Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    220


    Standard [FF] Youtube funktioniert nicht (FF, Shockwave, Flash & Java alle aktuell!)

    Hallo,
    ich habe seit geraumer Zeit das Problem, dass Youtube Videos bei mir bei Firefox nicht funktionieren. Statt eingebetteten Videos bekomme ich nur schwarze Boxen zu sehen und wenn ich direkt auf YT ein Video starten will kommt immer "Error occured. Try again later."
    Ich habe FF, Shockwave, Java und Flash allerdings alle auf dem aktuellsten Stand, sodass ich mit meinem Latein am Ende bin. Unter Chrome funktionieren die Videos zudem.
    Für Tipps zur Behebung dieses enorm nervigen Problems bin ich sehr dankbar.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von isulk
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Im tiefen dunklen Wald:27793
    Beiträge
    5.525


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth X58
      • CPU:
      • i7 920
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Lian Li
      • RAM:
      • 2x2 GB Kingston HyperX 16000
      • Grafik:
      • ATI 5870
      • Storage:
      • 150GB Raptor/250 Samsung
      • Monitor:
      • ACER 24" 1900x1200
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7570
      • Sound:
      • Logitech
      • Netzteil:
      • 750 Watt Silverstone
      • Betriebssystem:
      • W7 64

    Standard

    Mal mit CCleaner drüber gehen,hatte das Problem auch schon.

  4. #3
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    09.03.2005
    Beiträge
    1.318


    Standard

    Shockwave und Java brauchst du dafür nicht.
    Wie immer beim Ff - neues, sauberes Profil ausprobiert?
    Cookies/DOM Storage für youtube.com erlaubt?

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    220
    Themenstarter


    Standard

    Was meinst du mit frischem Profil?
    Ich habe den CCleaner drüberlaufen lassen und alles gelöscht bis auf den FF-Verlauf. Hat aber leider nichts gebracht.
    Cookies/DOM Storage teste ich mal eben.

    EDIT:
    Cookies und DOM-Storage sind erlaubt.
    Geändert von sindou (23.09.12 um 20:11 Uhr)

  6. #5
    Avatar von Lebedev
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.195


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P9X79 Pro
      • CPU:
      • Intel Core i7-4820k
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Asus GTX680-DC2G-4GD5
      • Storage:
      • 2x Crucial M4 @Raid 0 / 10x WD Black 2TB @Raid 6
      • Monitor:
      • Dell U2212HM / Asus VG278HE / Dell U3011
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V Gigabit Ethernet
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus & Logitech Z-5500 Digital
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power Pro 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Wenn man keine Lesezeichen oder sonst was wichtiges hat, einfach mal den FF Profilordner löschen/umbenennen. Dann funktioniert es garantiert wieder.

    C:\Users\[Benutzername]\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\xyz1234. default\


    Dank HTML5 ist für Youtube übrigens kein Flash mehr nötig...

  7. #6
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    220
    Themenstarter


    Standard

    Ich habe den Inhalt des Ordners komplett gelöscht und es geht immer noch nicht. Langsam verkommt es zu einem (schlechten) running gag.
    Werde ich wohl doch zwangsweise auf Chrome umsteigen müssen.
    Geändert von sindou (23.09.12 um 20:30 Uhr)

  8. #7
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    220
    Themenstarter


    Standard

    Habe nun alles in Chrome importiert und werde auf Firefox in Zukunft verzichten.
    Beim Blick in den Taskmanager offenbart sich allerdings folgendes:
    Screen 00001.jpg

    Es werden also rund 1 GB RAM belegt. Ich habe zwar mehrere Tabs offen (darunter einige Videos), aber ist das nicht ein wenig viel?

    EDIT:
    Unter Chrome funktionieren Videos zwar grundsätzlich, aber es kommt ob zu Abstürzen ("Ein Plugin (Shockwave Flash) reagiert nicht").
    Ich dachte, das wird gar nicht mehr benötigt. Wie kann man einstellen, dass er die Videos einfach über HTML5 laufen lässt?
    Geändert von sindou (23.09.12 um 23:31 Uhr)

  9. #8
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.121


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Standard

    Hallo,

    benutzt Du eventuell mit Firefox ein Add-on wie z.B. ProxTube?

    Dann schau' mal hier: Ein Fehler ist aufgetreten, versuche es später erneut. @Youtube

    Es gibt mittlerweile eine neue Version von "Proxtube", die wieder tadellos funktioniert. Zumindest bei mir (ich kenne das Problem auch).

    LG
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  10. #9
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    09.03.2005
    Beiträge
    1.318


    Standard

    Zitat Zitat von sindou Beitrag anzeigen
    Es werden also rund 1 GB RAM belegt. Ich habe zwar mehrere Tabs offen (darunter einige Videos), aber ist das nicht ein wenig viel?
    So funktioniert Chrome aufgrund seines Sicherheitsmodells eben, kann man nachlesen.

    Ich dachte, das wird gar nicht mehr benötigt. Wie kann man einstellen, dass er die Videos einfach über HTML5 laufen lässt?
    Das tun sie nur, wenn sie vom Anbieter entsprechend bereitgestellt werden. Bei Youtube beispielsweise sind das soweit ich weiß nur die Videos, die nicht mit Werbung versehen sind.

  11. #10
    [online]-Redakteur Avatar von Moo Rhy
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    8.068


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Systemname:
      • Leuchtewürfel
      • Kühlung:
      • TR Silver Arrow ITX-R
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q36WX
      • RAM:
      • Corsair DDR4-3000 CL15 2x8 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250 GB + 2x WD Red 8 TB
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Netzwerk:
      • Thecus N5200XXX
      • Netzteil:
      • Corsair RM650x
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Microsoft Surface 4 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon M5 + 15-45 + 22mm f2 + Macro 100mm 2.8L + 85mm 1.8 + Walimex 8mm f3.5
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Für Youtube kannst du über folgenden Link einschalten, dass du HTML5 nutzen willst:
    YouTube - Broadcast Yourself

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •