Aktuelles

[Kaufberatung] DDR-4 3600 - aber welchen

SilentService

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
40
Hallo Gemeide,
ich bin noch auf der Suche nach dem richtigen Speicher für mein MB - ASUS ROG Strix X570-E Gaming - Prozessor wird ein 5900X.
Es ist jeweils ein G.Skill Ram, einmal mit 4x8 GB und einmal mit 2x16 GB. Bei dem 2x16 bin ich am überlegen 2 davon zu kaufen.
Allerdings ist 64GB eher nicht notwendig - was wäre die bessere Wahl?
Bin dankbar für alle Tips und Anregungen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
1.392
2x16GB 3600C16 b-die kaufen
optional: auf 3800+ übertakten, je nach dem was IF möglich ist
 

SilentService

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
40
@Infin1tum
Vielen Dank für dein Feedback, kannst Du mir vielleicht eine kurze Erklärung dafür geben, dann hab ich was gelernt:sneaky:
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.805
Ort
dieser thread

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
990
Post Nummer 2 ist richtig! Das das aktuell best möglich machbare.

4 Ramriegel zicken wenn es ans OC geht deutlich mehr als 2. Zwei auf beiden Seiten Bestückte Ramriegel (Dualranked) bringen ebenso etwas mehr Leistung. Daher 2x16GB 3600C16 Samung B-Dies kaufen.
Hier geht es weiter für dich!
 

SilentService

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
40
@MehlstaubtheCat
Vielen Dank für den Link - ich hab da jetzt mal einige Zeit mit Lesen & Suchen verbracht. Dann war im Post 2 auch garnicht die Riegel gemeint, die ich verlinkt hatte, sondern der Hinweis war auf die von dir verlinkte Liste bezogen?

Ich bin da jetzt etwas verunsichert - suche ich bei diesen Riegeln F4-3600C14D-32GTZNA nach der Bezeichnung bei meinen zwei Bezugsquellen MF und ALT bekomme ich beispielsweise beim letzteren die fast richtigen Riegel angezeigt, es fehlt allerdings der letzte Buchstabe "A" und die Timings unterscheiden sich minimal von denen auf der Herstellerseite. Sind das jetzt Riegel mit Samsung B-dies oder nicht?
 

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
990
Es müssen alle Buchstaben übereinstimmen! Aus dem Link von mir kannst du die Kits vom Namen entnehmen, was du sicher so getan hast. Somit bist schon auf der richtigen Spur! zur Not in dem Thread nachfragen ob es B-Dies sind oder nicht!
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.384
Ort
Nehr'esham
Ich bin da jetzt etwas verunsichert - suche ich bei diesen Riegeln F4-3600C14D-32GTZNA...
Das ist ein neues Modell, welches noch nicht auf dem Markt ist.

bekomme ich beispielsweise beim letzteren die fast richtigen Riegel angezeigt, es fehlt allerdings der letzte Buchstabe "A"
Die F4-3600C14D-32GTZN sind ebenfalls als B-Die exklusiv in der Liste zu finden und haben nur leicht andere Timings 14-15-15-35 statt 14-14-14-34 bei den neuen -A Modellen.

S8B.png
 

taeddyyy

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
3.100
Nach ewigen Problemen mit Samsung Speicher habe ich für meinen Build diesen RAM gekauft:
Läuft top, kann dir den sehr empfehlen.
 

SilentService

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
40
@emissary42
@taeddyyy

Hallo zusammen und vielen Dank für eure Antworten sowie die "Betreuung" beim Speicherkauf:-). Ich traue es mich fast nicht zu schreiben, aber Overclocking war jetzt nie meine Absicht, mir ging's ursprünglich darum, die von mir im ersten Post verlinkten Speicherkits mit den genannten Profilen zu betreiben und zu fragen, welcher die bessere Option ist. Mein ursprünglicher Gedanke war, das der Speicherdurchsatz mit 4 Modulen minimal besser ist als mit 2. Ich hab mich in dem verlinkten Beitrag mal ein bisschen eingelesen und kam dann auf diese beiden Kits- hier & hier. Letzteren hätte ich mir fast grade gekauft doch dann sah ich eure Antworten... Meine Oc-Erfahrungen sind überaltert, die reichten von Pentium 90 bis zum Athlon Toledo, danach hab ich mich nicht mehr damit befasst, zwischenzeitlich scheint das um einiges anspruchsvoller geworden zu sein. Jetzt weiss ich garnicht mehr weiter, der Speicher ist die letzte Komponente, die ich noch kaufen muss - vielleicht erbarmt sich ja einer und gibt mir den entscheidenden Input:sneaky:
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.853
Ort
Rhein-Main
Entweder Micron E-Die

oder Samsung B-Die:
 

SilentService

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
40
Hallo zusammen,
und Danke für eure Beiträge, ich hab mir jetzt diesen RAM bestellt, ich denke mit dem bin ich einigermassen gut aufgestellt.
 

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
990
Olla! Bei Alternate! :d Gut ist dein Geld, aber ich kaufe keine Hardware in einer Apotheke! :d
Ich hätte es anders gemacht, aber ich bin nicht du! :d
 

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
990

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
990
Es ist eine generelle Aussage! Alternate = Apotheke
Insgesamt betrachtet ist Alternate schon sehr teuer und meist nie vorn mit dabei, in Geizhals bei den Preisen.
Das mit dem Kit ist schon sehr sehr selten!
 

Goldwasser

Experte
Mitglied seit
06.05.2012
Beiträge
222
Das ist halt schon sehr viel Geld für 32Gb Ram. Meine Crucial Ballistix 32Gb 3600 haben die Hälfte gekostet.
Gut, kein dual ranked und vor allem: Kein RGB^^
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.853
Ort
Rhein-Main

SilentService

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
40
Ich weiss, dass Alternate nicht die billigsten sind, ich bestell da halt treudoof seit ca. mitte der Neunziger meine Hardware zu 80% dort, ich sehe das als Gesamtpaket, ich hatte im grossen und ganzen nie was Grosses zu beanstanden, auch bei Rücksendungen gab's nie Probleme - bestellt man alle Teile eines neuen PCs bei unterschiedlichen Händlern kommen auch mal 50€ Versand hinzu wenn ich die jetzt dort mehr ausgebe ist's am Ende auch wieder annähernd gleich. @MehlstaubtheCat Ich hätte ja explizit nach Tips und Anregungen gefragt, leider schweigst Du dich noch immer darüber aus, zu welchem Ram du gegriffen hättest und aus welchem Grund. Das würde mich immer noch interessieren.
@Goldwasser - ja das ist richtig, das ist ne Stange Geld, ich hab mir auch deinen Link zu Amazon angesehen und in den Bewertungen glesen, das hat mich dann doch verunsichert. Mir ist bei den Recherchen zu meiner Zusammenstellung aufgefallen, dass die Liefersituation bei manchen Komponenten nicht gut ist und die Preise stetig steigen, folglich wollte ich die Angebote nicht nochmals mit krypischen Bezeichnungen abgleichen sondern schnell zuschlagen.
 

X909

Enthusiast
Mitglied seit
27.06.2005
Beiträge
3.228
Vollbestückung kann schon auch gut laufen. Auf meinem Board gehen 8 Module besser als 4, nur der IMC vom Prozessor schafft das dann nicht mehr mit 1T. Wichtig ist vor allem, dass Du an jedem Speicherkanal mindestens zwei Ranks hast. Also entweder 4 single rank DIMMs oder 2 dual rank. 4 Dual rank performt am besten aber da müssen Board und IMC schon passen wenn Du gute OC Ergebnisse willst.

Ansonsten ist alles gesagt. Vernunftoption mit guter Performance fürs Geld ist Micron-E, Vollgas Samsung-B.
 

gimme7

Experte
Mitglied seit
11.10.2020
Beiträge
705
Ansonsten ist alles gesagt. Vernunftoption mit guter Performance fürs Geld ist Micron-E, Vollgas Samsung-B.
genau das!
Freu dich über deinen B-Die und wenn du irgendwann mal die Lust verspürst, dich mal wieder mit OC zu beschäftigen hast du mit B-Die die beste Grundlage dafür
 

rUd0lF

Enthusiast
Mitglied seit
05.02.2008
Beiträge
577
Ort
NRW
Hallo Leute, bin leider was meinen RAM angeht ziemlich unsicher. F4-3600C16D-32GVKC ist ein 32 GB Kit und ich hab KEINE Ahnung ob es läuft wie es soll oder ob da noch mehr gehen könnte/sollte. Zur Orientierung hier ein schneller Aida Test wie es aktuell aussieht.
Screenshot 2021-08-12 115121.png
Screenshot 2021-08-12 115853.png
Mehr als DDR4 3700 bootet bislang nicht. könnt ihr mich mal über meinen verbauten Speicher aufklären? Danke im Voraus!
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.384
Ort
Nehr'esham
könnt ihr mich mal über meinen verbauten Speicher aufklären?
In der Regel sind auf diesen Kits Hynix 8Gbit ICs verbaut, was sich mit Thaiphoon Burner auch auslesen lässt. Nur die tatsächliche Die Revision der ICs sollte man vom Label der Module ablesen. Der Lot Code über dem Barcode gibt darüber Aufschluss. In der Regel sollte dieser auf 882xC enden, was Hynix 8Gbit CJR entspricht.

Damit irgendjemand etwas zu den Einstellungen oder Timings sagen kann, wäre ein ZenTimings Screenshot hilfreich. Sonst geht es hier zum entsprechenden Hynix Sammelthread:

 
Oben Unten