Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 319
  1. #1
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    612


    Standard Phenom Oc von Motkachler+Marineflieger

    Phenom OC Guide erstellt von Motkachler und Marineflieger

    Grundvorraussetzung:

    Wie bei jeder CPU ist es erstmal wichtig das, das gesamt System stimmt.


    Als Grundlage kommen hier folgende Komponenten zum Einsatz:

    1. Phemon 9850 Black Edition 0809 GPAW
    2. Asus M3A32-MVP Deluxe ohne Wifi
    3. 2 x 1024Mb PC 1066 OCZ-Reaper
    4. Seagate 250 GB Sata II
    5. Powercolor Radeon 3870 X2
    6. Standart DVD Laufwerk
    7. Bequit 650 Watt Netzteil

    Als Betriebsystem nutze ich Windows XP Pro inkl. Updatepacks
    Bios ist das 1002

    Nun aber frisch ans Werk.

    Bioseinstellungen:
    Auf die Maineinstellungen gehe ich nicht ein da wohl jeder weiß wie er Datum, Uhrzeit etc. einstellen soll

    Erstmal lädt man die Optimize Setup defaults.

    Nun zum Menüpunkt Advanced:

    Jumperfree:

    AIOverclocking : Voreinstellung : Auto; Empfohlen: Manuell
    FSB-frequenzie : Voreinstellung : Auto ; Empfohlen 200 oder 207
    Die Erhöhung auf 207 bewirtkt das bei jeden halben multi 100Mhz
    mehr CPU takt erreicht werden und die Northbridge sowie der
    Ram leicht Übertaktet werden.

    PCI-E frequencie Voreinstellung :
    Voreinstellung Auto ; Empfohlen:101

    Prozessorfrequence Multiplier :
    Multi x FSB=CPU-takt (Für 3,0 ghz entweder 15x200 oder 14,5 x 207)

    Prozessor-NB frequencie : Voreinstellung : Auto Empfehlung :
    zwischen 10x-13x (kann zu Instabilitäten führen)

    Prozessorvoltage :
    je nach Kühlung

    Prozessor-NB voltage :
    Voreinstellung Auto ; empfohlen min. 1,4V

    CPUVDDA Voltage :
    Auto Empfehlung : Eine erhöhung bringt ggf. mehr stabilität bei weniger Vcore
    CPU-NB HT Linkspeed :
    Diese ist default beim B2 auf 1,8Ghz und beim B3 auf 2,0Ghz Empfohlen: 2,0ghz

    DDR Voltage :
    Ram abhängig Empfehlung: Je nach Ram

    Northbridgevoltage :
    Voreinstellung: Auto Empfehlung : Keine
    Wenn ihr die NB-Voltage per Hand einstellen möchtet erscheinen zwei weitere Menüpunkte die ihr setzen könnt.

    Soutbridgevoltage :
    Voreinstellung : Auto Empfehlung : Keine

    Autoexpress :
    Empfehlung : Enabled = Anhebung der PCIe Frequenz

    CPUtweak :
    Empfehlung : Enabled = TLB Patch disabled bzw: AOD red Mode.

    Memorykonfiguration

    Dramtimmingkonfiguration :

    Hier könnt ihr und solltet ihr eure jeweiligen Ramtimmings eintragen, wie vom Hersteller angegeben .Ich erkläre diese mal anhand des OCZ-Reaper 1066
    Bei Ganged siehst man die Einstellungen 1x bei Unganged hast Du alle Einstellungen doppelt, bitte beide gleich einstellen.

    Ram 1066
    2,0 Volt
    Cas Latency 5
    TRCD 5
    TCWL gibt es nur beim 1002 Bios Auto (alles andere führte bisher zum Cmosreset)
    TRP 5
    Tras 15
    TWR 5
    trfc0 75ns
    trfc1 75ns
    trfc2 75ns
    trfc3 75ns
    TRC 12
    TRRD 4
    twtr 5
    trtp 2-4 CLK

    PLL1 spreadspektrum : Default
    PLL2 spreadspektrum : Default
    AI Clock skew for channel a : Default
    current clock skewefault
    AI Clock skew for channel b : Default
    current clock skew : Default



    ECC Mode
    MAX
    Verbesserung
    Everest Bench
    RAM Und CPU

    Isochronous Flow Control Mode Enabled
    leichte verbesserungen Everest Bench
    RAM und CPU Benches

    Unit ID Clumping
    Unit ID 2/3&B/C
    leichte Verbesserung Everest Bench
    Leichte Verbesserung RAM CPU Gleich


    Prozessor Downcore:
    Mit der Option Prozzesor Downcore
    lassen sich beim M3A32 die einzelnen Kerne deaktivieren

    Ganged und Ungaged:
    Unganged: Betrieb Speichercontroller mit 2x 64 Bit
    Ganged : Betrieb mit 1x 128 Bit. Beides bedeutet dual Channel, einige Mainboards erkennen aber ganged Mode als Single-Channel

    Auswirkungen des Northbridge Multis auf die gesamtperformence Gebencht von Motkachler mit SiSoftSandra version XII SP1 Lite


    1066 Mhz 5-5-5-15 1800Mhz Northbridge
    --------------------------------------------------------------------------

    1066 Mhz 5-5-5-15 2000Mhz Northbridge
    --------------------------------------------------------------------------


    1066 Mhz 5-5-5-15 2200Mhz Northbridge
    --------------------------------------------------------------------------


    1066 Mhz 5-5-5-15 2400Mhz Northbridge
    --------------------------------------------------------------------------


    1066 Mhz 5-5-5-15 2600Mhz Northbridge
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Speicher und Northbridge:

    Für die Performence des Phenoms ist es im Allgemeinen empfehlenswert speicher mit 1066Mhz zu nutzen da es bei 800Mhz speicher zu Performence Einbußen kommt.

    Die erhöhung der Northbridge(pro Multiplikator) entspricht ungefähr 100Mhz CPU takt.
    Hier gilt es einen guten mittelwert zu finden.

    Die Latenzen des Speichers sind auch nicht zu vernachlässigen, ich denke das dürfte jeder
    wissen.
    Kommen wir nun zu einem Punkt der schon für viel Aufregung gesorgt hat.

    Das Netzteil:

    Nach bisherigen Feststellungen von Motkachler und meiner Wenigkeit ist es
    Sehr wichtig eine stabile 12 V schiene zu haben. Sicherlich reicht ein „normales“ NT mit 400
    oder 450 Watt und einer normalen 12 V schiene aus.
    Wenn man den Phenom jedoch außerhalb der, vom Hersteller
    Vorgegebenen, Spezifikation betreiben möchte, so haben sich Netzteile mit einer höheren Watt zahl bisher besser geschlagen.
    Besonderes Augenmerk möchten wir hierbei auf die Amperezahlen legen.
    Achtet darauf dass die Amperezahl der 12 V Linie des jeweiligen Netzteils möglichst hoch sind.

    Kühlung:
    Motkachler und ich verwenden eine Wasserkühlung und schleifen unsere CPU`s zusätzlich.
    Durch das schleifen geht euch die Garantie verloren, dieses sollte jedem klar sein.
    Es ist aber leider so dass die meisten Heatspreader des Phenom eine sehr schlechte Verarbeitung aufweisen.

    Netzteilliste:

    Test Bestanden laut User:
    1.BeQuit 650 Watt (Marineflieger) Nicht verwenden mit X2 !!!damit ist es mir am 26.04.08 abgeraucht!!!

    2.Be Quit Darkpower Pro P7 550W (KaRa2)
    3.Be Quit Blackline P5 470W (KaRa2)
    4.Coba Nitrox IT-7750SG 750W ATX 2.2 (KaRa2;Motkachler;Marineflieger)
    5.Corsair 620HX (Flying)
    6.Enermax Infinity mit 650W (sonnyboy)
    7.Tagan 800W Dual Engine U-25 (Zocker28)
    8.Aurora Super Flower 700/750W (Zocker28)


    Ungeeignet:
    Enermax Liberty 500W (bedingt,Motkachler) Grund:Wenn mehr als 2 Radeon 3870 verbaut sind wird es instabil auf 12V
    Enermax Liberty 620 (Marineflieger) Grund:Instabil auf 12 V
    Hiper Typ R 580 W (Marineflieger) Grund:Verabschiedet sich mit Stichflamme


    So, wir hoffen das wir euch ein paar Einblicke verschaffen konnten und würden uns freuen
    wenn ihr weitere Anregungen haben würdet.

    Hinweis:
    Alle Angaben sind ohne Gewähr!
    Für Schäden die an eurer Hardware entstehen haften wir nicht.

    Weitere Benchmarks folgen.


    Gruß Motkachler und Marineflieger
    Geändert von Marineflieger (18.05.08 um 18:34 Uhr)
    Verkaufe: Nichts
    Suche : Nichts
    Bitte nicht mehr nach pretested CPU`s fragen, wenn ihr eh nur 75% vom Neupreis zahlen wollt,dafür teste ich die nicht.
    System: Phenom 9850Be@3,2Ghz(ein Phenom unknow under testing weiteres sobald freigabe)*Asus M3A32MVP*2Gb OCZ-Reaper CrossfireEdition*ATI 3870@Crossfire*CobaNitrox 750W*WaKü

  2. Die folgenden 48 User sagten Danke an Marineflieger für diesen nützlichen Post:

    Advanced (10.05.08), AMDXXL (14.03.09), Bugxbunny (18.05.08), Chubaka (27.04.08), Cosmo508 (08.05.08), detphil (13.10.08), dewil (25.04.08), DonBanana (02.10.08), DonGeilo (05.07.08), Eiseone (08.08.08), EselTreiber (23.04.08), etplayer (28.05.08), FarscapeOne (28.04.08), FischOderAal (23.04.08), Gamer68 (23.04.08), goldmund (28.04.08), h4NN3s (31.05.08), hanzdampff (01.09.08), Hypfi (17.05.08), Ill_Nino (11.01.09), Jobsti (15.09.08), Joker X (27.06.08), KaRa2 (23.04.08), Mattkins (14.06.08), Matze_M (08.05.08), MoeJoe (15.06.08), Mondrial (23.04.08), Nighteye (11.05.08), nirvana2506 (01.06.08), nobugs (18.10.08), OM Wiener (23.04.08), Panzerboon (03.10.08), plank89 (12.06.08), Romek (24.04.08), santa clause (01.09.08), Schnurzel (23.04.08), Seewolf (17.05.08), sommerwiewinter (09.05.08), sonnyboy (24.04.08), SpriTe (09.12.08), stunned_guy (24.04.08), TheLuebb (16.05.08), tjalf (13.01.09), tobi91083 (22.05.08), tomsen78 (24.04.08), WHO CARES ?? (23.04.08), xxxAMD64Bitxxx (07.01.09), [TLR]Snoopy (13.07.08)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Stabsgefreiter Avatar von KaRa2
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    BW
    Beiträge
    267


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z68-V PRO/GEN3
      • CPU:
      • Intel Core i7-3770
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H60
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 4x4GB DDR3
      • Grafik:
      • ASUS HD 6950 2GB @1536
      • Storage:
      • ADATA S511 120GB + ADATA510 120GB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2312H
      • Netzteil:
      • SeaSonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit
      • Notebook:
      • ASUS G751JY
      • Photoequipment:
      • Sony @6000 + 35er+50er+20er
      • Handy:
      • Moto X

    Thumbs Down

    Sehr gut Motkachler und Marinefleiger

    Wäre es nicht sinnvoll für erfolgreich getestete Netzteile eine Liste zu erstellen? Hätte schon 3 Stück für die Liste.

    Gruß KaRa
    Mein Hauptsystem:
    ASUS ROG G751JY-T7059H; 16GB; NVIDIA GeForce GTX 980M; Windows 10pro 64Bit
    Smarti: LG G4

  5. #3
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    612
    Themenstarter


    Standard

    Können wir gerne mit aufnehmen,wer also Nts selbst getestet hat und uns seine Erfahrungen mitteilen möchte,schicke diese bitte per PM dann erstellen wir eine Liste daraus.




    Desweiteren werden wir auch noch daran arbeiten und Benchmarks machen,daher bitten wir doch die User hier uns die Benches zu sagen die ihr gerne sehen möchtet.
    Wir werden diese dann (wenn vorhanden) zeitnah liefern mit verschiedenen Nb-frequenzen und wenn möglich auch mit verschiedenen Rams (800er bzw.1066er)

    Kleiner updates bezüglich der Bioseinstellungen wird es auch noch geben wenn wir die dafür nötigen tests beendet haben.
    Gruß Marineflieger
    Verkaufe: Nichts
    Suche : Nichts
    Bitte nicht mehr nach pretested CPU`s fragen, wenn ihr eh nur 75% vom Neupreis zahlen wollt,dafür teste ich die nicht.
    System: Phenom 9850Be@3,2Ghz(ein Phenom unknow under testing weiteres sobald freigabe)*Asus M3A32MVP*2Gb OCZ-Reaper CrossfireEdition*ATI 3870@Crossfire*CobaNitrox 750W*WaKü

  6. #4
    Bootsmann Avatar von EselTreiber
    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    676


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock X399 Taichi
      • CPU:
      • 1920X, 3.9 GHz
      • Systemname:
      • arx02
      • Kühlung:
      • WaKü, HTSF2 480, HK IV TR
      • Gehäuse:
      • Define S
      • RAM:
      • 16 GB Crucial DDR4, 2666 MHz
      • Grafik:
      • GTX 980Ti
      • Storage:
      • 512 GB, 256 GB SSD
      • Monitor:
      • Benq BL2710PT
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 500W
      • Betriebssystem:
      • Arch
      • Notebook:
      • HP Probook 6460b
      • Handy:
      • Fairphone 2

    Standard

    Danke für die Arbeit, der Phenom ist bestellt und mit etwas Glück kann ich dann auch Daten liefern bei Bedarf.

  7. #5
    Bootsmann Avatar von Marco76
    Registriert seit
    14.09.2004
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    580


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Fatal1ty Z170 Gaming K4
      • CPU:
      • Intel 6600K @4,5 @1,28V
      • Kühlung:
      • Customer Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • Corsair16GB DDR4 3000
      • Grafik:
      • AMD HD7970 GHZ Edition OC'ed
      • Storage:
      • Syno 415+
      • Monitor:
      • Samsung 24"
      • Netzwerk:
      • Killer Lan
      • Sound:
      • Creative 6.1
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Lenovo U430 Touch
      • Photoequipment:
      • DSLR
      • Handy:
      • Apfelfernsprecher

    Standard

    Was spricht für das schleifen des HS im Gegensatz zu dem entfernen des HS. Mal abgesehen davon, dass die CPU dann natürlich empfindlicher ist.
    Gibt es da Erfahrungen?

    Bitte die erfolgreich getesteten NT`s unbedingt mit aufnehmen. Ebenso interessant wären die NT`s, die im Vergleich eher ungeeignet erschienen.
    ......
    Gruß Marco
    .................

  8. #6
    Banned
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Gremium World
    Beiträge
    17.870


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z77x Gigabyte UD3H
      • CPU:
      • i7 3770K
      • Systemname:
      • Gamer68
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • LianLiPC 201B
      • RAM:
      • Corsair dominator 2133 cl9
      • Grafik:
      • AMD HD7970
      • Storage:
      • Crucial Real SSD C300
      • Monitor:
      • NEC MultiSync 24WMGX³
      • Netzwerk:
      • Realtek RTL8111E LAN+Router
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence ST+AKG K 601
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 87+ 700W
      • Betriebssystem:
      • Win7 home premium 64bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G19.G9
      • Notebook:
      • MSI Wind
      • Handy:
      • Iphone4 16gb

    Standard

    eigentlich nichts ,nur eben wie du schon erwähnt hast das er empfindlicher ist und das er vieleicht schlechter verkauft wird wie nur ein geschliefenen

  9. #7
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.824


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming M7 AC
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12A
      • Gehäuse:
      • Phanteks P600S @Noctua
      • RAM:
      • 32Gb Trident Z RGB CL14
      • Grafik:
      • MSI RTX 2080 Gaming X Trio
      • Storage:
      • MP510 1Tb | MX500 1Tb
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • FritzBox 6591
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • Pixel 3

    Standard

    Also ich kann mich nicht ohne Schleifen über meine Temps beschweren. Alle Kerne zeigen das Gleiche und ich finde die Werte gut. Und ne Mords Wakü hab ich jetzt auch nicht gerade.
    Btw. Netzteil: HX620 hier ohne Probleme
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 32Gb Trident Z RGB 3200 CL14 - RTX 2080 Gaming X Trio
    P600S @Noctua - Straight Power 11 650W

    Verkaufe: nix

  10. #8
    Oberleutnant zur See Avatar von daysleeper83
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    1.434


    Standard

    Kleine Anmerkung zum Speicher:

    DDR2 800 macht nur Sinn bei straffen Timings (4-4-4-12-11 Command Rate 1T) und NB Speeds über 2400 MHz.

    Gruss
    Geändert von daysleeper83 (23.04.08 um 15:58 Uhr)

  11. #9
    Flottillenadmiral Avatar von AvenDexx
    Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    4.341


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Fatal1ty Performance
      • CPU:
      • Intel i7-2600k @ 4500MHz
      • Kühlung:
      • SilentiumPC Navis 280 RGB
      • Gehäuse:
      • SilentiumPC Armis AR7-TG
      • RAM:
      • HyperX 16GB DDR3-1866 @ 2133
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1070 Mini OC
      • Storage:
      • 500GB Crucial BX300 + 1TB WD BLUE 3D + 1TB HDD
      • Monitor:
      • Asus VX279H 28 Zoll FHD
      • Sound:
      • Soundblaster X-Fi xtreme Music
      • Netzteil:
      • Cooler Master RealPower 620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Tastatur Roccot Horde Aimo | Maus Roccat Tyon

    Standard

    Ein paar Grundlegende Erläuterungen zu den Bios-Einstellungen wären noch von Vorteil.

    Was sind z.B.:
    PLL1 spreadspektrum : Default
    PLL2 spreadspektrum : Default

    Und warum sollten sie auf Default stehen?

    Was bewirken:
    Autoexpress
    CPUtweak

    Und warum ist hier Enabled empfohlen?

    Zudem würden sich statt synthetischer Benchmarks praxisrelevante Benchmarks gut machen. Spieler sind hier ja vertreten, daher wären vielleicht Spielebenchmarks interessant. Dort dann aber auch welche, die CPU, als auch GPU-Abhängig sind, damit man sieht, wie sich DDR2-800 und DDR2-1066 unterscheiden. Daruf wollt ihr ja auch eingehen.

    Ansonsten ist der Anfang schon recht interessant und lässt auf weitere Infos hoffen.

  12. #10
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    612
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Marco76 Beitrag anzeigen
    Was spricht für das schleifen des HS im Gegensatz zu dem entfernen des HS. Mal abgesehen davon, dass die CPU dann natürlich empfindlicher ist.
    Gibt es da Erfahrungen?

    Bitte die erfolgreich getesteten NT`s unbedingt mit aufnehmen. Ebenso interessant wären die NT`s, die im Vergleich eher ungeeignet erschienen.
    Gegen das entfernen des HS steht das dieser verlötet ist.
    Es wurden zwar von Fire3D schon zwei (soweit ich es weiß) erfolgreich "geköpft" aber nur unter Verwendung eines Gas-Lötkolbens.

    Erfolgreich getestete NTs bitte per PM mit den jeweiligen Amperezahlen,wäre nett,da wir ja nicht alle NT`s hier haben.
    Gruß Marineflieger
    Hinzugefügter Post:
    Zitat Zitat von AvenDexx Beitrag anzeigen
    Ein paar Grundlegende Erläuterungen zu den Bios-Einstellungen wären noch von Vorteil.

    Was sind z.B.:
    PLL1 spreadspektrum : Default
    PLL2 spreadspektrum : Default

    Und warum sollten sie auf Default stehen?

    Was bewirken:
    Autoexpress
    CPUtweak

    Und warum ist hier Enabled empfohlen?

    Zudem würden sich statt synthetischer Benchmarks praxisrelevante Benchmarks gut machen. Spieler sind hier ja vertreten, daher wären vielleicht Spielebenchmarks interessant. Dort dann aber auch welche, die CPU, als auch GPU-Abhängig sind, damit man sieht, wie sich DDR2-800 und DDR2-1066 unterscheiden. Daruf wollt ihr ja auch eingehen.

    Ansonsten ist der Anfang schon recht interessant und lässt auf weitere Infos hoffen.

    Nette Vorschläge,nur wollen wir hier nicht das Bios erklären sondern die, aus unserer sicht, besten OC-Settings erläutern.
    Desweiteren schrieb ich ja schon das ihr Vorschläge machen sollt welche Benches ihr sehen möchtet, mit den verschiedenen Settings.
    Wir werden da weiter dran arbeiten nur dauert es auch ein wenig da wir ja auch noch ein RL haben



    BITTE NUR NICHT ZUVIELE SPIELEBENCHES,DA ICH PERSÖNLICH LEDIGLICH WIC SPIELE UND ICH NICHT WEISS WELCHE SPIELE MOTKACHLER HAT,DANKE.
    WENN ES NATÜRLICH FREIE BENCHMARKS SIND KEIN PROBLEM.
    Geändert von Marineflieger (23.04.08 um 16:59 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 4 Stunden!
    Verkaufe: Nichts
    Suche : Nichts
    Bitte nicht mehr nach pretested CPU`s fragen, wenn ihr eh nur 75% vom Neupreis zahlen wollt,dafür teste ich die nicht.
    System: Phenom 9850Be@3,2Ghz(ein Phenom unknow under testing weiteres sobald freigabe)*Asus M3A32MVP*2Gb OCZ-Reaper CrossfireEdition*ATI 3870@Crossfire*CobaNitrox 750W*WaKü

  13. #11
    Flottillenadmiral Avatar von AvenDexx
    Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    4.341


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Fatal1ty Performance
      • CPU:
      • Intel i7-2600k @ 4500MHz
      • Kühlung:
      • SilentiumPC Navis 280 RGB
      • Gehäuse:
      • SilentiumPC Armis AR7-TG
      • RAM:
      • HyperX 16GB DDR3-1866 @ 2133
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1070 Mini OC
      • Storage:
      • 500GB Crucial BX300 + 1TB WD BLUE 3D + 1TB HDD
      • Monitor:
      • Asus VX279H 28 Zoll FHD
      • Sound:
      • Soundblaster X-Fi xtreme Music
      • Netzteil:
      • Cooler Master RealPower 620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Tastatur Roccot Horde Aimo | Maus Roccat Tyon

    Standard

    Wenn ihr die OC-Einstellungen erläutern wollt, dann macht dass doch auch bitte. Eine Erläuterung, warum was wie eingestellt wurde gibt es nämlich fast gar nicht. Bisher ist das nur eine Aufstellung von Einstellungen.

    FSB-frequenz ist das einzige, was ein klein wenig erläutert wird.

    Diejenigen, die sich nicht mit dem Bios auskennen und euren Vorschlägen folgen sollen/wollen, wird auch die ein oder andere Frage haben, warum ihr da die Einstellungen so vorgenommen habt und was da der Hintergrund ist.

    Das gehört einfach dazu. Es reicht ja, wenn es grob umschrieben ist, was die Einstellung bewirkt.

    Spielebenchmarks CPU/Speicherlastig:
    Zum Beipspiel HL2, WoC o. Supreme Commander

    Spielebenchmarks GPU-Lastig:
    Zum Beispiel Crysis, etc.

    Das es noch dauert ist ja auch in Ordnung. Will euch ja nicht unter Druck setzen.

  14. #12
    Stabsgefreiter Avatar von KaRa2
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    BW
    Beiträge
    267


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z68-V PRO/GEN3
      • CPU:
      • Intel Core i7-3770
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H60
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 4x4GB DDR3
      • Grafik:
      • ASUS HD 6950 2GB @1536
      • Storage:
      • ADATA S511 120GB + ADATA510 120GB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2312H
      • Netzteil:
      • SeaSonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit
      • Notebook:
      • ASUS G751JY
      • Photoequipment:
      • Sony @6000 + 35er+50er+20er
      • Handy:
      • Moto X

    Standard

    Thema sollten einen Sticky bekommen
    Mein Hauptsystem:
    ASUS ROG G751JY-T7059H; 16GB; NVIDIA GeForce GTX 980M; Windows 10pro 64Bit
    Smarti: LG G4

  15. #13
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    612
    Themenstarter


    Standard

    Sticky wird wohl eher nicht nötig sein,denke das hier wohl noch einige posten werden.

    @AvenDexx:
    Entschuldige die frage aber warum sollen wir GPU lastige Benches machen?
    Wir wollen hier doch lediglich die CPU und die Mainboards ein wenig beleuchten.
    Ich denke da wäre es sinniger CPU lastige tests zu bringen als auf die GPU einzugehen.
    Die problematik dabei dürfte auch sein das die beiden threadersteller lediglich ATI-grakas nutzen und somit nicht mit Nvidia Grakas testen können.

    Gruß Marineflieger
    Verkaufe: Nichts
    Suche : Nichts
    Bitte nicht mehr nach pretested CPU`s fragen, wenn ihr eh nur 75% vom Neupreis zahlen wollt,dafür teste ich die nicht.
    System: Phenom 9850Be@3,2Ghz(ein Phenom unknow under testing weiteres sobald freigabe)*Asus M3A32MVP*2Gb OCZ-Reaper CrossfireEdition*ATI 3870@Crossfire*CobaNitrox 750W*WaKü

  16. #14
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    612
    Themenstarter


    Standard

    update post 1 CPU-Tweak und Autoexpress erklärung
    Verkaufe: Nichts
    Suche : Nichts
    Bitte nicht mehr nach pretested CPU`s fragen, wenn ihr eh nur 75% vom Neupreis zahlen wollt,dafür teste ich die nicht.
    System: Phenom 9850Be@3,2Ghz(ein Phenom unknow under testing weiteres sobald freigabe)*Asus M3A32MVP*2Gb OCZ-Reaper CrossfireEdition*ATI 3870@Crossfire*CobaNitrox 750W*WaKü

  17. #15
    Flottillenadmiral Avatar von AvenDexx
    Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    4.341


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Fatal1ty Performance
      • CPU:
      • Intel i7-2600k @ 4500MHz
      • Kühlung:
      • SilentiumPC Navis 280 RGB
      • Gehäuse:
      • SilentiumPC Armis AR7-TG
      • RAM:
      • HyperX 16GB DDR3-1866 @ 2133
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1070 Mini OC
      • Storage:
      • 500GB Crucial BX300 + 1TB WD BLUE 3D + 1TB HDD
      • Monitor:
      • Asus VX279H 28 Zoll FHD
      • Sound:
      • Soundblaster X-Fi xtreme Music
      • Netzteil:
      • Cooler Master RealPower 620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Tastatur Roccot Horde Aimo | Maus Roccat Tyon

    Standard

    Dier hinzugefügten Erklärungen sind schon mal ganz ordentlich.
    Eines aber noch, der Unterschied zwischen Ganged und Unganged könnte noch erläutert werden. Was ist das?

    Warum auch GPU-Lastige Benches? Es wird immer davon gesprochen, dass z.B. der 1066MHz RAM einen großen Geschwindigkeitsvorteil mit sich bringt. Da würde dann natürlich auch interessieren, wie sich dieser Geschwindigkeitsvorteil auswirkt, wenn eben GPU-Lastige Benchmarks gefahren werden. Da dürfte sich nämlich nichts tun. Dennoch wird geschrieben, dass die ganzen Phenom-Tests im Netz total daneben sind, weil man eben statt DDR2-1066 nur DDR2-800 eingesetzt hat und (vornehmlich) Spiele dadurch schlechter abschneiden.

    Wenn also eh 800 VS 1066 gebenched wird, kann man dass doch auch so direkt berücksichtigen. Dabei geht es dann gar nicht um den Unterschied ATI/NVidia, sondern lediglich um den wirklichen Performanceunterschied in Alltagseinstellungen.
    Geändert von AvenDexx (24.04.08 um 12:19 Uhr)

  18. #16
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    612
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von AvenDexx Beitrag anzeigen
    Dier hinzugefügten Erklärungen sind schon mal ganz ordentlich.
    Eines aber noch, der Unterschied zwischen Ganged und Unganged könnte noch erläutert werden. Was ist das?

    Warum auch GPU-Lastige Benches? Es wird immer davon gesprochen, dass z.B. der 1066MHz RAM einen großen Geschwindigkeitsvorteil mit sich bringt. Da würde dann natürlich auch interessieren, wie sich dieser Geschwindigkeitsvorteil auswirkt, wenn eben GPU-Lastige Benchmarks gefahren werden. Da dürfte sich nämlich nichts tun. Dennoch wird geschrieben, dass die ganzen Phenom-Tests in Netz total daneben sind, weil man eben statt DDR2-1066 nur DDR2-800 eingesetzt hat und (vornehmlich) Spiele dadurch schlechter abschneiden.

    Wenn also eh 800 VS 1066 gebenched wird, kann man dass doch auch so direkt berücksichtigen. Dabei geht es dann gar nicht um den Unterschied ATI/NVidia, sondern lediglich um den wirklichen Performanceunterschied in Alltagseinstellungen.


    sorry, nur ehrlich gesagt sehe ich den sinn immer noch nicht.


    Wir für unseren teil werde keine GPU lastigen benches durchführen,wenn jemand anderes dieses machen möchte, so kann ich die ergebnisse gerne hier einbauen.
    Eigentlich sollte das ganze hier nur die OC-Einstellungen wieder geben die wir so ausprobiert haben.



    Update post 1 Ganged und Unganged Bedeutung
    Verkaufe: Nichts
    Suche : Nichts
    Bitte nicht mehr nach pretested CPU`s fragen, wenn ihr eh nur 75% vom Neupreis zahlen wollt,dafür teste ich die nicht.
    System: Phenom 9850Be@3,2Ghz(ein Phenom unknow under testing weiteres sobald freigabe)*Asus M3A32MVP*2Gb OCZ-Reaper CrossfireEdition*ATI 3870@Crossfire*CobaNitrox 750W*WaKü

  19. #17
    Flottillenadmiral Avatar von AvenDexx
    Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    4.341


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Fatal1ty Performance
      • CPU:
      • Intel i7-2600k @ 4500MHz
      • Kühlung:
      • SilentiumPC Navis 280 RGB
      • Gehäuse:
      • SilentiumPC Armis AR7-TG
      • RAM:
      • HyperX 16GB DDR3-1866 @ 2133
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1070 Mini OC
      • Storage:
      • 500GB Crucial BX300 + 1TB WD BLUE 3D + 1TB HDD
      • Monitor:
      • Asus VX279H 28 Zoll FHD
      • Sound:
      • Soundblaster X-Fi xtreme Music
      • Netzteil:
      • Cooler Master RealPower 620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Tastatur Roccot Horde Aimo | Maus Roccat Tyon

    Standard

    Nunja, im Bereich spiele würde sich dann zeigen, ob 1066 wirklich eine Performanceauswirkung hat oder ob dies (wie ich erwarte und bei Intel auch nicht anders ist) nur bei CPU-Lastigen Spielen der Fall ist.

    Müsst ihr ja nicht machen. Wie ich schon schrieb, war ich der Meinung, dass ihr an den Test von Zocker anschließt.

  20. #18
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    2.369


    Standard

    Zitat Zitat von AvenDexx Beitrag anzeigen
    Nunja, im Bereich spiele würde sich dann zeigen, ob 1066 wirklich eine Performanceauswirkung hat oder ob dies (wie ich erwarte und bei Intel auch nicht anders ist) nur bei CPU-Lastigen Spielen der Fall ist.
    Einzige was sein könnte das die Teiler besser im Verhältnis stehen. (zB X2 mit 250x12 besser wie 200x15). Zumindest was ich an OC Erfahrung noch habe mit AMD und den X2 Athlons + AM2 Opteron (1220SE ftw.), waren die sehr empfänglich für bestimmte Teilerverhältnisse.

    Das hat man sogar bei Intel 534x7 bei 5:6 läuft besser als bei 1:1 in selben Konstelation. Reproduzierbar auf unterschiedlichen Boards(MSI,Asus,GB)/Chipset(P35 X38 X48).

    Daher kann auch 800 vs 1066 beim Phenom was dran sein, mal schauen bis ich mein Packerl mit Phenom+Asus M3A habe

  21. #19
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    612
    Themenstarter


    Standard

    Update Post 1 ECC Konfiguration
    Verkaufe: Nichts
    Suche : Nichts
    Bitte nicht mehr nach pretested CPU`s fragen, wenn ihr eh nur 75% vom Neupreis zahlen wollt,dafür teste ich die nicht.
    System: Phenom 9850Be@3,2Ghz(ein Phenom unknow under testing weiteres sobald freigabe)*Asus M3A32MVP*2Gb OCZ-Reaper CrossfireEdition*ATI 3870@Crossfire*CobaNitrox 750W*WaKü

  22. #20
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    PorscheTown
    Beiträge
    7.343


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen3/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • DragonBooster III
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 3x SSD SATA III native + 3 HDDs
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • FritzBox!
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ silver@100%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 17134.590
      • Notebook:
      • ?
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    @ Marineflieger

    Hi,

    Wie ist das mit der "Prozessor-NB voltage" ist "HT CPU voltage" das selbe (AOD)?

    Hab bei mir im Bios zwar ne "NB-Voltage" aber diese bezieht sich meiner meinung nach auf die Nordbrige selbst(790FX) und nicht auf den Phenom!
    Habe aber auch eine "HT-Voltage" im Bios, ist diese für die "Prozessor-NB voltage" zuständig?

    Is a bisle verwirrend ;-)
    Geändert von Phantomias88 (25.04.08 um 20:49 Uhr) Grund: druckfuhler

  23. #21
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    612
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Phantomias88 Beitrag anzeigen
    @ Marineflieger

    Hi,

    Wie ist das mit der "Prozessor-NB voltage" ist "HT CPU voltage" das selbe (AOD)?

    Hab bei mir im Bios zwar ne "NB-Voltage" aber diese bezieht sich meiner meinung nach auf die Nordbrige selbst(790FX) und nicht auf den Phenom!
    Habe aber auch eine "HT-Voltage" im Bios, ist diese für die "Prozessor-NB voltage" zuständig?

    Is a bisle verwirrend ;-)

    Moin,
    mit dem AOD kenne ich mich nicht aus,da bin ich der falsche ansprechpartner,sorry.
    Die HT-Voltage ist meines wissens für den Ht-taktgeber(angabe ohne gewähr).
    Am besten mal den Motkachler fragen, der dürfte ab heute abend wieder online sein.
    Gruß Marineflieger
    Verkaufe: Nichts
    Suche : Nichts
    Bitte nicht mehr nach pretested CPU`s fragen, wenn ihr eh nur 75% vom Neupreis zahlen wollt,dafür teste ich die nicht.
    System: Phenom 9850Be@3,2Ghz(ein Phenom unknow under testing weiteres sobald freigabe)*Asus M3A32MVP*2Gb OCZ-Reaper CrossfireEdition*ATI 3870@Crossfire*CobaNitrox 750W*WaKü

  24. #22
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    612
    Themenstarter


    Standard

    Update Netzteile!
    Verkaufe: Nichts
    Suche : Nichts
    Bitte nicht mehr nach pretested CPU`s fragen, wenn ihr eh nur 75% vom Neupreis zahlen wollt,dafür teste ich die nicht.
    System: Phenom 9850Be@3,2Ghz(ein Phenom unknow under testing weiteres sobald freigabe)*Asus M3A32MVP*2Gb OCZ-Reaper CrossfireEdition*ATI 3870@Crossfire*CobaNitrox 750W*WaKü

  25. #23
    Stabsgefreiter Avatar von KaRa2
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    BW
    Beiträge
    267


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z68-V PRO/GEN3
      • CPU:
      • Intel Core i7-3770
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H60
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 4x4GB DDR3
      • Grafik:
      • ASUS HD 6950 2GB @1536
      • Storage:
      • ADATA S511 120GB + ADATA510 120GB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2312H
      • Netzteil:
      • SeaSonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit
      • Notebook:
      • ASUS G751JY
      • Photoequipment:
      • Sony @6000 + 35er+50er+20er
      • Handy:
      • Moto X

    Standard

    Zitat Zitat von Marineflieger Beitrag anzeigen
    Update Netzteile!
    Meinst Du die Grafikkarte X2 oder AMD X2 CPU?
    Geändert von KaRa2 (28.04.08 um 16:38 Uhr)
    Mein Hauptsystem:
    ASUS ROG G751JY-T7059H; 16GB; NVIDIA GeForce GTX 980M; Windows 10pro 64Bit
    Smarti: LG G4

  26. #24
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    612
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von KaRa2 Beitrag anzeigen
    Meinst Du mit Grafikkarte X2 oder AMD X2 CPU?
    GraKa
    Verkaufe: Nichts
    Suche : Nichts
    Bitte nicht mehr nach pretested CPU`s fragen, wenn ihr eh nur 75% vom Neupreis zahlen wollt,dafür teste ich die nicht.
    System: Phenom 9850Be@3,2Ghz(ein Phenom unknow under testing weiteres sobald freigabe)*Asus M3A32MVP*2Gb OCZ-Reaper CrossfireEdition*ATI 3870@Crossfire*CobaNitrox 750W*WaKü

  27. #25
    Flottillenadmiral Avatar von Motkachler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    6.056


    Standard

    Habe von Marineflieger einen 9850 APMW bekommen zum schleifen.
    Nach dem schleifen machte er gerade mal 2,9 Ghz stabil bei 1.3 Volt.
    Mit meinem Enermax Liberty 500 Watt. Jetzt mit dem Coba Nitrox 750 Watt macht er 3200 Mhz stabil. Wurde von mir und von Marineflieger mit dem Coba Nitrox getestet.
    Bei beiden mit 3,2 Ghz auf nem M3A32-MVP und läuft stabil.
    System Config war bei marineflieger und mir bis aufs Netzteil absolut gleich.
    Jetzt würde ich gern mal von den "Netzteilspezialisten" wissen an was das liegen soll.
    Geändert von Motkachler (08.05.08 um 14:18 Uhr)
    Autos werden gebaut für den Alltag Motorräder um ihn zu vergessen.
    VEGA VII Viewsonic XG2700-4K

Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •