[Sammelthread] Acer X32Q-FS: Neuer Mini-LED Monitor mit 1152 Zonen

Brandur

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.10.2021
Beiträge
1.153
Grüße liebe Luxx Gemeinde,

ich bin durch Zufall auf diesen Artikel gestoßen und neben den großen OLED Veröffentlichungen 2024, fiel mir dieser neue Monitor von Acer positiv ins Auge. Bisher gibt es ihn wohl nur in China aber er sollte ja eigentlich auch den Weg zu uns finden. Hat da jemand weitere Infos zu?


Acer X32Q-FS:
3.840 x 2.160
150Hz
HDR 1000 (1.200 cd/m²)
Local Dimming Zones 1152


Grüße
Brandur
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Das Problem bei solchen Geräten mit Mini LEDs ist die Ansteuerung der einzelnen Zonen. Ohne G-Sync Ultimate taugt die einfach nichts, was zu diversen Problemen führt, auch bei nur der Hälfte an Zonen. Monitore die beides hatten (GSU und Mini LED) sind sehr selten und extrem überteuert. Ich denke da auf OLED zu warten macht mehr Sinn. Nächstes Jahr kommen ja die ersten 32" 4K 240HZ OLED Geräte.
 
Da gebe ich Dir vollkommen recht. Allerdings kommt es tatsächlich auf die Anwendung an. Ich spiele nur WoW und an freien Tagen auch mal 8-10h am Stück. Bei meinem jetzigen 27 LG OLED sind an manchen Stellen im Monitor schon ganz leichte Konturen der statischen Objekte zu erkennen und der Monitor ist keine 6 Monate alt. Von den Kriterien des Bildes und der Schnelligkeit eines OLED Panels, ist dieses einem IPS in jedem Maß überlegen, jedoch möchte ich mir nicht einen 32 OLED holen, der dann nach wenigen Monaten, trotz Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen, leichtes "Burn-In" zeigt. Sicherlich sollte man Games mit vielen statischen Elementen bei OLED meiden aber in meinem Fall ist es nun mal nur dieses eine Spiel, da ich sonst keine weiteren Spiele spiele. Daher wäre für mich ein Mini-LED Panel am Besten. Für alle anderen empfehle ich natürlich auch definitiv OLED!
 
Das ist im Endeffekt der Nachfolger vom X32 FP (576 Zonen)


 
Zuletzt bearbeitet:
Vllt wird's ja noch was mit einem baldigem Release :
Screenshot_20231123-070633.png
 
Muss halt irgendwie attraktiv sein preislich oder von den Specs.

Sehe einen sehr schweren Stand gegen die 32" QD-OLEDs, die haben 240Hz, sind Glossy-AR und werden auf jeden Fall nicht teurer sein als dieser Acer.

Und das sage ich als Mini-LED-Fan.

Die Stagnation bei ~150Hz gibt mir auch den Eindruck, dass die immer das gleiche Panel verwenden.
 
Also für mich wird er sehr interessant sein und die erste Wahl, da ich nach nicht mal 6 Monaten bei meinem 27er LG OLED leichte Schattenbildung durch statische Elemente im Spiel habe. Ich spiele nur 1 Spiel und das gern mal 6-10h am Tag, wenn ich frei habe. Habe bei dem 27er alle "Burn-In" Vorsichtsmaßnahmen beachtet. Man sieht es nur sehr sehr minimal und eigentlich nur, wenn man weiß, wo man schauen muss aber es ist da. Ich möchte dann nicht den 32er OLED kaufen und diesen nach 1 Jahr entsorgen müssen.

Habe mir als Übergangslösung nun den LG 32GQ950P-B geholt, welcher in SDR der beste 32 Zoll Monitor in 4k ist. Sobald der neue Acer erscheint, wird ihn dieser dann ersetzen.

OLED Technik ist super aber nicht für jeden Einsatzzweck uneingeschränkt zu empfehlen, auch bei Gaming nicht!
 
Denke ich werde auch zuschlagen. Der fp hat ja für seine 512 Zonen schon brauchbare Wertungen bekommen und ich denke mir persönlich werden die 1000 Zonen von dem FS schon reichen.

Hoffe nur dass er auch ein semi-glossy coating hat wie der fp, da hab ich leider bisher nichts zu gefunden.
 
In Taiwan gibt es ihn schon zu kaufen.
laut Shop:
2 x HDMI 2.1
1 x DP 1.4

btw
22900 Taiwan-Dollar sind 676€

Screenshot_20231211_212754_Samsung Internet.jpg

Beitrag automatisch zusammengeführt:
 
Zuletzt bearbeitet:
Nein höre da absolut nichts, keine Ahnung was da die Leute immer hören wollen. Man würde es hören, wenn der PC aus ist und nur der Monitor an aber das ist während des Gebrauchs nicht der Fall. Der Lüfter dreht auch mit wenig RPM, wenn man da etwas hört, ist da sicherlich etwas am Lager nicht in Ordnung.
 
so war es bei mir, kein "luftgeräusch" sondern lagerprobleme.
vielleicht gebe ich dem monitor im januar nochmal eine chanche wenn auf der CES auch nichts gescheites präsentiert wird, da er ansonsten top war.
von den technischen details und ausstattung findet man das bei keinem zweiten.
z.b. 32" IPS mit 240hz und 1440p
 
Ja in SDR ist der Monitor wirklich der Beste (4k), in HDR gibt es halt bisher keine wirklich guten Mini-LEDs. Das Game was ich spiele, hat kein HDR, daher ist mir ein schnelles Panel mit gutem Bild sehr wichtig.
 
Was wäre denn mit einem Dualmonitorsetup ?
Als zweiten Bildschirm ein OLED und je nach Einsatz den LG weiter nutzen.
Man kann ja mit Monitorarmen mit Vesa Halterung da schon was machen.
 
Hatte ich auch mal überlegt aber mein Schreibtisch (welcher nicht klein ist) bietet da keinen Platz, da der PC direkt neben mit steht. Eine gute Idee wäre dies aber natürlich schon! OLED ist halt echt wirklich mega (Bild/Reaktion) aber oft sehr unpraktisch, da man zu viel beachten muss.
 
Kann bei alza für 800 Euro vorbestellt werden.

Bin echt am überlegen, der Preis klingt eigentlich ganz vernünftig. Hab aber mit dem Shop keine Erfahrung.
 
Für 300 Euro mehr bekommt man schon den Dell AW3225QF mit 240hz OLED und 32 Zoll 4k.
Der Mini LED wird bestimmt heller sein aber es ist halt Geschmackssache.
Entweder Helligkeit oder 250nits QD-OLED aber dafür absolut sauberes Bild mit einer Wahnsinnigen Reaktionszeit.

Gut... Curved liegt nicht jedem aber der Dell hat ja nur 1700r. Merkt man kaum.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh