Aktuelles

[Sammelthread] Der iOS Laber- und Diskussionsthread

Mr. J

Why so serious?
Mitglied seit
22.01.2008
BeitrÀge
8.891
Ort
Cocktailbar
Ich bin auch immer noch auf der Suche nach einer Haushaltskraft, die meinen Haushalt fĂŒr den Nullinger macht đŸ€Œ
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bendor

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2011
BeitrÀge
2.429
Naja, ob 5 oder 15 GB im Monat wie bei Google Drive macht schon nen Unterschied
 

soul4ever

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2006
BeitrÀge
11.006
Ort
MĂŒnchen
Egal, hÀtte mir Den Kommentar sparen sollen.
Kann Mir jmd genau sagen, was in iCloud Drive enthalten ist? Lese da nur was von „dokumenten“. Weiß aber nicht was das sein soll. Bevor ich es lösche, frage ich lieber mal nach.
 

neo2106

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2006
BeitrÀge
1.752
Musst du nicht selbst wissen, welche Dokumente du auf iCloud hast? Woher sollen wir das wissen? 😅
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
BeitrÀge
13.843
Egal, hÀtte mir Den Kommentar sparen sollen.
Kann Mir jmd genau sagen, was in iCloud Drive enthalten ist? Lese da nur was von „dokumenten“. Weiß aber nicht was das sein soll. Bevor ich es lösche, frage ich lieber mal nach.
das war nicht böse gemeint. Ich finde halt, dass weder 5 noch 15GB reichen in 2021. Ich hÀtte aber auch gerne mehr als 200GB extra im zweiten Tarif.

iCloud wird einmal zur Sicherung deiner Fotos, GerÀtebackups, Einstellungen etc. pp. genutzt. D.h. Apps etc. können darauf zugreifen und Daten abspeichern, die du dann auch auf anderen GerÀten mit deinem Account nutzen kannst. Reeder kann so etwa deine RSS Feeds synchronisieren ohne irgendwelche Konten und Dienste.
ZusĂ€tzlich gibt es noch das ganze Handoff Zeug. Copy Paste, Safari.. und natĂŒrlich das iCloud Drive, das allerdings bis heute dann doch eher nicht so berĂŒhmt ist wenn man es mit den Klassikern wie Dropbox oder OneDrive vergleicht.

Ich liebe es, weil alle iPhones und Fotos in der Familie gesichert sind, ohne dass sich irgendwer um irgendwas kĂŒmmern muss. iPhone geht kaputt? Einfach aus der iCloud wiederherstellen. Dateien versehentlich gelöscht, auf icloud.com wiederherstellen 30 Tage lang oder so. Mir ist es das Geld wert, allerdings haben wir auch die Familien Version von Apple One mit Music, Arcade und was nicht alles. Mit Kindern ist das eigentlich ein no-brainer wenn man im Apple Universum unterwegs ist.
 

soul4ever

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2006
BeitrÀge
11.006
Ort
MĂŒnchen
Ja das komische ist ja aber, die Backups werden ja separat nochmal aufgefĂŒhrt. Ich brauche die iCloud in erster Linie fĂŒr den schlĂŒsselbund und die installierten Apps. Thats It. Keine 50 GB usw. da Fotos eh bei Google liegen.

@Neo wenn ich es wĂŒsste, wĂŒrde ich nicht fragen welche ‚Dokumente‘ die Funktion beinhaltet oder?

meine Backups sind 2,2 GB von iPad und iPhone ( da sollten die von scrollt aufgefĂŒhrten Dinge ja inkludiert sein oder?). Daher weiss ich nicht, was diese anderen 1,8GB sein sollen in iCloud Drive.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
BeitrÀge
13.843
Ja das komische ist ja aber, die Backups werden ja separat nochmal aufgefĂŒhrt. Ich brauche die iCloud in erster Linie fĂŒr den schlĂŒsselbund und die installierten Apps. Thats It. Keine 50 GB usw. da Fotos eh bei Google liegen.

@Neo wenn ich es wĂŒsste, wĂŒrde ich nicht fragen welche ‚Dokumente‘ die Funktion beinhaltet oder?

meine Backups sind 2,2 GB von iPad und iPhone ( da sollten die von scrollt aufgefĂŒhrten Dinge ja inkludiert sein oder?). Daher weiss ich nicht, was diese anderen 1,8GB sein sollen in iCloud Drive.

du kannst eigentlich einstellen, was alles in der Cloud gesichert wird. Einfach fĂŒr Fotos und Backups deaktivieren, dann sollte der freie Speicherplatz reichen.
 

soul4ever

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2006
BeitrÀge
11.006
Ort
MĂŒnchen
Ach, jetzt hab ich es gerafft. Danke Euch! Ich hab oben immer zuerst auf die falsche Stelle gedrĂŒckt und hab nicht gesehen, dass es unten Ordner gibt zum anklicken.

Da sind allein 1GB an Fotos von nem Fotografen, die ich eigentlich nur aufs ipad Downloaden wollte, die sind wohl in der cloud gelandet. Okay, das erklÀrt einiges.

Dann komme ich klar, am allerwichtigsten ist fĂŒr mich eh der SchlĂŒsselbund, der braucht zu, GlĂŒck nicht viel.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
BeitrÀge
13.843
d

dass die iCloud funktioniert ist mir klar...aber ich will eben NICHT die iCloud nutzen. Ich nutze Nextcloud und leider gibt es da kein automatismus, ich muss meine Bilder manuell backupen
Ach so. Ja schade dass Nextcloud das nicht kann. Dropbox und OneDrive können das glaube ich
 

soul4ever

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2006
BeitrÀge
11.006
Ort
MĂŒnchen
Ja, können sie. Allerdings muss man immer mal wieder die App starten. Bei Android laufen sie komplett im Hintergrund. Hab aber mittlerweile 100 Mbit Upload, da gehts zackig.
 

i-B4se

Enthusiast
Mitglied seit
30.07.2007
BeitrÀge
600
Ich nutze Nextcloud und leider gibt es da kein automatismus, ich muss meine Bilder manuell backupen
Ich hab jetzt nicht deinen ganzes Problem verfolgt, aber bei Nextcloud kannst du doch deine ganzes Fotos/Videos automatisch hochladen.
Einfach in der App auf "Automatisches Hochladen" und alles einstellen was du haben möchtest. Anschließend wird alles in die Nextcloud geladen.
 

DonChulio

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2011
BeitrÀge
3.537
Ort
Bayern
dank dir, hab das mal eingestellt...wenn das so funktionieren wird, dann hab ich alles was ich wollte. iCloud nutze ich dann quasi nur fĂŒrs Backup vom iPhone...rest lĂ€uft ĂŒber Nextcloud
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
BeitrÀge
13.843
dank dir, hab das mal eingestellt...wenn das so funktionieren wird, dann hab ich alles was ich wollte. iCloud nutze ich dann quasi nur fĂŒrs Backup vom iPhone...rest lĂ€uft ĂŒber Nextcloud
Berichte dann mal. Habe schon öfters darĂŒber nachgedacht das bei mir Zubaues auch zu machen.
 

i-B4se

Enthusiast
Mitglied seit
30.07.2007
BeitrÀge
600
Dabei musst du nur eine Sache beachten, ich glaube das steht auch bei den Einstellungen (Benötigt GPS um ......), dass Nextcloud nur Dateien hochlÀdt wenn die App offen ist oder du den Standort Ànderst.
Das liegt leider an Apple, da die nicht wollen das Apps lange im Hintergrund laufen.
Um meine Mediathek hochzuladen haben ich einfach die automatische Bildschirmabschaltung deaktiviert, die Helligkeit runtergeregelt und dann die App geöffnet und offen gelassen.
Ist bei der Ersteinrichtung etwas umstÀndlich, aber gibt schlimmeres.

Nutze Nextcloud schon seit Jahren und bisher bin ich zufrieden.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
BeitrÀge
13.843
Dabei musst du nur eine Sache beachten, ich glaube das steht auch bei den Einstellungen (Benötigt GPS um ......), dass Nextcloud nur Dateien hochlÀdt wenn die App offen ist oder du den Standort Ànderst.
Das liegt leider an Apple, da die nicht wollen das Apps lange im Hintergrund laufen.
Um meine Mediathek hochzuladen haben ich einfach die automatische Bildschirmabschaltung deaktiviert, die Helligkeit runtergeregelt und dann die App geöffnet und offen gelassen.
Ist bei der Ersteinrichtung etwas umstÀndlich, aber gibt schlimmeres.

Nutze Nextcloud schon seit Jahren und bisher bin ich zufrieden.
Hostest du das zu Hause oder irgendwo online?
 

i-B4se

Enthusiast
Mitglied seit
30.07.2007
BeitrÀge
600
LĂ€uft bei mir zu Hause. Wollte einfach eine eigene Cloud. Die ist auch gut gefĂŒllt und dann wird es schon schwer eine bezahlbare zu finden.
 

DonChulio

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2011
BeitrÀge
3.537
Ort
Bayern
Ich nutze den Onlinedienst Hetzner seit gut 3 Jahren, bin soweit zufrieden damit. Hab dort meine komplette Bildersammlung Hochgeladen, weil Lokal ist mir dann doch zu Riskant...ich hab aber auch keine lust auf diese Übertrieben Histerie mit doppeltem Backup und Safe oder Schließfach oder so spĂ€ĂŸe

Nutze da jetzt auch die Kontakte und Kalender. Bis jetzt lÀuft es, ich gebe mal in einer Woche Feedback

Edit:
Hab jetzt kein Thread dazu gefunden, gibt anscheinend kein "App Suche Thread", so wie im Android Bereich. Ich such eine Wecker App auf der ich mehrere Timer speichern kann
 
Zuletzt bearbeitet:

fred8a

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2011
BeitrÀge
217
Nicht sicher ob das nun ein neues Problem ist, wenn ich Fotos mit dem 12 Pro Max im Querformat mache und keine eindeutige Horizontlinie erkennbar ist, drehen die Fotos sich immer falsch auf dem Bildschirm. Das passiert zum Beispiel bei Fotos vom Essen. Diese werden von quer, hochkant dargestellt und drehen sich immer falsch. Bei Fotos von Autos, HĂ€usern, Menschen, Himmel usw. passiert das nicht.

Habt ihr auch die Erfahrung gemacht? Was kann man da machen? Ok, kein Essen zu fotografieren :rolleyes2: aber manchmal ist es lecker und eine gute Erinnerung oder Insperation.
 

PrettyFly

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2008
BeitrÀge
6.455
Ort
~/
Das hat nichts mit Horizontlinie zu tun, sondern damit wie du das iPhone beim Fotografieren hÀltst. Das Essen steht ja vermutlich auf dem Tisch, sodass du das iPhone nach unten richtest und das ist auch schon der Unterschied zu den anderen Motiven.
Im Übrigen lassen sich Fotos auch nachtrĂ€glich drehen.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
BeitrÀge
9.757
Ort
Exil
Das wird doch mit dem Ausrichtungssensor festgelegt, wahrscheinlich hÀltst du das GerÀt komisch. Oder macht das mittlerweile echt die AI? Das wÀre mir neu.
 

fred8a

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2011
BeitrÀge
217
Nee, genau das mache ich nicht. Extra noch einmal probiert, denn das dachte ich auch. Übrigens dasselbe ist passiert als ich die Fotos zum Vergleich der QualitĂ€t
von 2 direkt nebeneinander liegenden Ipads gemacht habe. Auch hier wurden die meisten Bilder verdreht. Nicht alle. Nicht komisch gehalten sondern immer in der einigermaßen gleichen Position.

Das drehen habe ich auf den Ipad Fotos auch gemacht. Es wÀre aber nett zu verstehen was da passiert. Denn das ganze ist bei mir reproduzierbar.
 

PrettyFly

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2008
BeitrÀge
6.455
Ort
~/
Man sieht doch schon beim Aufnehmen, wie die Buttons ausgerichtet sind. Und so sind dann auch die Fotos hinterher ausgerichtet.
 

DocJimmy

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
BeitrÀge
2.964
Moin, kennt sich wer mit Kurzbefehlen aus?

Ich hab nen kleine Shortcut zum Schlafen gehen, der Schaltet ganz einfach Licht im Schlafzimmer an, wartet kurz, macht das Licht im Wohnzimmer aus, wartet nochmal und macht dann das Schlafzimmer aus. LĂ€uft alles ĂŒber Hue. FĂŒhre ich das ganze ĂŒber den Shortcut aus Funktioniert das wunderbar. Will ich das ĂŒber Siri machen meint die es sei ein Fehler aufgetreten.

Hab das jetzt ĂŒber Homekit gebaut und auch mal ĂŒber die Hue App, beides das gleiche. Jemand ne Idee warum Siri das nicht ausfĂŒhrt?
 

MSAB

Urgestein
Mitglied seit
20.12.2004
BeitrÀge
9.261
Ort
Darmstadt
Unter iOS15 hat Apple in Karten das MenĂŒ Problem melden aber arg geĂ€ndert. Vorher konnte man bei den Öffnungszeiten mehrere Tage auf einmal auswĂ€hlen und die Zeiten setzen, jetzt geht das nicht.

Wollte auch vorhin Öffnungszeiten korrigieren, die ĂŒbernimmt das MenĂŒ ĂŒberhaupt nicht.
 

p4n0

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2012
BeitrÀge
3.285
Ort
Raum Stuttgart
Mir ist seit iOS 15 aufgefallen, dass mein PiHole am Handy nichtmehr korrekt funktioniert. Hat irgendwas mit dem IP-Hiding / Tracking Schutz von Apple zu tun.
Hat sich schon jemand damit auseinandergesetzt?
 

paffi

Enthusiast
Mitglied seit
07.04.2008
BeitrÀge
209
Wie fÀllt dir das auf? Ist mir so noch nicht aufgefallen.
 

p4n0

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2012
BeitrÀge
3.285
Ort
Raum Stuttgart
Wie fÀllt dir das auf? Ist mir so noch nicht aufgefallen.
Safari ist voller Werbung :d

edit:
Patient gefunden:
9BFF09F0-87FC-4118-99DC-173BCF04B725.jpeg

Bin echt schockiert was Apple da treibt. Hat gerade mein Vertrauen in den Laden massiv erschuettert.
Anscheinend wird da alles getunnelt und Apple spielt proxy fuer dich.

edit2:
Hier das Apple Doc dazu:

... Wer's glaubt wird seelig
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten