Aktuelles

Aktueller Inhalt von sweetchuck

  1. S

    GeForce Special Event: NVIDIA stellt am 1. September die Ampere-Grafikkarten vor

    Bei Grafikkarten scheint das nicht zu funktionieren. Nvidia legt preislich vor und AMD zieht nach. Preiskampf sieht anders aus. https://www.heise.de/newsticker/meldung/AMD-Grafikkarte-Radeon-RX-Vega-64-teurer-als-erwartet-3808416.html
  2. S

    AMD spricht erneut über Big Navi: Desktop-Karten vor den Konsolen am Markt

    Die GPU-Hersteller entwerfen die GPU und ein zugehöriges Referenz-PCB, also ein Layout der eigentlichen Karte mit Festlegungen für die Positionierung von Chips, Anschlüssen, usw. Dann gibt es die Hersteller der Grafikkarten, die sich teilweise an das Referenzdesign halten und teilweise davon...
  3. S

    Preisentwicklung

    Ich behalte die CPU wegen des Wertverlusts, daher ist dieser alles andere als irrelevant. Oder ich hole mir einfach nen gebrauchten 3700X, sobald dieser sich preislich ebenfalls deutlich nach unten orientiert hat.
  4. S

    Preisentwicklung

    Ganz unwichtig ist der Papierwert aber auch nicht. Wenn man überlegt, ob man aufrüsten soll, nimmt man ja die Differenz zwischen Kaufpreis der neuen Hardware und dem möglichen Erlös aus der alten Hardware und entscheidet, ob es das einem wert ist. Beispiel: Ich hab nen R7-1700@3.75Ghz. Der tut...
  5. S

    RTX 2080Ti zu wenig Leistung

    Würde mal nen BIOS Reset probieren.
  6. S

    [Kaufberatung] (Semi) Passiver Homelab Server/NAS

    Eher nicht. Praktisch alle PWM-Lüfter haben eine Mindestgeschwindigkeit, welche auch bei 0% PWM-Signal nicht unterschritten wird. Gute Lüfter hört man dann aber nicht mehr. Ich würde mir aber eh nochmal überlegen, ob ich ein System mit 4 HDDs wirklich im Wohnzimmer stehen haben will.
  7. S

    Theoretische Leistung von AMD GPUs

    Ich meinte damit, daß Spiele nicht wie von dir geschrieben "kaum", sondern im Gegenteil massiv FP-Leistung benötigen. Und zwar so massiv, daß diese meist auf speziell für Gleitkommaoperationen (üblicherweise FP32) konzipierte Grafikkarten ausgelagert wird. Du meinst bei Bulldozer? Die meisten...
  8. S

    [News] Nvidia RTX 3090: Neue Hinweise deuten auf riesigen Videospeicher hin

    Naja. Ich hab zwar keine 2080 Ti, spekuliere aber auf eine starke und nicht total überteuerte 3080 Ti, um in UHD die Regler für die Details bis weit nach rechts drehen zu können. Die danach kommende Generation werde ich wiederum ganz sicher komplett überspringen.
  9. S

    Theoretische Leistung von AMD GPUs

    Grafikkarten machen praktisch nur FP-Berechnungen. CPUs machen sowohl Integer als auch FP und wie wichtig FP auch bei CPUs ist, hat man an AMDs schwacher Bulldozer-Architektur gesehen, bei der sich zwei Integer-Eineiten eine FP-Einheit teilen mußten.
  10. S

    Theoretische Leistung von AMD GPUs

    Die theoretische Rechenleistung hat eine eingeschränkte Aussagekraft. Zum einen bedeutet das, daß man sich - aus den bereits genannten Gründen - nicht blind darauf verlassen kann. Zum anderen aber hilft sie, eine Karte grob einschätzen zu können, ohne auf die Details wie die Bilder pro Sekunde...
  11. S

    [Kaufberatung] Neuer Homeserver (weg vom WD EX4100)

    Es gibt zwar Boxed-Versionen ohne Kühler, aber nur für die übertaktbaren K-CPUs. Und auch wenn bei Alternate tatsächlich etwas anderes steht (*), würde ich trotzdem davon ausgehen, daß man auch dort die ganz normalen Boxed-Versionen mit Kühler erhält. Notfalls vorsichtshalber mal nachfragen...
  12. S

    [Kaufberatung] Neuer Homeserver (weg vom WD EX4100)

    Warum ein extra Kühler und nicht der Boxed?
  13. S

    Ein(e) Ryzen 7 Pro 4750G Desktop/Workstation entsteht

    Nee, mit Haswell gab es bei Intel einen großen Fortschritt beim Leerlaufverbrauch und danach wurde es nicht wieder schlechter, sondern noch ein gutes Stück besser. All das, was du da an Ansprüchen stellst (Standardkomponenten, Erweiterungsmöglichkeiten, ECC, mehr als vier Kerne, 128 GB RAM)...
  14. S

    Ein(e) Ryzen 7 Pro 4750G Desktop/Workstation entsteht

    Ehrlich gesagt sind 20 Watt im Leerlauf längst nicht mehr Stand der Technik. Bereits 2013 hatte die c't ihren 10-Watt-Bauvorschlag auf Haswell-Basis mit Standardkomponenten (also z.B. mit ATX-Netzteil statt PicoPSU). Selbst mit AMD, die beim Leerlaufverbrauch noch deutlich hinterherhinken, sind...
  15. S

    AMD spricht erneut über Big Navi: Desktop-Karten vor den Konsolen am Markt

    Was seid ihr alle jung, ich hab mit so was angefangen (*opaerzähltvomkrieg*):
Oben Unten