Seite 1 von 88 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 2196
  1. #1
    Kapitän zur See Avatar von Coolsys
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.376


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime Z270-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • CustomLoop 2x360 +6xNF-A12x25
      • Gehäuse:
      • Phanteks Ethoo Evolve X
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3733
      • Grafik:
      • Gainward 2080 Ti Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • ACER XF270HUA
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3550 i7-2620M, 8GB
      • Photoequipment:
      • Casio FH-100, Olympus E-510
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard ASRock Z77 Pro3, Pro4(-M), Extreme3, Extreme4(-M), Extreme6, Extreme9, Extreme11






    ASRock Z77 Pro3
    ASRock Z77 Pro4 / Pro4-M
    ASRock Z77 Extreme3 / Extreme4 / Extreme4-M / Extreme6 / Extreme9 / Extreme11


    Die Modelle auf einen Blick


    Die Modelle im Detail
    • ASRock Pro3 ( Preisvergleich | Produktseite | User Manual | BETA ZONE )
      Spoiler: Anzeigen

    • ASRock Pro4 ( Preisvergleich | Produktseite | User Manual | BETA ZONE )
      Spoiler: Anzeigen

    • ASRock Pro4-M ( Preisvergleich | Produktseite | User Manual | BETA ZONE )
      Spoiler: Anzeigen

    • ASRock Extreme3 ( Preisvergleich | Produktseite | User Manual | BETA ZONE )
      Spoiler: Anzeigen

    • ASRock Extreme4 ( Preisvergleich | Produktseite | User Manual | BETA ZONE )

      Link: Erfahrungen zum ASRock Extreme4

      Spoiler: Anzeigen

      Reviews(Deutsch/Englisch)


    • ASRock Extreme4-M ( Preisvergleich | Produktseite | User Manual | BETA ZONE )
      Spoiler: Anzeigen

      Reviews(Deutsch/Englisch)


    • ASRock Extreme6 ( Preisvergleich | Produktseite | User Manual | BETA ZONE )
      Spoiler: Anzeigen

      Reviews (Deutsch/englisch)


    • ASRock Extreme9 ( Preisvergleich | Produktseite | User Manual | BETA ZONE )

      News: ASRock bringt Z77 Extreme9 in den Handel

      Spoiler: Anzeigen

    • ASRock Extreme11 ( Preisvergleich | Produktseite | User Manual | BETA ZONE )
      Spoiler: Anzeigen

      Reviews (Deutsch/englisch)



    Inkompatibilitäten (soweit bekannt)
    Spoiler: Anzeigen


    Allgemeine Infos & nützliche Links


    ---------- Post added at 15:21 ---------- Previous post was at 15:19 ----------

    Da ich finde, dass es nicht nur zu den Fatal1ty-Modellen einen Sammelthread geben darf kommt hier nun einer für die restlichen Z77 Boards von ASRock.

    Mit Hilfe eurer Mitarbeit können wir den ersten Post gerne erweitern.

    Wer Fehler findet - bitte hier schreiben, ich werde es alsbald korrigieren.
    Geändert von Coolsys (30.12.12 um 20:03 Uhr)

  2. Die folgenden 23 User sagten Danke an Coolsys für diesen nützlichen Post:

    Alpha008 (30.07.12), Andrejews (30.08.12), Deathmo (30.05.13), DietmarF (21.10.12), FM4E (15.05.12), Homerber (14.05.12), jdmEP (16.05.12), Lode (14.05.12), Lötbert (01.11.12), Mmichel (30.07.12), Mulab (27.05.12), Mutio (25.10.12), OT71 (14.05.12), OzZy_HH (29.05.12), ralle_h (14.05.12), Schranzi (08.09.12), SND-Syndrome (09.10.12), sonnyboy (13.01.14), strommaster (16.05.12), sualk027 (09.08.12), Wernersen (22.07.12), X909 (14.05.12), zufall (15.05.12)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Der mit SeLecT tanzt Avatar von Felix the Cat
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    20.941


    Standard

    Hat schon jemand das ASRock Extreme4-M am laufen? Läuft es einwandfrei oder bereitet es irgendwelche Probleme?

  5. #3
    Kapitän zur See Avatar von Coolsys
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.376
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime Z270-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • CustomLoop 2x360 +6xNF-A12x25
      • Gehäuse:
      • Phanteks Ethoo Evolve X
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3733
      • Grafik:
      • Gainward 2080 Ti Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • ACER XF270HUA
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3550 i7-2620M, 8GB
      • Photoequipment:
      • Casio FH-100, Olympus E-510
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Ein Bekannter von mir hat es sich geholt, weil das ATX Board bei ihm nicht in das Fractal Arc Mini passte.
    Bis jetzt hat er sich nicht beklagt, hat aber auch keine Übertaktung vorgenommen oder sonstige Ansprüche gestellt. Zusammengebaut, installiert, läuft und gut.

  6. #4
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    33.995


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Platinum Antec Kolink
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Hat schon jemand irgendwo einen Bild vom nackten CPU-VRM auf dem Extreme9 gesehen?

    Es sollen ja 8+4 "Digi-Power" Phasen sein... aber welcher Qualität? v_v

    @Coolsys: Es gibt übrigens auch noch eine eigenen ASrock Microsite zu den Boards:

    ASRock 7 series Micorsite

  7. #5
    Der mit SeLecT tanzt Avatar von Felix the Cat
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    20.941


    Standard

    Zitat Zitat von Coolsys Beitrag anzeigen
    Ein Bekannter von mir hat es sich geholt, weil das ATX Board bei ihm nicht in das Fractal Arc Mini passte.
    Bis jetzt hat er sich nicht beklagt, hat aber auch keine Übertaktung vorgenommen oder sonstige Ansprüche gestellt. Zusammengebaut, installiert, läuft und gut.
    Danke. Ich wer de noch mal abwarten und mir ein paar Reviews anschauen. Ich würde gern mein Asus Z77-ITX Board gegen ein größeres tauschen, da ich damit mehr Möglichkeiten habe. Kann mir nur noch nicht entscheiden, welches es werden soll.

  8. #6
    Kapitän zur See Avatar von Coolsys
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.376
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime Z270-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • CustomLoop 2x360 +6xNF-A12x25
      • Gehäuse:
      • Phanteks Ethoo Evolve X
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3733
      • Grafik:
      • Gainward 2080 Ti Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • ACER XF270HUA
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3550 i7-2620M, 8GB
      • Photoequipment:
      • Casio FH-100, Olympus E-510
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    @emi: Ich denke mal, dass es dasselbe Design wie auch bei Extrem4/6 ist, wenn es weiterhin 8+4 ist. Hybrid aus Digital und Analog.

    @Felix: Das Extreme4-M hat aber weniger Phasen (halb so viele) wie die größeren Brüder.

  9. #7
    Der mit SeLecT tanzt Avatar von Felix the Cat
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    20.941


    Standard

    Dann geht meine Tendenz immer weiter zum Maximus V Gene. Wobei die CPU eh nur mit gemächlichen 4,0GHz laufen soll. Wäre an sich schon egal.

  10. #8
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.371


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    Wie sieht das bei Asrock normalerweise mit den Lüftern aus? Lassen sich 3pin Lüfter an den Chassis-Fan-Anschlüssen über Speedfan regeln?
    CPU wäre ein PWM-Lüfter, sollte aber auch über Speedfan regelbar sein
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8192 MB DDR3 PC3-10600 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Core 3500 * Core i5-4690k * Z97 Gaming 5 * 8192 MB DDR3 PC3-10600 * RX580 * Samsung 840 * Crucial MX100 512GB
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8192 MB DDR3 PC3-10600 1.35V * Crucial M4 mSATA * FSP-150

    Stromspar-Quatsch-Thread | 6W Idle | 10W Idle | i3-2100T vs. i3-2100 vs. i5-2400 | DH57JG | GA-H55N-USB3

  11. #9
    Matrose
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    6


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Extreme4
      • CPU:
      • i7-3770 @4GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Eigenbau
      • RAM:
      • GSkill TridentX 2400 16GB
      • Grafik:
      • Radeon RX460
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit

    Standard

    beim Extreme4 folgendermaßen:

    Im übrigen lassen sich die Lüfter auch mittels Speedfan steuern. Die aktuelle Version 4.26 ermöglicht aber nur die Steuerung der CPU-Anschlüsse sowie des Cha-Fan 1 Anschlusses. Hier müssen die Entwickler von Speedfan das Board wohl noch korrekt implementieren.
    Quelle

  12. #10
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.371


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    Danke!
    Dann wirds beim -M nicht anders sein, so ein Mist. Meiner Erfahrung nach liegt das oft nicht an Speedfan, sondern die lassen sich einfach nicht regeln Mal noch ein paar Tage abwarten...
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8192 MB DDR3 PC3-10600 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Core 3500 * Core i5-4690k * Z97 Gaming 5 * 8192 MB DDR3 PC3-10600 * RX580 * Samsung 840 * Crucial MX100 512GB
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8192 MB DDR3 PC3-10600 1.35V * Crucial M4 mSATA * FSP-150

    Stromspar-Quatsch-Thread | 6W Idle | 10W Idle | i3-2100T vs. i3-2100 vs. i5-2400 | DH57JG | GA-H55N-USB3

  13. #11
    Kapitänleutnant Avatar von ASrock_User
    Registriert seit
    19.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.612


    Standard

    Das ist quatsch.. Das liegt daran, dass die Tools (in diesem Fall Speedfan) eben die Platinen nicht korrekt unterstützen. Das Z77 Extreme4 bietet 6 Anschlüsse von denen 5 regelbar sind. Siehe im obigen Review:

    ASRock Z77 Extreme4 Testbericht/Review


    Update: Beta BIOS 1.35 das Probleme mit dem ASmedia Controlelr im GPT-Modus behebt
    http://www.pctreiber.net/asrock-bios-downloads?did=466
    Geändert von ASrock_User (15.05.12 um 19:27 Uhr)

  14. #12
    Kapitän zur See Avatar von Coolsys
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.376
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime Z270-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • CustomLoop 2x360 +6xNF-A12x25
      • Gehäuse:
      • Phanteks Ethoo Evolve X
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3733
      • Grafik:
      • Gainward 2080 Ti Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • ACER XF270HUA
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3550 i7-2620M, 8GB
      • Photoequipment:
      • Casio FH-100, Olympus E-510
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Mhh. Ein Update, welche die Kompatibilität des ASMedia 106x zu externen eSATA Laufwerken verbessert wäre mir lieber. Aber das stört wohl zu wenige Leute.

  15. #13
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.371


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    Asrock_User, ich hatte schon Bretter (Gigabyte wenn ich mich richtig erinner, So775 oder 1156... schon zu lange her), da konnte man im Bios die Lüfter regeln (25%,50%,75%,100%) - mit Speedfan ging da nichts, auch 1-2 Jahre nach Erscheinen des Boards und etlicher Speedfan-Versionen und Betas - umso besser, wenns hier geht/ginge. Aber selbst wenn die regelbar sind, bis das Speedfan-Update käme, haben 50% der Luxxer schon wieder neue Boards Von daher bin ich da eher skeptisch.
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8192 MB DDR3 PC3-10600 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Core 3500 * Core i5-4690k * Z97 Gaming 5 * 8192 MB DDR3 PC3-10600 * RX580 * Samsung 840 * Crucial MX100 512GB
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8192 MB DDR3 PC3-10600 1.35V * Crucial M4 mSATA * FSP-150

    Stromspar-Quatsch-Thread | 6W Idle | 10W Idle | i3-2100T vs. i3-2100 vs. i5-2400 | DH57JG | GA-H55N-USB3

  16. #14
    Kapitän zur See Avatar von Coolsys
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.376
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime Z270-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • CustomLoop 2x360 +6xNF-A12x25
      • Gehäuse:
      • Phanteks Ethoo Evolve X
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3733
      • Grafik:
      • Gainward 2080 Ti Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • ACER XF270HUA
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3550 i7-2620M, 8GB
      • Photoequipment:
      • Casio FH-100, Olympus E-510
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Ich habe mich heute der Übertaktung meiner CPU gewidmet und bin auf etwas gestoßen. Und zwar lief der 3DMark2006 Benchmark wie gewohnt und flüssig bis zu den HDR-Tests. Trotz angezeigter 80 fps kam es mir vor wie 25 fps, also alles voller Mikroruckler. Lucid Virtu habe ich nicht installiert, iGPU war aber im Bios aktiviert. Erst als ich das deaktiviert habe lief der HDR Benchmark flüssig und auch mit fast 2x so viel fps.

    Hier mal zum Vergleich:

    iGPU Enabled (CPU non-OC): 3dmark.com/3dm06/16662517 | 23336
    iGPU Enabled (CPU [email protected],5GHz): 3dmark.com/3dm06/16666039 | 23623
    iGPU disabled (CPU [email protected],5GHz): 3dmark.com/3dm06/16666060 | 29814

    Im aktuellen 3D Mark 11 macht es sich nur im Physics-Test bemerkbar:
    iGPU Enabled (CPU [email protected],5GHz): http://3dmark.com/3dm11/3438317 | P6011
    iGPU disabled (CPU [email protected],5GHz): http://3dmark.com/3dm11/3439145 | P6187

  17. #15
    Vizeadmiral Avatar von jdmEP
    Registriert seit
    17.06.2005
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    6.360


    Standard

    Jemand schon die 1.40 geflasht fürs Extreme4?

  18. #16
    Kapitän zur See Avatar von Coolsys
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.376
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime Z270-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • CustomLoop 2x360 +6xNF-A12x25
      • Gehäuse:
      • Phanteks Ethoo Evolve X
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3733
      • Grafik:
      • Gainward 2080 Ti Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • ACER XF270HUA
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3550 i7-2620M, 8GB
      • Photoequipment:
      • Casio FH-100, Olympus E-510
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Sehe bei diesem Patchlog persönlich keine Notwendigkeit:
    1. Modify i-Rock PS2 keyboard issue.
    2. Patch G-SKILL F3-17000CL11Q-16GBXL memory.

  19. #17
    Vizeadmiral Avatar von jdmEP
    Registriert seit
    17.06.2005
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    6.360


    Standard

    Das ist richtig, sehe ich auch so. Eventuell wurden ja noch weitere kleine Bugs behoben!

  20. #18
    Oberbootsmann Avatar von Biberlord
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    865


    Standard

    Hab gerade ein Asrock Z77 Pro 3 am start hier ! (noch bis morgen ^^)

    Also ich kann sagen : es läuft 1A !

    Zusammen mit Core i5 3450, 8GB Corsair Vengeance DDR3-1600, XFX HD6870

    Sehr cool: die Lüftersteuerung : man kann die Chassis Fans regeln in dem man Level 1-9 wählt und den CPU Lüfter kann man sogar einen Custom Speed wählen also jede erdenkliche Drezahl (muss man aber rumexperimentieren)

    Spannungsversorgung soll net so dolle sein ... sind auch nur wenige Spawas da mit kleinem Kühler ... aber da OC nicht geplant ist und CPU 77W hat sollte es auf jeden Fall hinhauen !

    DDR3 hat es auch gleich das XMP Profil erkannt und eingestell ... es sind alle Anschlüsse da die man sich wünscht (außer DVI an der onboard Graka, die aber nicht genutzt wird außer notfall)

    bis jetzt also : für einen Preis/Leistungsgaming PC ohne OC/High OC TOPPP !!!
    PC: Aerocool QS-200 Advance, 2x120mm Noiseblocker [email protected] RPM, Be Quiet E9 450W, Asrock Z87M Extreme 4, Xeon E3-1240v3 @ stock, Noctua NH-U12P, 16GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600 9-9-9-24 @ 1,5V, EVGA GTX460 FPB 1GB, LG BH16NS40, TP-Link WN881ND WLan, Samsung 850 EVO 500GB, WD Red 3GB, Windows 10 64bit

  21. #19
    Kapitän zur See Avatar von Coolsys
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.376
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime Z270-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • CustomLoop 2x360 +6xNF-A12x25
      • Gehäuse:
      • Phanteks Ethoo Evolve X
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3733
      • Grafik:
      • Gainward 2080 Ti Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • ACER XF270HUA
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3550 i7-2620M, 8GB
      • Photoequipment:
      • Casio FH-100, Olympus E-510
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Schön zu hören. Warum nur bis morgen? Was kommt dann?
    Kannst du vielleicht ein bisschen was vom UEFI Abscreenen? Würde mich interessieren, ob auch alle OC-Optionen wie bei den größeren Boards vorhanden sind.

  22. #20
    Oberbootsmann Avatar von Biberlord
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    865


    Standard

    jo screens kann ich gleich mal welche machen ^^ PC ist nicht mir ich bin nur der "Zusammenklopper-/Steller" für Family, Friends usw ... was mir aber immer wieder die Ehre verschafft neue Produkte zu testen ^^Mein eigenes System is leider siehe Signatur )
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Biberlord (17.05.12 um 13:34 Uhr)
    PC: Aerocool QS-200 Advance, 2x120mm Noiseblocker [email protected] RPM, Be Quiet E9 450W, Asrock Z87M Extreme 4, Xeon E3-1240v3 @ stock, Noctua NH-U12P, 16GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600 9-9-9-24 @ 1,5V, EVGA GTX460 FPB 1GB, LG BH16NS40, TP-Link WN881ND WLan, Samsung 850 EVO 500GB, WD Red 3GB, Windows 10 64bit

  23. #21
    Oberbootsmann Avatar von Biberlord
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    865


    Standard

    und weiter gehts (man darf nur 5 Dateien)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    PC: Aerocool QS-200 Advance, 2x120mm Noiseblocker [email protected] RPM, Be Quiet E9 450W, Asrock Z87M Extreme 4, Xeon E3-1240v3 @ stock, Noctua NH-U12P, 16GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600 9-9-9-24 @ 1,5V, EVGA GTX460 FPB 1GB, LG BH16NS40, TP-Link WN881ND WLan, Samsung 850 EVO 500GB, WD Red 3GB, Windows 10 64bit

  24. #22
    Fregattenkapitän Avatar von Geforce
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.884


    Standard

    hi zusammen,

    also ich wollte mal mein system auf 4,5ghz übertakten und benötige eure hilfe

    welche dienste kann ich besser deaktivieren oder bruahc ich erst gar nicht? welche spannung sollte man ca einstllen?

    DSC01200.JPG
    DSC01201.JPGDSC01202.JPG

    Prozessor: Intel Core [email protected] 1,32VKühlung: Arctic Liquid Freezer 240
    Mainboard: Gigabyte Aorus GA-Z270X-Gaming K5
    Grafikkarte: Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming 1840|2100|5400
    Arbeitsspeicher: G.Skill RipJaws V 32GB DDR4-3200 CL16
    Festplatte: Samsung 960 Evo 500GB & WD Green 4TB
    Gehäuse: Fractal Design Define R5 Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 500W
    Monitor: 32" ASUS PB328Q Sound: ASUS Xonar DX
    Betriebssystem: Win 10 Prof 64bit 3DMark - 7654PCMark 8 - 4079 Cinebench 15 -1111
    Iphone 6S 64GB - Lenovo thinkpad e130

  25. #23
    Kapitän zur See Avatar von Coolsys
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.376
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime Z270-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • CustomLoop 2x360 +6xNF-A12x25
      • Gehäuse:
      • Phanteks Ethoo Evolve X
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3733
      • Grafik:
      • Gainward 2080 Ti Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • ACER XF270HUA
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3550 i7-2620M, 8GB
      • Photoequipment:
      • Casio FH-100, Olympus E-510
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Geforce, ich hatte dir hier doch schon eine Antwort gegeben. Was möchtest du denn noch mehr? Du musst an keiner anderen Spannung ausser der VCore etwas drehen. Und welchen Wert die annimmt musst du schon selbst herausfinden, da die Qualität der CPUs stark variiert.
    iGPU aus, ASMEDIA SATA Controller aus, wenn nicht genutzt - mehr gibt es nicht zu deaktivieren oder aktivieren.

    Und Jungs: FAT(32)-formatierten USB-Stick einstecken und im UEFI mit F12 einen Screenshot erstellen - nicht abfotografieren.

  26. #24
    Oberbootsmann Avatar von Biberlord
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    865


    Standard

    Und Jungs: FAT(32)-formatierten USB-Stick einstecken und im UEFI mit F12 einen Screenshot erstellen - nicht abfotografieren.
    sryyy ^^ die Handcam war so verlockend !
    PC: Aerocool QS-200 Advance, 2x120mm Noiseblocker [email protected] RPM, Be Quiet E9 450W, Asrock Z87M Extreme 4, Xeon E3-1240v3 @ stock, Noctua NH-U12P, 16GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600 9-9-9-24 @ 1,5V, EVGA GTX460 FPB 1GB, LG BH16NS40, TP-Link WN881ND WLan, Samsung 850 EVO 500GB, WD Red 3GB, Windows 10 64bit

  27. #25
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    03.09.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    199


    Standard

    Kann man an den ASM1061-SATA-Ports vom Extreme 4 auch optische Laufwerke betreiben?

    Ich will ein altes ATAPI-Laufwerk mit SATA-Adapter anschließen, was aber mit AHCI nicht klarkommen wird, und da ich sonst nix für den ASMedia hätte, hatte ich vor, nur den auf IDE-Betrieb umzustellen und halt das DVD-LW dranzuklemmen.
    Bei Asrock steht auch nichts Gegenteiliges auf der Webseite oder im Handbuch dazu. ASUS allerdings schreibt bei seinen Boards, die denselben Chip mit drauf haben, dass der nur für Festplatten geht.
    Also wie sieht es beim Extreme 4 aus? Hat jemand da ein CD/DVD-Laufwerk erfolgreich angeschlossen? Vielleicht sogar ebenfalls eines im IDE-Mode, mit SATA-Adapter?
    Si vis pacem, para bellum.

Seite 1 von 88 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •