine hinzufügen wusste nur nicht genau welche :)
 
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
402
Wenn Du große Datenmengen verschieben musst, was normalerweise nur Leute tun die Ihren PC beruflich nutzen für Videobearbeitung etc., nimm eine m2. Für den normalen Anwender reicht eine normale SSD.

Wenn Du allerdings eine m2 nimmst, würde ich die nachträglich kaufen und selber einbauen, ist kein Hexenwerk, musst nur eine Schraube befestigen oder 2, keine Kabel verbinden. Da bekommst Du momentan für ähnliches Geld die doppelte Speichergröße (1TB). Das würde sich wirklich lohnen.
--> https://geizhals.de/samsung-ssd-970-evo-plus-1tb-mz-v7s1t0bw-a1972735.html?hloc=at&hloc=de
Preis- Leistung ist hier echt ganz gut.

Oder auch sowas hier: https://geizhals.de/crucial-p2-ssd-1tb-ct1000p2ssd8-a2318370.html?hloc=at&hloc=de
Oder sowas: https://geizhals.de/western-digital...1tb-wds100t2b0c-a2195074.html?hloc=at&hloc=de
Sind aber langsamer als die Samsung.

Oder hier die ganze Liste: https://geizhals.de/?cat=hdssd&xf=4832_3

Wenn Du eine normale SSD einbaust, müssen 2 Kabel verbunden werden was auch kein Hexenwerk ist, aber nicht-Fortgeschrittene evtl. schon überfordert. Keine Ahnung wie versiert Du da bist.

1440p Monitor mit 144Hz (oder mehr) ist top. 27" (oder mehr) passt da auch, harmoniert dann auch ganz gut mit der 3060ti. Hab auch einen 27" mit 144Hz, finde ich sehr angenehm von Größe und Sitzabstand am Schreibtisch. Kann man aber sicher auch eine Nummer größer nehmen wenn man drauf steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
32.022
Ort
Rhein-Main
Ich würde einen 1440p Monitor nehmen ab 27 zoll
Dann reicht eine 3060ti/3070 aus.
Die sind okay für 1440p.

Dann kannst du den Rest des PCs nach deinen Vorlieben bauen.

Empfehlung:
Gehäuse mit viel Öffnungen vorne und 140mm hinten für guten Durchzug.
Dann eine 2TB m.2 pcie3 SSD für System und Spiele und Quelldaten, plus eine erweiterte weitere SATA MX500 2TB für Zieldaten und mehr Spiele.
Ggf eine große Magnetplatte als Archiv.

Pcie 4 ist nicht relevant, da intel 10000 nur pcie3 kann.
 

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Dann reicht eine 3060ti/3070 aus.
Die sind okay für 1440p.

Dann kannst du den Rest des PCs nach deinen Vorlieben bauen.

Empfehlung:
Gehäuse mit viel Öffnungen vorne und 140mm hinten für guten Durchzug.
Dann eine 2TB m.2 pcie3 SSD für System und Spiele und Quelldaten, plus eine erweiterte weitere SATA MX500 2TB für Zieldaten und mehr Spiele.
Ggf eine große Magnetplatte als Archiv.

Pcie 4 ist nicht relevant, da intel 10000 nur pcie3 kann.
Vielen Dank.

Ist der i9 den ich ausgewählt habe dann so passend mit dem Mainboard und dem kühler? Oder sollte ich da höher gehen?
 
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
402
Ich würde Dir tatsächlich gegebenfalls noch zu dem Z590 Plus MSI Mainboard raten (oder auch ASUS Prime Z590-V).

1. Habe ich mit MSI sehr gute Erfahrungen gemacht
2. Hat das einen m2 Slot mehr (2 statt 1) was für die Zukunft relevant sein könnte wenn Du doch mehr Speicher brauchst
 

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Mit euren Tipps und Hilfe habe ich folgendes zusammengestellt:


Was sagt ihr dazu? :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

 
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
402
Sieht gut aus (y)
Der 140mm Lüfter zusätzlich ist auch optimal, vorausgesetzt die montieren den oben :LOL:
Würde ich sogar vielleicht beim Auftrag nochmal drauf hinweisen, man weiss ja nie.

Aber Du weißt das Windows nicht dabei ist ne?
 

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Sieht gut aus (y)
Der 140mm Lüfter zusätzlich ist auch optimal, vorausgesetzt die montieren den oben :LOL:
Würde ich sogar vielleicht beim Auftrag nochmal drauf hinweisen, man weiss ja nie.

Aber Du weißt das Windows nicht dabei ist ne?
Okay gebe ich mit an 😂

Ja windows ist nicht dabei. Aber im Internet bekommt man es für 15€ also Win10
 
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
402
Ja, hab ich auch gemacht aber kann auch mit Problemen verbunden sein. Die Keys funktionieren nicht immer.

Na dann bestell und viel Spaß damit! ;)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
32.022
Ort
Rhein-Main
Ein Key ist keine Lizenz, ein Schlüssel ist kein Mietvertrag.
 

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Dann packe ich noch das Betriebssystem mit zu.

Lieber Win10 oder Win11?
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
43.080
Ort
FFM
wenn win 10 deutlich günstiger ist kannste win10 nehmen und upgraden. ansonten direkt 11
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
43.080
Ort
FFM
was ist denn jetzt die aktuelle config?
 

Veterano1906

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
52
Mit euren Tipps und Hilfe habe ich folgendes zusammengestellt:


Was sagt ihr dazu? :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

was ist denn jetzt die aktuelle config?
Diese
 
Oben Unten