Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Obergefreiter
    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    89


    Standard Oculus Rift - Brillenträger?

    Moin,

    ich habe mir vor einigen Tagen günstig eine gebrauchte Rift geschossen und soweit funktioniert auch alles. Nur habe ich Probleme als Brillenträger dauerhaft in den Genuss von VR zu kommen. Meine Brille ist scheinbar etwas zu breit und bleibt beim Abnehmen der Rift immer im Gestell hängen. Des weiteren drückkt die Brille extrem auf die Nase... das hält man keine 30 Minuten aus.

    In diesem Artikel ist davon die Rede das es wohl mehrere Linsen/Einstellungen für Kurzsichtigkeit geben würde: VR-Brille für Brillenträger: Geht das? – GIGA

    Ist da was dran? Wenn ja, wie?

    Ansonsten... hat jemand Erfahrungen mit VR Lens gemacht? VR-Lens - Sehstärke Einsätze für Virtual Reality Brillen

    Welche ist eigentlich die richtige Seite von denen? Gibt nämlich noch diese Seite hier: VR Lens Lab | Prescription Eyewear in Your Virtual Reality Headset

    Taugen die was?

    Gruß


    PC: Intel Core i5-5820K | Cryorig R1 Ultimate | 16Gb Corsair Vengeance LPX DDR4 2400Mhz | Gigabyte GA-X99-UD4 | Asus GTX1070 DUAL OC | Crucial M500 240Gb | Transcend SSD370S 1Tb
    Server: HP Microserver Gen8 | Intel Core i5-3470T | 8Gb Kingston KTH-PL316E DDR3 ECC 1600Mhz | Dell Perc H310 IT P20 | Samsung 850 Pro 256Gb | 2x Seagate ST4000 | 2x WD Blue 1Tb
    HTPC: Intel Core i5-3340 | Scythe Katana 4 | 2x4Gb Kingston ACR16D3 DDR3 1600Mhz | Asus P8B75-M LE | Gainward GTX760 Phantom | SanDisk Plus 120Gb




  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    3.121


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 & Sony A7 iii (2018)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Hast du die Rift auch mal ohne Brille versucht?

    Und diese Linsen taugen sicherlich etwas. Es handelt sich ja nur um Linsen AUF den Linsen. Musst nur die richtigen Daten angeben.

    Im Prinzip sind das Brillengläser ohne den typischen Brillenrahmen die einfach schon in der Rift/Vive sitzen...
    HTC VIVE ..... GTX1080ti + Ryzen TR 1950X 16x4025Mhz + 64GB 3200CL14 QuadChannel + MSI Gaming Pro Carbon AC 3539Cinebench
    Creator - Gamer - Enthusiast.
    FPS Limiter - 50fps vs 32fps - Make your games playable! (YouTube)

  4. #3
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.069


    Standard

    Wie sieht es denn überhaupt mit Deiner Fehlsichtigkeit aus?
    Ich hab -2.25 auf beiden Augen, und konnte z.b. die Vive bequem ohne Brille benutzen, ohne dafür extra etwas einzustellen.

  5. #4
    Obergefreiter
    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    89
    Themenstarter


    Standard

    Ich werde nochmal zum Optiker gehen und meine Sehstärke bestimmen lassen, da ich gerade meinen Brillenpass nicht finde.

    Aber beim gestrigen Test ohne Brille merke ich schon das es verschwommener ist als mit Brille. Die Einstellung zum Abstand der Linsen zueinander habe ich bereits angepasst, da gibt es keine Verbesserung.

    Ich weiß auf jeden Fall das meine Sehstärke nicht wie bei @HisN auf beiden Seiten gleich ist, sondern bei dem einen Auge weniger als -2 und beim anderen so um die -2,5...

    Ich spiele halt Hauptsächlich Simulatoren und da kam es mir schon alles ziemlich verschwommen vor.


    PC: Intel Core i5-5820K | Cryorig R1 Ultimate | 16Gb Corsair Vengeance LPX DDR4 2400Mhz | Gigabyte GA-X99-UD4 | Asus GTX1070 DUAL OC | Crucial M500 240Gb | Transcend SSD370S 1Tb
    Server: HP Microserver Gen8 | Intel Core i5-3470T | 8Gb Kingston KTH-PL316E DDR3 ECC 1600Mhz | Dell Perc H310 IT P20 | Samsung 850 Pro 256Gb | 2x Seagate ST4000 | 2x WD Blue 1Tb
    HTPC: Intel Core i5-3340 | Scythe Katana 4 | 2x4Gb Kingston ACR16D3 DDR3 1600Mhz | Asus P8B75-M LE | Gainward GTX760 Phantom | SanDisk Plus 120Gb




  6. #5
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    18.04.2009
    Ort
    Aincrad
    Beiträge
    2.848


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme4
      • CPU:
      • i7-8700K @4,8
      • Systemname:
      • Chii
      • Kühlung:
      • Corsair H90 + 3x 140mm
      • Gehäuse:
      • Revoltec Sixty 3
      • RAM:
      • 2x8GB DDR4-3200 Trident Z CL16
      • Grafik:
      • Asus ROG GTX 1070 Strix OC
      • Storage:
      • 970 EVO (500GB) 850 EVO (250GB) 830 (128GB), 3x WD
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D (4K)
      • Sound:
      • ALC1220 OnBoard (7.1)
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 10 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 (64bit)
      • Sonstiges:
      • Oculus DK2/CV1 inkl Touch, Wacom, Logitech G19 + G9, Tobii 4C, LeapMotion, NVidia Shield K1 Tablet
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    Richtig scharf wirst du es aber auch nicht hinbekommen, das liegt auch an der geringen Auflösung der VR Brille selbst. Also leicht unscharf ist das Bild immer. Wenn es aber unschärfer ist als mit Brille, dann bringen solche Linsen auf jeden Fall etwas.

    Hinter VR Lens Lab steckt das gleiche Unternehmen wie hinter VR Cover und ist eine ausländische Firma. VR Lens wiederum ist ein deutsches Unternehmen, wie man am Impressum erkennen kann und kann man ruhig nehmen, bisher hab ich nichts schlechtes von denen gehört und man erspart sich natürlich möglichen Ärgern mit dem Zoll.

  7. #6
    Obergefreiter
    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    89
    Themenstarter


    Standard

    Ich war heute extra nochmal bei Fielmann und habe einen Sehtest machen lassen. Habe dann auf Basis der ermittelten Werte die Linsen bestellt... bin echt gespannt. Hoffentlich stimmen die Werte, denn es scheint zwei Rechen-Varianten für die Ermittlung der Sehstärken zu geben. Bestellt habe ich bei VR Lens, also aus Deutschland. VR Lens Lab ist zwar günstiger kommt aber aus Übersee und ob es dann bei diesem Preis bleibt ist fraglich.

    Werde dann nochmal berichten.
    Geändert von Haithabu84 (03.05.18 um 20:22 Uhr)


    PC: Intel Core i5-5820K | Cryorig R1 Ultimate | 16Gb Corsair Vengeance LPX DDR4 2400Mhz | Gigabyte GA-X99-UD4 | Asus GTX1070 DUAL OC | Crucial M500 240Gb | Transcend SSD370S 1Tb
    Server: HP Microserver Gen8 | Intel Core i5-3470T | 8Gb Kingston KTH-PL316E DDR3 ECC 1600Mhz | Dell Perc H310 IT P20 | Samsung 850 Pro 256Gb | 2x Seagate ST4000 | 2x WD Blue 1Tb
    HTPC: Intel Core i5-3340 | Scythe Katana 4 | 2x4Gb Kingston ACR16D3 DDR3 1600Mhz | Asus P8B75-M LE | Gainward GTX760 Phantom | SanDisk Plus 120Gb




  8. #7
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    1.056


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7-6700HQ
      • Systemname:
      • PC
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • 16 GB 2133MHz DDR4
      • Grafik:
      • Geforce GTX1070 Mobile
      • Storage:
      • 256GB Samsung SM-951 + 2 TB Seagate Firecuda
      • Monitor:
      • LG 34-UMP67-B
      • Netzwerk:
      • Realtek LAN, Intel 8260ac
      • Sound:
      • Sennheiser GSX-1000
      • Netzteil:
      • vom Notebook
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Beyerdynamics T90
      • Notebook:
      • Asus ROG GL502VS
      • Handy:
      • Samsung S7

    Standard

    Habe bei VR Lens die Fensterglasvariante als Schutz vor Brillenträgern, die mit ihren Brillen meine Rift zerkratzen, bestellt. Kann ich nur empfehlen.

    Laptop: 17,3" Asus ROG G702VI, i7-7700HQ, [email protected]@0.9V, 16 GB HyperX Impact DDR4-2666, 500GB Samsung 960 Evo SSD, 2 TB Firecuda, Samsung C32HG70 32" WQHD, Soundblaster X7, E-Mu XM7, Beyerdynamic T1 + Xelento Remote, Oculus Rift + Touch, Thrustmaster Warthog, MFG Crosswind Pedals, Logitech G Pro Wireless

    Tablet: Dell Venue 11 Pro, Core-M 5Y10C, 4GB RAM, 128GB SSD, Traveler Keyboard

    Console: Switch, WiiU

  9. #8
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    1.695


    Standard

    Meine VR Lens einsätze für die Rift haben damals wunderbar gepasst. Bei mir ist es auch noch eine Hornhautkrümmung. Leider habe ich die Rift selb st nicht so ganz vertragen

  10. #9
    Oberbootsmann Avatar von .maSk
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    822


    Standard

    Zitat Zitat von ColinMacLaren Beitrag anzeigen
    Habe bei VR Lens die Fensterglasvariante als Schutz vor Brillenträgern, die mit ihren Brillen meine Rift zerkratzen, bestellt. Kann ich nur empfehlen.
    Oh, gute Idee - bin ich gar nicht drauf gekommen, meine Freundin trägt eine Brille unter der Oculus und ich musste schon ein paar mal die Linsen danach säubern.
    Bevor da noch was mit dem Brillengestell und den Linsen passiert...
    Gleich mal bestellen
    ..::Oculus Rift::..
    ..::Core i5 4670k @4,5Ghz || Asrock Z87 Extreme 6 || 8GB Corsair Vengeance LP CL9 || 2x GTX970::..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •