Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Oberleutnant zur See Avatar von CPL01
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.282


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P7P55D
      • CPU:
      • I5-750
      • Systemname:
      • Fernseh
      • Kühlung:
      • Skythe Mine
      • Gehäuse:
      • ANTEC P182
      • RAM:
      • 4096MB Corsair
      • Grafik:
      • ATI 6850 /1GB
      • Storage:
      • 180GB SSD/900GB SAS/2x2000GB 1x4000GB
      • Monitor:
      • Samsung 2233
      • Netzwerk:
      • CISCO- Gigabit und WLAN
      • Sound:
      • X-FI Plantinum
      • Netzteil:
      • Enermax 600WATT Modu87+
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate
      • Notebook:
      • Lenovo T510 / Lenovo T410

    Standard LSI MegaRAID SAS 9286CV-8e - läuft nicht...Bad or missing Raid Controller Memory modu

    Hallo zusammen

    Stelle Ich mich zu dumm an...

    Hab den LSI MegaRAID SAS 9286CV-8e - ohne BBU bekommen und den Controller in eingebaut - PC bootet und der Controller piept ununterbrochen.. mit folgender Fehlermeldung:

    Bad or missing Raid Controller Memory module
    Error.jpg

    Hab mir die Dokumentation angesehen und im Standard Lieferumfang ist eine BBU mit dabei - brauche Ich die zwangsläufig oder ist das optional wie bei den anderen LSI Controllern?

    Vielen Dank für die Hilfe
    Christian

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    5.832


    Standard

    es wird aber nicht wegen fehlender BBU gemeckert, sondern ein fehlendes oder defektes Speichermodul.
    Ist der Speicher fest verlötet, hast du vermutlich verloren, da defekt.
    ist das ein "normaler" RAM Riegel, kann es u,U, schon reichen den einmal rauszunehmen und neu einzusetzen.

  4. #3
    Oberleutnant zur See Avatar von CPL01
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.282
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P7P55D
      • CPU:
      • I5-750
      • Systemname:
      • Fernseh
      • Kühlung:
      • Skythe Mine
      • Gehäuse:
      • ANTEC P182
      • RAM:
      • 4096MB Corsair
      • Grafik:
      • ATI 6850 /1GB
      • Storage:
      • 180GB SSD/900GB SAS/2x2000GB 1x4000GB
      • Monitor:
      • Samsung 2233
      • Netzwerk:
      • CISCO- Gigabit und WLAN
      • Sound:
      • X-FI Plantinum
      • Netzteil:
      • Enermax 600WATT Modu87+
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate
      • Notebook:
      • Lenovo T510 / Lenovo T410

    Standard

    Danke für den Hinweis.. es ist ein CVFM03 Modul gesteckt - aber auch wenn Ich das abnehme - piept der Controller und zeigt den gleichen Fehler

    Dachte evtl. die BBU versorgt den Controller und den Speicher mit zusätzlichem Strom und nur dann bootet der Controller..

    - - - Updated - - -

    der Speicher ist auf der Karte aufgelötet - da ist dann wohl nix zumachen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •