Aktuelles

[Kaufberatung] Convertible für Studium

BLOODWORK213

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
08.01.2020
Beiträge
48
Ja diese Frage steht hier schön öfter, allerdings konnte ich bis jetzt noch keine zufriedenstellende Hilfe finden.
Ich brauche für mein Studium ein deutlich handlicheres Gerät, als ich jetzt habe.
13,3 Zoll sehe ich als mein Maximum, auch wenn dann der eine oder andere ganz gute 14"er rausfällt.
Preislich möchte ich eigentlich auf keinen Fall die 800€ übersteigen.
Mein derzeitiger Favorit ist das Asus Zenbook Flex 13, das gibt's in der nicht OLED Variante mit 16GB Ram und 500GB SSD für genau meine Preisobergrenze.
Wenn ich so "viel" Geld dafür ausgebe sollte es natürlich ein paar Jahre halten. HDMI Anschluss sowie aufladen mit USB-C hätte ich schon gerne.
Das Gerät wird höchstwahrscheinlich nicht für allzu aufwendige Programme benutzt, allerdings wurde mir trotzdem zu 16GB RAM geraten.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

noexen

Experte
Mitglied seit
09.02.2016
Beiträge
183
ja, und wie lautet deine frage? =)

Das Gerät wird höchstwahrscheinlich nicht für allzu aufwendige Programme benutzt, allerdings wurde mir trotzdem zu 16GB RAM geraten.
was sind "nicht allzu aufwändige" programme? für office reichen 8gb mit windoof ohne probleme... braucht kein programm mehr ram, braucht dein gerät auch nicht mehr ram.
alles andere ist hypothetisch. ist der aufpreis von 8 auf 16GB im rahmen (deutlich unter 100euro, also "nur" das 3fache) würde ichs warscheinlich machen (sollte es sich um verlöteten ram handeln),
ansonsten für 30euro ein modul kaufen und selbst stecken. browser z.b. fressen ram ohne ende, bist du ein tabmonster wie ich sind 16gb richtig.

Wenn ich so "viel" Geld dafür ausgebe sollte es natürlich ein paar Jahre halten.
dann solltest du dir ein gerät suchen, bei welchem du längere HERSTELLERGARANTIE kaufen kannst.
das asus hat nur 24 monate garantie.
u.a. bei lenovo gibts bis zu 5 jahre garantie auf thinkpads über sogn. epacks oder direkt beim konfigurieren im onlinestore bzw. beim reseller.
alles andere ist gambling, es gibt keine erhöhte warscheinlichkeit dafür das dein gerät länger hält dadurch das du dir ein teureres gerät kaufst.
die warscheinlichkeit das dir bei einem 1500euro business gerät was kaputt geht ist genauso hoch wie bei einem 800euro business gerät.

das non-oled display im zenbook flip 13 ist das n133hce-en2.
300cd/m2 sind nicht grade berauschend (aber für indoor hell genug), immerhin ist es ein sRGB panel.

Convertible für Studium​

das qualifiziert dich für das campus programm von lenovo.
ich würde noch 100 drauf legen, ein L13 yoga g2 kaufen (hat ebenfalls ein 300nits sRGB panel) und 3jahre garantie standard
und dazu das upgrade von 3jahre send in auf 4 jahre vor ort für 150

so hast du für 262,50/jahr 4jahre lang SICHER ein gerät mit onsite service, also stressfrei.
andere bezeichnen das als vollkaskomentalität, für mich ist das eine garantierte TCO. =)
dazu kommt die "bessere" tastatur, der schnelle ryzen hexacore und das ordentliche thinkpad gehäuse, dockingport.
nachteil ist das der akku kleiner ist (-> powerbank, huawei cp125, 225g, 45Wh).

ports sind 2x USB-A +1x TB (charging) beim yoga und 2x TB (davon 1x charger) und nur 1x USB-A beim asus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.763

 

Speeddeamon

Experte
Mitglied seit
13.06.2013
Beiträge
701
Ort
Metropolregion Hamburg
Ich hänge mich hier mal ran falls ich darf. Meint ihr es wird ein surface 8 auch noch mit alder lake geben? Oder wird das erst zur nächsten gen kommen?
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.763
Definitiv nein und die Intel CPUs der 12. Generation haben auch ne janz andere Plattform...

Das Surface 8 ist gerade erst raus mit ner 11. Generation CPU und ein Surface mit ner 12. Generation CPU wird fast absolut sicher nicht 8 heißen.
 

Speeddeamon

Experte
Mitglied seit
13.06.2013
Beiträge
701
Ort
Metropolregion Hamburg
Danke für die Einschätzung!
 
Oben Unten