[Sammelthread] Elektroautos

Heute war der von mir beauftragte Elektriker am Haus meiner Mutter und hat die 11kW CEE Dose neben das Carport gelegt.
Das Angebot war deutlich besser als ich ursprünglich erwartet hatte. Die Verteilung ist zwar mehrere Räume vom Installationsort entfernt und anstatt kompliziert einige Durchbrüche zu machen, hat der Elektriker vorgeschlagen, einfach direkt vom Hauswirtschaftsraum rauszubohren und dann in der Drainage ums Haus unter den Steinen zu verlegen (mit nem Erdkabel). Dadurch war das ganze verhältnismäßig unkompliziert.

Das Kabel wurde dann noch unter den Steinen "vergraben".

Das Angebot war knapp 750€, 30 Meter Kabel, FI-Typ-A, Sicherungen und dem Kleinscheiß der halt so anfällt. Geschätzt waren 6h Arbeitszeit, er war aber heute nach 4h schon fertig, d.h. es müsste irgendwo bei knapp über 600€ landen. Nur so als Fallbeispiel, weil ja hier auch immer wieder gefragt wird was sowas kostet. Mit "echte" Wallbox statt der billigen Dose wäre das dann natürlich eher knapp vierstellig geworden.
WhatsApp Bild 2024-05-27 um 11.06.09_de9830f4.jpg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Habe mir heute den ID.7 angeschaut und gefällt mir wirklich sehr der Wagen. Die Komfortsitze (aus dem Plus Paket) mit der Massagefunktion sind wirklich geil, wenn auch erstmal nur im Autohaus probiert. Was sauer aufstösst, ist der Preis bzw. die Konditionen, mit einem Faktor von 1,4 (36/15k/0) halt echt bescheiden und bisher das schlechteste Angebot bei den Wagen auf meiner Liste. Für den SQ6 habe ich mir auch direkt ein Angebot machen lassen, da liegt der Faktor bei 1,21 und das trotz fast dreimal so hoher Zinsen. Dazu konnte der Händler nicht mal eine Wunschkonfiguration rechnen, da der VW Konfigurator ausgibt, dass seit Anfang/Mitte Mai keine Bestellungen mehr entgegengenommen werden :rolleyes:
 
als wir bei BMW geschaut haben, wurden einige Varianten der E-Autos geradezu verschachert. Denke mal, dass das Ladenhüter waren. Wir hätten einen iX 40 pralle ausgestattet für fast 100k für 650€ (3 Jahre, 15.000km) oder so bekommen. War aber letzte Jahr, keine Ahnung wie das jetzt ist.
 
Der i4/5 liegt bei ca 1.1-1.2. Für den i4 habe ich noch keine Rechnung, weil der gerade im Modellwechsel ist und die Preise vom Facelift wohl erst diese Woche kommen sollen. Nach den Zahlen vom Händler liegt ein M50 dann aber ungefähr gleich wie ein ID.7 in der Leasingrate. Nehme ich die vorliegenden Zahlen aus dem i5 Angebot ist er leicht teurer aber hat auch einen 25k höheren BLP
 
In Griechenland be- oder ver-hindert man geladene BEVs auf Fähren.

Meanwhile in Croatia:

25 BEV auf einer Fähre (die meisten mit hohem SoC) 😆
Ferry.jpg

Edit: Bin gerade zur Nikola Tesla EV Rally in Kroatien.✌️

Die Tesla sind schon in der Überzahl, aber sind auch ein Genesis, zwei EQS und ne Zoe dabei. 😀
 
Zuletzt bearbeitet:
So auch schon in Lübeck gesehen. :fresse2:

Eben durch halb Rostock gefeiert, unter anderem durch eine 30er Zone von 22-6 Uhr wegen Lärmschutz. Da hätte ich im E-Modus doch mit 50 durch knallen können :fresse:

Ansonsten zum Thema UI, Bootzeiten sind beim Astra kein Problem, das Ding ist schon fertig, da hab ich mich noch nicht mal angeschnallt (sobald der Fahrer sitzt, wird das Intro ausgeblendet).
Dank Android Auto sehe ich das UI gar nicht, außer ich starte die OTA Updates für die Navigation. Klimaanlage & Co gehen ja zum Glück noch über (beleuchtete) Schalter.
 
Kann. Es aber sein das die Karten Daten im born teils völlig veraltet sind?
Kann ich so nicht bestätigen.
Von wann ist denn das Kartenmaterial (zu finden unter Systeminformationen), das aktuell drauf ist?
Vielleicht steht da noch ein Update aus.
Die Navigationsdatenbank von meinem ist zuletzt im Februar 2024 aktualisiert worden.
 
Das Autohaus hat gleich mal die Anmeldung verkackt (Zulassung ohne E)
Kannst du oder wer anders darauf eingehen.
Das ist mir schon öfter aufgefallen, dass so einige EAutos ohne "E" rumfahren.
Ich dachte, dass sei nen Automatismus?!

Und was ist die Konsequenz von non"E"? Wenn verbrennerfreier Tag/Zone darfste mit dem nicht fahren und wenn doch gibt es erstmal großes TamTam wenn der Anzeigenhauptmeister das mitbekommt? (neben dem "Parkverstoß" oben)
 
Jo kenne E Spuren nutzen in Städten, wie im link kann es Probleme beim Laden geben, manchmal gibt es kostenlose Parkplätze für E usw
 
Ich hab noch nie irgendwo gesehen, dass man mit E-Kennzeichen ein Vorteil hätte, aber soll es ja geben. Verbrennerfreie Zonen auch noch nie, wo gibt es das denn? Aber hab natürlich auch ein E-Kennzeichen, damit jeder gleich sieht, dass ich radikal Grün wähle, ist doch logisch.
 
Mir ist jetzt noch was aufgefallen was nicht so passt.

Mein Born wird in der Cupra App sowohl bei mir zuhause als auch jetzt in der Firma ständig als Offline angezeigt obwohl die Funktionen aktiviert wurden. Eigentlich funktioniert die App irgendwie nur wenn ich im Auto sitze....

PXL_20240528_190306143.MP.jpgPXL_20240528_190354397.jpgScreenshot_20240529-060213.png
 
Ich hab noch nie irgendwo gesehen, dass man mit E-Kennzeichen ein Vorteil hätte, aber soll es ja geben. Verbrennerfreie Zonen auch noch nie, wo gibt es das denn? Aber hab natürlich auch ein E-Kennzeichen, damit jeder gleich sieht, dass ich radikal Grün wähle, ist doch logisch.
In Stuttgart konnte man ein paar Jahre mit einem E-Kennzeichen auf den städtischen Parkplätzen mit Parkscheibe bis zur Höchstparkdauer umsonst parken. Also ohne Parkschein.
Da hab ich das auch verstanden dass es das E braucht. Jedem Auto direkt den Antrieb anzusehen ist tatsächlich etwas viel verlangt.

Ob man nun auf den "Parken während des Ladevorgangs" Plätzen mit eingestecktem Ladekabel noch ein E-Kennzeichen braucht um das Fahrzeug als E-Fahrzeug zu erkennen sei mal dahingestellt...
 
In München darf man auch glaub 2 oder sogar 4 Stunden kostenlos parken.
 
Ob man nun auf den "Parken während des Ladevorgangs" Plätzen mit eingestecktem Ladekabel noch ein E-Kennzeichen braucht um das Fahrzeug als E-Fahrzeug zu erkennen sei mal dahingestellt...
Bei Zusatzschild mit Piktogramm ja, sie Artikel aus Celle, ohne Piktogramm nein. Als Ausländer darf man sich übrigens dafür eine blaue E Plakette in DE bestellen und in die Heckscheibe kleben. Natürlich doppelt die aber nicht mit der Feinstaubplakette, die braucht man extra vorne
 
Soweit das Gesetz. Ich hab nur versucht das aus Sicht "gesunder Menschenverstand" zu sehen.
Das es zu Identifikation eines E-Fahrzeugs in vielen Situationen ein Indikator wie das E-Kennzeichen braucht verstehe ich. Ein Fahrzeug mit eingestecktem Ladekabel gehört aber sicher nicht zu diesen Situationen.

Aber dass die Gesetze und Verordnungen da nicht immer der allgemeinen Logik folgen ist ja nix neues und da man sich mit nem E-Kennzeichen auch normal keinen Abbricht ist das halb so wild.
 
wir reden hier immerhin von Deutschland, da muss das alles seine bürokratische Richtigkeit haben. Wo kämen wir sonst hin. Könnte doch sein, dass ich einen 8 Zylinder in den Tesla gebaut habe, der Stecker alleine und das E-Kennzeichen reichen da nicht!!! Also noch die grüne Umweltplakette von rein, sicher ist sicher

😬
 
ist ja zuviel verlangt zur not mal hinten druter zu schauen ob da ein Endtopf hängt ;)

Aber ist ja wie mit der grünen Plakette... größeren Schmarrn gibts fast ned. (vor allem das die dann noch Kennzeichengebunden sind - ist ja nicht so dass das Auto bei ner Ummeldung plötzlich mehr Schadstoff ausstößt :d )
 
Wart mal ab. Noch braucht man keinen Nachweis was man für Strom lädt :fresse:
Oder der Feinstaub der Bremse oder der Reifen. Wer breitere Reifen als 215 drauf hat und nicht nachweißt möglichst viel zu rekuperieren und die Bremse nutzt bekommt nur ne gelbe Plakette
 
Geht ja auch anders rum:
 
Das Problem ist aus Behördensicht leider klar. Wenn der Gesetzgeber nicht grundsätzlich möglichst wasserdicht formuliert, wird sich hier in D immer irgendein Hansel finden, der gerichtlich dagegen vorgeht und Dir dann die ganze Regelung zerhaut, was zu viel ärgerlicheren Konsequenzen führt. Und da auf das E im Kennzeichen abzustellen ist ja noch eine simple und nachvollziehbare Lösung.
 
ist ja zuviel verlangt zur not mal hinten druter zu schauen ob da ein Endtopf hängt ;)
Ich hab Endtopf und E-Kennzeichen ;)

Klasse, genau zum Ende der Ladezeit fängt es an zu schütten, immerhin weiß ich, dass die Fenster im Auto zu sind :fresse:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh