Aktuelles

Bitcoin? (kein Handel!)

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
extrem heißes eisen :fresse:
wie mit jeder digitalen Währung. Ich habe meine 300€ rausgenommen nach einer Zeit und lasse den Rest laufen. Verlust meines Einsatzes ist somit Null.

Aber wenn du genau rechechierst was hinter den Leuten von EXW ( Benjamin Herzog - Manuel Batista ) alles steht sieht es anders aus als Miller und Börse Stuttgart darstellen. Ein Risiko bleibt immer genauso wie beim BC.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bawder

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.078
so würde ich es auch machen, da kannst du nichts mehr verlieren sozusagen. wie verdienst du genau geld damit, nur durch den steigenden kurs nicht?

edit: ok verstanden, cryptowährung halten und damit zinsen verdienen
 
Zuletzt bearbeitet:

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
so würde ich es auch machen, da kannst du nichts mehr verlieren sozusagen. wie verdienst du genau geld damit, nur durch den steigenden kurs nicht?
nein, es sind mehrere Faktoren. Vielleicht hilft das hier. Bin ehrlich muss meinen Freund mal zuhören wie es genau funktioniert. Hatte da bisher keine Lust zu bis ich jetzt gesehen habe das es funktioniert . Verlieren kann ich nichts ausser jeden Tag 30 Sekunden wo ich meine Zinsen aufs Wallet packen muss da es noch nicht automatisch geht. Soll aber kommen.

EXW Wallet: der neue Stern am Krypto-Himmel? - 20.11.2019
 
Zuletzt bearbeitet:

bawder

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.078
ich verkaufe jetzt mal meine telos coins und pack die bei EXW rein. theoretisch auch nichts verloren :fresse:
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
ich verkaufe jetzt mal meine telos coins und pack die bei EXW rein. theoretisch auch nichts verloren :fresse:
Ja, warum nicht. Ich hatte das genauso gesehen und wenn es mehr wird ist es ok. Abwarten muss man eh immer. Übrigens was sind Telos ? Du siehst ich habe wenig bis keinen Plan :lol: Hätte mal damals wo hier mit BCs angefangen wurde mitmachen sollen :)
 

P4LL3R

Well-known member
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
2.817
Ort
Österreich
Ja es gibt gefühlt jeden Tag drei neue Coins und jeder verspricht, der nächste Bitcoin zu werden. Da wird leider auch viel Gaunerei betrieben.

Mein Onkel hat vor ein paar Jahren auch eine 5-stellige Summe in Centauricoins investiert, weil der Bruder eines Bekannten damit gehandelt hat und jedem das blaue vom Himmel versprochen hat. Er hat sich zumindest hin und wieder die "Zinsen", oder was auch immer da erwirtschaftet wurde, auszahlen lassen, so hat er das meiste Geld wenigstens wiederbekommen. Jetzt ist der Coin aber quasi wertlos und hat ein kleines Handelsvolumen als vorgekaute, russische Kaugummis.

Ich finde das Thema Cryptowährungen zwar an sich spannend und zukunftsweisend, investiert bin ich hier aber nicht. Meiner Meinung nach hat das eher was mit spekulieren als investieren zu tun. Soll jeder machen, was er will, ich will keinem seine Crypto-Spekulationen schlechtreden, aber für mich ist es zumindest nichts.

Sent from my SM-G975F using Tapatalk
 

p4n0

Well-known member
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
2.234
Ort
Raum Stuttgart
Ich hab mir das EXW Zeug zwar nich durchgelesen, moechte aber dennoch 2 elementare Dinge hervorheben.
Aktuell gibt es quasi keine sichere Alternative zu PoW.
Und zweiteres: Not your Keys, not your coins.

Werden diese grundlegenden Dinge verletzt gilt schon Vorsicht ;)
 

JohnFX

Active member
Mitglied seit
27.09.2008
Beiträge
1.163
Ort
NRW
Also kurz zu EXW:

Die haben ihren Sitz in Österreich.

Ich mache da auch mit, habe einen Einsatz im niedrigeren 4-stelligen Bereich und auch schon im Plus. Ziehe bald mein Geld raus und lasse den Rest laufen.

Man erhält jeden Morgen um Punkt 09:00
Uhr MEZ 0,32% EXW, basierend auf die Summe die man eingezahlt hat (in EXW umgerechnet).

Man beginnt mit einem leichten Minus, nach meiner Berechnung ist man da schon nach 12,5 Tagen wieder raus und ab da an macht man täglich plus(sofern man immer die 0,32% erhält; bislang bei mir der Fall).

Die 0,32% kann man dann wieder reinvestieren und man erhält Zinseszins. Die EXW kann man ebenso über die App in andere Währungen umtauschen (Etherium, € oder Bitcoin).

Falls ihr in mein Team wollt, dann meldet euch per PN.

Gruß
 

p4n0

Well-known member
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
2.234
Ort
Raum Stuttgart
Du zahlst Geld ein und erhaelst irgendwelche EXW... und sprichst davon, dass du dein Geld wieder erhaelst?
 

bawder

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.078
man sollte keine euro in die EXW wallet stecken, da entstehen hohe wechselkosten.
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Bin ja für solche Dinge auch recht empfänglich aber nehmt Euch in acht:
Achtung vor EXW-Wallet!
Vorallem der Punkt mit der FMA ist interessant.
Ich bekomme ja immer per Telegram die Mitteilungen. Ich bin da mit knapp 1000 drin und bisher läuft es ja. Und meine Downline weiß das ich immer gesagt habe das keine Garantie besteht. Mal sehen wie die Versprechungen seitens EXW eingehalten werden. Sicher sein kann man sich immer erst dann wenn alles auch so kommt wie versprochen. Nichts ist risikolos. Und das eingesetzte Kapital rausziehen ist ok, obwohl ich werde es solange wie ich keine 100% Beweise habe drinlassen. Und glaub mir ich recherchiere immer noch und durch meinen ehemaligen Job habe ich auch in Österreich gute Kontakte wenn man versteht was ich meine.
@JohnFX: Also ich bin nicht mit Minus angefangen laut meiner Exceltabelle. Mein Einstieg war in der letzten Novemberwoche.
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Coinmarketcap.com
ah ok.

@p4n0: Es gibt keinen Link zu EXW weil der ja nicht offen gehandelt wird. Dadurch soll er wertstabil bleiben laut EXW. ( Ja, mir ist bewusst das damit Tür und Tor offen steht für alles mögliche. Das Risiko ist mir bewusst. ) Und so ganz stimmt es jedoch nicht, da der EXW heute um 0,01 gefallen ist mit der Begründung das BC und ETH sich seit geraumer Zeit im Fall befindet und daher der EXW angepasst wurde. Mal abwarten was noch kommt.
 

p4n0

Well-known member
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
2.234
Ort
Raum Stuttgart
Ah ok. Das heißt pflege eine private Excel-Liste mit irgendwelchen Zahlen drinnen und schreibe deinen Namen dahinter? Dass sie quasi dir gehoeren?
Und du gibst mir Bitcoins oder Euros dafuer?

Hoert sich gut an :d
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Ah ok. Das heißt pflege eine private Excel-Liste mit irgendwelchen Zahlen drinnen und schreibe deinen Namen dahinter? Dass sie quasi dir gehoeren?
Und du gibst mir Bitcoins oder Euros dafuer?

Hoert sich gut an :d
Nach meiner Recherche handeln die in London täglich mit diversen Kryptos woraus der Gewinn bzw. die Ausschüttungen generiert werden. Zumindest ist es das was ich im Internet und im Dashboard von EXW finde. Der Privatekey soll ja noch kommen. Zumindest müsste dann die Einlage sicher sein da dann ja kein Aussenstehender rankommt. Ich hatte ja meine BC in EXW umgetauscht. Sprich meine BC müssten sich bei EXW im Wallet befinden. Ehrlich gesagt würde mich mal interessieren wieviel BC und ETH die bereits eingesammelt haben.
 

p4n0

Well-known member
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
2.234
Ort
Raum Stuttgart
Nach meiner Recherche handeln die in London täglich mit diversen Kryptos woraus der Gewinn bzw. die Ausschüttungen generiert werden. Zumindest ist es das was ich im Internet und im Dashboard von EXW finde. Der Privatekey soll ja noch kommen. Zumindest müsste dann die Einlage sicher sein da dann ja kein Aussenstehender rankommt. Ich hatte ja meine BC in EXW umgetauscht. Sprich meine BC müssten sich bei EXW im Wallet befinden. Ehrlich gesagt würde mich mal interessieren wieviel BC und ETH die bereits eingesammelt haben.
Das is fuer mich alles nur klassische 'Huetchenspielerablenkung'.
Es wird nix getraded oder erwirschaftet. Es handelt sich ganz klassisch um Ponzi. Das Ding lebt von neuen Kunden und derer Einzahlungen. Sobald diese ausbleiben ist der Laden dicht.
Auch wirst du keinen PrivteKey erhalten (Wieso sollte man ueberhaupt nen PK von einem Fremden erhalten?!?! Damit ist er automatisch kompromittiert.) um 'deine' Bitcoins aus dem Laden zu ziehen.
Die eigene Hauswährung 'EXW' ist ja sowieso nirgendwo handelbar, daher ist der Wert automatisch 0.
Du tauscht also Wertvollere Güter gegen nichts ein. Ich würde ganz stark raten aus dem Appaarat auszusteigen solang es noch moeglich ist. Denn Tag 'X' wird kommen.

Grueße

[edit]
Schau doch auf der BC nach? Du hast doch die Adresse, an welche du Deine BTC gesendet hast?
Waere ein Einstieg um zu schuen wo deine BTC so geblieben sind...
 
Zuletzt bearbeitet:

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Das is fuer mich alles nur klassische 'Huetchenspielerablenkung'.
Es wird nix getraded oder erwirschaftet. Es handelt sich ganz klassisch um Ponzi. Das Ding lebt von neuen Kunden und derer Einzahlungen. Sobald diese ausbleiben ist der Laden dicht.
Auch wirst du keinen PrivteKey erhalten (Wieso sollte man ueberhaupt nen PK von einem Fremden erhalten?!?! Damit ist er automatisch kompromittiert.) um 'deine' Bitcoins aus dem Laden zu ziehen.
Die eigene Hauswährung 'EXW' ist ja sowieso nirgendwo handelbar, daher ist der Wert automatisch 0.
Du tauscht also Wertvollere Güter gegen nichts ein. Ich würde ganz stark raten aus dem Appaarat auszusteigen solang es noch moeglich ist. Denn Tag 'X' wird kommen.

Grueße

[edit]
Schau doch auf der BC nach? Du hast doch die Adresse, an welche du Deine BTC gesendet hast?
Waere ein Einstieg um zu schuen wo deine BTC so geblieben sind...
ah ok. Danke. Ich weiß vom Hörensagen das bisher knapp über 10.000 Leute in EXW investiert haben. Tendenz steigend. Hatte vorhin mit meinem langjährigen Geschäftspartner gesprochen der ganz am Anfang bereits mit 25.000 eingestiegen war. Er wußte diese Zahlen in Bezug auf Investoren. Er ist von EXW überzeugt, ich ja auch obwohl ich mir des Risikos bewusst bin. Ist eine 50:50 Chance.
 

Pommbaer

Member
Mitglied seit
13.08.2005
Beiträge
179
50:50?
0 lautet die richtige Chance. Wir haben das Jahr 2019 und es gibt immer noch Schafe die in Ponzifirmen Geld investieren! Wie kann man so blind sein! Klar sind vielleicht nur 1000€ Verlust aber man hätte die Kohle sinnvoller investieren können. Leute wacht auf - EXW ist reine verarsche. So viele rote Flaggen.
 

bawder

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.078
du musst halt das boot verlassen bevor es untergeht
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.580
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
ja das ist richtig. Im Schnitt sind alle, die nachher zusammengebrochen waren, rund 2 Jahre gelaufen. Teilweise auch länger siehe Fall Maddoff. Daher tendiere ich das EXW auch das nächste Jahr da ist und vielleicht wird man sogar positiv überrascht werden. Wer weiß das schon.
 

YoJo

Active member
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
1.227
Ort
Karlsruhe
Auch wenn es vielleicht ne Verwarnung gibt.

Hör auf Werbung für eine solche Scheisse zu machen. Hier lesen teilweise auch Minderjährige mit.
 

schakusa

Active member
Mitglied seit
26.06.2011
Beiträge
10.540
System
Desktop System
Der Gerät
Laptop
Surface Pro 6
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i9 9900k@5,0
Mainboard
Asus RoG Hero XI
Kühler
Fractal Design S36
Speicher
16GB G.Skill Trident Z @4000-CL16/16/32
Grafikprozessor
Gainward 2080Ti Phoenix
Display
Asus RoG PG279Q
SSD
Samsung m.2 250gb + 2x Crucial 1TB
Soundkarte
Creative ZXR
Gehäuse
Phanteks Enthoo Luxe
Netzteil
Seasonic Focus 750W
Keyboard
Corsair K70 Mk2 Low Profile
Mouse
Logitech G-Pro + Logitech G Powerplay
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Chrome
Hör bitte auf solche Schimpfwörter zu schreiben. Hier lesen teilweise auch Minderjährige mit :fresse:

Wo soll es bitte Werbung sein wenn einer sein Geld in eine, auch aus meiner Sicht unseriöse, Wallet/Seite steckt und andere davor warnen?
 

YoJo

Active member
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
1.227
Ort
Karlsruhe
Erwischt ;-)

Das verdanken wir aufmerksamen Lesern, er selbst preist das ja als das tollste Anlagesystem an.
 
Oben Unten