Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 29
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.295


    Standard Steam-Umfrage im Juli: Ryzen-3000-CPUs haben kaum Auswirkung auf den Marktanteil

    steamAuch im Juli hat die Valve-Vertriebsplattform Steam wieder ihre monatliche Hard- und Softwareumfrage durchgeführt. Die Teilnahme an dieser ist laut Aussagen von Valve freiwillig und anonym. Die aus der Befragung gewonnenen Informationen sollen dem Unternehmen in erster Linie dabei helfen, Entscheidungen darüber zu treffen, in welche Technologien das US-amerikanische Unternehmen in Zukunft investieren will und welche Produkte über Steam angeboten werden sollen. Ein Wert dürfte in diesen Monat ganz besonders interessant sein. 


    Mit dem
    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    lll
    lll ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.425


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!

    Standard

    Bei über 100 Millionen aktiven Steam Nutzern, ist das aber nichts ungewöhnliches, denn nicht jeder rüstet aktuell auf. Die Verkaufszahlen von einigen wenigen Händler sagen natürlich nichts über das ganze Bild aus, die viele Jahre andauernde Marktdominanz von Intel kann man nicht von jetzt auf gleich zu nichte machen, das dauert viele Jahre.
    { Mein PC für Spiele } - { Mein schlaues Telefon }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von Chemistry
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    4.605


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Gene Z390
      • CPU:
      • i7-9900k@5Ghz
      • Systemname:
      • Gaming PC
      • Kühlung:
      • Mora360+D5 Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • Be Quiet Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • Corsair Dominator 4200CL17
      • Grafik:
      • Asus GTX1080TI FE @2GHz@0,993V
      • Storage:
      • Samsung 840 250GB + 850 Evo 500GB + 1TB HDD
      • Monitor:
      • Acer Predator 27"GSync + Dell UltraSharp U2515H
      • Netzwerk:
      • Unifi
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 CM 580W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit Pro

    Standard

    Und außerdem sind die CPUs gerade erst erhältlich - daher ist die Überschrift schon fast als eine Art Stimmungmache zu werten.
    Verstehe ich nicht, warum man überhaupt so was veröffentlichen muss. Dürfte wohl am journalistischen Sommerloch liegen, denn objektiv gesehen haben diese News 0% Informationswert.
    Verkaufe NIX Aktuell

    Suche NIX Aktuell

  5. #4
    Kapitän zur See Avatar von VorauseilenderGehorsam
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Ubi bene, ibi patria
    Beiträge
    3.176


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X470 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2400G
      • Kühlung:
      • Scythe - Kotetsu Mark II TUF
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 black
      • RAM:
      • Vengeance LPX DDR4 16GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Storage:
      • Samsung Evo 970 512GB, Sandisk Extr. Pro 960GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Sound:
      • SMSL SAD25 - gazza skye - BD DT1770
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Panasonic TX-65DXW904
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard

    Empfinde ich genauso.

  6. #5
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    1.220


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 9 3900 @ 1866IF
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • RAM:
      • GSkill Trident Z 3400@3733-64G
      • Grafik:
      • nVida Titan X (Pascal) @ WaKü
      • Storage:
      • Samsung SM951 AHCI 512GB @ Boot
      • Monitor:
      • acer Predator XB281HKbmiprz - Samsung U28D
      • Sound:
      • Creative Soundblaster ZxR
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 1500
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Wie lll schon geschrieben hat. Die meisten Steam User kaufen nur alle paar Jahre ein neues System und das auch nur dann, wenn gerade Geld dafür da ist (also unabhängig vom release neuer Hardware). Dazu kommt noch, das die User die auch aufrüsten, meistens nur die GPU aufrüsten aber nicht die CPU (bringt in der Regel auch viel mehr fürs reine Gaming - selbst eine 5 Jahre alte CPU mit einer 2-3 Jahre alten GPU profitiert viel mehr vom Aufrüsten der GPU als auf eine aktuelle CPU).
    Dazu kommen noch etliche tausend Menschen in DE alleine, die auf ihre Ryzen 3900X CPU warten müssen (die werden ja auch erst dann von Steam erfasst, wenn die CPUs auch wirklich verbaut sind - viele verbauen die Hardware auch nicht sofort, sondern erst dann wenn Zeit ist).

    Gamer rennen nicht der neuesten CPU hinterher, sondern wenn überhaupt, der neuesten Grafikkarte (und auch da haben die sehr oft keine Ahnung, weshalb das Label "GAMING HARDWARE" für jeden Schrott, auch so super funktioniert, solange es natürlich RGB hat :P).

    Zitat Zitat von Chemistry Beitrag anzeigen
    Und außerdem sind die CPUs gerade erst erhältlich - daher ist die Überschrift schon fast als eine Art Stimmungmache zu werten.
    Verstehe ich nicht, warum man überhaupt so was veröffentlichen muss. Dürfte wohl am journalistischen Sommerloch liegen, denn objektiv gesehen haben diese News 0% Informationswert.
    +1
    Geändert von Betabrot (06.08.19 um 11:47 Uhr)

  7. #6
    Matrose Avatar von Thor584
    Registriert seit
    16.07.2019
    Beiträge
    29


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X570 Aorus extreme
      • CPU:
      • Ryzen 9 3900x
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken X62 280 mm
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Level 20 GT RGB P
      • RAM:
      • G.Skill F4-3866C18D-32GTZR
      • Grafik:
      • Gigabyte 2080Ti Aorus extreme
      • Storage:
      • Die GIGABYTE AORUS NVMe Gen4 2 TB SSD
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7590
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850P 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Vertagear Triigger Line 350, Gaming-Stuhl

    Standard

    Ryzen 3900x ist ja angeblich am beliebtesten aber kaum einer hat Ihn seit Release bekommen. Die kommen ja auch noch in die Statistik

  8. #7
    Stabsgefreiter Avatar von Weede
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    378


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S Gaming 9 AC
      • CPU:
      • Intel i7-6900k
      • Systemname:
      • Sklave
      • Kühlung:
      • Liquid
      • Gehäuse:
      • Lian LI P80
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4x16GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti SC
      • Storage:
      • Paar Kisten voll
      • Monitor:
      • BENQ BL3200 + 2x DELL U2412M
      • Netzwerk:
      • Schrank voll
      • Sound:
      • Yamaha MG16XU
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200
      • Betriebssystem:
      • ProSeven
      • Sonstiges:
      • Wacom Intuos Pro L
      • Notebook:
      • Lenovo Miix 520
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 760D
      • Handy:
      • Ni Hao

    Standard

    Daily Skrobisch.

  9. #8
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    1.152


    Standard

    Nun ja die meisten haben sich eher Ryzen aus der 1 Generation und 2 Generation gegönnt, da diese viele günstiger im Erwerb waren und diese bewältigen auch die meisten Spiele problemlos, zudem darf man nicht vergessen das nicht jeder an dieser Hardware Umfrage von Steam teilnimmt - die Statistik basiert auf einer freiwilligen Teilnahme.

  10. #9
    Oberstabsgefreiter Avatar von GenFox
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    465


    Standard

    Die Statistik wird von einer Spiele-Plattform (Steam) erhoben und bei Spielen sind Intel-CPUs hinsichtlich Leistung weiter vorne. Also nicht überraschend, dass Ryzen 3000 nichts ändert.
    Ryzen 7 3700x @Watercool Heatkiller IV
    Geforce RTX 2080Ti @Watercool Heatkiller IV
    16GB G.Skill RipJaws V DDR4-3600
    ASUS ROG Strix X470-I Gaming
    Acer Nitro VG270UP (WQHD@144Hz)
    Samsung U28D590P (4K@60Hz)

  11. #10
    Oberleutnant zur See Avatar von Fürchterlich
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    1.293


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z390 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Core i7 8700k
      • Kühlung:
      • Noctua
      • Gehäuse:
      • Corsair 650D
      • RAM:
      • G-Skill Aegis 32GB DDR4 3000
      • Grafik:
      • MSI RTX 2080TI Gaming X Trio
      • Storage:
      • Sasmung 970Pro
      • Monitor:
      • ASUS ProArt PA32UC-K
      • Netzwerk:
      • T-DSL Hybrid ~25Mbit
      • Sound:
      • Asus Essence STX mit Beyerdynamic T90
      • Netzteil:
      • Corsair AX760
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Ipad Pro 11" 2018, Watch 4
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 6D,60D und M50 mit ein wenig L Glas
      • Handy:
      • Iphone Xs Max 256GB

    Standard

    Da sieht man mal das viele Forumsnutzer völlig übermotorisiert sind was Gaming betrifft.

    Wenn man sich die Statistik so anguckt, weiß man auch warum viele Spiele nicht auf 4k angepasst sind was GUI und ähnliches betrifft, wird wohl noch ein paar Jahre dauern bis sich die Auflösung durchsetzt.
    Selbst WQHD ist noch unter 5%.
    MfG Fürchterlich
    PC: RyZen 3900X; Gigabyte Aorus X570 Pro; G-Skill DDR4 3600 32GB CL18; MSI RTX 2080Ti; Asus Xonar Essence STX & Beyerdynamic T90; Samsung 970Pro; Corsair AX760.
    Meine Eisen für die Landstraße: Ducati 1299 Panigale S/CB650R/MT07 Moto Cage

  12. #11
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.954


    Standard

    Wie oft muss eigentlich noch erwähnt werden, dass die Steam Umfrage totaler Mumpitz ist?
    Nicht jeder Steam Nutzer nimmt an dieser Umfrage Teil bzw. wird überhaupt gefragt, ob er teilnehmen will! Das verfälscht die Statistik massiv und somit ist sie unbrauchbar.

    Ich habe hier zwei AMD Systeme im Haushalt. Auf beiden Rechnern läuft regelmäßig Steam und dennoch bin ich seit Monaten nicht mehr zu meiner Hardware befragt worden. Sind also schonmal zwei AMD Systeme weniger, die in die Statistik einfließen. Das mag im Einzelfall nichts ausmachen, aber wenn ich mir vorstelle, wieviele andere Steam Nutzer gar nicht erst befragt werden bzw. schlicht nicht teilnehmen, dann weiß ich, dass diese Statistik schlicht und ergreifend für den Müll ist.

    Dass Ryzen 3000 noch kaum Einfluss haben kann, sollte doch auch klar sein. Die CPUs gibts erst seit gut einem Monat. Zudem ist die Lieferbarkeit einiger Modelle schlicht nicht gegeben.

    Es bleibt abzuwarten, wie sich die Marktanteilsverhältnisse darstellen, wenn Ryzen 3000 erstmal einige Monate am Markt ist, die Lieferbarkeit breit gegeben ist und die Preise sich evtl. auch etwas nach unten bewegt haben. Es dürfe insbesondere im Weihnachtsgeschäft einige Verkäufe von Ryzen 3000 CPUs bzw. darauf basierenden Systemen geben.
    Nanoxia DeepSilence 1 / Ryzen 5 1600 + EKL Brocken 3/ AsRock AB350 Pro 4 / MSI GTX1070 Quick Silver 8G OC / 16GB Kingston HyperX 2666MHz / Crucial MX100 256GB / Crucial MX500 500GB M.2 / 1TB Toshiba HDD / CoolerMaster VS 550 / Teufel Concept E Magnum PE

  13. #12
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.966


    Standard

    Muss mich der durchgehenden Kritik am Artikel auch anschließen. Der Titel mach den Eindruck, als sei Ryzen 3000 ein neuer Bulldozer, und das könnte auf unwissende Interessenten kaufentscheidend wirken. Nicht OK.
    Geändert von Elmario (06.08.19 um 12:49 Uhr)

  14. #13
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    1.220


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 9 3900 @ 1866IF
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • RAM:
      • GSkill Trident Z 3400@3733-64G
      • Grafik:
      • nVida Titan X (Pascal) @ WaKü
      • Storage:
      • Samsung SM951 AHCI 512GB @ Boot
      • Monitor:
      • acer Predator XB281HKbmiprz - Samsung U28D
      • Sound:
      • Creative Soundblaster ZxR
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 1500
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Wie oft muss eigentlich noch erwähnt werden, dass die Steam Umfrage totaler Mumpitz ist?..................
    So ein Blödsinn. So eine Umfrage ist ein statistischer Durchschnitt. Es werden ja genauso viele mit intel CPU nicht gefragt, da wird nichts "verfälscht". Wäre an deiner Darstellung etwas dran, müsste es mit jedem Ergebnis massive Änderungen in alle Richtungen geben (zb das auf einmal 50% der Benutzer ihre 1070 gegen eine 950 getauscht haben usw.).
    Wenn man sagen wir einmal 50.000 Systeme befragt, dazu noch etwas Mathe für Statistik, dann wirst du kaum einen Unterschied haben, als wenn du alle befragst. (oder was meinst du, wie die Umfrageergebnisse zu Wahlen zu Stande kommen und die sind oft recht nahe an der Realität und das oft mit nur 1000-2000 befragten Menschen).

    Darüber hinaus, was erwartest du an Änderungen? Auf Steam gibt es auch PCs die seit 10 Jahren nicht mehr aufgerüstet wurden. Glaubst du jetzt echt, dass jetzt alle rennen und eine Ryzen 3000 CPU kaufen?

    Die Aussage von Steams Statistik ist die: Steambenutzer haben diese Hardware im Schnitt (und zwar alle, egal wie alt). Das ist für Gamedeveloper relevant. Andere Aussagen zu Marktanteilen (zB Server) werden oft anders erstellt (zb max. 5 Jahre alt). Man kann nicht einfach her gehen und Statistik X mit Y vergleichen, wenn diese jeweils andere Grundlagen und Ziele haben (und ganz andere Aussagen treffen).

    Deine Aussage erinnert an die "aber ich wurde nicht befragt, also ist die Umfrage sowieso falsch" von extrem rechten Wählern. Du musst einsehen, dass du für eine Statistik einfach nur bedeutungslos klein bist. Du bist in einer Statik einfach nur eine Schublade (in der viele andere auch sind).


    Berechtigte Kritik ist zB: Der Zeitraum wo die Zahlen erhoben worden sind, könnte sein, dass da viele noch gar nicht ihre Ryzen 3000 CPU verbaut oder bekommen haben. (so wie Medien gerne mal Umfrageergebnisse die schon 2-4 Wochen alt sind, dafür hernehmen um zu beweisen das eine Aussage eines Politikers vor 3 Tagen gut angekommen ist - das macht auch dieser Artikel hier zB)
    Geändert von Betabrot (06.08.19 um 13:33 Uhr)

  15. #14
    Hauptgefreiter Avatar von Infi88
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    193


    Standard

    Packt die Schwimmflügel aus, die realitätsfernen AMD Fanboy's wieder in Tränen. Jede News oder Statistik im negativen Kontext ist unseriös .


    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Wie oft muss eigentlich noch erwähnt werden, dass die Steam Umfrage totaler Mumpitz ist?
    Nicht jeder Steam Nutzer nimmt an dieser Umfrage Teil bzw. wird überhaupt gefragt, ob er teilnehmen will! Das verfälscht die Statistik massiv und somit ist sie unbrauchbar.

    Ich habe hier zwei AMD Systeme im Haushalt. Auf beiden Rechnern läuft regelmäßig Steam und dennoch bin ich seit Monaten nicht mehr zu meiner Hardware befragt worden. Sind also schonmal zwei AMD Systeme weniger, die in die Statistik einfließen. Das mag im Einzelfall nichts ausmachen, aber wenn ich mir vorstelle, wieviele andere Steam Nutzer gar nicht erst befragt werden bzw. schlicht nicht teilnehmen, dann weiß ich, dass diese Statistik schlicht und ergreifend für den Müll ist.

    Dass Ryzen 3000 noch kaum Einfluss haben kann, sollte doch auch klar sein. Die CPUs gibts erst seit gut einem Monat. Zudem ist die Lieferbarkeit einiger Modelle schlicht nicht gegeben.

    Es bleibt abzuwarten, wie sich die Marktanteilsverhältnisse darstellen, wenn Ryzen 3000 erstmal einige Monate am Markt ist, die Lieferbarkeit breit gegeben ist und die Preise sich evtl. auch etwas nach unten bewegt haben. Es dürfe insbesondere im Weihnachtsgeschäft einige Verkäufe von Ryzen 3000 CPUs bzw. darauf basierenden Systemen geben.
    Totaler Mumpitz und unbrauchbar sind eher deine alltäglichen Kommentare Morrich, sollte auch nicht unerwähnt bleiben.
    Warum sollten Steam Hard und Software Survey oder Mindfactory Statistiken keine Gültigkeit haben ? Weil dir manchmal das Ergebnis nicht passt ?

    Im übrigen kann man den Hardware-Survey forcieren bei Steam, das du das seit zumindest 2 AMD Builds nicht gemerkt hast, dich aber beschwerst nie gefragt worden zu sein spricht Bände.
    Da man auch von prozentualen Stichproben ausgeht wie auch bei Wahlprognosen, machen deine Zahlenspiele keinerlei Sinn, der Prozentsatz sollte keine Manipulation statt gefunden haben bliebe der Selbe

    Ich halte den Survey für relativ authentisch, das Blyat kann sich aber bei Steam auch sehr schnell zu Gunsten der Ryzen 3000 Generation ändern, dazu muss man mehr an OEM's liefern, preislich und qualitativ im Vergleich zu Intel zumindest so bleiben dann wird das schon. Ich finde allerdings die Ergebnisse gemessen an der Firmengröße usw. ziemlich ok, auch die Steamstatistik.
    Geändert von Infi88 (06.08.19 um 13:49 Uhr)

  16. #15
    Leutnant zur See Avatar von taeddyyy
    Registriert seit
    20.01.2017
    Beiträge
    1.078


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-A
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • Enermax ETS-T50
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Coolforce 2 B Window
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3000
      • Grafik:
      • MSI GT730 passiv
      • Storage:
      • Samsung PM961, BarraCuda Pro 14TB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q, Iiyama 2483HS-B1
      • Netzwerk:
      • Bastelbude
      • Sound:
      • focusrite scarlett 2i2
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus 550W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Thinkpad T470

    Standard

    Zitat Zitat von Weede Beitrag anzeigen
    Daily Skrobisch.
    +1

    Leider wird die immer wiederkehrende Kritik nicht im Ansatz beachtet sondern munter weiter "Clickbaitartige" Headlines verfasst.
    MfG, taeddyyy

    Threads: Intel/nVidia SLI Retro Build 2007 | Der DSGVO | Datenschutz Laberthread | Review Seagate BarraCuda Pro 14TB | Review Enermax ETS-T50 AXE Silent Edition

    Marktplatz: Suchethread | Verkaufe
    Bei Käufen/Verkäufen bitte meine Bedingungen im VK-Thread beachten!

  17. #16
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.954


    Standard

    Zitat Zitat von Infi88 Beitrag anzeigen
    Packt die Schwimmflügel aus, die realitätsfernen AMD Fanboy's wieder in Tränen. Jede News oder Statistik im negativen Kontext ist unseriös .


    Totaler Mumpitz und unbrauchbar sind eher deine alltäglichen Kommentare Morrich, sollte auch nicht unerwähnt bleiben.
    Warum sollten Steam Hard und Software Survey oder Mindfactory Statistiken keine Gültigkeit haben ? Weil dir manchmal das Ergebnis nicht passt ?

    Im übrigen kann man den Hardware-Survey forcieren bei Steam, das du das seit zumindest 2 AMD Builds nicht gemerkt hast, dich aber beschwerst nie gefragt worden zu sein spricht Bände.
    Da man auch von prozentualen Stichproben ausgeht wie auch bei Wahlprognosen, machen deine Zahlenspiele keinerlei Sinn, der Prozentsatz sollte keine Manipulation statt gefunden haben bliebe der Selbe

    Ich halte den Survey für relativ authentisch, das Blyat kann sich aber bei Steam auch sehr schnell zu Gunsten der Ryzen 3000 Generation ändern, dazu muss man mehr an OEM's liefern, preislich und qualitativ im Vergleich zu Intel zumindest so bleiben dann wird das schon. Ich finde allerdings die Ergebnisse gemessen an der Firmengröße usw. ziemlich ok, auch die Steamstatistik.
    Wow, da ist aber ein Hund so derb getroffen worden, dass er nicht nur bellt, sondern direkt um sich beißt.

    Eine Statistik ist nur valide, wenn ALLE Nutzer eines Dienstes regelmäßig einfließen!
    Und zwar, OHNE die Teilnahme auch erst noch selbst forcieren zu müssen.

    Dass das Ergebnis auch in diesem Falle klar zugunsten von Intel und NVidia ausgehen würde, ist mir vollkommen klar und es geht mir mitnichten darum, dass mir das nicht passen würde.
    Ich halte nur schlicht nichts von Umfragen, die nicht alle Nutzer einschließen. Zumindest nicht, wenn aus diesen dann ein Bild erstellt wird, das für die Allgemeinheit sprechen soll.

    Das ist der gleiche Schwachsinn wie "repräsentative" Umfragen zu Wahlen, wo dann 1000-2000 Leute befragt werden und dies dann auf die Gesamtbevölkerung hochgerechnet wird.

    Dass du mich für meine persönliche Meinung direkt beleidigen musst, spricht ebenfalls Bände.

    Schönen Tag noch!

  18. #17
    Oberbootsmann Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    866


    Standard

    Die Vorgabe bei AMD war dass Händler einen Monat lang nicht von der UVP abweichen. Auch bei nvidia so.
    Große Preissenkungen erwarte ich persönlich nicht.

  19. #18
    Kapitän zur See Avatar von Kommando
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.122


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel® Z97 Express Chipset
      • CPU:
      • Core i5 4690K 4,6GHz@1,3V
      • Gehäuse:
      • Laptop
      • RAM:
      • 16GB HyperX @ 2200-11-11-11-1T
      • Grafik:
      • nVidia Geforce GTX 970M 6GB
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo (2 TB)
      • Monitor:
      • Dell 2709W
      • Netzwerk:
      • Killer Wireless-AC 1525
      • Netzteil:
      • 230 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64
      • Sonstiges:
      • Razer Orochi
      • Notebook:
      • Clevo P751ZM
      • Handy:
      • iPhone 7+

    Standard

    Zitat Zitat von taeddyyy Beitrag anzeigen
    +1

    Leider wird die immer wiederkehrende Kritik nicht im Ansatz beachtet sondern munter weiter "Clickbaitartige" Headlines verfasst.
    Jupp, wenn er so weiter macht, dann kann er noch Präsident werden...

  20. #19
    Kapitänleutnant Avatar von Muffin-Man
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.642


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • C370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 3700X
      • Kühlung:
      • Phobya UTC 3
      • Gehäuse:
      • Dark Base 900
      • RAM:
      • 16 GB DDR4 3600
      • Grafik:
      • EVGA 2080
      • Monitor:
      • Dell 144Hz WQHD
      • Sound:
      • Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • BeQuiet DP11

    Standard

    Zitat Zitat von taeddyyy Beitrag anzeigen
    +1

    Leider wird die immer wiederkehrende Kritik nicht im Ansatz beachtet sondern munter weiter "Clickbaitartige" Headlines verfasst.
    Ja, leider kann man nicht direkt sehen das es skrobisch News sind
    Be smart, buy s-mart

  21. #20
    Flottillenadmiral Avatar von Robo
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    5.076


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS CROSSHAIR VI HERO
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3800X
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian LI PC-6089 X2
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LED 4x8GB
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 SC
      • Storage:
      • 960 EVO / 850 EVO / ...
      • Monitor:
      • X + Samsung 2263 UW
      • Netzteil:
      • Corsair HX620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit

    Standard

    Zitat Zitat von GenFox Beitrag anzeigen
    Die Statistik wird von einer Spiele-Plattform (Steam) erhoben und bei Spielen sind Intel-CPUs hinsichtlich Leistung weiter vorne. Also nicht überraschend, dass Ryzen 3000 nichts ändert.
    Stimmt für Spiele (auch wenn der Unterschied inzwischen sehr gering ist), allerdings sind die Intel CPUs die schneller als zB. der 3600 sind auch recht spärlich vertreten.
    Viele der CPUs dort kann ein Ryzen schon im Idle überholen was kein Wunder ist wenn man sich die Anzahl der Notebooks anschaut...
    Geändert von Robo (06.08.19 um 20:39 Uhr)
    Spoiler: Anzeigen

  22. #21
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.966


    Standard

    Das eigentliche Problem ist doch, dass zu Viele derart simpel denken, dass durch eine solche "Nichtveränderung" gezeigt würde, dass die CPU es nicht wert ist gekauft zu werden, was aber natürlich Blödsinn ist, weil es eben selbstverständlich im Verhätnis zur Menge kaufender Gaming-PCs generell sehr wenig Neukäufe gibt, so lange die PCs zu Hause nicht veralten. Genau genommen sind vermutlich fast Alle, die bisher schon einen Ryzen 3000 haben eben gerade die wenigen Spinner, die auf HWL verkehren und immer das Neueste haben müssen, aber kein normaler Gamer, der eine CPU hat die jünger als etwa vier Jahre ist, muss eben was Neues kaufen, so lange nicht die zusätzlichen Kerne der neuen CPUs von wesentlich mehr Spielen genutzt werden.

  23. #22
    Hauptgefreiter Avatar von Infi88
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    193


    Standard

    Zitat Zitat von Daranceli Beitrag anzeigen
    Geiles Mädchen in ihrer besten Zeit ihres Lebens. Sehen Sie meine nackten Fotos hier: http://dirtytinders.cf/daranceli (registrieren Sie sich und suchen Sie nach meinem Namen)




    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Wow, da ist aber ein Hund so derb getroffen worden, dass er nicht nur bellt, sondern direkt um sich beißt.

    Eine Statistik ist nur valide, wenn ALLE Nutzer eines Dienstes regelmäßig einfließen!
    Und zwar, OHNE die Teilnahme auch erst noch selbst forcieren zu müssen.

    Dass das Ergebnis auch in diesem Falle klar zugunsten von Intel und NVidia ausgehen würde, ist mir vollkommen klar und es geht mir mitnichten darum, dass mir das nicht passen würde.
    Ich halte nur schlicht nichts von Umfragen, die nicht alle Nutzer einschließen. Zumindest nicht, wenn aus diesen dann ein Bild erstellt wird, das für die Allgemeinheit sprechen soll.

    Das ist der gleiche Schwachsinn wie "repräsentative" Umfragen zu Wahlen, wo dann 1000-2000 Leute befragt werden und dies dann auf die Gesamtbevölkerung hochgerechnet wird.

    Dass du mich für meine persönliche Meinung direkt beleidigen musst, spricht ebenfalls Bände.

    Schönen Tag noch!
    Welche Beleidigung, ich hab exakt auch deine Wortwahl verwendet. Machst du dich jetzt zum Opfer, im Prinzip bist du Seiten übergreifend dafür bekannt dich über alles und jeden auszulassen, du verkraftest das schon.

    "Eine Statistik ist nur valide, wenn ALLE Nutzer eines Dienstes regelmäßig einfließen!"

    Nein, ob 50.000, 10 Millionen oder 100 Millionen an der Umfrage teilnehmen macht wenn man seriös verfährt keinerlei Unterschied. Ab gewissen Informationsmengen tritt Redundanz ein.
    Daher sind in Deutschland bei Wahlen die Umfragen, die du wohl auch per se für Schwachsinn hältst, zumindest am Wahltag relativ präzise auch wenn nicht alle 64,8 Millionen Wahlberechtigen befragt wurden.
    Aber du kannst es ja natürlich besser richtig ?
    Die Steam Statistik steht auch nicht für die Allgemeinheit sondern für die Steam Community, steht ja daneben.

    Für sich selbst hat sie ja den Zweck relativ präzise zu sein. Daher macht sich der AMD Vize der alle 6 Monate wechselt, auch ziemlich lächerlich bei Twitter weil er "Bugs" moniert die schon längst entfernt wurden.
    Wenn man sich gewisse detaillierte Bereiche der Statistik zu gemüht führt und Sachverstand hat wird man feststellen das sie ziemlich authentisch ist.
    Viel OEM, viele Notebooks etc. das leuchtet einfach ein, und 18.5% bis Jahresende evtl. 20% und steigend für AMD im CPU Bereich ist doch voll in Ordnung, man muss nicht jedes mal ne Verschwörungstheorie lostreten wenn der Lieblingshersteller (aus welchen Gründen auch immer) nicht jeden Chart stürmt, wie kann man sich so aufführen.
    Geändert von Infi88 (06.08.19 um 22:01 Uhr)

  24. #23
    Bootsmann Avatar von Winchester73
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    703


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming Plus
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700@3,8GHz@1.32V
      • Systemname:
      • Winch
      • Kühlung:
      • EKL Brocken 3 @ 2x120mm <65° C
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5
      • RAM:
      • 2x16GB Corsair Veng.3200 B-Die
      • Grafik:
      • GIGABYTE GeForce GTX 1080 WF
      • Storage:
      • 6TB HDDs, 120/240/480GB SSDs Sam/Mush/Crucial
      • Monitor:
      • AOC 2476VWM
      • Netzwerk:
      • FritzBox 6490 @ 400MBit
      • Netzteil:
      • Corsair Vengeance 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Honor 8X

    Standard

    Zitat Zitat von GenFox Beitrag anzeigen
    Die Statistik wird von einer Spiele-Plattform (Steam) erhoben und bei Spielen sind Intel-CPUs hinsichtlich Leistung weiter vorne. Also nicht überraschend, dass Ryzen 3000 nichts ändert.
    Scheinst nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein, was?

    Was die "Umfrage" angeht, reichts da aus in STEAM auf Hilfe/Systeminformationen zu klicken, oder ist das wieder was anderes?

    @Infi88
    Dein eindeutiger Hass auf AMD ist nicht zu übersehen. Wirklich traurig sowas mit anzusehen.
    Geändert von Winchester73 (06.08.19 um 23:54 Uhr)

  25. #24
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    16.05.2015
    Beiträge
    1.705


    Standard

    Den Hardwarecheck muss man manuell anstoßen, die Statistik sagt also 0 aus.

  26. #25
    Oberstabsgefreiter Avatar von GenFox
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    465


    Standard

    Zitat Zitat von Winchester73 Beitrag anzeigen
    Scheinst nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein, was?

    Was die "Umfrage" angeht, reichts da aus in STEAM auf Hilfe/Systeminformationen zu klicken, oder ist das wieder was anderes?

    @Infi88
    Dein eindeutiger Hass auf AMD ist nicht zu übersehen. Wirklich traurig sowas mit anzusehen.
    Die hellste sicher nicht, aber es gibt offensichtlich deutlich dunklere. Nimm dir etwas Zeit dafür.


    Zitat Zitat von Robo Beitrag anzeigen
    Stimmt für Spiele (auch wenn der Unterschied inzwischen sehr gering ist), allerdings sind die Intel CPUs die schneller als zB. der 3600 sind auch recht spärlich vertreten.
    Viele der CPUs dort kann ein Ryzen schon im Idle überholen was kein Wunder ist wenn man sich die Anzahl der Notebooks anschaut...
    Es ist nicht so, dass ich etwas gegen Ryzen 3000 hätte. Mein Ryzen 3700x ist heute geliefert worden, aber die Speerspitze bildet die Reihe eben faktisch nicht.
    Geändert von GenFox (07.08.19 um 00:35 Uhr)
    Ryzen 7 3700x @Watercool Heatkiller IV
    Geforce RTX 2080Ti @Watercool Heatkiller IV
    16GB G.Skill RipJaws V DDR4-3600
    ASUS ROG Strix X470-I Gaming
    Acer Nitro VG270UP (WQHD@144Hz)
    Samsung U28D590P (4K@60Hz)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •