Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    52


    Standard Be Quiet NT Lüfter tauschen

    Hi,

    ich habe ein BQT S6-SYS-UA-550W.
    Darin ist der Lüfter MGA12012MR-A25 verbaut.

    soweit ich dazu Daten auf irgendwelchen Chinawebseiten finden konnte:
    1950RPM
    0,38A
    12V
    62.93 CFM bzw 107 m3/h
    28.5 dba
    Flüssigkeitsgelagert
    2 Pin

    Der Lüfter hat einen Lagerschaden, bzw ist er sehr laut/klackernd, deswegen möchte ich ihn tauschen.

    Anscheinend kann man den original Lüfter nur als gebraucht Teil aus China bestellen, soweit ich das gefunden habe, das ist ja nicht so toll.
    Welchen Lüfter könnte ich gut da als äquivalent verbauen?
    Meine Suche nach einem möglichst sehr ähnlichen Lüfter war bislang nicht erfolgreich. Ich habe noch irgendwo gelesen man solle nicht die Ampere des original Lüfters speziell bei be quiet Lüftern überschreiten, da die Elektronik darauf empfindlich reagieren würde.

    im sticky steht auf die Anlaufspannung zu achten, zu dem original Lüfter finde ich dazu jedoch leider keine Daten.
    Soll natürlicht möglichst nicht lauter werden als bisher.
    Hat da vielleicht jemand Erfahrungen?

    Wie scheint der hier zu passen?
    idealo - Jetzt kaufen
    Scythe Grand Flex 120 1600rpm
    Hauptunterschiede weniger RPM und 0,2A statt 0,38A, aber ähnlicher Luftdurchsatz und Lautstärke.
    Aber auch dort steht nichts zur Anlaufspannung. Wie hoch ist die bei so einem Netzteil idR -5V, 7V?
    7V schafft ja eigentlich jeder, denke ich.
    Geändert von lax123 (11.01.18 um 21:03 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Vizeadmiral Avatar von Stefan Payne
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Oben rechts in der Egge (S-H)
    Beiträge
    7.465


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX
      • CPU:
      • Phenom II/955
      • Systemname:
      • Mein PC ^_^
      • Kühlung:
      • Deepcool Fiend Shark
      • Gehäuse:
      • CH-07B
      • RAM:
      • 4x2GiB G.Skill PC3/10600
      • Grafik:
      • Sapphire HD5870 Vapor X
      • Storage:
      • Samsung 830, 64GB
      • Monitor:
      • Samsung S24A850, Hyundai W241D
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ulti
      • Notebook:
      • keins
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • Sony U5I

    Standard

    Der EImer ist fast 10 Jahre alt, warum kaufst nicht einfach ein neues Netzteil?
    Wie das Pure Power 10 mit 400W für unter 50€.

    Ein gescheiter Lüfter kostet ja auch schon 10€ oder so...


    Dazu kommt:
    du verlierst die Zulassung und darfst das Netzteil eigentlich nicht mehr in EU verwenden.
    Brandgefahr
    Lebensgefahr durch bis zu 400V im KOndensator


    Und am wichtigsten:
    Dein alter Eimer wird eh in nächster Zeit die Grätsche machen, die verwendete Plattform ist nicht gerade für laknglebigkeit bekannt
    “Take the risk of thinking for yourself, much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way.”
    Christopher Hitchens
    Suche Playstation/360 Spiele u. Controller

  4. #3
    OSL
    OSL ist offline
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    2.113


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime Z370-A
      • CPU:
      • I7- 8700
      • Kühlung:
      • DRP3 2x 140 +120 Silent Wings3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C
      • RAM:
      • Corsair LPX 16GB 3000 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI 1060 Gaming X 6G
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 960 EVO 500GB, M.2 NVMe
      • Monitor:
      • 3x LG 34UM95C-P
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Die Versandkosten sollte man auch nicht vergessen. Also NT Neukauf ist angeraten.

  5. #4
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    4.545


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus VII Hero
      • CPU:
      • i7 4790k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 16GB Hyper X Beast DDR3
      • Grafik:
      • ASUS 1080 Strix
      • Storage:
      • 3TB HDDs + 1 TB SSDs
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Netzteil:
      • be quiet! SP E10 600W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Mich würde mal interessieren was er beruflich macht, dass er auf die Idee kommt ein so altes NT aufzuschrauben und eigenmächtig nen Lüfter wechseln will ohne scheinbar tiefgreifende Ahnung der Materie. Wird schon seinen Grund haben, warum man die Daten der Lüfter nicht findet und nur China "Ersatzteile" anbietet ... einfach mal nachdenken, zu der Einsicht kommen das des nen dummer Plan ist und ein neues Netzteil kaufen
    Hier stand etwas das den Mods nicht gefallen hat

  6. #5
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Das Rechnet sich nicht bei den Alten Netzteil, bzw. das ist zu Billlig und vorallem Alt, das sich nen Lüfter tausch lohnen würde. Sowie wenne Ahnung von der Materie hättest, könnteste auch nen anderen Lüfter nehmen bzw. Löten . Gibt diverse Videos bei Youtube , die es wunderbar erklären. Aber wie hier schon einige schrieben das netzteil hat wahrscheinlich damals 40-50 euro gekostet (von dir), nen Lüfter nen anstendigen kostet um die 10 euro + Versandkosten. Das Rechnet sich nicht.

  7. #6
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    Standard

    Oh ok, danke
    mir war nicht bewusst das es so alt ist.
    Habe nur die ersten zwei links bei google kurz angeschaut und die sehr guten Bewertungen gesehen und dachte wäre schade drum, aber dann lohnt sich das wirklich nicht.
    Wie das Pure Power 10 mit 400W für unter 50€.
    Reicht das denn gut aus für eine rx480? bzw danke für den Hinweis, gibt ja so Seiten wo man die Hardware eingeben kann und dann wird das ausgerechnet, da kann ich ja selber schauen.
    Geändert von lax123 (12.01.18 um 11:17 Uhr)

  8. #7
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Lax123 es gibt seiten , aber die kann man nur als Indizpunkt nehmen, wieviel man etwa brauch. Der Reale Wert ist Meistens deutlich niedriger. Für die Meisten Gaming PCs sofern du nur 1 Grafikkarte drin hast reichen 400-500 Watt dicke aus.

    generel wäre es gut zu wissen, was für Komponenten du drin hast in dein pc. Prozessor,Wieviel ram module, wieviele laufwerke (dvd/bluray/festplatten) etc.


    Netzteil Kalkulator - Recher für leise PSUs von be quiet!
    Geändert von Sweetangel1988 (12.01.18 um 11:57 Uhr)

  9. #8
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    Standard

    Lt dem be quiet Rechner und einem andere liege ich so ca bei 360-400W, dh am besten nehme ich dann das Pure Power 10 500W und mache damit nix falsch, richtig?

  10. #9
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Deine Auslastung liegt noch weiter darunter @ lax123 du hast wahrscheinlich maximal etwa 300 Watt.
    Wie gesagt der Rechnet immer zu hoch. Nen 400 Watt Netzteil reicht dicke aus , kauf dir dan das Be quiet Pure Power 10 400 Watt mit Kabel management, dan haste den Kabelsalat nicht. Wenne mehr haben willst , kannste immer noch das 500er nehmen, ist aber unnötig, für das System. Sowie kommt auch drauf an wieviel du ausgeben willst.


    Könntest ja auch ggf. wenne < 100 Euro ausgeben würdest nen paar Tage warten. Sowie dir dan das neue Be Quiet straight Power 11 kaufen als 450 Watt Oder 550 Variante

    Kommt am 16.01.2018 raus, sowie hat Gold Effizenz, Komplettes Kabelmanagement, Silent wings 3 Lüfter .
    bei den Thread von mir kannste dir was raus suchen, falls es für dich ne Option wäre.

    [News] Be Quiet! Straight Power 11 Bald verfügbar ab dem 16.01.2018
    Geändert von Sweetangel1988 (12.01.18 um 13:04 Uhr)

  11. #10
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    Standard

    Jo, auf CM habe ich in jedem Fall Lust.

    Habe so einen Steckdosen Leistungsmesser.
    Reicht es da einen Benchmark wie Futuremark laufen zu lassen, bzw was lastet den PC am meisten aus?
    Dann kann ich mal so Pi mal Daumen in diese % Leistungs/Effizienzkurven schauen.

  12. #11
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Ja kannst Futuremark oder Heaven Benchmark nehmen um deine GPU auzulasten. Könntest auch StressmyPC nehmen : StressMyPC - Download - CHIP.

    Das zeigt halt wenn alles auf 100% ist an, ist unter Realen bedingungen meisten eh nie der Fall, das ALLES auf 100% ausgelastet ist.

  13. #12
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    Standard

    Das stresstest Tool da hat nicht viel getaugt in Sachen Belastung, auch mit allen Tests "ein".
    Aber dann mit Heaven + Prime
    ->
    du hast wahrscheinlich maximal etwa 300 Watt.
    völlig korrekt.
    Geändert von lax123 (12.01.18 um 13:58 Uhr)

  14. #13
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Sags doch. Aber diese CM (Cable management) Netzteile gehen erst bei bequiet ab 400 Watt los.
    Wie gesagt könntest halt das Pure Power 10 CM nehmen oder das Straight Power 11 450 Watt, sowie fallste mal dein System aufrüsten willst immer noch 550 nehmen. Das bleibt dir überlassen.

  15. #14
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    Standard

    das 11er bräuchte ich wohl nicht, bzw wäre mir nicht den Aufpreis wert.
    Denke nehme das 500er mit Hinblick auf vielleicht irgendwann mal aufrüsten.
    besten Dank

  16. #15
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Kein problem.

  17. #16
    Vizeadmiral Avatar von Stefan Payne
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Oben rechts in der Egge (S-H)
    Beiträge
    7.465


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX
      • CPU:
      • Phenom II/955
      • Systemname:
      • Mein PC ^_^
      • Kühlung:
      • Deepcool Fiend Shark
      • Gehäuse:
      • CH-07B
      • RAM:
      • 4x2GiB G.Skill PC3/10600
      • Grafik:
      • Sapphire HD5870 Vapor X
      • Storage:
      • Samsung 830, 64GB
      • Monitor:
      • Samsung S24A850, Hyundai W241D
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ulti
      • Notebook:
      • keins
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • Sony U5I

    Standard

    Zitat Zitat von lax123 Beitrag anzeigen
    Reicht das denn gut aus für eine rx480? bzw danke für den Hinweis, gibt ja so Seiten wo man die Hardware eingeben kann und dann wird das ausgerechnet, da kann ich ja selber schauen.
    Ja, klar.
    Sowohl mit Ryzen als auch i7-3930K langen 400W locker. Habs selbst genutzt 'ne Zeit lang.

    Aber mit OC ist dann Essig, lohnt sich aber in diesen Tagen eh kaum noch, da die Leistungsaufnahme durch die Decke geht, bei vielleicht 10-15% mehr Takt (+50-100% mehr Leistungsaufnahme).
    “Take the risk of thinking for yourself, much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way.”
    Christopher Hitchens
    Suche Playstation/360 Spiele u. Controller

  18. #17
    OSL
    OSL ist offline
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    2.113


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime Z370-A
      • CPU:
      • I7- 8700
      • Kühlung:
      • DRP3 2x 140 +120 Silent Wings3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C
      • RAM:
      • Corsair LPX 16GB 3000 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI 1060 Gaming X 6G
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 960 EVO 500GB, M.2 NVMe
      • Monitor:
      • 3x LG 34UM95C-P
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Hallo Sweetangel, wieder im Lande?

    TE, nimm das PP400W oder, der Qualität wegen, das SP500W. Da hast Du auch etwas Reserve drin, falls Du doch mal Ambitionen zeigst.

  19. #18
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    Standard

    hab mir das PP 10 500W CM bestellt
    solches CM Zeug wollte ich schon immer mal haben, da freue ich mich nun sogar drauf es zu bekommen, bei sowas unspannendem wie ein Netzteil
    Geändert von lax123 (12.01.18 um 19:36 Uhr)

  20. #19
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.827


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    @OSL Ja , letzte zeit kaum Zeit gehabt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •