AMD Ryzen CPU, PIN gebrochen, Heissluftstation

TakingNotes

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge
2
Hallo zusammen,

leider habe ich eine 5600er CPU von AMD, wo ein PIN gebrochen ist.
Habe mich mal in Youtube versucht schlau zu machen, wie man das selbst repariert und scheinbar geht es vielleicht mit den üblichen Werkzeugen, die man zuhause hat.
Was mir fehlt ist aber eine Heissluftstation. Hat jemand einen Tip, welche man dazu verwenden könnte oder in wieviel eine solche kosten soll/darf?

Danke schon mal für eure Tips.

VG Andi
 
Vielleicht fragst Du einfach @ubi
 
@Schnurzel, Allgäuer: Danke für den Tip

@ubi:
Pin ist ganz aussen. Es waren einige verbogen, die konnte ich gerade biegen. Nur der eine ist jetzt gebrochen. Pad ist noch dran.
Hab schon aufs Pin Layout geschaut, der Pin wird leider gebraucht.

Hab noch eine alte Athlon CPU. Hab mir gedacht, dass ich von der dann die Pins hole.

Was hälst du von so einer Heissluftstation von Amazon:
Yofuly 700W Lötstation 2 in 1 Heißluft

Hab ausser Pin dran machen, keine weitere Verwendung dafür. Muss also nichts weltbewegendes sein.
Und wahrscheinlich ist es günstiger, es in einer Werkstatt machen zu lassen, aber ich brauch ein Vorwand um Werkzeug zu kaufen^^


Amazon Link von der Lötstation:
https://www.amazon.de/Yofuly-Lötsta...8-1-spons&sp_csd=d2lkZ2V0TmFtZT1zcF9hdGY&th=1
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh