Aktuelles

G.Skill Trident Z RGB Leds nicht steuerbar

Nico1611

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
30.01.2021
Beiträge
17
Ich nutze die beiden RAM Sticks seit 3 Jahren, in den ersten beiden Jahren habe ich Mystic Light genutzt und nach einem Motherboard wechsel bin ich auf die G.Skill software umgestiegen.
Heute wollte ich dann MSI Center ausprobieren, dort ist mir aufgefallen das mein Ram nicht angezeigt wird und sich somit auch nicht steuern lässt. Ich habe dann MSI Center deinstalliert und versucht die Beleuchtung über G.skill zu steuern jedoch reagiert der RAM nicht auf die Einstellungen, daher habe ich die Versions v.1.00.27 neu installiert. In der G.skill Software gibt es nur die option for DRAM darunter werden aber auch keine Ram Sticks angezeigt.
Hatten schon andere diese Problem und kennt jemand eine Lösung?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
520
Ort
DE
Hallo @Nico1611

Hast du bei der Systemumstellung gegebenenfalls noch eine weitere Software installiert, welche ebenfalls eine Beleuchtungssteuerung beinhaltet?

In fast allen Fällen, in denen keine Steuerung eines oder mehrerer Module mehr möglich ist, wird dies durch einen Softwarekonflikt verursacht. Hierbei wird der Zugriff auf dieses/die Modul(e) durch andere Anwendung blockiert.

Neben den in unseren Download Hinweisen aufgeführten Programmen, zählen dazu auch einige Anwendungen zum Hardware Monitoring und Spiele mit integrierter Beleuchtungssteuerung. Dann teste bitte ob eine Deinstallation dieses Programms das Problem beseitigt. In einigen Fällen kann der Zugriff auf den Arbeitsspeicher auch explizit deaktiviert werden, um diesen für MSI Center/Trident Z Lighting Control freizugeben.

Kannst du die Ursache nicht selbst ausfindig machen, dann haben zur Behebung der häufigsten Software-Konflikte im G.SKILL Forum auch eine entsprechende Anleitung veröffentlicht:


Installiere im letzten Schritt dann entweder die LED Suite Ihres Mainboards (empfohlen) oder - falls wirklich nur die Beleuchtung der Module selbst gesteuert werden soll - die aktuellste Version von Trident Z Lighting Control.

Gruß

Cody

G.SKILL Deutschland
Tech Support Team
 
Oben Unten