Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 110
  1. #1
    Kapitänleutnant Avatar von Punk Sods
    Registriert seit
    09.03.2014
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    1.954


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Carbon AC-HWLUXX Edition
      • CPU:
      • I7-7900X @ 4800MHz
      • Systemname:
      • Dead Kennedys
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung (MO-RA 3)
      • Gehäuse:
      • IN WIN 707 gedämmt
      • RAM:
      • TridentZ F4-3600C16 - 32GB
      • Grafik:
      • GTX 1080 TI HOF-OC LAB Edition
      • Storage:
      • 2x Samsung 960 EVO M.2 500GB
      • Monitor:
      • LG 32GK850G-B
      • Netzwerk:
      • UnityMedia - 2Play FLY 400
      • Sound:
      • Creative SoundblasterX AE-5
      • Netzteil:
      • LEPA 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 - x64

    Arrow

    Schöner Artikel.

    Lassen wir uns also nächste Woche mal überraschen, was die Benchmarks zu Tage bringen.
    Selber tippe ich auf ca. 40% Mehrleistung der RTX 2080 TI gegenüber einer GTX 1080 TI unter gleichen Bedingungen und ohne RTX/DLSS zu nutzen.


    Gruß

    Heinrich

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    7.941


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Mehr Veränderungen an der Architektur als von mir erwartet!

    Vor allem das Thema NVLInK wird spannend!

    Bin gespannt wieviel Leistung von diesen Änderungen letztendlich auf die Straße gebracht werden, auch im Hinblick auf das P/L.

    Edit: Der Artikel ist weg?

  4. #3
    Leutnant zur See Avatar von DDbom
    Registriert seit
    10.10.2016
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    1.246


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Formula X
      • CPU:
      • Intel 8700K 5,1GHZ
      • Systemname:
      • Kompyouter
      • Kühlung:
      • H²O
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core X5
      • RAM:
      • 32GB Trident Z RGB 3600 CL16
      • Grafik:
      • Geforce GTX 1080 2050/1375
      • Storage:
      • M.2 Samsung EVO960 1TB/512GB Pro 256GB 950PRO
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Wlan
      • Sound:
      • Onboard @ AKG 701
      • Netzteil:
      • BeQuit Dark Power Pro 11 1000
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Handy:
      • Huawai P10 Plus

    Standard

    Freue mich auf das DLSS und auf das OC tool bin ich gespannt.
    CPU: Intel i7 8700K @5,1GHZ @ H2O
    Motherboard: ASUS Maximus Formula Z370
    Ram: 4x8GB DDR4 3800 Mhz G.Skill Trident Z RGB
    Graka: Gigabyte G1 1080 @H2O
    SSD: Samsung EVO 960 1TB M.2 + 960 Pro 512GB + 2x 1TB Samsung EVO 860 Sata
    Gehäuse: Thermaltake Core X5
    Netzteil: BeQuit Dark Power Pro 11 1000Watt
    Monitor: Acer Predator X34A
    Kühlung: 3x360 1x280 Radi, CPU Spawa GPU by EK

  5. #4
    Matrose Avatar von DMHas1
    Registriert seit
    08.08.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    19


    Standard

    Ich bin mal auf die Benchmarkergebnisse gespannt. Vielleicht bekommt meine GTX 980 eine Ablösung ...

  6. #5
    Der Saft ist mit euch! Avatar von L0rd_Helmchen
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Exil
    Beiträge
    8.586


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage VI Apex
      • CPU:
      • Intel Core i9-7900X
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller, MO-RA
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 700D
      • RAM:
      • Corsair 32GB DDR4-3800
      • Grafik:
      • Asus GeForce GTX 1080 Ti
      • Storage:
      • Intel Optane 900P 480GB
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i Platinum

    Standard

    Doch recht tiefgreifende Änderungen, liest sich beeindruckend. Freue mich auf nächste Woche :bigok:

  7. #6
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.672


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von DMHas1 Beitrag anzeigen
    Ich bin mal auf die Benchmarkergebnisse gespannt. Vielleicht bekommt meine GTX 980 eine Ablösung ...
    Zumindest wirst du die Leitung direkt vergleichen können.

  8. #7
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    7.941


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

  9. #8
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.672


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Ob da noch mehr drin ist:
    VideoCardz.com auf Twitter:
    Das stammt uns unserem Artikel, dann wäre es hier im Forum vielleicht ganz gut auch dahin zu verlinken

  10. #9
    Kapitänleutnant Avatar von Punk Sods
    Registriert seit
    09.03.2014
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    1.954


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Carbon AC-HWLUXX Edition
      • CPU:
      • I7-7900X @ 4800MHz
      • Systemname:
      • Dead Kennedys
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung (MO-RA 3)
      • Gehäuse:
      • IN WIN 707 gedämmt
      • RAM:
      • TridentZ F4-3600C16 - 32GB
      • Grafik:
      • GTX 1080 TI HOF-OC LAB Edition
      • Storage:
      • 2x Samsung 960 EVO M.2 500GB
      • Monitor:
      • LG 32GK850G-B
      • Netzwerk:
      • UnityMedia - 2Play FLY 400
      • Sound:
      • Creative SoundblasterX AE-5
      • Netzteil:
      • LEPA 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 - x64

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Mehr Veränderungen an der Architektur als von mir erwartet!

    Vor allem das Thema NVLInK wird spannend!

    Bin gespannt wieviel Leistung von diesen Änderungen letztendlich auf die Straße gebracht werden, auch im Hinblick auf das P/L.

    Edit: Der Artikel ist weg?

    Scheint so, kommt aber bestimmt wieder (hoffe ich). Wollte noch ein "Danke" darunter setzen, weg war er.

    Zum Thema.
    NVLink ist natürlich nebenbei auch ein interessantes Thema und vor allem, was Nvidia damit noch vorhat. Schade, das die "Microruckler Problematik" damit noch nicht ganz vom Tisch ist. Man kann zwar etwas durch GSync gegensteuern, aber optimal gelöst wird das Problem durch NVLInk damit wohl leider noch immer nicht, trotz der höheren Übertragungsrate.


    Gruß

    Heinrich

  11. #10
    Hauptgefreiter Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    243


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4375MHz @ 1.375V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • AMD Boxed
      • Gehäuse:
      • Cougar QBX
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von Punk Sods Beitrag anzeigen
    Schöner Artikel.

    Lassen wir uns also nächste Woche mal überraschen, was die Benchmarks zu Tage bringen.
    Selber tippe ich auf ca. 40% Mehrleistung der RTX 2080 TI gegenüber einer GTX 1080 TI unter gleichen Bedingungen und ohne RTX/DLSS zu nutzen.


    Gruß

    Heinrich
    du wirst so massloss enttäuscht sein
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    HP 8460p - i7 2720QM - Radeon HD 6470M - 2x 4GB Corsair Value DDR3 1600 - 256GB Samsung 850 Evo - DVD Drive - 14" WSXGA - Win 10 Pro
    HP 2570p - i7 3740QM - Intel HD 4000 - 2x 4GB Kingston HyperX DDR3L 1866 - 180GB Intel 520 - 256GB Samsung 840 Pro - 12.5" WXGA - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC @ 1.375V Aircooled - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.6ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro

  12. #11
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    7.941


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Das stammt uns unserem Artikel, dann wäre es hier im Forum vielleicht ganz gut auch dahin zu verlinken
    Sorry das war mir nicht aufgefallen, ich kanns raus löschen ...

    Der Artikel auf den sich die Kommentare hier beziehen ist an einem anderen Ort: NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition in der Redaktion eingetroffen

  13. #12
    Vizeadmiral Avatar von TheOpenfield
    Registriert seit
    22.10.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    6.396


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Extreme4
      • CPU:
      • i7 2600k @ 4,8 GHz
      • Kühlung:
      • MO-RA3
      • Gehäuse:
      • CM Storm Trooper
      • RAM:
      • 32 GB Patriot Viper 3 @2133MHz
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti @ 1500/4050 MHz
      • Storage:
      • 830 128GB / 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC 40 Zoll UHD @ 60 Hz
      • Sound:
      • DT 880 Ed. 600 Ohm + ModMic 5 @ FiiO E17
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Windows: 8.1 Pro / 10 Pro
      • Sonstiges:
      • G500 / Quickfire TK
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad X1 Carbon
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 @ Oreo

    Standard

    Seite 9...

  14. #13
    Kapitänleutnant Avatar von Punk Sods
    Registriert seit
    09.03.2014
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    1.954


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Carbon AC-HWLUXX Edition
      • CPU:
      • I7-7900X @ 4800MHz
      • Systemname:
      • Dead Kennedys
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung (MO-RA 3)
      • Gehäuse:
      • IN WIN 707 gedämmt
      • RAM:
      • TridentZ F4-3600C16 - 32GB
      • Grafik:
      • GTX 1080 TI HOF-OC LAB Edition
      • Storage:
      • 2x Samsung 960 EVO M.2 500GB
      • Monitor:
      • LG 32GK850G-B
      • Netzwerk:
      • UnityMedia - 2Play FLY 400
      • Sound:
      • Creative SoundblasterX AE-5
      • Netzteil:
      • LEPA 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 - x64

    Standard

    Macht nix, falls.

    Habe ja eine gute GTX 1080 TI und falls es eine Enttäuschung geben sollte auch mehr Kohle da.
    Vielleicht sollte ich mir dann endlich mal ein Smartphone gönnen, Apple hat ja neues in dem Preisbereich angekündigt.



    Gruß

    Heinrich

  15. #14
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.672


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Sorry das war mir nicht aufgefallen, ich kanns raus löschen ...

    Der Artikel auf den sich die Kommentare hier beziehen ist an einem anderen Ort: NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition in der Redaktion eingetroffen
    Hier die Seite dazu: Die Turing-Architektur mit RTX, Ray Tracing und den neuen Shader-Funktionen - Hardwareluxx

  16. #15
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    7.941


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Korrigiert, Danke!

  17. #16
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    16.035


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Keine Ahnung wem das ganze Marketinggeschwafel etwas bringen soll. Nvidia soll in UHD/4K statt 40 nun endlich mal 60FPS liefern also 50% mehr und fertig.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  18. #17
    SH
    SH ist offline
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.497


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2700x @ 4GHZ
      • Systemname:
      • Gamer PC
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Define R6
      • RAM:
      • 16GB @3200mhz DDR4
      • Grafik:
      • RTX 2080 TI FE
      • Storage:
      • 960 M2.500G/850 SSD 500GB,500GB SpinPoint
      • Monitor:
      • 4K Oled LG B7D HDR
      • Netzteil:
      • Corsair HX1200i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64-Bit
      • Handy:
      • IPhone X 64GB

    Standard

    Toller Artikel und heute Abend lese ich mir alles durch.

    Kleine Frage:

    Bei 2080TI steht 2xNvlink
    Bei der 2080 nur 1x NVlink.

    Wegen den verschiedenen Geschwindigkeiten oder brauche ich 2x NVlink Brücken um 2 x 2080Ti zum laufen zu bringen?

  19. #18
    Admiral Avatar von webmi
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    13.276


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 APEX
      • CPU:
      • Intel i7 8086k 5.200 MHz
      • Kühlung:
      • 3x480mm / Mora420 @ 300 RPM
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8 Black
      • RAM:
      • G.Skill 16GB 4.133 Mhz CL17
      • Grafik:
      • Nvidia TitanX Pascal 2.050 Mhz
      • Storage:
      • Intel 750 PCIe 1.2TB NVMe
      • Monitor:
      • Asus PG279Q 165Hz G-Sync IPS
      • Netzwerk:
      • Down 530 Mbit/s Up 53 Mbit/s
      • Sound:
      • ifi Pro iDSD / ifi Pro iCAN / Audeze LCD-X (2018)
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i sleeved
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10
      • Sonstiges:
      • LG 65B6D 4K OLED
      • Notebook:
      • MBP 13 2017 3.5G/16GB/1TB
      • Handy:
      • iPhone Xs Max / iPad Pro 10,5

    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Nvidia soll in UHD/4K statt 40 nun endlich mal 60FPS liefern also 50% mehr und fertig.
    Wäre nett, gestern TombRaider auf dem OLED (4K) angeschmissen, selbst mit deutlich reduzierten Details sind 60 FPS nicht stabil, geht immer mal wieder auf 55 FPS und das wird dann selbst mit Gamepad von der Couch aus ugly.

    Gleiches gilt für meiner Meinung nach eines der besten Games, dass ich je gespielt habe. Kingdom Come. 4K auf dem OLED sind einfach nicht stabil, selbst mit deutlichst reduzierten Details.

    Games wie TombRaider oder Kingdom Come möcht ich genießen und dazu gehört 4K, flüssig, ohne auf low Details gehen zu müssen.

    Her mit der 2080TI.
    Geändert von webmi (14.09.18 um 16:21 Uhr)
    Der echte Jesus Christus war duldsam und hat versucht, andere zu überzeugen und nicht gesagt: „Halt deine Schnauze“.

    Nein, er hat nicht gesagt: ‚Halt die Schnauze‘. Er hat eine Peitsche genommen und ihm in die Fresse gehauen! Das hat er gemacht!

  20. #19
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    7.941


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Eine Frage noch: Die bessere Kompression bzw. höhere Bandbreite, spart die auch VRAM-Verbrauch?
    Wird eine RTX 2080 weniger VRAM in Games belegen als eine GTX 1080Ti und kann damit ihren Nachteil von 3GB weniger VRAM (8GB vs. 11GB) ausgleichen?

  21. #20
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.672


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von SH Beitrag anzeigen
    Kleine Frage:

    Bei 2080TI steht 2xNvlink
    Bei der 2080 nur 1x NVlink.

    Wegen den verschiedenen Geschwindigkeiten oder brauche ich 2x NVlink Brücken um 2 x 2080Ti zum laufen zu bringen?
    Die GeForce GTX 2080 Ti verwendet beide Links der Brücke und kommt auf 2x 50 GB/s, die GeForce RTX 2080 nur einen Link (50 GB/s). Die verwendete Brücke ist identisch.

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Eine Frage noch: Die bessere Kompression bzw. höhere Bandbreite, spart die auch VRAM-Verbrauch?
    Wird eine RTX 2080 weniger VRAM in Games belegen als eine GTX 1080Ti und kann damit ihren Nachteil von 3GB weniger VRAM (8GB vs. 11GB) ausgleichen?
    Zunächst einmal spart man damit vor allem Datenmenge ein, die über das Speicherinterface muss. Ich kann mir die Auslastung des Speichers aber mal anschauen.

  22. #21
    SH
    SH ist offline
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.497


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2700x @ 4GHZ
      • Systemname:
      • Gamer PC
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Define R6
      • RAM:
      • 16GB @3200mhz DDR4
      • Grafik:
      • RTX 2080 TI FE
      • Storage:
      • 960 M2.500G/850 SSD 500GB,500GB SpinPoint
      • Monitor:
      • 4K Oled LG B7D HDR
      • Netzteil:
      • Corsair HX1200i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64-Bit
      • Handy:
      • IPhone X 64GB

    Standard

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Die GeForce GTX 2080 Ti verwendet beide Links der Brücke und kommt auf 2x 50 GB/s, die GeForce RTX 2080 nur einen Link (50 GB/s). Die verwendete Brücke ist identisch.
    Vielen Dank!

  23. #22
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    4.746


    Standard

    Ich hatte gehofft etwas neues zu erfahren, aber alle hier genannten Informationen wurden bereits geleakt / sind bekannt. Ob das ein schlechtes Vorzeichen zur tatsächlichen Leistung ist? An der seit Wochen anhaltenden Erwartung von 25-50% mehr Leistung (je nach Spiel) zu bekommen ändert das jedenfalls nichts.

    Ich hoffe das über das Wochenende endlich mal echte Leaks zur Leistung kommen, auch wenn ich Verständniss für die einzelnen Redaktionen habe. Dieser Launch ist m.M.n. der schlimmste den es je gab.

  24. #23
    Obergefreiter Avatar von thebagger
    Registriert seit
    08.08.2012
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    75


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 XPOWER
      • CPU:
      • Intel i9-7900X
      • Systemname:
      • Lean Mean Gaming Machine
      • Kühlung:
      • Aqua cuplex kryos Delrin
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 4x 8GB G.Skill Trident Z
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 Ti SEA Hawk EK-X
      • Storage:
      • 1x Samsung 950 512GB , 2x Samsung 850 EVO 512GB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q
      • Netzwerk:
      • Onboard Intel Gigabit
      • Sound:
      • Asus Xonar DX
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Zbook G3
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    "Wer eine GeForce GTX 1080 Ti besitzt, wird nur aufgrund der gesteigerten Shaderleistung zu diesem Aufpreis nicht auf eine GeForce RTX 2080 Ti wechseln wollen – zumindest nicht ohne das Preis/Leistungsverhältnis bei dieser Entscheidung komplett über Bord zu werfen."
    Das aus dem vorläufigen/geschätzten Fazit reicht mir eigentlich schon aus um meine Erwartungen nicht sehr hoch anzusetzen.

  25. #24
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.672


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von thebagger Beitrag anzeigen
    "Wer eine GeForce GTX 1080 Ti besitzt, wird nur aufgrund der gesteigerten Shaderleistung zu diesem Aufpreis nicht auf eine GeForce RTX 2080 Ti wechseln wollen – zumindest nicht ohne das Preis/Leistungsverhältnis bei dieser Entscheidung komplett über Bord zu werfen."
    Das aus dem vorläufigen/geschätzten Fazit reicht mir eigentlich schon aus um meine Erwartungen nicht sehr hoch anzusetzen.
    Nein, das ist einfach nur gesunder Menschenverstand. Wenn mich eine GeForce RTX 2080 Ti FE 1.259 Euro kostet und eine GeForce GTX 1080 Ti derzeit ab 685 Euro zu haben ist, dann KANN das aktuelle Preis/Leistungsverhältnis kaum besser ausfallen. Dazu musste die GeForce RTX 2080 Ti FE ja fast doppelt so schnell sein.

    PS: Die Zeilen sind entstanden, bevor eine der neuen Karten im Testsystem gesessen haben.

  26. #25
    Kapitänleutnant Avatar von Punk Sods
    Registriert seit
    09.03.2014
    Ort
    52353 Düren
    Beiträge
    1.954


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Carbon AC-HWLUXX Edition
      • CPU:
      • I7-7900X @ 4800MHz
      • Systemname:
      • Dead Kennedys
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung (MO-RA 3)
      • Gehäuse:
      • IN WIN 707 gedämmt
      • RAM:
      • TridentZ F4-3600C16 - 32GB
      • Grafik:
      • GTX 1080 TI HOF-OC LAB Edition
      • Storage:
      • 2x Samsung 960 EVO M.2 500GB
      • Monitor:
      • LG 32GK850G-B
      • Netzwerk:
      • UnityMedia - 2Play FLY 400
      • Sound:
      • Creative SoundblasterX AE-5
      • Netzteil:
      • LEPA 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 - x64

    Standard

    Gut gesagt, sonst könnte man ja was unterstellen.

    Stimmt schon, für geschätzte 40% mehr Performance im direkten Vergleich ist der Aufpreis schon ziemlich heftig. Besonders wenn man wie ich auf RT verzichten kann, die Leistung in dem Bereich ist meiner Meinung nach auch mit einer RTX 2080 TI noch völlig unzureichend und wird wohl erst in ein oder zwei Hardware Generationen weiter brauchbar sein. Also mal den direkten Vergleich abwarten und dann entscheiden, ob man bereit ist Nvidia soviel Geld hinterher zu schmeißen. Oder eben nicht.


    Gruß

    Heinrich

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •