Aktuelles

Aktueller Inhalt von cgd

  1. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Um dich ein wenig zu trösten: 10 Tage sind es nicht. Bei mir waren es 5 Tage, plus 1 Tag für die Lieferung aus Walwijk, also 6 Tage. Wenn du's genau wissen willst: Hier ist mein Versandverlauf...
  2. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Ich hab das Sleeve von Dell seit dem Kauf vor etlichen Wochen. Von außen wasserabweisendes Kunststoff/Textil-Material, innen roter, samtartiger Stoff, Verschluss mit zwei Magneten. Von der Verarbeitung und Anmutung her einwandfrei, und sehr funktional als Schutz, aber mit 54 Euro inkl. Versand...
  3. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Samsung liefert ein eigenes Tools (Samsung Data Migration), das den Job des Systemumzugs auf eine andere Platte bei mir schon einige Male schnell und erfolgreich erledigt hat. Funktioniert allerdings meines Wissens nur mit Samsung-Zielplatte...
  4. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Geht mir genau so. Ich hab mal etliche der Problemposts im verlinkten Dell-Forum gelesen und kann keines der Probleme mit dem Touchpad nachvollziehen. Ich empfinde das Pad vom XPS 13 nach wie vor als das beste, das ich bisher in einem Notebook hatte.
  5. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    7 Stunden für das QHD+ ist doch ein Wort. Hast du das W10 über das W8 drüber installiert, und wenn nicht, hast du das Treiberpaket von Dell installiert?
  6. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Wie schaut's denn mit der Akku-Laufzeit unter W10 aus? Das ist meine einzige Sorge, die mich im Moment vom Umstieg abhält...
  7. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Ich würde auch niemals zur Windows 7 zurückgehen. Die Performance ist schlechter, der Ressourcenverbrauch höher, und inzwischen habe ich einige von den Apps für die neue Oberfläche recht lieb gewonnen (z.B. Tweetium, reddit2go, Nextgen Reader).
  8. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Kein Wunder. Steht ja drüber: Für Windows 7/32 bit... Wird der XPS 13 überhaupt mit diesem Betriebssystem verkauft?
  9. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Jepp, stimmt schon, ich hab halt die meisten Dell-Sachen deinstalliert. Was ich drauf behalten habe, ist - Dell Update (das funktioniert auch soweit prima, hat mir beispielsweise direkt das BIOS A03 vorgeschlagen und installiert, als es rauskam) - Dell System Detect (ermöglicht dem Browser das...
  10. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Die Anzeige der zu erwartenden Akku-Laufzeit ist sehr ungenau und missverständlich. Sie speist sich offensichtlich aus den jeweils letzten Aktivitäten und schwankt dadurch im Laufe eines Tages ganz erheblich. Ich habe (mit fast vollem Akku) Schätzungen zwischen 4,5 und 12,5 Stunden gesehen. Ich...
  11. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Ich hab das Ding mal eine Weile ohne Skalierung laufen lassen, dann aber wieder auf 125% umgeschaltet, weil mir das dann doch zu klein war. (Meine Augen waren schon mal besser. Da das selbe auch für meine Ohren gilt, bin ich von Spulenfiepen o.ä. verschont.)Geschwindigkeitsunterschiede zwischen...
  12. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Üblicherweise dauert die Produktion etwa 4 Tage, der folgende Versand 4-5 Tage. Meiner Erfahrung nach habt ihr das Gröbste hinter euch...
  13. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Ich habe auch keinen "offiziellen" Weg gefunden, die Partition zu löschen, nicht mal mit der Datenträgerverwaltung. Ich habe die Partition mit einem Admin-Commandprompt und DISKPART gelöscht. Den entstehenden freien Speicher kann man dann per Datenträgerverwaltung der Systempartition hinzufügen.
  14. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Jepp, so ist es. Aber eine Wiederherstellung des Auslieferungszustands habe ich bei keinem meiner Geräte jemals gemacht. Als Entwickler habe ich Zugriff auf alle ISOs bei Microsoft, wenn ich also mal neu installieren müsste, käme die Quelle von dort.
  15. C

    Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    Die ersten 3 hab ich gelassen, die sind eh zu klein, dass sich das Nachdenken lohnt. Die 5. ist die Wiederherstellungspartition, 5kommapieps GB, wenn ich mich recht erinnere. Die hab ich gelöscht und der Systempartition zugeschlagen.
Oben Unten