Akkuwechsel

DIY-YURSELF

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2020
Beiträge
39
Hallo, ist es ein Problem, wenn ich den vorhandenen (kaputten) Akku aus einem Medion Notebook, der 4300mAh hat, durch einen mit 4400mAh ersetze?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Das ist theoretisch und physikalisch natürlich absolut kein Prob!

Die el. Spannung muß da passen, die Kapazität definitiv nicht.

Welche Medion Kiste ganz genau?

Wenn die Kiste zu alt ist macht ein "neuer" Akku wenig Sinn, weil Ersatzakkus da in aller Regel durch Überlagerung und die Selbstentladung irreversibel geschädigt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Alpha11,
der alte Akku hat 14,4 V, der Austauschakku auch.
das Notebook ist ein Medion Akoya MD98920, Alter grob geschätzt 8-10 Jahre.

Also können auch neuwertige Austausch-Akkus geschädigt sein?
 
Richtig und da sehr wahrscheinlich und die Kiste ist über 10 Jahre alt.


könnte man u.U. kaufen, Ich würde aber definitiv keinen müden € mehr in die alte Kiste investieren und mich dann auch noch mit halbdefekten Akkus rumärgern.

Die letzten Akkus für die Kiste dürften schon vor über 5 Jahren produziert worden sein!
 
Danke für deine Meinung! Ich denke, ich werde dann nur den RAM auf 8 GB aufrüsten. Der Läppi ist sowieso nur für Ersatzzwecke gedacht, wenn ich mal auf meinen Hauptrechner nicht zugreifen kann.
 
Okay, das wäre wohl in diesem Fall nicht verkehrt. Die Festplatte wird bei CrystalDiskInfo mit "Vorsicht" beurteilt.
 
Hallo Alpha11, ich habe jetzt die von dir vorgeschlagene SATA-SSD in die alte Kiste eingebaut und man mag es kaum glauben, aber die rennt jetzt und das ohne den RAM aufgerüstet zu haben! Vielen Dank für deine Hilfe!
 
Ich glaub es schon und weiß es auch aus eigener Erfahrung mit so lahmen alten Kisten.
 
Posting gelöscht, sorry!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn es preislich erschwinglich ist, würde ich den RAM trotzdem auf 8GB aufstocken. Und das Ergebnis mit der SSD war zu erwarten; hab ich schon bei mehreren Leuten umgesetzt und sie waren alle hochzufrieden....
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh