Aktuelles

Cpu Pin abgebrochen 5900x

Johnson73

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
339
Moin,
auch mich hat es leider erwischt, der Kühler war nicht zu lösen von der CPU und mit Gewalt funktioniert es anscheinend auch nicht so wirklich :cry:
@ubi
Vielleicht kannst du das gute Stück noch retten. Ein Pin erste Reihe fehlt und einige weitere sind verbogen
Screenshot_20211116_170417_com.android.gallery3d.jpg
 

PCFreak69

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2007
Beiträge
1.499
...der Kühler war nicht zu lösen von der CPU und mit Gewalt funktioniert es anscheinend auch nicht so wirklich...
Wenn der CPU Kühler und die CPU warm ist geht es leichter, am besten vorher den PC laufen lassen.
Wenn die CPU und der Kühler warm sind nach dem entfernen der Befestigungsschrauben den CPU Kühler auf der CPU leicht ein paarmal hin und herdrehen und dann den CPU Kühler abheben.
 

Johnson73

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
339
Jo danke, bin gespannt ob die noch zu retten ist. Hin und her gedreht habe ich, ging aber nur paar mm, da war eine Asus AIO drauf, die Halterung hat nicht viel Spiel, wüsste nicht wie ich die Halterungstifte da rausbekommen hätte. Warm ausbauen merke ich mir aber :giggle:
 

Gamer1969

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.439
Ort
MeckPomm Seenplatte

@ubi

Als gebürtiger MeckPomm und heute wieder hier in MV lebend habe ich über 20 Jahren in der Gegend von Bad Säckingen verbracht.

Ein herzlichen Dank an deine Fähigkeiten und deine Bereitschaft anderen zu helfen.
Das es solche Leute wie dich noch gibt in Foren ist keine Selbstverständlichkeit in der heutigen Zeit und nicht mit Gold aufzuwiegen.
Bis jetzt brauchte ich zum Glück noch nicht deine Hilfe aber es kann immer mal passieren.
Wünsche dir das du immer gesund bleibst und uns lange erhalten.

Grüße aus MV
 

ubi

The Last Pin Bender
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
6.785
Ort
Black Forest unten links
Huhu
So nicht immer geht alles gut.
Der Lötpad hatte sich auch verabschiedet .
War zwar optisch drann aber beim entfernen der Reste war er weg.IMG-20211120-WA0004.jpegIMG-20211120-WA0000.jpeg
So isses halt

Da musste nu durch .

Lt Pindiagramm ohne Gewähr meinerseits, isses ein.
debug/ testpin
Geht Montag zurück
Gruss Ubi

Auch hier übernehme ich keine Garantie , Gewährleistung oder Ersatzleistung auf reparierte Sachen und aus daraus evtl entstehende Schäden
 

Johnson73

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
339
Perfekt, vielen Dank noch mal. Werde berichten ob der Rechner diesen Debug Pin benötigt oder ob er wieder läuft wie vorher.
 

Johnson73

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
339
Anscheinend war dieser Pin nicht so wichtig, die CPU rennt wieder als wäre nichts gewesen, tausend Dank @ubi
 
  • Danke
Reaktionen: ubi

AkiJou

Neuling
Mitglied seit
03.12.2021
Beiträge
1
Jeder pin ist für was bestimmtes zuständig, wenn 1 abbricht ist meistens nicht so schlimm. Ab 3 wird der PC nicht mehr starten.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.931
Ort
Chiemgau
Jeder pin ist für was bestimmtes zuständig, wenn 1 abbricht ist meistens nicht so schlimm. Ab 3 wird der PC nicht mehr starten.
Der 1 Pin kann entscheidend sein ob das Ding läuft oder Probleme macht, genauso können 4 Pins unwichtig sein, wobei die Gefahr, da einen wichtigen dabei zu haben propartional steigt
 

Gaming Cat

Profi
Mitglied seit
07.10.2020
Beiträge
87
Ja und dafür wurde dieser YouTuber verhöhnt und als "unfähiger Depp der nicht weiss wie man einen Kühler abmontiert" dargestellt, der das vor einem Jahr oder so angeprangert hat dass beim AMD Wraith Stealth, Spire und Wraith Prism das Wärmeleitpad wie Superkleber auf der CPU klebt, sodass man eher den Sockel oder alle Pins abreissen werde, als diesen Kühler runter zu kriegen!

Tip, CPU Lüfter abstellen und Prime95 zehn Minuten laufen lassen, am Bildschirm genau die Temperatur überwachen und ein Verlängerungskabel bereit halten mit Ausschalter.
So ab 80 Grad CPU-Temperatur lässt sich der Kühler langsam ein paar Zentimeter im und gegen den Uhrzeigersinn drehen, das Wärmeleitpad wird zunehmend weich, und nach einer Minute vorsichtig einige Grad Radius im und gegen den Uhrzeigersinn drehen wird die Wärmeleitpaste dann endlich so schmatzig weich, dass sich der Kühler endlich entfernen lässt ohne Pins abzureissen. Am Verlängerungskabel den PC sofort aus machen mit Strom weg während man den Kühler mit der anderen Hand gegen die CPU gedrückt hält, und dann den Kühler abnehmen nachdem der Strom abgeschalten wurde aber alles noch heiss ist.

Anders geht es nicht, auch der Servicetechniker bei YouTube meinte dass anfangs unzählige Ryzen CPUs zerstört wurden durch Kühler, vor allem dann wenn sich der PC nicht mehr einschalten lässt und der Prime95 Trick darum nicht funktioniert, hat man ohne Gasbrenner zum Kühler erhitzen oder so Heissluftgebläse kaum Chance den Kühler unbeschadet ab zu bekommen, ohne dass man die CPU aus dem Sockel reisst.
 

True-Monkey

Enthusiast
Mitglied seit
23.09.2009
Beiträge
342
Wow ...........ist doch vollkommen wurscht ob der Rechner noch startet oder nicht .

Board mit CPU und Kühler im Ofen auf 60° erwärmen und dann runter damit.
Bei mir landet jedes Board im Ofen zwar aus einem anderen Grund aber mit dem selben Prob

5900x klebt.jpg
 
Oben Unten