[Sammelthread] Elektroautos

ne aber wenn du mit jogginghose oder baumwoll/stoffhose unterwegs bist reicht bereits ein kleinwagen :fresse:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

und mir ist bei meinem opel adam sehr oft passiert dass sich das band in der sitz verstellung "verhakt" hat und ich beim aussteigen den schlüssel aus der hose gezogen habe der dann wiederrum gegen das auto geknallt ist...

1717157712330.png


ich weiß, kaum zu glauben aber tatsächlich sehr oft vorgekommen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Die Autofahrer werden echt immer dümmer, es schüttet wie sonst was, viele fahren mit TFL rum. Leider haben die meisten ja hinten noch kein TFL. Hat Tesla kein Schlechtwetter-Licht? 4 von 4 kein Licht an, MY und M3. :mad:
 
Ich behaupte die meisten checken einfach gar nicht, dass die Automatik bei schlechter Sicht nicht funktioniert sondern nur bei Dunkelheit? Ist zumindest meine Erfahrung beim Kia, muss da auch immer selber dran denken.
 
Beim Zafira musste ich auch immer selbst Licht anmachen, da war Regensensor und Licht wohl nicht gekoppelt. ID4 und Born machen es hingegen ziemlich zuverlässig an.
 
Also meine Erfahrung mit vw Konzern, bmw und Polestar ist, dass zuverlässig Schlechtwetter erkannt wird und das Licht entsprechend geschaltet wird. Bei tesla muss man per Hand ran oder wie?
 
keine Ahnung wie die Nuancen da sind, aber ich habe noch nie manuell das Licht im Tesla angemacht.
 
Vllt hat @mj1985 dich dann vorhin gesehen … muhahah kleiner Scherz ☺️

Aber kann’s mir auch net vorstellen, dass das bei Tesla ein Problem sein soll. Ist mir bisher so auch nicht aufgefallen aber werde mal aufpassen.
 
Vllt hat @mj1985 dich dann vorhin gesehen
Wollte ich auch gerade schreiben, scheinst ja nicht der einzige in Tesla zu sein der das nie macht 🤣

Vlt wird es bei mir tatsächlich auch automatisch abgemacht, ich hab ehrlicherweise nie drauf geachtet und wenn ich dran denke stelle ich es manuell an 😅
 
Also meine Erfahrung mit vw Konzern, bmw und Polestar ist, dass zuverlässig Schlechtwetter erkannt wird und das Licht entsprechend geschaltet wird. Bei tesla muss man per Hand ran oder wie?
Normaerweise sollte das mit dem Regensensor gekoppelt sein. Und wenn der Scheibenwischer dauerhaft an ist, schaltet sich auch das Licht ein. Ist zumindest bei meinem BMW so.
 
Fall es, wen interessiert, da Schweizer Preise, mal meine aktuelle Zusammenstellung, nachdem ich mir einiges angeschaut habe.

Polestar ist ein wirklich schönes Auto, aber die Assistenten teils nur bis 130, der hohe Verbrauch und das nicht verfügbare elektrochrome Glasdach machen den Polestar neben seiner schieren Grösse (vor allem Breite) uninteressant. Der ID.7 würde mir wirklich auch gut gefallen, wie die Tage schon mal gesagt. Scheinbar ist der Pro S/GTX auch demnächst verfügbar, da man aktuell die Konfiguratoren nachpflegt (in DK bereits konfigurierbar). i5 ist einfach zu gross, ebenso wie der Q6, aber einfach mal für die Vergleichbarkeit mit drin genauso wie das TM3 LR, was mir aber eh nicht gefällt und im Leasing ein Witz ist. Ich schätze die Tendenz ist klar :d


Screenshot 2024-05-31 175813.png
 
machen die knapp 10cm zwischen ID.7 und i5 echt so einen Unterschied? Abgesehen davon finde ich den i4 echt super wenn der Platz reicht, tolles Auto
 
Wenn man das Licht auf Auto hat, dann fällt es einem auch nicht immer auf, dass man ohne fährt.
Ist mir jedenfalls schon zwei dreimal passiert, dass ich erst nach kurzer Fahrt gemerkt hatte, dass das Licht nicht mehr auf Auto steht, und ich es anschalten muss, und schön ohne Licht bzw. nur mit TFL losgefahren bin, weil ich aus irgend einem Grund das Licht vorher von Auto runtergenommen hatte (wahrscheinlich weil ich länger bei aktivem Motor irgendwo im dunklen gewartet habe).
 
Ich habe das noch nie abgeschaltet. In meinem alten Zafira ging das gar nicht. Das war auf Auto oder Standlicht oder halt manuell an
 
Der i5 Kombi sieht wirklich richtig gut aus. Und die Software scheint auch herausragend zu sein. Also was der carmaniac gezeigt hat, habe ich noch bei keinem gesehen!
Bin gespannt ob vielleicht bald einen i3 Kombi geben wird. 5er Preise will ich halt nicht zahlen. 🤷‍♂️

Krass, was sich bei den deutschen Herstellern in letzter Zeit getan hat. Also gerade bei VW und BMW. Audi war ja schon ganz gut und Mercedes eh schon klasse.
 
machen die knapp 10cm zwischen ID.7 und i5 echt so einen Unterschied? Abgesehen davon finde ich den i4 echt super wenn der Platz reicht, tolles Auto
Alles relativ natürlich und der ID.7 ist entsprechend auch ein grosses Auto, aber eben trotzdem unter den "magischen" 5m. Paar cm in der Länge, noch ein wenig extra in der Breite und nochmal 1,5m mehr im Wendekreis machen sich halt schon irgendwann bemerkbar.

Der i4 gefällt mir auch sehr gut, tolles Auto. Nächste Woche nochmal zum Händler für paar Details und vlt geht auch noch was und dann mal schauen ob ich mir wieder ein Auto zulege. Lust hab ich ja schon drauf ;)

Bin gespannt ob vielleicht bald einen i3 Kombi geben wird. 5er Preise will ich halt nicht zahlen.
Laut aktuellen News/Gerüchten kommt der 3er erst mit der Neuen Klasse und bis dahin sollte nichts Neues mehr kommen. Der i5 ist ja frisch auf dem Markt und der i4 gerade im Facelift gewesen. Sprich das SUv kommt 2025 auf der neuen Plattform und danach dann wohl der 3er 2026
 
Hat der i4 dieselbe Software, bzw. bekommt sie mittelfristig?
 
Ja der i4 hat die gleiche SW. OS 8.5 wurde an die bestehenden schon ausgerollt und das Facelift hat jetzt auch die Augmented Reality Funktionen des i5 bekommen. Dahingehend sollten i4/5 beinahe identisch sein.
Den Autobahnassi gibt es aber weiterhin nur im i5 (und ist auch nur in DE (und USA?) zugelassen).
 
So oft in Deutschland unterwegs?😁
Ja tatsächlich sind 60-70% meiner Kilometerplanung in DE durch die Familienbesuche. Aber die Einschränkungen waren jetzt nicht so ausschlaggebend. Die Geschichte´mit dem Glasdach, der hohe Verbrauch und die Grösse schon eher.
 
Beim Zafira musste ich auch immer selbst Licht anmachen, da war Regensensor und Licht wohl nicht gekoppelt.
Komisch, wir haben seit Corsa D (Astra J, Mokka A) Regensensor und der hat immer das Licht angeschaltet.

Das vorletzte Mal hab ich einen EV6 ohne Licht bei Regen mit Sichtweiten deutlich unter 50m vor mir gehabt.
Vllt hat @mj1985 dich dann vorhin gesehen … muhahah kleiner Scherz ☺️

Aber kann’s mir auch net vorstellen, dass das bei Tesla ein Problem sein soll. Ist mir bisher so auch nicht aufgefallen aber werde mal aufpassen.
Ich kann's mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, aber es war halt echt auffällig. Bei manchen Herstellern muss man es ja aktiv einstellen.
Schaut doch mal bei euch nach.

Ich glaube bei Stellantis kann man es gar nicht mehr abwählen. Die kennen anscheinend ihre Fahrer :fresse:
 
Komisch, wir haben seit Corsa D (Astra J, Mokka A) Regensensor und der hat immer das Licht angeschaltet.

Weder Zafira A (H4), noch Astra J und Zafira Tourer (beide Xenon) waren da zuverlässig. Ab und an war es alleine an, meist nicht. Vielleicht hätte es dann später noch alleine eingeschaltet, aber dann war ich per Hand schneller.

Das vorletzte Mal hab ich einen EV6 ohne Licht bei Regen mit Sichtweiten deutlich unter 50m vor mir gehabt.

Ich finde das immer ganz schlimm, wenn die Autos dann auch noch nichtmal TFL haben und am besten noch Farben, die sich vom Asphalt gar nicht abheben.
 
Wurde der E-3008 schon hier gelassen?

Viele Sachen kommen mir vom Astra bekannt vor (Mittelarmlehne, Infotainment-System, Anzeige von Richtungsanweisung im Fahrerdisplay). Die i-Toggles hätte ich auch gerne.
Spannendes Auto, bin auf den Grandland gespannt, Preis ist natürlich recht hoch, dafür gibt es 8 Jahre Garantie auf viele Teile. Wobei die 99 kWh Variante am interessantesten ist.
 
Klassiker bei AC....

Nicht, dass DC nicht auch defekt sein kann, aber mit AC hab ich alleine schon bei der Authentifzierung viel öfter Probleme.
 
Wenn ich mir die gelbe Leitung so anschaue...
Biegeradius wo bist du?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh