Aktuelles

Aktueller Inhalt von Oromis

  1. Oromis

    [Sammelthread] AMD RDNA2 Smalltalk-Thread (Handel nur im Marktplatz; Startpost lesen!)

    Bin zwar durch die Warteschlange, beim Drücken auf "Add to cart" passiert aber nix .. .welch schwarze Magie kommt mir da in die Quere?:oops:
  2. Oromis

    Grafikkarten-Preise im April: Viel Bewegung bei AMD

    Das ist halt noch die erste Charge :vrizz:
  3. Oromis

    Scythe mit neuer Wärmeleitpaste Thermal Elixer 2

    Noctuas NT-H1 ist laut deren Supportteam auch unter 5. Das ist auch der Grund warum sies in den Datenblättern nicht angeben: Scheinbar sind andere Faktoren wesentlich wichtiger.
  4. Oromis

    ARM Cortex M0 - Der mit 0,007 mm² kleinste SoC macht auf dicke Hose

    Die werden von Hand eingelötet, oder? :D
  5. Oromis

    AMD zeigt neuen CPU-Kühler (Update)

    4,6 Ghz? Das ist ein Monster :bigok:
  6. Oromis

    Paper bestätigt AMD Zen-APU mit HBM-Speicher

    @john201050 Puhh, 2 dürftens dann schon sein.. ...selbst die IGP des Athlon 5350 profitiert von 1 statt 0,5 Gb Vram: [Lesertest] Athlon 5350 Teil 2, Verspielte Raubkatze - Seite 2 - ComputerBase Forum [Entgeht leider dem kompletten Kommentarverlauf - einfach mal blättern ;) ]
  7. Oromis

    Paper bestätigt AMD Zen-APU mit HBM-Speicher

    Ahwas, die Gt3e hängt laut CB-Test noch hinter einer 7750 hinterher (10-15%), und eine 750 ist dann doch noch mal verdammt viel schneller: GPU 2014 Benchmarks - Compare Products on AnandTech Intel ist/war nur so schnell, weil sie NV Patente lizensieren. Ab dem Moment, ab dem NVs Hauptgeschäfft...
  8. Oromis

    Paper bestätigt AMD Zen-APU mit HBM-Speicher

    Das ist ganz einfach ASCI3: Die R7 250E/HD7750 müsste, wenn man die Speicherlimitierung streicht, zwischen 7850 und 7870K liegen, denn sie hat gleich viele Shader und liegt mim Takt in der Mitte. In der Realität sieht das momentan allerdings ganz anders aus: AMDs APU „Kaveri“ im Test (Seite...
  9. Oromis

    Paper bestätigt AMD Zen-APU mit HBM-Speicher

    @NasaGTR Dazu hat man noch nichts gesagt, imho wäre eine Einbindung als eine Art L4 Cache [1] aber am sinnvollsten. Dann hat man die Upgradeoption und die Geschwindigkeit. [1] Für beide, da die CPU ja eig. auch von extrem hohen Bandbreiten profitiert.
  10. Oromis

    Radeon R9 Fury Nano in freier Wildbahn - soll diese Woche erscheinen

    ..das Ding ist doch nur so groß, damit man PciE x16 nutzen kann :bigok:
  11. Oromis

    AMD und NVIDIA veröffentlichen jeweils neue Treiber für Windows 10

    Hab ich auch erst diese Woche erfahren: https://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Hardware_Quality_Labs Auf gut deutsch: Die lassen von Microsoft/nach der Anweisung prüfen ob das Stück Software wirklich "Windowstauglich" ist.
  12. Oromis

    [Kaufberatung] SpielePC für den schmalen Geldbeutel ~450€

    Also ob ein i3 und dafür eine schwächere Grafikkarte Sinn macht... meh. Der i3 ist schneller als der FX oder ein Athlon (wäre mein Favorit, da man einfach den Turbo locken kann und dann ist der Vorsprung nur noch gering), aber limitieren wird hier imho ja wohl meistens die GPU.
  13. Oromis

    AMD Fiji alias Fury X langsamer als GeForce GTX 980 Ti

    Na, eine gewisse Steigerung der Leistung wird durchaus zu erwarten sein, Tonga ist pro Takt auch etwas schneller als Hawaii: Radeon R9 285 im Test (Seite 11) - ComputerBase Das wird aber nicht durch eine Abänderung der Shader erreicht, wie hier bei Maxwell, sondern durch ein besseres Front End...
Oben Unten