Aktuelles

Bitcoin? (kein Handel!)

Dwayne_Johnson

Well-known member
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
4.405
Kann es sein, dass bei Blockchain.com 2FA mit Auth-App nicht geht?
Egal, welche App ich benutze (sogar die Empfohlene von Google) geht nicht.
Es erscheint oben rechts immer Failed to verify Google Authenticator code :-[

btw:
Ich hatte mein Guthaben bei "virwox" schon abgeschrieben...
Hatte es am 05.01. spät abends noch zu Blockchain.com verschoben. Und um 0 Uhr war dort Schicht im Schacht (der Laden dort bleibt wohl für immer geschlossen)

Wo habt ihr euer Guthaben an Bitcoins?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dwayne_Johnson

Well-known member
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
4.405
Hat sich erledigt - 2FA funktiniert wohl doch, trotz Fehlermeldung bei der Einrichtung
Zum Glück hab ich das Konto bei der Auth-App nicht gelöscht, sonst käme ich jetzt nicht mehr in Blockchain rein :rolleyes:
 

Dwayne_Johnson

Well-known member
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
4.405
Sicher nicht auf irgend nem fremden Wallet.
Bei BTC geht es naemlich um 'Be your own bank'. Daher sollten die coins IMMER auf einem eigenem Wallet liegen.
(Sofern man damit nicht handeln will etc..)
Hast du so einen handlichen Wallet oder wie hast du es gemacht?
Ich bin immer noch in der "Testphase". Hatte vor 13 Monaten für 25€ Anteile gekauft
Hätte ich mal besser mehr gekauft. Aber hinterher ist mal immer schlauer

Muss jetzt nochmal nachfragen...
Wenn ich die Anteile von Blockchain oder von einem eigenen Wallet wieder zu € tauschen will - wo mache ich das am Besten ohne massig Gebühren, wie bei virwox zu zahlen?
 

p4n0

Well-known member
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
2.234
Ort
Raum Stuttgart
Als handliches Wallet koennte man beispielsweise electrum verwenden. Erfordert keinen Fullsync und ist mittlerweile etabliert genug um es verwenden zu koennen.
Aber besser du schaust auf der Bitcoin Website an, welche Wallets unterstuetzt werden und suchst dir davon eins aus. Will hier nicht der Buh-Mann sein, wenn sie dir
das Wallet leerraeumen :-)
 

bawder

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.078
sollte der BTC nochmal auf 2.000€ fallen, werd ich mir BTCs kaufen wenn geld da ist.
 

Dwayne_Johnson

Well-known member
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
4.405
Ich habe immer noch große Hemmungen mehr in BTC zu investieren, aber so langsam sollte ich mal anfangen :rolleyes:

Was ich vor kurzem gesehen hab - da könnte ich einfach nur kotzen
Da werden Leute dreist abgezockt, aber der Staat tut nichts (würde sich ja ins eigene Fleisch schneiden)



Oder hier...



BTW:
Hat keine eine Anwort zu meiner Frage?
Und wie transferiere ich BTC zur eigenen Wallet? Generiert das Teil einfach eine Wallet-ID?
 

bawder

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.078
du holst dir die electrum wallet und darin eine adresse und auf die kann man einzahlen in form von bitcoin. und bitcoin kaufen kann man z.b. bei bitstamp
 

Dwayne_Johnson

Well-known member
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
4.405
Ok, danke...
electrum ist ja dieses Software-Dingens. Aber wie sicher ist das denn?
Wer garnatiert mir, dass die darin für mich generierte Adresse auch wirklich nur für mich ist und nicht heimlich von "electrum" irgendwohin verschickt wird?

Und noch eine Frage zum Bitcoin-Client...
Wenn man den einige Zeit nicht benutzt hat, braucht er eine Ewigkeit, bis er wieder "synchron" ist. (braucht auch extrem viel Platz)
Ich frage mich, warum das mit electrum viel schneller geht? Ist Bitcoin-Client auch nebenbei ein "Miner"? (<- für Andere?)
 

bawder

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.078
du kannst auch ganz generell nach bitcoin wallets googlen und sehen was es alles gibt. electrum ist nich groß und läuft trotzdem.
 

p4n0

Well-known member
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
2.234
Ort
Raum Stuttgart
Ok, danke...
electrum ist ja dieses Software-Dingens. Aber wie sicher ist das denn?
Wer garnatiert mir, dass die darin für mich generierte Adresse auch wirklich nur für mich ist und nicht heimlich von "electrum" irgendwohin verschickt wird?
Keiner garantiert das. Achte beim Download auf die korrekte URL, korrekte Pruefsummen.
Die Software an sich wuerde ich als vertrauenswuerdig einstufen.

Und noch eine Frage zum Bitcoin-Client...
Wenn man den einige Zeit nicht benutzt hat, braucht er eine Ewigkeit, bis er wieder "synchron" ist. (braucht auch extrem viel Platz)
Ich frage mich, warum das mit electrum viel schneller geht? Ist Bitcoin-Client auch nebenbei ein "Miner"? (<- für Andere?)
Der Core-Client laedt die komplette Blockchain herunter. Ein Client wie electrum verbindet lediglich an ein Backend, welches bereits ueber die vollstaendige Blockchain verfuegt. Daher passiert der Sync der Chain einfach beim Betreiber.
 

Dwayne_Johnson

Well-known member
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
4.405
Ok...
Habt ihr alle ein mobiles Hardware-Wallet oder reicht electrum mit ein paar sicher verwahrten Backups?
 

DonChulio

Well-known member
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.180
Ort
Bayern
ich hab Zuhause den Ledger liegen...hab aber alle Coins zur Zeit auf BitPanda liegen weil ich noch kein Bock hatte mich mit dem Ledger zu beschäftigen :d
 

Dwayne_Johnson

Well-known member
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
4.405
Verstehe noch nicht, wie das mit dem eigenen Wallet funktioniert.

Erstellt electrum für mich einfach eine valide Waller-ID? Mit wem/was (Server?) kommuniziert electrum, dass es sich um eine valide ID handelt?

Und diese valide ID kann man dann auf ein mobiles Hardware-Wallet portieren?

oder sind die Hardware-Wallets in der Lage selbst eine ID zu erstellen?
 

DonChulio

Well-known member
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.180
Ort
Bayern
Coins gehen wieder bissel hoch....BTC fast 9000 USD, bin gespannt was da noch kommt, ob das halving noch einfluss haben wird?!
 

schakusa

Active member
Mitglied seit
26.06.2011
Beiträge
10.540
System
Desktop System
Der Gerät
Laptop
Surface Pro 6
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i9 9900k@5,0
Mainboard
Asus RoG Hero XI
Kühler
Fractal Design S36
Speicher
16GB G.Skill Trident Z @4000-CL16/16/32
Grafikprozessor
Gainward 2080Ti Phoenix
Display
Asus RoG PG279Q
SSD
Samsung m.2 250gb + 2x Crucial 1TB
Soundkarte
Creative ZXR
Gehäuse
Phanteks Enthoo Luxe
Netzteil
Seasonic Focus 750W
Keyboard
Corsair K70 Mk2 Low Profile
Mouse
Logitech G-Pro + Logitech G Powerplay
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Chrome
heute läufts wieder recht ordentlich. evtl komme ich jetzt in den bereich wo ich meinen einsatz rausholen kann und noch das 6 fache drin lassen kann :banana:
 

p4n0

Well-known member
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
2.234
Ort
Raum Stuttgart
Verstehe noch nicht, wie das mit dem eigenen Wallet funktioniert.

Erstellt electrum für mich einfach eine valide Waller-ID? Mit wem/was (Server?) kommuniziert electrum, dass es sich um eine valide ID handelt?

Und diese valide ID kann man dann auf ein mobiles Hardware-Wallet portieren?

oder sind die Hardware-Wallets in der Lage selbst eine ID zu erstellen?
Du musst dich mehr mit der Blockchain beschaeftigen und wie Transaktionen funktionieren etc...
Am besten bevor du irgendwas kaufst :-)

Die Coins liegen auf einer Adresse. Diese Adresse entspricht dem Public-Key.
Willst du nun die Coins von dieser Adresse transferieren, brauchst du den dazugehoerigen Private-Key um die Transaktion zu signieren.

Ein Wallet generiert vereinfacht gesagt also ein Keypair aus Pub/Privatekey und teilt den Privatekey hoffentlich niemandem mit :-)

Damit du also die volle Kontrolle ueber deine Coins hast musst du zwingend offline bei dir lokal ein Keypair erzeugen und die Coins dorthin ueberweisen.
Ob die Keys nun aus Electrum, Ledger, Core Client oder sonstwoher kommen ist eigentlich egal. Hauptsache der Private-key wurde niemals einer 3. Partei mitgeteilt.

Grueße
 

bawder

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.078
was passiert wenn von heute auf morgen die electrum wallet tot ist? kann ich die wallet datei bei anderen wallet softwaren einfügen oder importieren?
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Übrigens ich bin bei EXW komplett raus, inklusive Accountlöschung. Der Bonus ist mittlerweile von 0,32% pro Tag auf 0,13% runter seit Mitte Januar. Gewisse Dinge haben mir Bauchschmerzen verursacht, daher die Entscheidung. Habe meine Auszahlung in BC nach 5 Tagen erhalten mit 10% Minus zum Auszahlungstag wo ich es beantragt hatte da ich auch blockierte EXW rausgenommen habe. Habe beim Austieg 0,35 BC erhalten und die haben seit dem Ausstieg bei EXW gut zugelegt.
@bawder : Deinen Account musst du noch löschen, sprich im Dashboard beim Support beantragen.
 

schakusa

Active member
Mitglied seit
26.06.2011
Beiträge
10.540
System
Desktop System
Der Gerät
Laptop
Surface Pro 6
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i9 9900k@5,0
Mainboard
Asus RoG Hero XI
Kühler
Fractal Design S36
Speicher
16GB G.Skill Trident Z @4000-CL16/16/32
Grafikprozessor
Gainward 2080Ti Phoenix
Display
Asus RoG PG279Q
SSD
Samsung m.2 250gb + 2x Crucial 1TB
Soundkarte
Creative ZXR
Gehäuse
Phanteks Enthoo Luxe
Netzteil
Seasonic Focus 750W
Keyboard
Corsair K70 Mk2 Low Profile
Mouse
Logitech G-Pro + Logitech G Powerplay
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Chrome
Und wie hoch war jetzt dein prozentualer Gewinn/Verlust bei EXW vom Start bis zum Ende?
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Und wie hoch war jetzt dein prozentualer Gewinn/Verlust bei EXW vom Start bis zum Ende?
Mein Gewinn inklusive dem Bonus lag vom 26.11.19 bis 18.01.20 bei 105,36% insgesamt sofern ich alles richtig in der Exceltabelle hatte :-).Zumindest die Auszahlung passte nachher. Verlust von 10% habe ich nur gemacht da ich die noch blockierten EXW vor Ablauf gleich mit auszahlen ließ. Waren aber nur so um die 70€. Also zu verschmerzen da ich meinen Einsatz mehr als verdoppelt hatte.
 

schakusa

Active member
Mitglied seit
26.06.2011
Beiträge
10.540
System
Desktop System
Der Gerät
Laptop
Surface Pro 6
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i9 9900k@5,0
Mainboard
Asus RoG Hero XI
Kühler
Fractal Design S36
Speicher
16GB G.Skill Trident Z @4000-CL16/16/32
Grafikprozessor
Gainward 2080Ti Phoenix
Display
Asus RoG PG279Q
SSD
Samsung m.2 250gb + 2x Crucial 1TB
Soundkarte
Creative ZXR
Gehäuse
Phanteks Enthoo Luxe
Netzteil
Seasonic Focus 750W
Keyboard
Corsair K70 Mk2 Low Profile
Mouse
Logitech G-Pro + Logitech G Powerplay
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Chrome
hatte mich echt interessiert ob du mit denen evtl jetzt doch noch Verlust gemacht hast, aber so passt das ja :bigok:
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
hatte mich echt interessiert ob du mit denen evtl jetzt doch noch Verlust gemacht hast, aber so passt das ja :bigok:
Nein Verlust habe ich nicht gemacht, im Gegenteil. Nur es stört mich das es MLM ist und das du ohne Downline keine Chance hast. Der eigene Einsatz wird zur Zeit mit 4% ungefähr im Monat honoriert. Zumal der Token auch willkürlich auf und abgewertet werden kann und der Bonus auch von 0 - 0,32% deklariert ist. Somit kann es auch schnell auf 0 gehen. Ferner fehlende Genehmigungen und für mich dubiose Konten eines Dritten wenn du Euros direkt überweist. Sprich es sind Dienstleister vorgeschaltet. Es muss jedoch nicht heißen das EXW nicht funktionieren kann, nur ich bekomme da ein schlechtes Bauchgefühl. Kann mich aber auch täuschen.
 

DonChulio

Well-known member
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.180
Ort
Bayern
und wie läuft es bei euch so? Nachdem ich Idiot am höchsten Punkt letztes Jahr eingestiegen bin, hab ich natürlich erst mal fett Minus gemacht. Aktuell durch den AUfschwung 2020 bin ich aber im Plus....recht überschaubares Plus, aber deutlich besser als das Geld auf dem Tagesgeld versauern zu lassen.
 

KingKill

Active member
Mitglied seit
09.10.2002
Beiträge
14.069
Ort
...bei Freiburg
Bei Schakusa läuft es gut - das weiß ich :fresse2:

Ich Spiel erst seit ner Woche mit und auch mit recht wenig Geld, von daher passiert da bisher wenig.

@Don: Bist du in den eher stabilen Geschichten (BTC/ETH...) oder was mit mehr Risiko ?
 
Oben Unten