Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    30


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK AB350m Pro4
      • CPU:
      • Ryzen1700(3,9GHz@1,375V)
      • Kühlung:
      • NH-D15 SE
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3 Black
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 16GB DDR4
      • Grafik:
      • Gigabyte gtx 580
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 120 GB
      • Netzteil:
      • BeQuiet StraightPower 10 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit

    Standard Office PC (bBudget ~ 300 euro)

    Hi zusammen,

    bin aktuelle auf der Suche nach einem kompakten relativ leisen Office PC für meine kleine Schwester die damit hauptsächlich MS Office nutzen wird, Email schreibt und im Internet recherchiert.
    Sie braucht also keine hohe Graphikleistung aber eine flotte SSD damit der Rechner etwas flutscht wäre fein. Zusammen bauen kann ich ihn selber.

    Budget liegt bei ca 300 euro. Wenn es sich lohnt würde ich noch etwas drauf legen.

    Hab bei Media Markt dieses Angebot gefunden

    https://www.mediamarkt.de/de/product...g-2604659.html

    Was haltet ihr davon?

    Taugt das was oder habt ihr euch zufällig letztens auch einen Office Pc zusammengestellt und könnt mir bei der Komponentenwahl helfen.

    Bin für jeglichen Rat dankbar

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    347


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix B450-I
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X @ HK IV
      • Kühlung:
      • MO-RA3 420
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Core 500
      • RAM:
      • Crucial Ballistix 3000 CL15
      • Grafik:
      • Inno3D 1080 Ti X2 @ EK-FC
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO 1TB
      • Netzteil:
      • Corsair SF600

    Standard

    Um den Media Markt Rechner solltest du einen ganz großen Bogen machen...

    Eine Konfiguration könnte so aussehen:

    CPU: AMD Ryzen 3 3200G, 4x 3.60GHz, boxed ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Wenn du den letzten Euro sparen willst, geht auch AMD Ryzen 3 2200G, 4x 3.50GHz, boxed ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    CPU-Kühler: Alpenf Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Die CPU kommt zwar mit einem Boxed-Kühler, aber du hattest was von "relativ leise" geschrieben. Der hier wäre leiser als der Boxed-Kühler.

    Mainboad: MSI B450M Pro-M2 Max ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Ram: Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 8GB, DDR4-3000, CL16-18-18-36 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Wenn man auf Dual-Channel verzichtet, könnte man hier mit G.Skill Aegis DIMM 8GB, DDR4-3000 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland noch ein paar Euro sparen. Und könnte nebenbei später einfacher auf 16GB aufrüsten - ich bezweifel aber, dass es dazu kommen wird.

    SSD: Patriot P200 512GB ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Gehäuse: AeroCool QS-240 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Wenn deine Schwester kein Fan von Fenstern ist, wären Sharkoon V1000 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland oder Sharkoon S1000 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland Alternativen.

    Netzteil: be quiet! Pure Power 11 300W ATX 2.4 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland


    Damit liegst du je nach Auswahl zwischen 300€ und 350€.

  4. #3

  5. #4
    Korvettenkapitän Avatar von Squall2010
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.160


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-A Bios 5220
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • be Quiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3 Schwarz
      • RAM:
      • 16GB G.Skill DDR4-3000
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1060 Armor 6GB
      • Storage:
      • 500GB Samsung SSD 850 Evo + 1TB SSD + 1TB WD Blue
      • Monitor:
      • Iiyama G-Master GB2788HS-B2 144Hz
      • Sound:
      • SB Z,Sennheiser PC320/HD598/WavemasterCubeMiniNeo
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power CM 730W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • MS Natural Ergo 4000/G410, G502/602, X-Box-One Controller Spartan Locke Special Edition
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot A1200
      • Handy:
      • Xiaomi Pocophone F1 128GB

    Standard

    Na viel braucht es da wirklich nicht.

    Office Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Da könnte man die SSD noch gegen eine Kingston A400 SSD 480GB ab Preisvergleich Geizhals Deutschland tauschen.

    Oder halt auf billig: Office B Preisvergleich Geizhals Deutschland

  6. #5
    Bootsmann Avatar von Hastemaster
    Registriert seit
    04.01.2018
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    629


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Killer SLI
      • CPU:
      • Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Scythe Ashura Dual Fan
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipjawsV 3200CL16
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070 Windforce OC
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight P 11 550W
      • Sonstiges:
      • DeskMini A300 (Ryzen 5 2400G)

    Standard

    Und noch in klein weil ich meinen so gern mag und ja kompakt gewünscht wurde
    DeskMini Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Ist 15 € überm Budget, aber beim Athlon 3000G ist ein mießer CPU Kühler dabei. Mit dem Boxed des 2200G ist der recht leise. Man muss nur den Plastikring des Lüfters abmachen, dann passt der auch ins Gehäuse.
    Meine CPU Zeitlinie
    (Hersteller, Produktbezeichnung, Taktrate)
    Intel 486SX 25 MHz -> Intel Pentium 133 MHz -> AMD K6 266 MHz -> Intel Celeron 600 MHz -> AMD Athlon 1 GHz -> AMD Athlon XP 1,6 GHz -> AMD Athlon 64 2,2 GHz -> Intel Core 2 Duo E6850 2 x 3 GHz -> Intel Core i5 750 4 x 2,66 - 3,2 GHz -> Intel Core i7 2600 4 x 3,4 - 3,8 GHz -> Intel Core i7 8700 6 x 3,2 - 4,6 GHz

  7. #6
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    11.157



  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    30
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK AB350m Pro4
      • CPU:
      • Ryzen1700(3,9GHz@1,375V)
      • Kühlung:
      • NH-D15 SE
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3 Black
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 16GB DDR4
      • Grafik:
      • Gigabyte gtx 580
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 120 GB
      • Netzteil:
      • BeQuiet StraightPower 10 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit

    Standard

    Zitat Zitat von Alpha11 Beitrag anzeigen
    Dicke Danke schön an die Vorredner für die vielen Antworten.

    Im Moment tendiere ich zum HP Desktop M01 wegen den vielen extras wie BT und SD Card Reader usw.

    Habe daheim noch eine Geforce GTX580 GPU gefunden, die ich gerne noch einbauen wollen würde da ich sie auf ebay Kleinanzeigen nicht los geworden bin.

    Finde allerdings keinerlei Info zum MOBO des HP Desktop M01. Wisst ihr ob ich die GTX 580 da einbauen kann?

  9. #8
    Bootsmann Avatar von Hastemaster
    Registriert seit
    04.01.2018
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    629


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Killer SLI
      • CPU:
      • Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Scythe Ashura Dual Fan
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipjawsV 3200CL16
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070 Windforce OC
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight P 11 550W
      • Sonstiges:
      • DeskMini A300 (Ryzen 5 2400G)

    Standard

    Das funktioniert nicht und ist auch gar nicht notwendig. Die iGPU des Ryzen 3200G ist für alles ausreichend.
    Geändert von Hastemaster (04.12.19 um 11:11 Uhr)
    Meine CPU Zeitlinie
    (Hersteller, Produktbezeichnung, Taktrate)
    Intel 486SX 25 MHz -> Intel Pentium 133 MHz -> AMD K6 266 MHz -> Intel Celeron 600 MHz -> AMD Athlon 1 GHz -> AMD Athlon XP 1,6 GHz -> AMD Athlon 64 2,2 GHz -> Intel Core 2 Duo E6850 2 x 3 GHz -> Intel Core i5 750 4 x 2,66 - 3,2 GHz -> Intel Core i7 2600 4 x 3,4 - 3,8 GHz -> Intel Core i7 8700 6 x 3,2 - 4,6 GHz

  10. #9
    Matrose
    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    30
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK AB350m Pro4
      • CPU:
      • Ryzen1700(3,9GHz@1,375V)
      • Kühlung:
      • NH-D15 SE
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3 Black
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 16GB DDR4
      • Grafik:
      • Gigabyte gtx 580
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 120 GB
      • Netzteil:
      • BeQuiet StraightPower 10 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit

    Standard

    Das es nicht notwendig ist für einen Office PC war mir schon bewusst, hatte nur gehofft das ich die Karte trotzdem einbauen kann bevor ich sie wegschmeiße. Dann kann sie ab und an mal ein paar Spiele spielen.

    Schade dann ist der HP Desktop M01 doch nichts, dann werde ich mir doch mal die vorangegangenen Konfigurationen genauer anschauen.

  11. #10
    Kapitänleutnant Avatar von Nonaamee
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    8XXXX
    Beiträge
    1.706


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming pro Carbon
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2600
      • Kühlung:
      • Cooler Master MasterLiquid 240
      • Gehäuse:
      • Aerocool Quartz Pro RGB Black
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup 3200MHz CL14
      • Grafik:
      • RX Vega 56@64 Bios
      • Storage:
      • SSD + HDD
      • Monitor:
      • 2x 28´´ (144Hz 1440p IPS, 60Hz UHD TN)
      • Netzteil:
      • Enermax RevoBron 600W
      • Handy:
      • Pocophone F1 + Lineage OS

    Standard

    Tu dir und ihr einen Gefallen und lass die GTX580 weg. Das ist nicht nur Leistungstechnisch völliger Blödsinn, sondern auch strom- und lautstärkemäßig völlig daneben. Das Ding kann bis zu 250W verbrauchen, was unnötig laut ist und auch den Idle Stromverbrauch drastisch erhöht. Sie kann auch mit dem 3200G ein bisschen Spielen.

    Tipp, einfach etwas günstiger machen und dann wirst die Karte auch auf EK los ;-)

  12. #11
    Bootsmann Avatar von Hastemaster
    Registriert seit
    04.01.2018
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    629


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Killer SLI
      • CPU:
      • Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Scythe Ashura Dual Fan
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipjawsV 3200CL16
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070 Windforce OC
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight P 11 550W
      • Sonstiges:
      • DeskMini A300 (Ryzen 5 2400G)

    Standard

    Zitat Zitat von bolle2811 Beitrag anzeigen
    Dann kann sie ab und an mal ein paar Spiele spielen.
    Das geht sogar mit dem 3200G, sofern die Spiele entweder bissel älter und die Ansprüche an die Grafik niedrig angesetzt werden und man manchmal auch mit 720p leben kann. Auch viele Indie oder Strategiespiele laufen passabel. Ein Grafikfeuerwerk könntest du auch mit der 9 Jahre alten GTX 580 nicht erwarten. Die Vega 8 ist für ne iGPU ziemlich Leistungsstark.
    Geändert von Hastemaster (04.12.19 um 12:46 Uhr)
    Meine CPU Zeitlinie
    (Hersteller, Produktbezeichnung, Taktrate)
    Intel 486SX 25 MHz -> Intel Pentium 133 MHz -> AMD K6 266 MHz -> Intel Celeron 600 MHz -> AMD Athlon 1 GHz -> AMD Athlon XP 1,6 GHz -> AMD Athlon 64 2,2 GHz -> Intel Core 2 Duo E6850 2 x 3 GHz -> Intel Core i5 750 4 x 2,66 - 3,2 GHz -> Intel Core i7 2600 4 x 3,4 - 3,8 GHz -> Intel Core i7 8700 6 x 3,2 - 4,6 GHz

  13. #12
    Matrose
    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    30
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK AB350m Pro4
      • CPU:
      • Ryzen1700(3,9GHz@1,375V)
      • Kühlung:
      • NH-D15 SE
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3 Black
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 16GB DDR4
      • Grafik:
      • Gigabyte gtx 580
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 120 GB
      • Netzteil:
      • BeQuiet StraightPower 10 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit

    Standard

    Zitat Zitat von bolle2811 Beitrag anzeigen
    Dicke Danke schön an die Vorredner für die vielen Antworten.

    Im Moment tendiere ich zum HP Desktop M01 wegen den vielen extras wie BT und SD Card Reader usw.

    Habe daheim noch eine Geforce GTX580 GPU gefunden, die ich gerne noch einbauen wollen würde da ich sie auf ebay Kleinanzeigen nicht los geworden bin.

    Finde allerdings keinerlei Info zum MOBO des HP Desktop M01. Wisst ihr ob ich die GTX 580 da einbauen kann?
    Überzeugt^^. Die GTX in einen Office Rechner einbauen ist nicht so eine schlaue Idee.

    Leider hab ich gemerkt das der HP Desktop M01 leider nur einen HDMI Ausgang hat.

    Okay ich könnte den zweiten Monitor noch an den VGA Anschluß anschließen aber so richtig dolle ist das ja nicht oder was meint ihr?

  14. #13
    Bootsmann Avatar von Hastemaster
    Registriert seit
    04.01.2018
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    629


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Killer SLI
      • CPU:
      • Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Scythe Ashura Dual Fan
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipjawsV 3200CL16
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070 Windforce OC
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight P 11 550W
      • Sonstiges:
      • DeskMini A300 (Ryzen 5 2400G)

    Standard

    Wenn der Monitor VGA-in hat warum nicht? Ansonsten gibts auch für 10 € oder so VGA zu HDMI Adapter. Können halt kein Audio übetragen.
    Meine CPU Zeitlinie
    (Hersteller, Produktbezeichnung, Taktrate)
    Intel 486SX 25 MHz -> Intel Pentium 133 MHz -> AMD K6 266 MHz -> Intel Celeron 600 MHz -> AMD Athlon 1 GHz -> AMD Athlon XP 1,6 GHz -> AMD Athlon 64 2,2 GHz -> Intel Core 2 Duo E6850 2 x 3 GHz -> Intel Core i5 750 4 x 2,66 - 3,2 GHz -> Intel Core i7 2600 4 x 3,4 - 3,8 GHz -> Intel Core i7 8700 6 x 3,2 - 4,6 GHz

  15. #14
    Kapitänleutnant Avatar von Nonaamee
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    8XXXX
    Beiträge
    1.706


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming pro Carbon
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2600
      • Kühlung:
      • Cooler Master MasterLiquid 240
      • Gehäuse:
      • Aerocool Quartz Pro RGB Black
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup 3200MHz CL14
      • Grafik:
      • RX Vega 56@64 Bios
      • Storage:
      • SSD + HDD
      • Monitor:
      • 2x 28´´ (144Hz 1440p IPS, 60Hz UHD TN)
      • Netzteil:
      • Enermax RevoBron 600W
      • Handy:
      • Pocophone F1 + Lineage OS

    Standard

    An sonsten spricht auch nix gegen die Config von Syrkox oder dem Deskmini. Gerade beim Deskmini hast du einen DP und HDMI Anschluss. Oder willst du nicht selber zusammen bauen?

  16. #15
    Korvettenkapitän Avatar von Squall2010
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.160


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-A Bios 5220
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • be Quiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3 Schwarz
      • RAM:
      • 16GB G.Skill DDR4-3000
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1060 Armor 6GB
      • Storage:
      • 500GB Samsung SSD 850 Evo + 1TB SSD + 1TB WD Blue
      • Monitor:
      • Iiyama G-Master GB2788HS-B2 144Hz
      • Sound:
      • SB Z,Sennheiser PC320/HD598/WavemasterCubeMiniNeo
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power CM 730W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • MS Natural Ergo 4000/G410, G502/602, X-Box-One Controller Spartan Locke Special Edition
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot A1200
      • Handy:
      • Xiaomi Pocophone F1 128GB

    Standard

    Im Moment tendiere ich zum HP Desktop M01 wegen den vielen extras wie BT und SD Card Reader usw.
    BT?

    Wenn du einen Rechner für ~200€ baust, kannst Du vom Rest der 300€ noch ein BS + DVD ink. Card Reader kaufen.
    Das sind zusammen ~250€

  17. #16
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21.388


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  18. #17
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    11.157


    Standard

    Bei deiner Ahnung nimmst du wirklich besser den M01-F0000ng und sehr gut ist.

    Und ob VGA oder HDMI ist bei den meisten Monitoren (allen preisgünstigen) sowas von egal und nicht nur bei Office Geschichten.
    Geändert von Alpha11 (05.12.19 um 17:41 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •