Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 28
  1. #1
    Oberbootsmann Avatar von Tranix
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    46395 Bocholt
    Beiträge
    946


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Sniper G1
      • CPU:
      • Intel 4670
      • Kühlung:
      • Dark Rock C1 Pro
      • Gehäuse:
      • NZXT h440
      • RAM:
      • Corsair 2 X 4 GB 1600er
      • Grafik:
      • AMD Asus 280x
      • Storage:
      • 2 X SSD 240 GB und 1 TB HDD
      • Monitor:
      • LG 34 Zoll
      • Netzwerk:
      • 50 Mbit

    Standard Samsung Gear VR

    Vorwort :

    Nachdem das Thema VR in den letzten Monaten extrem hochgepusht wurde, habe ich nach langen zögern mir die Samsung Gear VR bestellt.
    Ich habe mich extra für die Version von Samsung entschieden, da diese mit meinem S7 Edge kompatibel ist und ich mir im Preisrahmen bis 150 Euro
    damit die besten Ergebnisse erhofft habe.

    Die Hardware :
    blog_hero_withLogo.jpg
    Die VR wurde in Zusammenarbeit mit Oculus entwickelt, welches sich auf dem Papier gut liest.
    Der Betrachtungswinkel liegt bei 96° und soll eine Verzögerung von unter 20ms haben. Laut Samsung soll die Brille auch für Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit geeignet sein. ( kann ich nicht testen )
    Der Pupillenabstand wird mit 55 bis 71 mm angegeben.
    Telefone zwischen 5 und 6 Zoll sollen in das Gear VR passen. Mein Samsung S7 Edge passte perfekt und ich hatte nie Angst das es rausfallen könnte.
    An Hardwaretasten gibt es ein Touchpad, eine Zurücktaste und eine Laut/Leiserwippe.

    Die Einrichtung :

    Sobald man das Handy in die Brille einlegt, startet automatisch der Download der benötigten Software.
    Nachdem Start der Software bekommt man ein kleines Tutorial, welches einem die Bedienung der Brille näher bringen soll. Hier wird das Touchpad erklärt, sowie das Fixieren von Objekten, durch die Bewegung des Kopfes.
    Ist auch dieses geschafft, findet man sich im Startbildschirm wieder.
    oculus-home.jpg
    Vor hier lassen sich die einzelnen Apps, Videos usw. starten.

    Der erste Eindruck :

    Als erstes habe ich mir ein paar 360° Videos und Foto´s angeschaut, das gab am Anfang schon einen guten Aha-Effekt. Es war schon faszinierend wenn ein Hai unter einen durchschwimmt und über mir drei Rochen vorbei gleiten.
    Danach habe ich mir Jurassic Virtual Reality installiert und das gab dem ganzen nochmal das I-Tüpfelchen oben drauf, die Dino´s rannten an einem vorbei und sie kamen einem riesig vor, ein tolles mittendrin Gefühl.

    Nun wollte ich auch mal Achterbahn fahren und habe mir Cedar Point VR runtergeladen. Wahnsinn, ich hätte nie gedacht, das mir bei eine VR Brille schlecht werden kann, aber diese App hat es geschafft. Das Gefühl ins nichts zufallen,
    wollte mein Magen nicht mitmachen und ich musste die Brille absetzten. Nichts gegen die App, das Gefühl ist Hammer, aber man muss es auch vertragen können.

    Damit das ganze dann etwas ruhiger wird, habe ich mich in Oculus Kino gesetzt und Pacific Rim 3-D gestartet. Hier gab es die ersten Probleme mit dem Audio Codec und es dauerte, bis ich den Film am laufen hatte. Man kommt sich echt
    wie im großen Kinosaal vor und der Film wird auf einer großen Leinwand wiedergegeben.
    xoculus-cinema-cover.jpg.pagespeed.ic.nnD69-RE2Q.jpg

    Der zweite Eindruck :

    Soweit so gut, aber das ganze hat einige Nachteile, die mir am Ende den Spaß genommen haben.
    Die Qualität lässt einfach zu wünschen übrig. Das ganze ist arg verpixelt und man sieht deutlich die Rasterbildung bei Spielen/Filmen.
    Genauso kam mir das Bild nie richtig scharf vor, so das vieles sehr verschwommen ist und dadurch die Augen extrem angestrengt werden müssen, damit man alles erkennt.
    Auch beschlagen die Linsen sehr schnell, welches das Bild dann nochmal mehr verschleiert.
    Auch das Scharf stellen per Drehregler (Linsen können im Abstand zu den Augen eingestellt werden) bringt keine Genugtuung.
    Ich habe es nicht einmal geschafft, ein klares Bild zubekommen.
    Am wenigsten störend ist es noch, wenn man einen Film schaut. Hier gibt es aber das Problem mit den beschlagenden Linsen, so das ich diese während einem 90 Minuten Film, ganze 5 mal säubern musste.

    Komfort :

    Die Brille sitzt relativ bequem, wenn man sie nicht länger als 15 Minuten auf hat. Danach entwickelt sich ein Hitzestau der unangenehm ist und dadurch auch die Linsen beschlagen lässt.
    Die Steuerung per Touchpad klappt sehr gut und macht dadurch ein Bluetooth-Joypad überflüssig.

    Fazit :

    Schade, am Ende hat mich die Brille enttäuscht und ich werde diese wieder verkaufen.
    So groß am Anfang der Aha-Effekt ist, umso schneller macht sich die Enttäuschung breit( war bei mir wenigstens so ) und die Nachteile verderben einem den Spaß an der Brille.
    Ich denke das es noch etwas dauern wird, bis VR Massentauglich ist und bevor es nicht möglich ist, mindestens 1080p dazustellen, wird es mich auch nicht überzeugen können.

    Wer VR testen möchte, braucht sich keine 100 Euro Brille kaufen, hier tut es auch ein Cardboard für 10 Euro.

    2016-03-23 16.05.53.jpg
    System: Gigabyte G1.Sniper Z87 , Intel Core i5 4670k , Dark Rock Pro , 8 GB RAM , Asus DirectCu 280X , Cosair 750 Watt , 1 TB HDD , 2 X 128 GB SSD , Aerocool X-Predator
    Sound: Edifier S330D , Beyerdynamic COP
    Zubehör: LG Monitor 34UM65, Steelseries Apex , Logitech G502

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Interessant das zu lesen!
    Wenn du dein Budget noch um 50 erhoeht haettest, haettest du die neuere Gear nehmen koennen. Bin mir grad nicht sicher wie die heisst, auf jeden Fall hat die einen Luefter gegen die Hitze- und Beschlag Probleme.

    Ich hab fuer mein note 4 eine 25eur Brille gekauft, aber noch keine Zeit gehabt damit zu spielen. Sollte ich dieses WE schaffen, dann berichte ich auch mal.

  4. #3
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    18.04.2009
    Ort
    Aincrad
    Beiträge
    2.970


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme4
      • CPU:
      • i7-8700K @4,8
      • Systemname:
      • Chii
      • Kühlung:
      • Corsair H90 + 3x 140mm
      • Gehäuse:
      • Revoltec Sixty 3
      • RAM:
      • 4x8GB DDR4-3200 Trident Z CL16
      • Grafik:
      • Asus ROG GTX 1070 Strix OC
      • Storage:
      • 970 EVO (500GB) 850 EVO (250GB) 830 (128GB), 3x WD
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D (4K)
      • Sound:
      • ALC1220 OnBoard (7.1)
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 10 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 (64bit)
      • Sonstiges:
      • Oculus DK2/CV1 inkl Touch, Wacom, Logitech G19 + G9, Tobii 4C, LeapMotion, NVidia Shield K1 Tablet
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    Das mit dem beschlagen der Linsen ist schon komisch, bei vielen passierte das auch bei der Rift DK2, bei vielen aber auch nicht, bei mir zum Beispiel kam das nicht ein einziges mal vor. Frage mich woher das kommt.

    Hast du vielleicht vergessen eine Schutzfolie abzuziehen und deswegen ist alles leicht unscharf? ^^

    Vielleicht liegt es aber auch daran, dass du das GearVR für S5/S6 mit deinem S7 verwendet hast? Auf dem letzten Bild sieht man ja deutlich, dass S7 nicht mit aufgezählt ist. Das es passt heißt nicht, dass auch der Rest passt. Ich weiß jetzt auch nicht was im Detail beim GearVR für das S7 verbessert wurde, eventuell hat das auch bessere Linsen oder so. Sollte das neue GearVR aber nicht 99 Euro kosten?
    Geändert von Hoto (23.03.16 um 20:29 Uhr)

  5. #4
    Oberbootsmann Avatar von Tranix
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    46395 Bocholt
    Beiträge
    946
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Sniper G1
      • CPU:
      • Intel 4670
      • Kühlung:
      • Dark Rock C1 Pro
      • Gehäuse:
      • NZXT h440
      • RAM:
      • Corsair 2 X 4 GB 1600er
      • Grafik:
      • AMD Asus 280x
      • Storage:
      • 2 X SSD 240 GB und 1 TB HDD
      • Monitor:
      • LG 34 Zoll
      • Netzwerk:
      • 50 Mbit

    Standard

    Schutzfolien sind alle ab

    Auf dem letzten Bild sieht man doch den silbernen Sticker mit dem S7 drauf

  6. #5
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.658


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Oh ja das is ja wirklich die alte Innovater Edition

    Schick die mal zurück xD

    Btw
    An der Schärfe hat sich nichts geändert bei der neuen Version, ich kenne beide.
    Aber irgendwie würde ich das auf die Linsen schieben, PSVR und DK2 waren bei geringerer Auflösung
    weitaus besser.
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von °^°M-Power°^°
    Registriert seit
    27.06.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.238


    Standard

    wie kommt ihr auf innovator? für mich ist das die R322
    VAG

  8. #7
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.658


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Wir haben das erste verlinkte Bild angesehen und das letzte nicht^^
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von °^°M-Power°^°
    Registriert seit
    27.06.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.238


    Standard

    jetzt will ich das ding auch testen, gibt es für unter 60 euro nagelneu auf ebay, da macht man nix falsch
    VAG

  10. #9
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.658


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Ich will erstmal warten ob HTC auch was mit VR bringt
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  11. #10
    Fregattenkapitän Avatar von mustrum
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    Vorarlberg/Österreich
    Beiträge
    2.806


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • Intel i7 8770K 5 Ghz
      • Kühlung:
      • Wasser - Mora 2, Laing
      • Gehäuse:
      • Chieftec Bigtower
      • RAM:
      • 16Gb TridentZ 4266
      • Grafik:
      • Zotac 2080 TI AMP - EK-Wakü
      • Storage:
      • SSD
      • Monitor:
      • LG 34UC88-B Ultrawide, HTC Vive
      • Netzteil:
      • Corsair 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Surface 3
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2

    Standard

    Wer nur mal Smartphone VR testen will und kein Samsung Gerät hat kann dieses "Cardboard" testen:
    VR SHINECON 3D VR Glasses with B100 Remote Control-23.69 and Free Shipping| GearBest.com

    Ich habe es hier und es ist erstaunlich gut fürs Geld. Echtes VR hat man aber nur mit dem Rift oder Vive. Ohne positional tracking fehlt einfach das Mittendrin Gefühl.
    Man kann aber das oben verlinkt Teil auch dazu verwenden, um die ein oder andere Serie auf der Großbildleinwand anzusehen. Zumindest mit meinem Oneplus One geht das erstaunlich gut und mit kaum nennenswertem Screendooreffekt obwohl es nur ein 1080P Panel ist. Ich denke, es ist wohl kein Pentile Display denn mit dem DK2 war an Serie anschauen gar nicht zu denken.

  12. #11
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    1.711


    Standard

    Ich kann die Meinungen hier nicht teilen.

    Beschlagene Linsen habe ich sogut wie nie. Vorher mit Anhauchen und mit einem Mikrofasertuch abwischen. Sofern man nicht unten in die Lüftungsschlitze reinatmet beschlagen die auch nicht.
    Warum das Bild bei dir unscharf ist versteh ich auch nicht. Meines ist scharf. Ich bin Brillenträger und trage diese unter der Gear VR.
    Das Pixelraster ist deutlich zu erkennen ja aber nur wenn man darauf achtet. Versuch mal einen Film wirklich zu geniessen ohne an die Pixel zu denken und sie werden dir schon bald nicht mehr auffallen

    @Mustrum: Was ist für dich "Echtes VR" ?

    Ob ich nun die Occulus oder die Gear VR aufsetze.. das Gefühl ist im prinzip das gleiche.

  13. #12
    Flottillenadmiral Avatar von °^°M-Power°^°
    Registriert seit
    27.06.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.238


    Standard

    kann man damit auch 3d filme schauen? klar eine bluray bekommt man nicht ins handy, aber umgewandelt? oder ist das "anderes" 3d?
    VAG

  14. #13
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.658


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Du sitzt in nem virtuellen Kino und 3D ist da halt wie im echten Kino^^
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  15. #14
    Flottillenadmiral Avatar von °^°M-Power°^°
    Registriert seit
    27.06.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.238


    Standard

    also eine .mkv 3d bluray kann man damit schauen? wie auf nem 3d tv mit 3d brille?
    Geändert von °^°M-Power°^° (24.03.16 um 15:21 Uhr)
    VAG

  16. #15
    Oberbootsmann Avatar von Tranix
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    46395 Bocholt
    Beiträge
    946
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Sniper G1
      • CPU:
      • Intel 4670
      • Kühlung:
      • Dark Rock C1 Pro
      • Gehäuse:
      • NZXT h440
      • RAM:
      • Corsair 2 X 4 GB 1600er
      • Grafik:
      • AMD Asus 280x
      • Storage:
      • 2 X SSD 240 GB und 1 TB HDD
      • Monitor:
      • LG 34 Zoll
      • Netzwerk:
      • 50 Mbit

    Standard

    Ja kann man. Muss nur immer aufpassen mit den Codecs. Ich hatte einige Filme, bei dem der Ton nicht klappte.

    Du sitzt vor einer Riesenleinwand, sieht schon Voluminös aus. Aber 2 Stunden Film schauen, ist mit der Zeit anstrengend. Die Brille wird mit der Zeit halt unangenehm und auch warm. Dazu verliert das Bild halt auch deutlich an Qualität.

    Also wer im Umkreis von 46395 Bocholt wohnt, den Lade ich gerne mal ein und kann sich das Teil mal anschauen
    Geändert von Tranix (24.03.16 um 15:29 Uhr)
    System: Gigabyte G1.Sniper Z87 , Intel Core i5 4670k , Dark Rock Pro , 8 GB RAM , Asus DirectCu 280X , Cosair 750 Watt , 1 TB HDD , 2 X 128 GB SSD , Aerocool X-Predator
    Sound: Edifier S330D , Beyerdynamic COP
    Zubehör: LG Monitor 34UM65, Steelseries Apex , Logitech G502

  17. #16
    Kapitänleutnant Avatar von Steffen546
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    Großostheim
    Beiträge
    1.731


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 4 Extreme
      • CPU:
      • Core I7 3930K 4,6Ghz
      • Systemname:
      • SIM-PC
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Coolermaster ATC 840
      • RAM:
      • 16gb Gskill Ripjaw X
      • Grafik:
      • Geforce 980Ti SLI
      • Storage:
      • 500Gb 850Evo Sysplatte +mehrere HDD´s
      • Monitor:
      • Acer XB280HK+Philips BDM4065UC+Oculus Rift
      • Netzteil:
      • Antec 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D
      • Handy:
      • Samsung S7 Edge

    Standard

    Habe die alte VR Brille für mein Note4. Das mit dem beschlagen hatte ich auch extrem häufig. Es nervte einfach gewaltig.
    Abhilfe schaffte das hier SONAX 355041 AntiBeschlagSpray, 300ml: Amazon.de: Auto

    Einfach ein bisschen davon auf einen weichen Lappen und damit dann die Linsen "reinigen"

  18. #17
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zum Thema hier - ich teste grad meine noname "VR Box" und bin bisher mittelmässig geflasht...
    Was ungemein stört ist die Bildwiderholrate. Man merkt das sofort dass es geringfügig nachzieht und gleichmässig ruckelt, wenn man den Kopf bewegt. Hab allerdings auch nur zwei Sachen bisher getestet und weiss nicht ob das schon die 60fps sind die der Bildschirm kann oder bereits die GPU limitiert und ich drunter liege.
    Colorbleeding oder wie sich das nennt aufgrund der Pentilematrix gibt es auch, aber mich stört das erstmal nicht. Die wqhd Auflösung des Note4 ist auch ordentlich genug, dass Treppchen nicht signifikant auffallen. Text ist ebenfalls kein Problem wobei man halt keine Bücher in Echtgröße damit lesen kann. Für GUIs würde es aber locker reichen.

    Leider hab ich die zugehörige Fernbedienung noch nicht und das Teil hat keinen Schalter wie die Cardboard.

    Jemand eine App Empfehlung was man testen sollte was ohne externen Input auskommt?
    Geändert von DragonTear (28.03.16 um 13:43 Uhr)

  19. #18
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    1.711


    Standard

    @DragonTear

    Das mit dem nachziehen liegt vielleicht am Cardboard.

    Die Gear VR hat nicht umsonst extra Sensoren eingebaut die wesentlich schneller/besser sind als die vom Smartphone selbst.

  20. #19
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Ja, das Nachziehen (liegt allerdings auch im Millisekundenbereich) liegt wohl an den Sensoren, das Ruckeln an sich aber nicht direkt.

    Ich teste mal weiter sobald die Ferntsteurung ankommt.
    Btw. da jemand per PM gefragt hatte, das ist die Box welche ich jetzt habe: Virtual Reality 3D 1st VR Box Brille Bluetooth GamePad für Smartphone 4.7-6" | eBay
    War allerdings ein Aktionsschnäppchen, sonst hätte ich mich wahrscheinlich für diese entschieden, da sie, sofern die Angaben stimmen, ein größeres Sichtfeld haben müsste: ABS 3D Video Brille VR Virtual Reality+Gamepad für Smartphone Samsung iphone5s/6 | eBay
    Zudem erscheinen mir die Einstellungsmöglichkeiten etwas solider.
    Geändert von DragonTear (28.03.16 um 13:43 Uhr)

  21. #20
    Moderator Avatar von huberei
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    1.846


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus HERO
      • CPU:
      • i7 4770k @ 4.5ghz
      • Kühlung:
      • MoRa 420
      • Gehäuse:
      • HAF 932
      • RAM:
      • 16gb
      • Grafik:
      • hab ich vergessen einzutragen
      • Storage:
      • 1tb SSD Samsung
      • Monitor:
      • Qnix 2710 @ 110hz
      • Sound:
      • Asus Phoebus
      • Netzteil:
      • bequiet DARK POWER PRO P10 650
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1
      • Photoequipment:
      • Nikon D7100

    Standard

    So, hab ein wenig aufgeräumt.
    Bitte löst eure Streitereien in Zukunft per PN.

    @Tranix
    Danke für den tollen Bericht!
    NEU: VR-Forum im HwLuxx!!



  22. #21
    Bootsmann
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    619


    Standard

    Nur als Nebenbemerkung: für Vorbesteller (d.h. Kauf bis 10. März) des S7/S7 Edge gab es GearVR kostenlos dazu. https://www.markenmehrwert.com/campa...Vorbestellung/

  23. #22
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    1.711


    Standard

    Richtig und momentan kann man die fast überall für 50 Euro bekommen.
    Meine kam heute und wird auch verkauft. Habe die ja scxhon zum S6 gekauft

  24. #23
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    1.136


    • Systeminfo
      • CPU:
      • [email protected] 3.5GHz
      • Systemname:
      • Laptop
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • 16 GB HyperX Impact DDR4-2666,
      • Grafik:
      • Geforce GTX1080 Mobile @1848MH
      • Storage:
      • 500GB Samsung 960 Evo SSD + 2 TB Seagate Firecuda
      • Monitor:
      • Samsung C32HG70 32" WQHD
      • Netzwerk:
      • Realtek LAN, Intel 8260ac
      • Sound:
      • Sound Blaster X7, Hörer: Beyer T1, Boxen: Emu XM-7
      • Netzteil:
      • 330W Notebook-Netzteil ^^
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Wooting One, Logitech G Pro Wireless, Razer Gigantus
      • Notebook:
      • Asus ROG GL702VI
      • Handy:
      • Samsung S9+

    Standard

    Mit dem Beschlagen ist wirklich nervig. Ansonsten steht und fällt die Qualität mit dem Content. Richtig gut aufgelöstes Zeug, das heißt 3840x1440 bei 180° sieht sehr realistisch aus, vor allem Po... Filme. Wurde der Content jedoch mit einer minderwertigen Consumer-Kamera erstellt ist alles pixelig und matschig.
    Spiele finde ich ganz nett und bieten ein gutes Mittendrin. Grafisch darf man natürlich keine Wunder erwarten. Mit diverse Apps (z.B. VRidge) kann man auch PC-VR-Content auf die Brille streamen. Für sowas wie Lucky Tale funktioniert das ganz gut.

    PC: i7-8700k, Dark Rock Pro 4, MSI Z390i miniITX, Palit RTX 2080, 16 GB 3200MHz CL16, 32GB Intel Optane SSD, 8 TB Seagate HDD, Fractal Design Node 304, LG 34UC89G 34" UW-UXGA, Creative Sound Blaster X7, E-Mu XM7, Beyerdynamic Xelento Remote, Oculus Rift + Touch, Thrustmaster Warthog, MFG Crosswind Pedals, Wooting One, Logitech G Pro Wireless

    Tablet: Dell Venue 11 Pro, Core-M 5Y10C, 4GB RAM, 128GB SSD, Traveler Keyboard

    Console: Switch, WiiU

  25. #24
    Matrose
    Registriert seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1


    Standard

    Ich hab die VR auch, und kann dem Verfasser des Reviews nur zustimmen. Durch das arg verpixelte Bild und die beschriebenen Probleme fällt mir die Benutzung auch schwer.

  26. #25
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.325


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 [email protected]
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    habe hier seit gestern die gear 2 r323 liegen.

    gefällt mir bis jetzt prinzipiell ganz gut.

    die linsen beschlagen aber schnell..
    soll nicht genau das bei der gear 2 nicht passieren?



    edit:
    das problem ist seit dem übrigens nicht wieder aufgetreten.. keine ahnung was da los war.
    Geändert von sTOrM41 (02.04.17 um 22:48 Uhr)
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •