[Sammelthread] Ada Lovelace RTX 4xxx: Coilwhine / Fiep / Rassel Thread

tturbo99

Neuling
Mitglied seit
01.11.2022
Beiträge
18
Karte: Asus TUF 4090 (non-OC)
Fiept: Ja
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck:

Monitor: Dell 27" WQHD 144Hz und 65" LG OLED (als 2tes zum testen verwendet)
Netzteil: BQ Straight Power 11 1000 W mit BQ adapterkabel
Gehäuse: LianLi O11D Evo geschlossen mit meshfront
Sonst: 7 x Noctua 120 Gehäuselüfter, Liquid Freezer II 360 AiO

Wo steht der PC: auf dem Tisch, Armlänge links von mir
Störts: Nein, weils relativ leise ist. Mein sonstiges system ist silent. Ich höre keine AiO und auch keine Lüfter. Mit KH höre ich gar nichts von der Graka.
Ab x FPS: ab .ca 60. Ist außerdem Spielabhängig und ob ich DLSS an oder aus habe. CP2077 Fiept, GoW fiept fast gar nicht. Habe außerdem in Nvidia Panel alle games auf auf 120 FPS begrenzt.
Undervolting Hilft: nicht gestestet, kenne mich damit nicht aus. Würde auch ungern ausprobieren. Habe allerdings Powertarget auf 75% eingestellt.
Lüfter von der Graka: sind auf meine Distanz nicht wahrnehmbar. Auch beim spielen nicht. Wenn ich mein Ohr dranhalte, höre ich nur den leisen Luftzug aber keine Lüftergeräusche.
Getestet zuerst ohne dann mit Vertikalen GPU halterung (Lian Li original). Endmontage mit Vert. GPU Halterung


Die Karte werde ich behalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DungeonKeeper

Experte
Mitglied seit
16.07.2015
Beiträge
27
Karte: Gainward Phantom GS
Fiept: Ja
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Die Lüfter sind sehr leise, auch unter Last. Fiepen ist ab ca 100fps herauszuhören. Im Firestrike Extreme ohne VSYNC/GSYNC stark hörbar.
Ich spiele in WQHD mit dem LG 32GQ85X, welcher eigentlich 240Hz hat, aber ich cappe bei 90FPS im G-Sync. Das reicht mir. Die TDP der Karte ist auf 70% eingestellt.
In allen getesteten Spielen hält die 4090 die 90FPS locker, auch CP2077 mit max Settings. Fiepen hält sich da in Grenzen. Stromverbrauch traumhaft. Kommt kaum über 40% TDP bei gleichbleibend 90FPS.
Die 4090 ist schon eine Genusskarte. Anders kann ich es nicht sagen.
 

eRacoon

Neuling
Mitglied seit
10.11.2022
Beiträge
28
Karte: KFA2 4090 SG 1-Click OC
Fiept: Ja (nervig!)
Rasselt: Ja (nervig!)
Kühler: Alphacool Aurora

Hatte die Karte erst mit dem Original Lüfter vorgetestet und war der Meinung es hält sich in Grenzen.
Allerdings ist der Originallüfter auch extrem laut... bin MORA Wakü gewöhnt daher eventuell aber auch einfach nur empfindlich, aber das Gerät springt von Zero Fan auf eine Lautstärke die ist echt nicht feierlich.

Mit Waküblock dann aber das volle Ausmaß am Start, Coilwine und rasseln des Todes, würde sagen auf ähnliches Niveau wie meine 3090 FE vorher, bei 120Hz sogar eher noch mehr.
Ich bin da aber auch extrem empfindlich drauf und bin weiterhin der Meinung dass es eh keine Karte gibt die 300W+ nuckelt und das wirklich KOMPLETT Geräuschlos macht.
Hab jedenfalls schon dutzende Generationen und Karten gehabt und wirklich leise, geschweige denn Geräuschlos war davon absolut keine bei hoher Leistungsaufnahme.
Aber kommt auch immer auf die Ausgangslage an, dass User hier meinen ihre Karte mit Luftkühlung hätte gar kein Coilwine glaube ich sofort, das wird eh von jedem Lüftergeräusch übertönt.

Werde eventuell mein Mesh Case mal wechseln, denn wenn ich den Deckel schließe dann geht es halbwegs...
Die Tage dann mal mit UV rumspielen und schauen ob es halbwegs erträglich wird.
 

Pand4

Experte
Mitglied seit
24.01.2013
Beiträge
7
Karte: 4090 FE
Fiept: Nein
Rasselt: Ja (nicht störend)
Kühler: Original

Kurzer Eindruck:
Ohne Last komplett lautlos, erst beim Spielen tritt es auf.
Besser als meine alte 3090 FE. Ich hab zuerst meine Lüfter gecheckt, weil das rasseln sehr dumpf war, kommt aber definitiv von der 4090. Noch ist auch noch die Seitenwand offen, weil mein FT05 zu schmal ist um den 16 Pin sauber zu knicken (man Nvidia, braucht man jetzt 170mm Minimum Breite?). Aus 1m Entfernung mit Sound aus den Boxen kann ich damit aber gut leben, es hilft dass es niedrig frequent ist. Ich schätze ich habe es da noch gut erwischt, gute VRM und trotzdem relativ wenig Noise. Mein System ist sonst sehr leise mit einem Noctua NH-D15 Chromax, und einigen BeQuiet PureWings die nur auf 700 RPM drehen.
 

ernsthaft

Urgestein
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
6.243
Karte: KFA2 4090 SG 1-Click OC
Fiept: Ja (nervig!)
Rasselt: Ja (nervig!)
Kühler: Alphacool Aurora

Hatte die Karte erst mit dem Original Lüfter vorgetestet und war der Meinung es hält sich in Grenzen.
Allerdings ist der Originallüfter auch extrem laut... bin MORA Wakü gewöhnt daher eventuell aber auch einfach nur empfindlich, aber das Gerät springt von Zero Fan auf eine Lautstärke die ist echt nicht feierlich.

Mit Waküblock dann aber das volle Ausmaß am Start, Coilwine und rasseln des Todes, würde sagen auf ähnliches Niveau wie meine 3090 FE vorher, bei 120Hz sogar eher noch mehr.
Ich bin da aber auch extrem empfindlich drauf und bin weiterhin der Meinung dass es eh keine Karte gibt die 300W+ nuckelt und das wirklich KOMPLETT Geräuschlos macht.
Hab jedenfalls schon dutzende Generationen und Karten gehabt und wirklich leise, geschweige denn Geräuschlos war davon absolut keine bei hoher Leistungsaufnahme.
Aber kommt auch immer auf die Ausgangslage an, dass User hier meinen ihre Karte mit Luftkühlung hätte gar kein Coilwine glaube ich sofort, das wird eh von jedem Lüftergeräusch übertönt.

Werde eventuell mein Mesh Case mal wechseln, denn wenn ich den Deckel schließe dann geht es halbwegs...
Die Tage dann mal mit UV rumspielen und schauen ob es halbwegs erträglich wird.

Früher waren Dämmungssets für PC Gehäuse populär. Ich hatte mal ein vollgedämmtes Chieftec Gehäuse CS-601. Was ist daraus geworden, heute ist mein Gehäuse eine f*cking Vitrine auf dem Schreibtisch.

Ich habe mich gerade ganz spontan gefragt, warum es keine Gehäuse mit Doppelverglasung gibt. 🤔

Was du mal machen kannst, ist ein Spulen BurnIn durchführen. Verschieden dicke Pads auf den Spulen probieren.
 

FR4GGL3

Urgestein
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
1.283
Früher waren Dämmungssets für PC Gehäuse populär. Ich hatte mal ein vollgedämmtes Chieftec Gehäuse CS-601. Was ist daraus geworden, heute ist mein Gehäuse eine f*cking Vitrine auf dem Schreibtisch.
Und wenn es mal wieder eines mit Blech rundum gibt, dann ist das dünn wie Dosenblech. Da ist dann die Glasversion die weniger klapprige Alternative.
Ja, es ist schwierig geworden.

Zum coilwhine... wenn das so sehr stört, wirds keinen Sinn haben. Es wird mit der Betriebszeit vermutlich etwas weniger. Aber wenn es ein störendes Ausmaß hat sehe ich geringe Chancen dass sich das dann auf ein "ich merke fast nichts" absenkt. Leider.
 

eRacoon

Neuling
Mitglied seit
10.11.2022
Beiträge
28
Wobei es immerhin ein halbwegs dumpfer Sound ist.
Gibt ja mehrere Geräusche, einmal das klassische schrille Fiepen, dann das rasseln/rattern und dann noch so eine Art Elektrobruzzeln.

Bei mir ist das gefühlt 80% bruzzeln, 10% rattern und 10% fiepen.
Wobei sich das je nach FPS und Auslastung verschiebt.
 

FR4GGL3

Urgestein
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
1.283
Und was haben sie?
a) einen Bruzzler
b) einen Ratterer
c) einen Fieper

Ist das herrlich mit den Geräuschen :rofl:
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.379
Ort
Hamburg
Knatterer und Rasseler fehlt. Erinnert an Loriot: "Es ist eher ein grau-grün-blau mit einem Stich ins bräunliche" 😄
 

Deadman666

Profi
Mitglied seit
11.03.2021
Beiträge
16
Hier mal 2 Datenpunkte zu 4080er. Habe mich von den guten 4090er Daten der Zotacs inspirieren lassen :)

Karte: Zotac RTX4080 Trinity OC und Zotac RTX4080 Airo
Fiept: Nein
Rasselt: ja --> Trinity deutlich und sogar lauter als die Lüfter. In Summe also störend. // Airo moderat bis kaum störend, leiser als der Lüfter. Das Rasseln setzt ab ca. 120 FPS ein, ab 140 wirds schon hörbar in ca. 1m Abstand // Getestete Games God Of War, Metro Exodus mit Raytracing, Time Spy
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Die Trinity ist mir defintiv zu laut, die geht sicher zurück. Bei der Airo hadere ich noch, die ist schon nicht schlecht aber nicht perfekt. Die Lüfter sind ein absolutes drama (was mich nicht sört da ich auch Ghetto Mod umbauen will). Die Lüfter haben den Charme eines "alten Traktors" bzgl. Geräuschkulisse, ich meine auch das Vibrationen auf den Shroud übertragen werden

Monitor: ASUS VG27AQ, Anschluss über DP
Netzteil: Seasonic Prime TX-850
Gehäuse: Be Quiet Silent Base (offene Front, closed Deckel)
Sonst: Alle anderen Lüfter im Case sind Noctua NF-A12x25, auch auf der CPU am Kühler
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurkengraeber

Legende
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
7.632
Ort
Düsseldorf
Karte: 4090 FE
Fiept: Ja
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: im geschlossenen Gehäuse hört man ohne Sound durchaus ein Fiepen, dies auch je nach Last unterschiedlich schrill. Aber sobald man auch nur leise Sound anmacht (spiele nicht mit Headset) kann man es bereits nicht mehr wahrnehmen. Dahingehend ist die Karte super.

Leider sind die Lüfter nervig laut. Ob ich mich daran gewöhnen kann weiß ich nicht. Werde die Karte aber auf jedenfall ein paar Wochen lang ausgiebig testen. Falls ich mich nicht dran gewöhnen kann, wird sie bei EKA verkauft.

Monitor: Samsung Odyssey G7A LS28AG700NUXEN
Netzteil: Seasonic Prime PX-850
Gehäuse: Lian Li Mesh 205
Lüfter: 4x140mm, die beim Zocken allerdings maximal mit 1.000RPM laufen, wirklich sehr leise
 

Samy355

Experte
Mitglied seit
28.09.2016
Beiträge
364
Karte: Zotac 4090 Amp Extreme Airo
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Lüfter : Sind nicht gut, brummen, zwar leise aber so dumpf und durchdringend das man denkt der Angriff auf Pearl Harbor zieht gerade auf. Klingt wie ein Bombergeschwader in weiter Entfernung.
Kurzer Eindruck: Wie meine erste Airo ist die zweite auch leise. Bei Timespy im zweiten Grafiktest kurz vor Ende vor dem runden Ding gehen die FPS auf hohe 300+ dort kann man ein Rasseln kurz leise hören. Weiß nicht ob ich da nun bei Rasselt ein "Ja nicht störned hinmachen soll" für mich ist das keine normale Betriebsbedingung. Aber da es jetzt auch ein Lüfterpunkt gibt die Lüfter sind kacke und brummen bei der zweiten Karte mehr wie bei der ersten.
 

scars

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
2.535
Ort
Heilbronn
Mich würde trotzdem mal Interessieren, wie es zu so völlig Unterschiedlichen Einschätzungen kommt…

@der8auer hat eine 4080 Strix, mit der man die Elbphilharmonie beschallten kann, @Don hat ebenfalls eine 4080 Strix die leise ihren Dienst tut…
Dass es Streuungen innerhalb der selben Serie gibt mag ja sein, aber dass die Ergebnisse wirklich völlig entgegengesetzt verlaufen geht mir einfach nicht rein…
Und ich bezweifel, dass der eine das Gehör eins Luchs hat, der andere das einen Tintenfischs 😉
 

Deadman666

Profi
Mitglied seit
11.03.2021
Beiträge
16
Dass es Streuungen innerhalb der selben Serie gibt mag ja sein, aber dass die Ergebnisse wirklich völlig entgegengesetzt verlaufen geht mir einfach nicht rein…

Als ich letztes Jahr meine Radeon 6000 gekauft habe hatte ich leider genau solche Erfahrungen gemacht. Ich hatte wirklich viele Karten hier (eben noch mal die Bestellhistorien gecheckt, es waren in Summe 7). Nach ein paar Querbestellungen (Strix, Red Devil, Nitro) habe ich am Ende eine "XFX" Battle gemacht und 4 x XFX 6900 XT Merc parallel hier gehabt. Die Varianz war wirklich zwischen "Rasseln des Todes", "Wespenschwarm" und "angenehm". Die final selektrierte Karte war Stock sehr ähnlich wie die Airo die ich heute bekommen habe und Undervolted sehr leise. Unhörbar hab ich sie nie bekommen, nicht mal wenn ich in Richtung 160 Watt UV ging.

Parallell zu den GPU "Tests" hatte ich noch mehrere Netzteile hier: Corsair AX Serie, Seasonic TX Serie und BQ Dark Power. Von BQ habe ich mir dann auch noch diese "Filter" schicken lassen. Netzteileinfluss gab es keinen hörbaren.

P.S. was ich gemerkt habe war der Wechsel vom Ryzen 5600X auf den 5800X3D. Durch den 3D wurde das Fiepen bei 6900XT leiser. Ich kann mir z.B. vorstellen das die Homogenität der Frames / Frametimes da mit rein spielt?
 
Zuletzt bearbeitet:

massaker

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
879
Ort
fränkisches Seenland
Karte: Zotac 4090 Amp Extreme AIRO 24G
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Lüfter : Sind schon in einem Silent-System etwas grenzwertig, aber mit Quiet-BIOS gerade noch erträglich.
Kurzer Eindruck: Habe extra einige Wochen abgewartet, Erfahrungen hier gelesen und dann beim Geizmarkt-Drop für 2249 zugeschlagen. Perf./Quiet-BIOS ist im Betrieb mit einem Druckknopf (statt mit einem Schalter, wie bei meiner alten Strix!) umschaltbar und aktuelle Einstellung an der Kühler-Beleuchtung erkennbar (nicht ganz optimal für WaKü-Umbau). Lüfter startet ab 48°C gleich mit 30% und somit ca. 1100rpm.
Sogar mit Quiet-BIOS. Kühlt dann unnötigerweise auf 40°C und geht aus...und so alle paar Minuten:
Zotac_4090.png

Unterschied zum Performance-BIOS ist nur, dass dort bei Belastung der Lüfter auf 1400+rpm hochgeht und die Karte kühler hält - macht beim Boost höchstens 15MHz aus, also nicht der Rede wert, mit Quiet-BISO bleibt die Karte sogar bei Belastung bei 30-32% (1100-1150rpm). Habe Dying Light 2 jetzt beobachtet - die Karte klebt beim Boost @2790MHz, nach langer Spielsession kann es passieren, dass die Frequenz kurz auf 2775 runter geht und nach einigen Minuten ist man wieder bei 2790. Im Großen und Ganzen empfinde ich den Lüfter zwar noch erträglich, aber an der Grenze zu "störend/nervig" - könnte zumindest im idle etwas höhere Temps erlauben, danach etwas niedriger drehen und Hysterese könnte etwas großzügiger eingestellt sein.
P.S.: passender Wasserkühler von Bykski ist bereits bestellt (fand 99,50€ dafür voll in Ordnung) - kommt aber erst Anfang Dezember. Finde die Karte eignet sich perfekt für WaKü dank Null-Fiepen, weil dann der Luftkühler mit seinen Mängeln ja egal ist.
 

Samy355

Experte
Mitglied seit
28.09.2016
Beiträge
364
Unsere Gemeinschaft der von stiller Performance verwöhnten wächst und wächst. Wassergekühlt beste.
zotac-3080.gif
 

B0B45

Neuling
Mitglied seit
04.11.2022
Beiträge
20
Tatsächlich habe ich bei meiner Zotac die Stornierung storniert, aus diesen Gründen :haha:
 

snipor

Enthusiast
Mitglied seit
08.06.2006
Beiträge
231
Ort
Unterfranken
Karte: Asus TUF 4090 non-OC
Fiept: Ja
Rasselt: Ja
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Verarbeitung sehr hochwertig. Lüfter sind sehr angenehm, leider unerträglich von den Spulengeräuschen. Einstellungen am PT und UV haben hier nicht nennenswert zu einer Verbesserung geführt.

Karte: Asus TUF 4090 OC
Fiept: Ja
Rasselt: Ja
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Verarbeitung sehr hochwertig. Lüfter wie schon bei der non-OC sehr angenehm. Von den Spulengeräuschen etwas besser als die non-OC aber für mich immer noch nicht brauchbar. Auch bei dieser Karte haben Einstellungen am PT und UV nicht nennenswert zu einer Verbesserung geführt.

Karte: Gigabyte 4090 Gaming OC
Fiept: Ja
Rasselt: Ja
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Verarbeitung nicht ganz so hochwertig wie die Asus Karten. Was die Geräuschentwicklung betrifft, leider nicht ganz so leicht zu bewerten. Die Lüfter sind definitiv deutlich störend als bei den Asus Karten. Die Spulengeräusche werden von den Lüftern aber übertönt, werde hier noch etwas mit der Lüfterkurve experimentieren.

Die Lüfter sind für mich nicht relevant, da ich die Karte nach Verfügbarkeit entsprechender Kühler sowieso mit Wasser kühlen möchte.

Werde nun nach euren Erfahrungen versuchen eine Zotac 4090 Amp Extreme AIRO 24G zu bekommen :cry:
 
Zuletzt bearbeitet:

dahkenny

Profi
Mitglied seit
07.12.2020
Beiträge
33
Karte: MSI GeForce RTX 4090 Gaming X Trio
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Netzteil: Corsair AX850 80+ Titanium ATX 2.4 - GPU verbunden mit 3x 8-Pin Adapter
Kurzer Eindruck: Unter Last etwas lauter/störender als meine 3090 AORUS Xtreme vorher, aber noch im Rahmen und an sich meckern auf hohem Niveau. Verarbeitung nicht ganz so wertig. PC steht unter dem Schreibtisch, sehr auf Airflow getrimmt.
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.615
Am Montag bekomme ich zwei weitere Datenpunkte in Form einer Zotac Airo und Zotac Trinity.
Das Verhalten der aktuellen Gigabyte OC ist nervig. Sie ist zwar RELATIV Störgeräuschfrei, aber die Lüfter sind echt bescheiden und dass die random immer mal wieder 1-2sec auf 100% dreht, ohne Sinn und Grund, haut mich jedes Mal kurz raus. Denke dauernd es wäre was kaputt,...

Wollte zwar noch nie ne GPU auf Wasser umbauen, aber überlege das ernsthaft, wenn die Zotacs leise sind, bis auf die Lüfter.
Einfach nur um Ruhe zu haben.

Ist doch kacke, dass die guten Hersteller die scheiß Spulen nutzen und die schlechten Hersteller es einfach nicht lernen leise Lüfter zu bauen.
Bei dem Preis fühlt man sich schon verarscht. Sogar schon zweiten Anruf meiner Bank bekommen, ob die Zahlungen echt passen haha.
 

SoDoM-XP

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
411
Ort
NRW
Karte: Asus TUF 4090 OC
Fiept: Ja
Rasselt: Ja
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Störts? Ja, sehr, ich bin da eigentlich nicht empfindlich, meine 3090 hatte das bei hohen FPS/Leistung. FPS egal. Ab 200 Watt fängt es an, je höher der Verbraucht, desto lauter. Undervolting Hilft? Nein. Getestet mit u.a. Cyberpunk (nach UV nur 250 Watt Verbrauch, Spulenfiepen gut hörbar, Kingdom Come Deliverance, A Plague Tale: Requiem alles 4k und WQHD
Gehäuse offen wegen der Stecker. Wo steht der PC? Unten neben dem Tisch.
 

Gurkengraeber

Legende
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
7.632
Ort
Düsseldorf
Am Montag bekomme ich zwei weitere Datenpunkte in Form einer Zotac Airo und Zotac Trinity.
Das Verhalten der aktuellen Gigabyte OC ist nervig. Sie ist zwar RELATIV Störgeräuschfrei, aber die Lüfter sind echt bescheiden und dass die random immer mal wieder 1-2sec auf 100% dreht, ohne Sinn und Grund, haut mich jedes Mal kurz raus. Denke dauernd es wäre was kaputt,...

Wollte zwar noch nie ne GPU auf Wasser umbauen, aber überlege das ernsthaft, wenn die Zotacs leise sind, bis auf die Lüfter.
Einfach nur um Ruhe zu haben.

Ist doch kacke, dass die guten Hersteller die scheiß Spulen nutzen und die schlechten Hersteller es einfach nicht lernen leise Lüfter zu bauen.
Bei dem Preis fühlt man sich schon verarscht. Sogar schon zweiten Anruf meiner Bank bekommen, ob die Zahlungen echt passen haha.
Mal ne ganz blöde Frage. Gibt es ein AiO Set für die 4090 FE? Also ganz auf Wasser möchte ich nicht gehen, aber das wäre dann ggf. eine Möglichkeit, dem Lüfterbrummen zu entkommen.
 

MaBuAC

Profi
Mitglied seit
24.09.2018
Beiträge
117
Karte: Manli RTX 4090
Fiept: Ja, leise ca. 100 fps, bei 700 laut
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Bisher die beste 4090, die ich hatte. Nur die Optik ist "gewöhnungsbedürftig". Habe vorher 3 zotac 2 Gainward und 1 MSI getestet. Die Manli hat so leise Lüfter wie die MSI und so leises Spulenfiepen wie die beste zotac, die ich hatte. Bei den max 120 fps meines OLED ist das Fiepen so leise, dass man es mit normal lautem Ton nicht hört. Die Lüfter sind dann auch fast unhörbar. Ich bin jetzt endlich zufrieden und werde die Karte behalten. Zum Glück ist mir die Optik egal.

Hatte Glück und habe sie für unter 1950€ im PCGH Forum erhalten. Zed Up (ist ein Onlineshop, kannte ich vorher nicht) hatte eine limitierte Aktion für User im Forum. Endlich hat die Sucherei ein Ende.
 
Zuletzt bearbeitet:

LKrieger

Enthusiast
Mitglied seit
15.07.2007
Beiträge
512
Ort
Maro
Karte: Nvidia 4090 FW
Fiept: Nein (nicht hörbar)
Rasselt: Nein (nicht hörbar)
Kühler: Original und nach Umbau auf EK Vector 2 (ohne Active-Backplate)
Netzteil: Enermax Platimaxx 1500W - GPU verbunden mit 2x 8-Pin Adapter über EVC2 auf 12/16Pin
Kurzer Eindruck: Unter Wasser oder Luft gar nicht mehr hörbar. Meine 3090 Asus Strix hat mich hinsichtlich Rasseln und fiepen total angeschrien.

Ich habe mir gedacht, ich hänge auch mal ein Vergleichsvideo von beiden Karten an. Übrigens, wunderbar für den Test finde ich die Nvidia Dawn Demo. Im Ladebildschirm hat man extreme High-Fps was ein Whine absolut provoziert und der Renderbetrieb ist dann super um ein Rasseln zu ermitteln:


VG LK
 

Ickewars

FAH-Falt-Fuzzi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
3.026
Ort
Berliner Randacker
passender Wasserkühler von Bykski ist bereits bestellt (fand 99,50€ dafür voll in Ordnung) -
Wo hast Du denn den Bykski Kühler für 99,50 € bekommen‽
Heute kommt auch meine Zotac Airo, bin daher gerade am Suchen - der Kühler kostet doch selbst bei Ali schon 147 €.
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.615
Mal ne ganz blöde Frage. Gibt es ein AiO Set für die 4090 FE? Also ganz auf Wasser möchte ich nicht gehen, aber das wäre dann ggf. eine Möglichkeit, dem Lüfterbrummen zu entkommen.
Da bin ich aktuell noch die falsche Anlaufstelle.
Hab noch nie recherchiert zu GPU - Wasserkühlungen.
Bei CPUs ist es ja relativ deutlich was man nimmt, wenn es kompromisslos gut sein soll.

Aber wäre auch eher an einer AIO interessiert. Nur wegen deppert lauten Lüftern eine ganze custom Wasserkühlung aufzubauen, wäre mir zu viel des Guten.
Ne AIO draufschnallen ist ja auch schon keine kleine Arbeit, je nach Kühler. Und dann noch das Garantiethema usw.

Ich habe mir gedacht, ich hänge auch mal ein Vergleichsvideo von beiden Karten an. Übrigens, wunderbar für den Test finde ich die Nvidia Dawn Demo. Im Ladebildschirm hat man extreme High-Fps was ein Whine absolut provoziert und der Renderbetrieb ist dann super um ein Rasseln zu ermitteln:

Da hast Du mal nen echt geiles Ding erwischt. Gratuliere!

Karte: Manli RTX 4090
Mir war gar nicht bewusst, dass die in Deutschland erhältlich ist,... sehr interessant.
Scheint auch bei einigen (mir unbekannten) Händlern auf Lager zu sein. Nur bei keinem "bekannten".

Weiß jemand woran das liegt? Finde auch keinerlei Reviews dazu irgendwie.
 
Zuletzt bearbeitet:

hypnomo

Profi
Mitglied seit
14.08.2019
Beiträge
10
Karte: Gainward RTX 4090 Phantom
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Absolut keine Probleme. Kein Spulenfiepen, gute OC Werte und keine Lüftergeräusche. Hatte wohl Glück :d
 

Gurkengraeber

Legende
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
7.632
Ort
Düsseldorf
Habe bei der 4090 FE nochmal mit "festhalten" geschaut, die nervigen Geräusche kommen nur vom hinteren Lüfter bzw. wenn sie horizontal eingebaut ist vom oberen, der ins Gehäuse rein blässt. Der andere Lüfter ist auch bei hohen RPMs komplett still.

Da müsste man doch irgendwas machen können, oder? Scheint ja nicht an der Lüftertechnik an sich zu liegen. Hab Online dazu nix gefunden, aber haben sich da schon mal irgendwelche findigen Leute rangewagt?
 

Beckstage

Profi
Mitglied seit
02.02.2021
Beiträge
162
Karte: MSI Gaming trio 4090
Fiept: leicht
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Völlig im Rahmen, Fieben nur bei nahem Lauschen. Karte läuft sehr ordentlich.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten