Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.228


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard SanDisk Optimus Max SAS-SSD mit bis zu 4 TB

    SanDisk-LogoSanDisk hat eine neue SSD-Serie für den Enterprise-Markt vorgestellt, welche mit einer Kapazität von bis zu 4 TB aufwarten kann. Der in eMLC in 19 nm gefertigte Flashspeicher wird dabei über ein Wide/Dual-SAS-Interface angebunden. Die theoretische Übertragungsrate beträgt also 6 GBit pro Sekunde. Mit einer sequentiellen Schreib- und Leserate von 400 MB pro Sekunde bricht sie keine neuen Geschwindigkeitsrekorde, dazu ist sie aber auch nicht entwickelt worden. SanDisk hat die Optimus-Max-Serie für Server entwickelt, die für Media-Streaming-Anwendungen, Web-Server und Video on Demand (VOD) vorgesehen sind. Das dazu typische Anwendungsfeld sieht...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    15.098


    Standard

    "über ein Wide/Wide-SAS-Interface" sollte doch wohl sowas wie "Dual/Wide SAS Interface" heißen, oder?

    "SanDisk gewährt eine Garantie von fünf Jahren für eine Nutzung von 1-3 Drive-Writes pro Tag (DWPD)." So eine 1 bis 3 Angabe ist schon sher komisch. Gibt es Modelle mit nur einem DWPD und andere wo die Garantie auch bei 3 DWPD nach 5 Jahren noch greift? Oder ist die Standardgarantie nur ein DWPD, aber man kann denn das zweite und dritte DWPD dazu kaufen? Oder hängt das etwa von der Nutzung, also der jeweils erzeugten WA ab? Dann müsste man aber auch angeben, bis zu wie viele P/E Zyklen der NANDs sich die Garantie dann erstreckt.

    Wobei 1 PWPD über 5 Jahre, also 5x365 Tage = 1825Tage sowieso wenig wenn man bedenkt, dass die 20nm eMLC von Micron immerhin 10.000 garantierte P/E Zyklen haben sollen, die normalen 19nm NANDs von SanDisk über 6000 halten (bei 3000 garantierten) und eMLC nun einmal deutlich mehr als normale MLC bieten sollten, sind das doch die allerbesten Die Qualitäten die aus der Fertigung kommen.

  4. #3
    Vizeadmiral Avatar von TheOpenfield
    Registriert seit
    22.10.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    6.189


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Extreme4
      • CPU:
      • i7 2600k @ 4,8 GHz
      • Kühlung:
      • MO-RA3
      • Gehäuse:
      • CM Storm Trooper
      • RAM:
      • 32 GB Patriot Viper 3 @2133MHz
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti @ 1500/4050 MHz
      • Storage:
      • 830 128GB / 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC 40 Zoll UHD @ 60 Hz
      • Sound:
      • DT 880 Ed. 600 Ohm + ModMic 5 @ FiiO E17
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Windows: 8.1 Pro / 10 Pro
      • Sonstiges:
      • G500 / Quickfire TK
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad X1 Carbon
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3

    Standard

    Ich hoffe bald kann man die HDD-Raudaubrüder aus dem Rechner verbannen ;)

  5. #4
    Kapitänleutnant Avatar von Hadan_P
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.617


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 790FX-GD70
      • CPU:
      • AMD PII 955BE
      • Systemname:
      • Black Dragon
      • Kühlung:
      • alles unter Wasser
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07 black
      • RAM:
      • 8GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • Sapphire AMD 4890 1GB
      • Storage:
      • Corsair F120 120GB
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzteil:
      • Corsair 620HX full sleeved
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Handy:
      • Nexus S

    Standard

    Zitat Zitat von TheOpenfield Beitrag anzeigen
    Ich hoffe bald kann man die HDD-Raudaubrüder aus dem Rechner verbannen
    Hab ich schon lange
    Der Radaubruder steckt im NAS
    Black Dragon (klick4worklog): Silverstone TJ07b | ASRock Z97 Anniversary | i5-4690K | 8GB DDR3-1333 | 840 Evo 750GB | R9 280X | ASUS Xonar DGX | Dell U2412M | G15 + G500
    Ion-Trap: Silverstone LaScala SST-LC12B | Zotac ION ITX | Intel Atom 330 | 4GB Corsair DDR2 800 | Intel X25-V 40GB | WD Caviar Green 2TB
    HTPC LianLi PC-Q09B | ASrock A75M-ITX | A3850 | 4GB DDR3 1600 | 60GB SSD | MediaPortal 1.2 | Harmony One, 2x Cordless RumblePad 2
    Multimedia: Philips 46PFL5605H | BDP7500B2 | Harmony One | Onkyo TX-NSR414 | Dali FAZON 3x LCR, 2x SAT, 1x SUB1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •