Aktuelles

EVGA 3090 FTW3 New World proof? (Kein Witz oder Flame)

Minga bua

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2009
Beiträge
2.301
Servus,

das soll kein Witz sein und kein auch kein Flame.

Ich möchte das wirklich wissen.

Ich hatte ja bereits in der Beta eine Karte die kaputt ging.

Jetzt gerade beim zocken bekam ich plötzlich einen schwarzen Bildschirm auf beiden Monitoren und die Lüfter drehten auf 100% bis ich den PC ausschaltete.
Nach einem Reboot scheint es wieder normal zu funktionieren. Auch wenn ich bereits etwa 29 Stunden Spielzeit in New World habe mache ich mir etwas sorgen.
Ich habe keine Lust dass das Theater wieder von vorne los geht und ihn einige tage ohne Grafikkarte verbringen muss.

Beste Grüße

Minga

Habe es heute morgen noch einmal probiert.

Nach etwa 20 Minuten wieder Blackscreen und Lüfter 100% bis ich rebootet habe.
Diesmal mit 60FPS Limit und Auslastung von ca. 60%
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
824
Ort
München
Eine finale Antwort können wir dir leider nicht geben.
Ja, wir wissen, dass einige unserer Karten anscheinend Probleme mit dem Spiel haben, wir wissen aber auch, dass noch diverse andere Hersteller betroffen sind. Wir hatten in der Beta eine schlüssige Vermutung, da es sich um eine sehr kleine Anzahl an Karten aus eine bestimmten Baureihe gehandelt hat. Was die aktuellen Probleme auslöst, wissen wir aktuell leider noch nicht.
Wenn du das Spiel unbedingt spielen möchtest, können wir dir nur folgendes raten: setzt ein FPS-Limit, deaktiviere alle OC-Optionen, setz den Schalter für das OC-Powerlimit auf default, limitiere die Stromzufuhr zusätzlich und setz die Kühlung auf 100%.
JayzTwoCents hat das alles in seinem aktuell Video gut zusammengefasst:

Gruß
Anita
 

SchAndy

Profi
Mitglied seit
12.06.2021
Beiträge
322
Komisch das es nur bei diesem Spiel so massive Probleme gibt... Kumpel von mir hat die 3080fe und zockt new World ohne Probleme..
 

Minga bua

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2009
Beiträge
2.301
Ärgert mich nun schon sehr. Habe mich auf das spiel gefreut.
Und nun muss ich mich entscheiden, ob ich darauf verzichte oder eben einen möglichen erneuten Defekt der Grafikkarte in Kauf nehme.
 

Zyxx

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
2.324
@Minga bua, für mich wäre das ein Grund eine RMA zu eröffnen.
Nicht aussitzen, sondern reklamieren.
Die aktuell teuerste GPU von EVGA versagt bei nem Spiel.
Viele 100000 andere haben das Problem nicht.

Wie wahrscheinlich ist es, das zukünftige Spiele deine Karte noch stärker belasten?
Es ist nicht die Schuld des Spiels das die Hardware augenscheinlich nicht funktioniert.
Wenn der Hersteller seit Release der Beta immer noch keine Idee hat was mit der eigenen (!) Hardware passiert, sollte man hellhörig werden.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
824
Ort
München
@Minga bua, für mich wäre das ein Grund eine RMA zu eröffnen.
Nicht aussitzen, sondern reklamieren.
Die aktuell teuerste GPU von EVGA versagt bei nem Spiel.
Viele 100000 andere haben das Problem nicht.

Wie wahrscheinlich ist es, das zukünftige Spiele deine Karte noch stärker belasten?
Es ist nicht die Schuld des Spiels das die Hardware augenscheinlich nicht funktioniert.
Wenn der Hersteller seit Release der Beta immer noch keine Idee hat was mit der eigenen (!) Hardware passiert, sollte man hellhörig werden.
Wenn kein Defekt vorliegt, kann keine Reklamation gestartet werden.
Leider ist es tatsächlich so, dass das Spiel diverse Sicherheitsschaltungen zu umgehen scheint und damit die betroffenen Karten extrem überlastet, was im günstigsten Fall einfach zu einer Notabschaltung, im schlechtesten aber zum Tod der Karte führt. Zudem sind nicht nur unsere Karten, sondern die HighEnd-Modelle verschiedenster Hersteller betroffen.
Wir können aktuell nur zwei Empfehlungen im Zusammenhang mit New World geben:
1) Finger weg vom Spiel
2) Wenn ihr es unbedingt spielen wollt, dann bitte mit deaktivierten OC-Setting, gekappten FPS und limitiertem Powerdraw.

Gruß
Anita
 

Zyxx

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
2.324
Ich möchte euch nicht angehen @Team EVGA, aber ich glaube eurer Aussage nicht.

Wie sieht das erst mit zukünftigen Spielen aus, die eure Hardware richtig fordern?
 

Minga bua

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2009
Beiträge
2.301
@Minga bua, für mich wäre das ein Grund eine RMA zu eröffnen.
Nicht aussitzen, sondern reklamieren.
Die aktuell teuerste GPU von EVGA versagt bei nem Spiel.
Viele 100000 andere haben das Problem nicht.

Wie wahrscheinlich ist es, das zukünftige Spiele deine Karte noch stärker belasten?
Es ist nicht die Schuld des Spiels das die Hardware augenscheinlich nicht funktioniert.
Wenn der Hersteller seit Release der Beta immer noch keine Idee hat was mit der eigenen (!) Hardware passiert, sollte man hellhörig werden.
Moin,

ich hatte bereits eine RMA in der Beta weil die Karte komplett geschrottet wurde.
Diese verlief auch schnell und Problemlos. Der Service ist grandios und deshalb kaufe ich auch EVGA.
Nach all dem lesen vermute ich keinen Fehler bei EVGA. Ich denke Amazon hat da etwas vermurkst.
Die Karte rennt in anderen Games und Benchmarks tadellos und flott. Nur eben in New World nicht.
Deshalb mache ich mir keine Sorgen, dass die Karte von einem anderen Spiel dass sie zu 100% fordert geschrottet wird.
Ich habe regelmäßig 3 EVE Online Clients offen und dazu War Thunder. 99% Auslastung über Stunden ohne jegliche Probleme.

@Team EVGA

Wie ist das eigentlich, ich hatte ja den Hybrid Kühler montiert als die Karte defekt ging. Den musste ich ja abbauen um die Karte einzusenden.
Um den nun auf die neue zu bauen fehlen mir ja die Wärmepads die da drauf waren.
Gibt es eine Möglichkeit die von euch zu bekommen? Oder beides zu euch schicken und ihr verbaut den wieder oder sowas?

Gruß Minga
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.697
@Minga bua Kauf die Thermal Grizzly Minuspads, die sind sowieso besser. Und klatsch am besten gleich die ganze backplate voll damit.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
824
Ort
München
Wie ist das eigentlich, ich hatte ja den Hybrid Kühler montiert als die Karte defekt ging. Den musste ich ja abbauen um die Karte einzusenden.
Um den nun auf die neue zu bauen fehlen mir ja die Wärmepads die da drauf waren.
Gibt es eine Möglichkeit die von euch zu bekommen? Oder beides zu euch schicken und ihr verbaut den wieder oder sowas?

Gruß Minga
Wärmeleitpads gibt es von uns leider nicht, die müsstest du dir selbst besorgen.
Wir können dir bei Bedarf aber gern die benötigten Größen passend zu deiner Karte mitteilen.

Gruß
Anita
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.697
Fuffi sowas mit allen stärken die du so brauchst, weiß ich jetzt natürlich auch nicht aus dem Kopf.


Wenn du dir ne 3090 leisten kannst, sollten pads doch wohl auch drin sein?
 

Zyxx

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
2.324
Es bleibt wie es ist, ich reibe mich an dieser Aussage seitens EVGA:
Wenn kein Defekt vorliegt, kann keine Reklamation gestartet werden.
Leider ist es tatsächlich so, dass das Spiel diverse Sicherheitsschaltungen zu umgehen scheint und damit die betroffenen Karten extrem überlastet, was im günstigsten Fall einfach zu einer Notabschaltung, im schlechtesten aber zum Tod der Karte führt. Zudem sind nicht nur unsere Karten, sondern die HighEnd-Modelle verschiedenster Hersteller betroffen.

Die Karte steigt bei einem normalen Szenario aus und springt in die Notabschaltung.
Der Kunde meldet sich, und bekommt mitgeteilt das kein Defekt vorliegt: "das es so wäre, das es so scheint, das das Spiel etwas täte das die Hardware nicht vertragen würde, wie auch bei vielen anderen".

Auf "die Anderen sind Schuld" zu schwenken, und dabei Hilfe / eine RMA fast auszuschließen stört mich.
Aktuell spielen ~360000 das Spiel via Steam. Nicht auszudenken was los wäre, wenn das Spiel wirklich aktiv Schutzschaltungen aushebeln würde.

Daher meine obere Aussage gegenüber dem Support Team hier.

Der TE schrieb, das es so passen würde, deswegen war es das dann auch für meinen "Aufreger am Morgen" hier.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
824
Ort
München
Es bleibt wie es ist, ich reibe mich an dieser Aussage seitens EVGA:


Die Karte steigt bei einem normalen Szenario aus und springt in die Notabschaltung.
Der Kunde meldet sich, und bekommt mitgeteilt das kein Defekt vorliegt: "das es so wäre, das es so scheint, das das Spiel etwas täte das die Hardware nicht vertragen würde, wie auch bei vielen anderen".

Auf "die Anderen sind Schuld" zu schwenken, und dabei Hilfe / eine RMA fast auszuschließen stört mich.
Wir können dich beruhigen: wir lehnen keine berechtigte RMA ab.
Wenn die Karte bei New World in die Notabschaltung springt, bei allen anderen Spielen und Anwendungen anschließend aber weiterhin reibungslos funktioniert, ist rein logisch ein Defekt an der Karte auszuschließen.
Erwacht die Karte nach der Notabschaltung nicht mehr zum Leben, liegt offensichtlich ein defekt vor und wir helfen selbstverständlich bei der dann benötigten RMA weiter.

Nochmal zur Erinnerung: es ging um die Anfrage einer RMA ohne vorherigen Ausfall.

Gruß
Anita
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.436
Wir können aktuell nur zwei Empfehlungen im Zusammenhang mit New World geben:
1) Finger weg vom Spiel
2) Wenn ihr es unbedingt spielen wollt, dann bitte mit deaktivierten OC-Setting, gekappten FPS und limitiertem Powerdraw.

Ist doch eigentlich völlig ausreichend so, wenn dann die Karte immer noch kaputt geht, RMA ganz normaler Weg. 🤷‍♂️
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
35.884
Ort
Porzellanthron
IMHO ist hier eigentlich NVIDIA gefragt, es müsste ein Schutz in den Treiber eingebaut werden, der über einen Framelimiter hinaus geht

Ein direkter Zugriff auf die HW ist ja eigentlich eh nicht möglich und erfolgt über die APIs und Treiber.
 

IXI_HADES_IXI

Experte
Mitglied seit
04.09.2020
Beiträge
594
Ganz ehrlich, ich würd das Spiel einfach zocken. Wenn die Karte meint sie kann das nicht, soll sie halt sterben. Dafür gibt es die Garantie.... Vor jedem Spiel sich Gedanken machen zu müssen ob die Karte das überlebt halte ich für den falschen Weg... New World habe ich das Gefühl wird nicht das einzige Spiel bleiben was für Schlagzeilen sorgen wird in dieser Richtung... Gibt zudem mehrere Spiele die einer Grafikkarte so richtig einheizen können...

Ein nicht verfügbares FPS-Limit darf im Allgemeinen auch kein Problem sein. Gibt viele Spiele in denen in zum Beispiel Menu´s, Titelbildschirmen, usw mehrere 1000te von FPS generiert werden. Die Karte fiept halt dann mal etwas lauter da die Wandler schneller tanzen müssen, aber so etwas muss sie aushalten...

Ist mir immer noch ein Rätsel wie ein Spiel Schutzschaltungen oder auch per Tool (Afterburner/Treiber) angewandte Limits umgehen soll. Selbst bei einem Tool wie Furmark, das ordentlich heizt und das Powerlimit bis aufs letzte ausreizt, schafft es nicht eine fehlerfreie Karte zu zerstören... So etwas geht eigentlich nur wenn man per Bios-Modifikationen so manches Limit komplett außer Kraft setzt. So ein Bios gibt es eh nur noch nur für Profi-OC-ler.... Per Hardwaremod ist klar, zum Beispiel Shunt-mod... Da ist man dann selber schuld wenn was zu rauchen anfängt..

Alles in Allem ist es aber heutzutage trotzdem nicht mehr ganz so einfach eine Karte kaputt zu kriegen. Spannungssperren, Powerlimit, Temperaturlimit sollten bei korrekt ausgelesenen Werten per Sensoren immer dazwischen grätschen bevor etwas defekt geht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rayken

Experte
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
435
Ort
127.0.0.1
Was auch nicht was der ganze Hype um das Spiel soll, habe es mir mal bei einem Freund angeschaut sieht in meinen Augen wie ein WoW aus oder jedes andere MMORPG .
Darum mache ich einen großen Bogen für derartige Zeitfresser Spiele fehlt mir die Zeit ;)
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.896
Ort
Ladadi
jay probiert bissel rum

 

thegian

Urgestein
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
6.019
Ort
Zürich
Gibt es dazu eigentlich ein Update oder bleibt die 3090 FTW eine tickende Zeitbombe? Habe ein 0.1 Board. Soll man Firmware laden?
Mit Halo 3 MCC soll es ja anscheinend auch schon Defekte gegeben haben.
Im EVGA Forum liest man weiterhin von defekten. Ob es nur die 0.1 Boards betrifft ist glaube ich auch nicht 100% klar und dann gibt es schon ein 2.0 Board?
 
Oben Unten