Aktuelles

[Sammelthread] foobar2000 1.5.4 Final wurde veröffentlicht

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
hi,

wunderbar... vielen dank für den hinweis. :)

der changelog ist im 1. post verlinkt, bzw. auch durch deinen link erreichbar. aber anscheinend wurde er zur beta 2 noch nicht nachgetragen. :hmm:
 

aelo

software developer
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
3.875
Ort
Österreich / Vlbg
jep, den für die finale Version
aber wo gibts den Changelog für die Betas, also die Bugs die ausgebessert wurden...

mfg
aelo
 

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
Update!

ah, sorry... ich war gerade etwas unkonzentriert. ^^

der link ist ebenfalls im 1. post unter: Bekannte Probleme / Probleme in Beta 2 behoben

also nochmal zur übersicht:

Issues fixed in 0.9.5.1 beta 2:
  • Bug: Positions and settings of Album List, Equalizer, Media Library Search and Visualisation: Spectrum and Playlist Search pop-ups are not remembered in certain scenarios.
  • Bug: When using Quick Appearance Setup dialog to switch layouts, labels may pop up at wrong incorrect locations.
  • Bug: Properties / "Format from Other Fields" isn't aware of unsaved edits made with current instance of Properties dialog.
 

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
keine ursache. :)

lg
 

aelo

software developer
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
3.875
Ort
Österreich / Vlbg
0.9.5.1 Final released:
http://www.foobar2000.org/
* Improvements to new Default User Interface:
o New built-in Media Library Search dialog, with advanced autoplaylist creation features.
o Configurable left/center/right alignment of custom columns in Playlist View.
o Usability: switching layouts now flashes labels to reduce user confusion.
o Ability to customize toolbar buttons.
* New: Warning popup when trying to close foobar2000 while tasks such as conversion or ReplayGain scan are active.
* Various UI responsivity improvements and speed optimizations; much faster Album List refresh with large libraries.
* Usability: positions of various dialogs are now remembered, relative to their parent windows.
* Properties dialog: “Tools” button, “Automatically Fill Values” can now use clipboard as source.
* Converter clean-ups, ability to manually edit commandline encoder executable paths through Advanced Preferences.
* WMA handling bug fixes, ability to store arbitrary metadata fields in WMA tags.
* ID3v2 tagging compatibility improvements.
* Various bug fixes.
Issues fixed in 0.9.5.1 beta 2

* Bug: Positions and settings of Album List, Equalizer, Media Library Search and Visualisation: Spectrum and Playlist Search pop-ups are not remembered in certain scenarios.
* Bug: When using Quick Appearance Setup dialog to switch layouts, labels may pop up at wrong incorrect locations.
* Bug: Properties / "Format from Other Fields" isn't aware of unsaved edits made with current instance of Properties dialog.

Issues fixed in 0.9.5.1 beta 1

* Bug: stopping WMA playback as well as cancelling WMA tag read/write operations results in random crashes, introduced with the previous WMA-related fix.
* Bug: Preferences branches that contain only pages nested in sub-branches are invisible, e.g. "Tools / Tagging / Quick Tagger" is not accessible without any page located directly in "Tools".

Issues fixed in 0.9.5 final

* Bug: Preferences / Media Library / 'Scan' button not working correctly.
* Bug: ReplayGain-scanning WMA files may result in mismatched CoInitialize/CoUninitialize calls, possibly leading to crashes and other issues.
mfg
aelo
 

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
hi,

dank an aelo. :)

so wie es aussieht wurde einfach die beta 2 zur final erklärt ohne weitere fixes.

lg
 

plzhelpme

Member
Mitglied seit
12.11.2006
Beiträge
557
Danke für den Hinweis.

Weiß einer von euch wie ich die Schrift in der Playlist größer bekomme ??

Beim alten Foobar war das glaube ich strg und + .
Klappt aber nimmer.

Dankbar für Tips.

MfG
 

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
wenn du das default user inferface benutzt kannst du das unter "preferences - display - default user interface - colors and fonts" einstellen. :)

lg
 

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
gern geschehen. :d

lg
 

Kamui18

Active member
Mitglied seit
10.02.2006
Beiträge
1.149
Ort
Österreich
@Bollerkopp

Die ganzen Features, die du im ersten Post beschrieben hast, sind die schon dabei oder muss man die erst via Plugin einsetzen?
 

aelo

software developer
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
3.875
Ort
Österreich / Vlbg
ist alles standardmäßig dabei :)
ist nämlich die Beschreibung von foobar von der officiellen Seite :)

mfg
aelo
 

FischOderAal

Keksjunkie
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
31.680
hui, wie gut das ich das hier durch Zufall entdeckt hab. hab noch die "alte" Version von foobar benutzt (never touch a running system :fresse: )

habe das Programm jetzt schon fast so wie ichs gern hätte, nur weiß ich nicht wie ich die "Fenster" (also die einzelnen UIs) in ihrer Größe änder.
 

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
hi,

benutzt du das "default user interface" oder ein anderes interface wie z.b. "columns UI"? und wichtig noch: welche foobar-version benutzt du jetzt? :)

lg
 

FischOderAal

Keksjunkie
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
31.680
ich nutze das default user interface und 0.9.5.1 :)

auf View -> Layout -> Enable Layout Editing Mode kann ich ja UIs ersetzen und Co, aber die Größe der einzelnen "Fenster" nicht.

ist es auch möglich das Album-Art automatisch vergrößert wird wenn die Bilder zu klein sind? so mit weißen Rand ist nicht so schick :(



so. also. ich hätte gerne die Library-Search länger. wenn ich das foobar-fenster im ganzen vergrößer wird nur die Playlist länger ;)
das das Album-Cover das Fenster nicht ganz einnimmt ist natürlich auch suboptimal
 
Zuletzt bearbeitet:

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
auf View -> Layout -> Enable Layout Editing Mode kann ich ja UIs ersetzen und Co, aber die Größe der einzelnen "Fenster" nicht.
dann sind die panels quasi noch "locked". du kannst auf den rand eines panels mittels rechtsklick den haken bei "lock left pane width", bzw. "lock right pane with", sowie für "lock top pane height", bzw. "lock bottom pane height" wegnehmen. so hast du dann die möglichkeit die panels anzupassen.

ist es auch möglich das Album-Art automatisch vergrößert wird wenn die Bilder zu klein sind? so mit weißen Rand ist nicht so schick :(
komisch - bei mir passt er das cover automatisch an. auch wenn ich jetzt n zu kleines cover habe und ich das album art-panel ganz gross ziehe. man kann ansonsten auch keine einstellungen machen, ausser mit rechtsklick auf das panel "aspect ratio" und die ansicht wählen (front cover, back cover, etc.).

guck mal, wie es sich verhält, nachdem du das album art-panel etwas in höhe und länge verzogen hast.

so. also. ich hätte gerne die Library-Search länger. wenn ich das foobar-fenster im ganzen vergrößer wird nur die Playlist länger ;)
du meinst mit "länger", dass unten die suchergebnisse in der höhe so bleiben, wie es auf dem screen zu sehen ist? das kannst du ja auch ändern, indem du den "lock"-haken entfernst.
 

FischOderAal

Keksjunkie
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
31.680
wenn ich da "lock bottom pane height" entferne sieht sich das ganze zusammen und ich kriegs nicht wieder auseinander... dann kann ich alles von vorne einrichten.

das mit der Album-Art könnte ein Fehler des Programms sein, mit dem ich die hinzugefügt habe. MP3-Tag heißt es und vielleicht ist dies dafür Verantwortlich.

kennst du ein Programm mit dem das vielleicht automatisch geht, also das hinzufügen von Album-Art? bin da ein wenig von OS-X und iTunes verwöhnt :fresse:

danke für deine Hilfe :bigok:
 

Mordrad

Member
Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge
601
Ort
Hannover
Ähm Media Monkey kann das. Bin jetzt nicht sicher ob das genau so hieß. Aber das Tool hatte sich die AlbumCover und Tracklist automatisch geholt.
 

FischOderAal

Keksjunkie
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
31.680
hm. das ist mir zu überladen.

habs mir jetzt einfach gemacht per "folder.jpg" ;)
 

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
wenn ich da "lock bottom pane height" entferne sieht sich das ganze zusammen und ich kriegs nicht wieder auseinander... dann kann ich alles von vorne einrichten.
du bekommst es dann nicht mehr auseinander? also kannst du also nicht ziehen?

das mit der Album-Art könnte ein Fehler des Programms sein, mit dem ich die hinzugefügt habe. MP3-Tag heißt es und vielleicht ist dies dafür Verantwortlich.
hmm, kann natürlich sein. aber würde ich jetzt eigentlich eher nicht drauf tippen. das heisst also, dass sich nichts getan hat nach dem ziehen?

kennst du ein Programm mit dem das vielleicht automatisch geht, also das hinzufügen von Album-Art? bin da ein wenig von OS-X und iTunes verwöhnt :fresse:
ja, es gibt da extra für foobar2000 möglichkeiten:


danke für deine Hilfe :bigok:
nichts zu danken. :d
 

FischOderAal

Keksjunkie
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
31.680
du bekommst es dann nicht mehr auseinander? also kannst du also nicht ziehen?
ungewöhnlicher weise ja. wenn ich das Häkchen weg mache wird es ganz schmal und ich kann es nur noch nach rechts ziehen. frag mich nicht warum...

die Proggies werd ich mir mal angucken :)
 

snoopyx

Active member
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
1.815
Ort
Zagreb, HR
Hi Leutz,

ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer ASlternative zu iTunes. Zwangsläufig stösst man früher oder später auf Mediamonkey und foobar2000. Nachdem ich heute sowieso nichts besseres zu tun habe installiere und konfiguriere ich ein wenig foobar2000.
Habe mir über die Scratchbox meine Oberfläche gebastelt und ein wenig rumgestellt:


Habe jetzt allerdings noch einige fragen.

1. Ist es möglich das man im Album List Viewer (rechts oben) auf ein Album klickt und dieses automatisch als einziges in dem abspielfenster angezeigt wird. Klar kann ich mittels dem mittleren Mausknopf es in einer neuen Playlist abspielen lassen - aber das würde mit der Zeit doch ausarten.

2. Ist es, wie bei iTunes, möglich sich über das Genre zum Künstler und dann zum Album durchzuhangeln?

3. Im Playlist Viewer kann man sich die Lieder gruppieren lassen nach Artist, Artist/Album, etc... Ist es möglich nur nach Album gruppieren zu lassen. Ich habe schon versucht ein 'custom grouping scheme' zu erstellen aber das funzte nicht so richtig.

4. Ausserdem wollte ich wissen ob es eine Option ähnlich 'Compilation' bei iTunes gibt? Habe relativ viele Sampler und das gibt dann eine Million verschiedener Künstler.

Sorry falls Euch die Fragen banal erscheinen aber habe mich bisher nur mit iTunes beschäftigt, hat man bestimmt rauslesen können, und muss mich daher in foobar2000 reindenken und auch dran gewöhnen um das volle Potential auszuschöpfen.

Cheers und thx.
 

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
hi,

1. Ist es möglich das man im Album List Viewer (rechts oben) auf ein Album klickt und dieses automatisch als einziges in dem abspielfenster angezeigt wird. Klar kann ich mittels dem mittleren Mausknopf es in einer neuen Playlist abspielen lassen - aber das würde mit der Zeit doch ausarten.
siehe antwort zu 2.

2. Ist es, wie bei iTunes, möglich sich über das Genre zum Künstler und dann zum Album durchzuhangeln?
ja, klaro ist das möglich. :) für das default user interface gibt es da n spitzen-plugin: foo_facets

einfach in den "components"-order kopieren und dann in dein layout einbauen. bzgl. 1.: und damit wird dann in der playlist auch nur das angezeigt, was du in facets auswählst.

3. Im Playlist Viewer kann man sich die Lieder gruppieren lassen nach Artist, Artist/Album, etc... Ist es möglich nur nach Album gruppieren zu lassen. Ich habe schon versucht ein 'custom grouping scheme' zu erstellen aber das funzte nicht so richtig.
mit %album% sollte das eigentlich funktionieren. :)
4. Ausserdem wollte ich wissen ob es eine Option ähnlich 'Compilation' bei iTunes gibt? Habe relativ viele Sampler und das gibt dann eine Million verschiedener Künstler.
ja, da gibt es möglichkeiten. allerdings habe ich mich selber damit noch nicht wirklich beschäftigt, da ich gar keine sampler habe. ^^ aber ich glaube, dass man da z.b. mit dem "ALBUM ARTIST" arbeiten kann. ich müsste mich da auch erstmal reinlesen.

lg
 

Sandman2k

Super Moderator, Call-Girl , Guitar-Hero , Sändy
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
11.496
Ort
Grieghallen
ich hab jetze foobar 0.9.4.3. lohnt das upgraden auf die aktuellste Version?
 

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
hi,

auf jeden fall. wenn du vorher das default user interface benutzt hast wirst du bestimmt begeistert sein. es wurde ja in der neuen version überarbeitet. es ist jetzt noch einfacher ein setup zu erstellen und sieht zudem noch schicker aus. zudem gibt es mit dem plugin "facets" nochmal mehr komfort. :)

du kannst es ja einfachmal testen. vorher deinen foobar-programm-ordner sichern und dann die neue version installieren.

lg
 

Sandman2k

Super Moderator, Call-Girl , Guitar-Hero , Sändy
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
11.496
Ort
Grieghallen
naja columns ui nutze ich schon aber ich werd wohl auch mal upgrden
:wink:
 

Bollerkopp

Kapitän zur See , Foobar-Fredel
Thread Starter
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
4.209
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
Mainboard
ASRock 870 Extreme3
Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
Speicher
4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
Display
AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
SSD
SK Hynix Canvas SL308 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB, Seagate BarraCuda Compute 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-1814BLT SATA
Soundkarte
M-Audio Delta Audiophile 2496
Gehäuse
Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
Netzteil
Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
Keyboard
Logitech K310
Mouse
Sharkoon FireGlider
Betriebssystem
Windows 10 Home x64 @ WinReducer
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Fluid Audio F5 Speaker & Fluid Audio DS 5 Stands
achso ok. ja, columns UI lohnt sich auf jeden fall auch "upzudaten".

neuerungen dort sind z.b., dass es neben der alten "columns playlist" jetzt noch eine "NG playlist" gibt. das sieht dann so ähnlich wie die playlist im DUI aus - nach alben gruppiert.

zudem gibt es noch das "filter panel", dass das alte plugin "foo_browser" ersetzt, womit man seine library itunes-like nach artist, album und genre durchwühlen kann.

gerade gestern wurde noch ein eigener, simpler album-art-viewer implementiert.

zudem sind die font- und color-einstellungen noch einfacher zu verwalten.

also es lohnt sich auf jeden fall.
 

Sandman2k

Super Moderator, Call-Girl , Guitar-Hero , Sändy
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
11.496
Ort
Grieghallen
so hab ma geupdated, passt soweit. nur sind wesentlich Befhele wie strg + a für alles markieren und strg + c etc. nich vrfügbar, gibts da n trick oder muss ich die wieder einzeln adden?
 
Oben Unten