Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 67
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.445


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard EVGA GeForce GTX 1080 Classified im Test

    evga gtx1080classified logoMit den Classified-Modellen schließt EVGA seine jeweilige Produktkategorie ab und bietet damit das High-End-Modell einer jeden Serie. Dies ist auch bei der GeForce GTX 1080 Classified der Fall, die als 9. Modell – ja richtig gehört, neun –  der GeForce GTX 1080 bei EVGA vor allem die Overlocker ansprechen soll. EVGA packt bei der Entwicklung des PCBs alles auf den Tisch, was für den Hausgebrauch aber auch das High-End-Overclocking benötigt wird. Wir haben uns die EVGA GeForce GTX 1080 Classified in allen Aspekten genauer angeschaut.


    Wie schon in der Einleitung beschrieben...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    15.168


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von Hardwareluxx
    Die Spannung haben wir per Software auf das Maximum von 1,25 V gesetzt. Letztendlich erreichten wir einen stabilen Boost-Takt von 2.112 MHz.
    Nicht schlecht ! Im letzten Roundup war Zotac AMP Extreme am besten und ging "nur" bis 2065Mhz allerdings stand da die Spannung nicht bei.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  4. #3
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    3.125


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z170I Pro gaming
      • CPU:
      • I7 6700K
      • Kühlung:
      • EKL Atlas
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Aquila
      • RAM:
      • GSKill, DDR4, 2x 8GB, 3466MHz,
      • Grafik:
      • GTX1070 FE
      • Storage:
      • Samsung EVO 750, 250GB und HDD 1TB
      • Monitor:
      • LG 24&quot;
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Eher ernüchterd... 2112MHz trotz mehr Spannung... Ich habe auf mehr gehofft, mit mehr Spannung.

  5. #4
    Kapitänleutnant Avatar von SideWindeR
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Korschenbroich
    Beiträge
    1.968


    Standard

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Speicher bei 2850 MHz nicht schon langsamer arbeitet durch Fehlerkorrektur. Der Speicher meiner 1080 läuft auch einwandfrei bis 5650 MHz, allerdings setzt ab 5500 MHz die Fehlerkorrektur ein und der Speicher arbeitet effektiv langsamer, auch wenn es keine Fehler oder Abstürze gibt.

  6. #5
    Bootsmann
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    623


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage V Extreme / 3.1
      • CPU:
      • Intel Xeon E-5 1650 V3
      • Kühlung:
      • Corsair H115i (2X ML140 Pro)
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5
      • RAM:
      • 80GB DDR4 (2 x 16GB, 6 x 8GB)
      • Grafik:
      • EVGA 970 GTX ACX 2.0
      • Storage:
      • Sandisk Exreme Pro 960GB
      • Monitor:
      • VP2768, XG3202, 24GM77
      • Sound:
      • Sound Blaster ZxR, HD650, HD598
      • Netzteil:
      • SeaSonic G-550 PCGH
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Corsair K95 Platinum, SteelSeries Rival 700
      • Notebook:
      • MacBook Air 13 Zoll

    Standard

    EVGA ist anscheinend den Trend Apple nachgegangen und bietet nun Rose Goldene Grafikkarten an?!

  7. #6
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    17.862


    Standard

    Wenn dich nach dem PCB die Farbe des Kühlers noch interessiert, kann man dir auch nicht helfen. xD

  8. #7
    Kapitän zur See Avatar von MS1988
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    4.083


    Standard

    Kaum eine Karte ist leise unter Last bei den 1080er. Scheint wohl die Palit soweit man hört das einzige exemplar inkl. ihrem Gainward Modell zu sein
    die unter Last leise ist und zudem noch Kühl.

    Mit mit meiner G1 auch nicht 100% zufrieden , aber wenigsten gute Temps , aber wenn auch nicht wirklich leise , aber nicht schlechter als
    fast alle anderen Modelle.
    Geändert von MS1988 (06.09.16 um 17:37 Uhr)

  9. #8
    Kapitänleutnant Avatar von chrisdash
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.911


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • R5E
      • CPU:
      • 5930K
      • Gehäuse:
      • nein
      • Grafik:
      • 2x 1080 FE + EKWB
      • Monitor:
      • XG270HUomidpx
      • Sound:
      • Essence STX, DT990 Pro LE
      • Netzteil:
      • RSC00-AFBAG1-XX :fresse:

    Standard

    Zitat Zitat von Godfather88 Beitrag anzeigen
    Kaum eine Karte ist leise unter Last bei den 1080er. Scheint wohl die Palit soweit man hört das einzige exemplar inkl. ihrem Gainward Modell zu sein
    die unter Last leise ist und zudem noch Kühl.

    Mit mit meiner G1 auch nicht 100% zufrieden , aber wenigsten gute Temps , aber wenn auch nicht wirklich leise , aber nicht schlechter als
    fast alle anderen Modelle.
    Da kommt eh ne WaKü drauf. Wer so einen Boliden für 800 EUR kauft, spart meiner Meinung nach am falschen Ende, wenn er die auf Luft lässt. Gerade bei der 1080, weil die abhängig von der Temperatur boostet.



    Tja, EVGA ist natürlich die Marke schlechthin für mich. Andererseits schindet die Zotac AMP Extreme auch mächtig Eindruck und bringt 5 Jahre Garantie ohne Aufpreis mit. Hat aber offenbar nur 8+3 Phasen?
    Kann mich nicht zwischen den beiden entscheiden. Drei Radeon 290X wollen abgelöst werden ... genau genommen sogar vier, aber eine liegt nur rum.

  10. #9
    Bootsmann
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    623


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage V Extreme / 3.1
      • CPU:
      • Intel Xeon E-5 1650 V3
      • Kühlung:
      • Corsair H115i (2X ML140 Pro)
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5
      • RAM:
      • 80GB DDR4 (2 x 16GB, 6 x 8GB)
      • Grafik:
      • EVGA 970 GTX ACX 2.0
      • Storage:
      • Sandisk Exreme Pro 960GB
      • Monitor:
      • VP2768, XG3202, 24GM77
      • Sound:
      • Sound Blaster ZxR, HD650, HD598
      • Netzteil:
      • SeaSonic G-550 PCGH
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Corsair K95 Platinum, SteelSeries Rival 700
      • Notebook:
      • MacBook Air 13 Zoll

    Standard

    Wenn dich nach dem PCB die Farbe des Kühlers noch interessiert, kann man dir auch nicht helfen. xD
    So eine Karte muss eh unter Wasser gesetzt werden. Da ist die Farbe des PCB sowie Kühlers egal. Dennoch ist die Wahl recht... feminin.

  11. #10
    Korvettenkapitän Avatar von gogoAustria
    Registriert seit
    03.01.2014
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    2.064


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99-A 3.1
      • CPU:
      • 5820k @4,5GHz @1.185V
      • Kühlung:
      • NH-D15, 15 Fans im Case ;P
      • Gehäuse:
      • NZXT H440 - Super Silent
      • RAM:
      • GEIL Dragon 3200MHz 15-17-17
      • Grafik:
      • ASUS 1080Ti @1900/6000 @0.925V
      • Storage:
      • 512GB MX100 SSD, 750GB MX300 SSD
      • Monitor:
      • Asus VN247H - 1080p 60Hz
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • BQT Straight Power 10 700W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Handy:
      • Iphone 6

    Standard

    Warum mal nicht eine Karte Palit like bauen, einen fetten Triple Slot Kühlkörper mit größeren 2x140er Lüfter verpassen, und die SpaWas ordentlich kühlen mit eigenem Heatpipe?

    Dürfte doch einfach zu realisieren sein. Und ist sie dann mit Abstand die schnellste, leiseste und kälteste Karte, so wird das auch bis zum einfachsten Grafikkartenkäufer durchdringen, und die VGA würde ein Erfolg werden.

    Die EVGA Karte glänzt durch ein gutes PCB mit toller Bestückung, den Rest kann man in die Tonne kloppen. Service mal nicht bedacht.
    Geändert von gogoAustria (06.09.16 um 22:44 Uhr)

  12. #11
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    15.168


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Einfach die Haube abschrauben und zwei 120er dranmachen, fertig.
    Backplate kann man dran oder weglassen, wie man es optisch mag.

    nackt.jpg
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  13. #12
    Korvettenkapitän Avatar von gogoAustria
    Registriert seit
    03.01.2014
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    2.064


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99-A 3.1
      • CPU:
      • 5820k @4,5GHz @1.185V
      • Kühlung:
      • NH-D15, 15 Fans im Case ;P
      • Gehäuse:
      • NZXT H440 - Super Silent
      • RAM:
      • GEIL Dragon 3200MHz 15-17-17
      • Grafik:
      • ASUS 1080Ti @1900/6000 @0.925V
      • Storage:
      • 512GB MX100 SSD, 750GB MX300 SSD
      • Monitor:
      • Asus VN247H - 1080p 60Hz
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • BQT Straight Power 10 700W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Handy:
      • Iphone 6

    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Einfach die Haube abschrauben und zwei 120er dranmachen, fertig.
    Backplate kann man dran oder weglassen, wie man es optisch mag.

    nackt.jpg
    Nice!

    Hab mir sowas schon mal bei meiner GB Xtreme 980Ti gedacht, aber dann nicht getraut.

    Eine offenbarung bei den Temps wird das aber trotzdem nicht bringen, die Kühlfläche ist einfach zu klein. Das macht Palit eben viel besser, die schrauben da einen richtigen Klotz dran!

  14. #13
    Banned
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    2.024


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Evga SR-2
      • CPU:
      • Xeon 5650 x2
      • Kühlung:
      • CM 240 Pro 2x
      • Gehäuse:
      • Lian Li
      • RAM:
      • 24 Gb DDR3
      • Grafik:
      • Evga GTX SL!
      • Storage:
      • 2x 0,5Tb + SSD 0,5Tb
      • Monitor:
      • 27&quot; LED Samsung
      • Netzwerk:
      • ob
      • Sound:
      • ob
      • Netzteil:
      • Antec 850 Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 + 7
      • Handy:
      • Samsung

    Standard

    Schöne Karte,1A EVGA. Die tatsächliche Leistung können auch nur Top OC Leute rausholen. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Mal sehen was Dancop und der 8auer rausholen. mfg

  15. #14
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    3.125


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z170I Pro gaming
      • CPU:
      • I7 6700K
      • Kühlung:
      • EKL Atlas
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Aquila
      • RAM:
      • GSKill, DDR4, 2x 8GB, 3466MHz,
      • Grafik:
      • GTX1070 FE
      • Storage:
      • Samsung EVO 750, 250GB und HDD 1TB
      • Monitor:
      • LG 24&quot;
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Was bringt einem die Wakü, das Monster PCB usw... wenn der Chip eh schon dicht macht? Wakü außer Temps und Akustik und Optik, je nach GEschmack...
    System: I7 3820 3,[email protected],1V, 16GB Ram 1866MHz, MSI R9 390 (Asus GTX970 Strix ohne Probleme/ R9 290X/HD7950/ GTX570/GTX470) Es war einmal vor langer Zeit
    Jetzt erst mal nur noch Laptop, MSI GE72 6Q Apache Pro auch das war einmal

    Jetzt I5 6500, 16 GB 2133, CL13 auch schon wieder Vergangenheit!
    I7 [email protected],640GHz(Core/Cache), ASUS Z170I Pro Gaming, 16GB DDR4 3333, CL15, 250GB Samsung EVO 750, GTX1070 FE

  16. #15
    Kapitänleutnant Avatar von chrisdash
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.911


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • R5E
      • CPU:
      • 5930K
      • Gehäuse:
      • nein
      • Grafik:
      • 2x 1080 FE + EKWB
      • Monitor:
      • XG270HUomidpx
      • Sound:
      • Essence STX, DT990 Pro LE
      • Netzteil:
      • RSC00-AFBAG1-XX :fresse:

    Standard

    Zitat Zitat von derneuemann Beitrag anzeigen
    Was bringt einem die Wakü, das Monster PCB usw... wenn der Chip eh schon dicht macht? Wakü außer Temps und Akustik und Optik, je nach GEschmack...
    Das ist halt die Frage, ich würde bei der teuren Classified erwarten, dass die Chips ein sehr strenges Binning durchlaufen haben. Kann aber auch Augenwischerei sein, dann zahlt man viel Geld und die Leistung ist am Ende gleich wie bei einer FTW. Wäre ärgerlich. Gibt es Infos, ob und wie die Chips bei EVGA ein Binning durchlaufen für die SC / FTW / Classy Modelle?

  17. #16
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    4.901


    Standard

    Die Chips werden nicht gebinnt.
    Die Karten werden lediglich geprüft, ob sie den Werkstakt halten (, was bei den eher niedrigen Taktraten kein wirkliches Problem sein sollte.)
    Diese Info gab es seitens eine EVGA Mitarbeiters im 1080er Sammler, wo heftig darüber gestritten wurde, ob EVGA selektiert.

  18. #17
    Kapitänleutnant Avatar von chrisdash
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.911


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • R5E
      • CPU:
      • 5930K
      • Gehäuse:
      • nein
      • Grafik:
      • 2x 1080 FE + EKWB
      • Monitor:
      • XG270HUomidpx
      • Sound:
      • Essence STX, DT990 Pro LE
      • Netzteil:
      • RSC00-AFBAG1-XX :fresse:

    Standard

    Pff. Danke für die Info. Enttäuschend.

    - - - Updated - - -

    Man kauft sich also für viel Geld 14+3 Phasen in bester Qualität, aber ob der Chip zufällig 'ne Gurke ist, erfährt man erst wenn die Karte im Rechner steckt. Und da dann viele Leute die Karte zurückschicken werden, liegen bei den Händlern wie üblich überwiegend die Gurken auf Lager.

  19. #18
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    11.06.2013
    Beiträge
    157


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming M7
      • CPU:
      • i7 6700K
      • Kühlung:
      • wakü, 360x40 + 240x30
      • Gehäuse:
      • NZXT H440
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3000 Corsair
      • Grafik:
      • MSI GTX1070 Aero
      • Storage:
      • 512GB Samsung 840 EVO
      • Monitor:
      • NEC EA244WMi 1920x1200
      • Sound:
      • YAMAHA RX-V675, Canton GLE 490
      • Netzteil:
      • 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 x64 Pro
      • Handy:
      • Motorola Moto G2

    Standard

    65W mehr für die paar MHz und ne Hand voll Frames ... wow
    Geändert von MG127 (07.09.16 um 10:15 Uhr)

  20. #19
    Kapitänleutnant Avatar von chrisdash
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.911


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • R5E
      • CPU:
      • 5930K
      • Gehäuse:
      • nein
      • Grafik:
      • 2x 1080 FE + EKWB
      • Monitor:
      • XG270HUomidpx
      • Sound:
      • Essence STX, DT990 Pro LE
      • Netzteil:
      • RSC00-AFBAG1-XX :fresse:

    Standard

    Zitat Zitat von MG127 Beitrag anzeigen
    65W mehr für die paar MHz und ne Hand voll Frames mehr ... wow
    Du kannst mit einer einzelnen 1080 z.B. Witcher 3 gerade so in 4K mit 60fps spielen, da sind 5fps mehr oder weniger schon relevant.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  21. #20
    Bootsmann
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    623


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage V Extreme / 3.1
      • CPU:
      • Intel Xeon E-5 1650 V3
      • Kühlung:
      • Corsair H115i (2X ML140 Pro)
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5
      • RAM:
      • 80GB DDR4 (2 x 16GB, 6 x 8GB)
      • Grafik:
      • EVGA 970 GTX ACX 2.0
      • Storage:
      • Sandisk Exreme Pro 960GB
      • Monitor:
      • VP2768, XG3202, 24GM77
      • Sound:
      • Sound Blaster ZxR, HD650, HD598
      • Netzteil:
      • SeaSonic G-550 PCGH
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Corsair K95 Platinum, SteelSeries Rival 700
      • Notebook:
      • MacBook Air 13 Zoll

    Standard

    Wobei eine Steigerung von 55 auf 60 fps fast ~9,1% Mehrleistung bedeuten müsste.

  22. #21
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    18.047


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 400K, Netg. Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASUS SupremeFX-S1220 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G19
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A5 2017

    Standard

    Guter Test und schöne Bilder !

    Sehr schöne Karte, die optisch schönste 1080 finde ich (Wer hier weibliches Design sieht, versteh ich nicht..)
    Meine Classified geht aber 2126 Mhz, also nochn Tick höher als die LUXX Karte.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von gogoAustria Beitrag anzeigen
    Warum mal nicht eine Karte Palit like bauen, einen fetten Triple Slot Kühlkörper mit größeren 2x140er Lüfter verpassen, und die SpaWas ordentlich kühlen mit eigenem Heatpipe?

    Dürfte doch einfach zu realisieren sein. Und ist sie dann mit Abstand die schnellste, leiseste und kälteste Karte, so wird das auch bis zum einfachsten Grafikkartenkäufer durchdringen, und die VGA würde ein Erfolg werden.

    Die EVGA Karte glänzt durch ein gutes PCB mit toller Bestückung, den Rest kann man in die Tonne kloppen. Service mal nicht bedacht.
    Ich finde auch das EVGA mal Monsterkühler draufbauen sollte. Kann das in die Tonne kloppen aber so nicht unterschrieben, mit Alltags OC (20125/5500) niedrigster Boost läuft sie sehr leise und ist im Windows wirklich schön anzuschauen.

    Hab meine für 805 euro inkl bei EVGA direkt gekauft.
    Geändert von Thrawn. (07.09.16 um 12:11 Uhr)
    ROG GAMING Lian Li PC-O11 ROG Edition | Core i7-8700K 5GHz | ASUS ROG Maximus X Hero | be quiet! Silent Loop 360mm | 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | ASUS ROG Strix GeForce GTX 1070 Ti Advanced 8GB 2063/8800 | be quiet! Straight Power 10-CM 600W | ASUS ROG Swift PG279Q 27" 1440P G-Sync IPS 165Hz | Samsung SSD 960 Pro 1TB M.2(Win10)
    Backup GAMING NZXT Phantom 410 white | Core i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | 16GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 | ASUS GeForce GTX 970 STRIX DC2OC 4GB | be quiet! Straight Power 10-CM 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x Samsung SSD 850 EVO 500GB(Win10)

  23. #22
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    4.901


    Standard

    Meine Karte hat ca. 150 € weniger gekostet als Deine und schafft nur 2015-2050 Mhz (1,093V). 100 MHz mehr sind ca. 5 fps.
    Der Untzerschied zwischen unseren liegt also irgendwo dazwischen.
    Und nicht jede Classiefied läuft so "gut" wie Deine.
    Sorry, aber die Karte ist für normal User kein wirklicher Mehrwert. Die ist eher für Extrem OC konzipiert und ob sie da was reißt hängt vom Chiplotto ab.
    Technisch ohne Frage ein feines Stück Hardware.
    Optik ist Geschmacksache. Meiner Meinung nach ist sie auf den Fotos mir auch etwas zu viel rosa, aber das kann man ja per Beleuchtung in den Griff bekommen (zumindest in Betrieb).
    Die Backplate gefällt mir mit den roten Elementen überhaupt nicht.
    Preislich zu teuer, die meisten Karten schaffen 2000 - 2025 Mhz für deutlich weniger Geld, da stinkt die Classified gewaltig ab.

    Der ausgesprochen gute Support wäre da eher ein Argument zu einer im Vergleich etwas teureren EVGA - Karte (unterhalb der Cassified) zu greifen.
    Geändert von Bin2good (07.09.16 um 12:56 Uhr)

  24. #23
    Banned
    Registriert seit
    09.12.2006
    Beiträge
    11.149


    Standard

    Damit hast es auf den Punkt gebracht. Das rosa wirkt nunmal feminin. Dazu kommt das eine Classified oder Kingpin in der Regel nur für die lohnt, die auch den I2C bzw UART Bus nutzen. Das ist das was die Karte ausmacht, nicht der olle Kühler. Der fliegt bei den meisten eh gleich runter.

  25. #24
    Bootsmann Avatar von DrNo123
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    627


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77-V Deluxe (v1504)
      • CPU:
      • Intel i7-3770K @ 4.5 Ghz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • NZXT H630
      • RAM:
      • 16GB Kingston HyperX DDR3-1600
      • Grafik:
      • Gigabyte Windforce [email protected]
      • Storage:
      • 512 GB Samsung 840 Pro + 1 TB Crucial M550
      • Monitor:
      • 2x Asus PB248Q
      • Netzwerk:
      • Intel Gigabit onboard
      • Sound:
      • Realtek ALC898 onboard
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600W
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate 64 + W7 HP 64
      • Notebook:
      • Dell Latitude D830

    Standard

    Die Abmessungen des Kühlsystems - verglichen mit der FTW - sind ja merklich gewachsen. Schade, dass sich das auf die Temps aber quasi nicht (positiv) auswirkt.

    FTW: Height: 5.94in - 150.88mm
    Classified: Height: 5.064in - 128.626mm

  26. #25
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    18.047


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 400K, Netg. Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASUS SupremeFX-S1220 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G19
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A5 2017

    Standard

    Zitat Zitat von Bin2good Beitrag anzeigen
    Meine Karte hat ca. 150 € weniger gekostet als Deine und schafft nur 2015-2050 Mhz (1,093V). 100 MHz mehr sind ca. 5 fps.
    Der Untzerschied zwischen unseren liegt also irgendwo dazwischen.
    Und nicht jede Classiefied läuft so "gut" wie Deine.
    Sorry, aber die Karte ist für normal User kein wirklicher Mehrwert. Die ist eher für Extrem OC konzipiert und ob sie da was reißt hängt vom Chiplotto ab.
    Technisch ohne Frage ein feines Stück Hardware.
    Optik ist Geschmacksache. Meiner Meinung nach ist sie auf den Fotos mir auch etwas zu viel rosa, aber das kann man ja per Beleuchtung in den Griff bekommen (zumindest in Betrieb).
    Die Backplate gefällt mir mit den roten Elementen überhaupt nicht.
    Preislich zu teuer, die meisten Karten schaffen 2000 - 2025 Mhz für deutlich weniger Geld, da stinkt die Classified gewaltig ab.

    Der ausgesprochen gute Support wäre da eher ein Argument zu einer im Vergleich etwas teureren EVGA - Karte (unterhalb der Cassified) zu greifen.
    Das "rosa" sieht in echt, rot aus. Die Bilder täuschen etwas.
    Müssen wir uns echt im 700 + Euro Graka Bereich über "Sinn" machen unterhalten ? Da ist viel auchmal nur das habenwollen.
    Der Mehrwert ist für mich die Optik(ich finde die Backplate und das rote vorne extrem scharf), das relativ Exclusive und das gute OC. MIR wars das wert.

    Schade ist eben nur das manche sich immer rechtfertigen müssen warum ihre Karte der viel bessere Kauf war, das 100 Mhz mehr ehnix bringen usw...
    Mussnman wirklich andere Karten schlecht reden um sich mit seiner besser zu fühlen ?
    ROG GAMING Lian Li PC-O11 ROG Edition | Core i7-8700K 5GHz | ASUS ROG Maximus X Hero | be quiet! Silent Loop 360mm | 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | ASUS ROG Strix GeForce GTX 1070 Ti Advanced 8GB 2063/8800 | be quiet! Straight Power 10-CM 600W | ASUS ROG Swift PG279Q 27" 1440P G-Sync IPS 165Hz | Samsung SSD 960 Pro 1TB M.2(Win10)
    Backup GAMING NZXT Phantom 410 white | Core i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | 16GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 | ASUS GeForce GTX 970 STRIX DC2OC 4GB | be quiet! Straight Power 10-CM 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x Samsung SSD 850 EVO 500GB(Win10)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •