Seite 53 von 64 ErsteErste ... 3 43 49 50 51 52 53 54 55 56 57 63 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.301 bis 1.325 von 1594
  1. #1301
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    398


    Standard

    Hast du die M.2 SSD im M.2_1 Slot (der mit dem Shield)? Dann schau, dass du die richtigen Einstellungen dafür unter "Advanced" Tab im Bios hast. Steck mal testweise die normalen SSDs ab bzw. benutz für die nicht die SATA5 und 6.
    [BEAST] [email protected],2 | Kraken X62 | ROG Maximus X Hero | AORUS 1080Ti
    650W Dark Power Pro 11 | 512GB 970 Pro
    16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3600 [email protected] CL17 | Phanteks Evolv TG
    Acer Predator XB271HUbmiprz 27”/1440p/IPS/G-Sync


    [mobile] OnePlus 6 | Wireless Bullets

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1302
    Matrose
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    8


    Standard

    Zitat Zitat von frgntz Beitrag anzeigen
    Hast du die M.2 SSD im M.2_1 Slot (der mit dem Shield)? Dann schau, dass du die richtigen Einstellungen dafür unter "Advanced" Tab im Bios hast. Steck mal testweise die normalen SSDs ab bzw. benutz für die nicht die SATA5 und 6.
    Ja ich habe die M.2 SSD im m.2 1Slot, SSD´s stecken von anfang an im slot 5 und 6.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von BudBundy27 Beitrag anzeigen
    Ja ich habe die M.2 SSD im m.2 1Slot, SSD´s stecken von anfang an im slot 5 und 6.
    Ich habe noch ganz vergessen zu sagen, das es mit dem 2 mal starten nur passiert, wenn ich den PC ganz vom Stromnetz nehme.

  4. #1303
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    32.505
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Gold / Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Zitat Zitat von BudBundy27 Beitrag anzeigen
    Ich habe noch ganz vergessen zu sagen, das es mit dem 2 mal starten nur passiert, wenn ich den PC ganz vom Stromnetz nehme.
    Dann ist das bei vielen komplexeren Boards normal. Beim ersten Start werden die benötigten Konfigurationseinstellungen für die Embedded Controller auf dem Board geladen (ASUS iROG, EPU usw), damit dann beim zweiten Start der eigentliche POST statt finden kann.

  5. #1304
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    398


    Standard

    Zitat Zitat von BudBundy27 Beitrag anzeigen
    Ja ich habe die M.2 SSD im m.2 1Slot, SSD´s stecken von anfang an im slot 5 und 6.
    Hast du schon bei deiner M.2 SSD Speed gemessen? Und schau, was du im Bios bei Advanced -> onboard devices configuration -> PCIE4_3 stehen hast. Normal sollte da x4 stehen, das schaltet aber SATA5 und 6 ab. Du hast dort aber die anderen SSDs, also könnte sein, dass er das auf x2 beim zweiten Start stellt, so was hatte ich auch.
    [BEAST] [email protected],2 | Kraken X62 | ROG Maximus X Hero | AORUS 1080Ti
    650W Dark Power Pro 11 | 512GB 970 Pro
    16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3600 [email protected] CL17 | Phanteks Evolv TG
    Acer Predator XB271HUbmiprz 27”/1440p/IPS/G-Sync


    [mobile] OnePlus 6 | Wireless Bullets

  6. #1305
    Admiral Avatar von OliverM84
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    21.958


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X Hero
      • CPU:
      • Intel 8700k
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Obsidian Series
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3600
      • Grafik:
      • GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO
      • Monitor:
      • Samsung 28 Zoll UHD
      • Netzteil:
      • Seasonic X-850
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Photoequipment:
      • Canon DSLR
      • Handy:
      • iPhone

    Standard

    Kann mir einer sagen wie das Tool heist mit dem Ihr den Memtest unter Windows startet?
    VK: im Moment nichts
    ASUS X Hero | Intel 8700k | 16GB DDR4 | NVIDIA GTX 1080 | Samsung 960 EVO
    GTX 480 Review | GTX 580 Review | GTX Titan Review

  7. #1306
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.007


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus IX Apex
      • CPU:
      • Intel i7 7700K
      • Kühlung:
      • 2x AC D5, 240/360/MoRa3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe TG Black
      • RAM:
      • F4-4266C19-8GTZA
      • Grafik:
      • KFA² 1080 Hall of Fame
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO: 250GB + 1TB
      • Monitor:
      • BenQ GL2450 1080p 60Hz
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 850W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro 64x

    Standard

    HCI Memtest MemTest: RAM reliability tester for Windows
    Falls du dieses meintest.

  8. #1307
    Matrose
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    8


    Standard

    Zitat Zitat von frgntz Beitrag anzeigen
    Hast du schon bei deiner M.2 SSD Speed gemessen? Und schau, was du im Bios bei Advanced -> onboard devices configuration -> PCIE4_3 stehen hast. Normal sollte da x4 stehen, das schaltet aber SATA5 und 6 ab. Du hast dort aber die anderen SSDs, also könnte sein, dass er das auf x2 beim zweiten Start stellt, so was hatte ich auch.
    Also mein M.2 SSD steckt ja am Steckplatz M.2_1 ( Socket3 ), das bedeutet das Sata1 abschaltet laut Handbuch, also habe ich im sata 1 nix angesteckt. Sata 2 ist auch frei, und bei Sata3 und Sata4 stecken meine SSD´s innen. Sata 5 ist frei, und Sata 6 steckt mein DVD Laufwerk. Würde ich noch eine M.2 einbauen, würde er Sata5 und 6 abschalten, so steht es zumindest im Handbuch drinnen.


    Jetzt im Bios steht folgendes da: M.2_1 Configuration steht auf Auto
    M.2_2 PCIe Bandwidth Configuration steht X2 ( warum auch immer )
    Bei PCIE4_3 da wo meine SSD`s stecken steht dort X2 Mode

  9. #1308
    Admiral Avatar von OliverM84
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    21.958


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X Hero
      • CPU:
      • Intel 8700k
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Obsidian Series
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3600
      • Grafik:
      • GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO
      • Monitor:
      • Samsung 28 Zoll UHD
      • Netzteil:
      • Seasonic X-850
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Photoequipment:
      • Canon DSLR
      • Handy:
      • iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von OliverM84 Beitrag anzeigen
    Kann mir einer sagen wie das Tool heist mit dem Ihr den Memtest unter Windows startet?
    Danke
    Nein, ich meinte den Launcher, der alle Threads starten und beenden kann. Habs aber selbst gefunden.
    VK: im Moment nichts
    ASUS X Hero | Intel 8700k | 16GB DDR4 | NVIDIA GTX 1080 | Samsung 960 EVO
    GTX 480 Review | GTX 580 Review | GTX Titan Review

  10. #1309
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    398


    Standard

    Du hast doch das Maximus X Hero?

    Sata1 schaltet nur im Sata-Modus ab, bitte dort für M.2_1 PCIe Modus einstellen, auf Auto sollte er das auch erkennen.
    M.2_2 PCIe Bandwidth kann auf X2 bleiben, da dort eh nichts drin ist und somit SATA5/6 arbeiten. (deine normalen SSDs stecken ja in SATA 3/4)
    PCIE4_3 stellst du auf X4.
    [BEAST] [email protected],2 | Kraken X62 | ROG Maximus X Hero | AORUS 1080Ti
    650W Dark Power Pro 11 | 512GB 970 Pro
    16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3600 [email protected] CL17 | Phanteks Evolv TG
    Acer Predator XB271HUbmiprz 27”/1440p/IPS/G-Sync


    [mobile] OnePlus 6 | Wireless Bullets

  11. #1310
    Matrose
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    8


    Standard

    Zitat Zitat von frgntz Beitrag anzeigen
    Du hast doch das Maximus X Hero?

    Sata1 schaltet nur im Sata-Modus ab, bitte dort für M.2_1 PCIe Modus einstellen, auf Auto sollte er das auch erkennen.
    M.2_2 PCIe Bandwidth kann auf X2 bleiben, da dort eh nichts drin ist und somit SATA5/6 arbeiten. (deine normalen SSDs stecken ja in SATA 3/4)
    PCIE4_3 stellst du auf X4.
    Ja habe das Maximus X Hero, und ich habe es jetzt so eingestellt wie sie es mir empfohlen haben. Kann es sein das er jetzt noch schneller Bootet, kommt mir so vor. Das problem Kaltstart was ich habe, besteht weiterhin.
    Trotzdem erstmal Danke

  12. #1311
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    398


    Standard

    Ja, deine M.2 SSD sollte jetzt auf jeden Fall schneller sein, so einen Doppelboot hatte ich zwar auch, aber nur wenn ich was an der Hardware umgebaut habe (Lüfter dazu etc.). Dann intialisiert er das erst mal und startet nochmal neu. Kann es man jetzt aus der Ferne nicht sagen, woran es noch bei dir liegen könnte.
    [BEAST] [email protected],2 | Kraken X62 | ROG Maximus X Hero | AORUS 1080Ti
    650W Dark Power Pro 11 | 512GB 970 Pro
    16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3600 [email protected] CL17 | Phanteks Evolv TG
    Acer Predator XB271HUbmiprz 27”/1440p/IPS/G-Sync


    [mobile] OnePlus 6 | Wireless Bullets

  13. #1312
    Matrose
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    8


    Standard

    Zitat Zitat von frgntz Beitrag anzeigen
    Ja, deine M.2 SSD sollte jetzt auf jeden Fall schneller sein, so einen Doppelboot hatte ich zwar auch, aber nur wenn ich was an der Hardware umgebaut habe (Lüfter dazu etc.). Dann intialisiert er das erst mal und startet nochmal neu. Kann es man jetzt aus der Ferne nicht sagen, woran es noch bei dir liegen könnte.
    Ich habe noch was rausgefunden, und zwar hat ASUS Mainboards vor allem der Serie mit Hero Kaltstartprobleme ( ASUS Cold Boot Bug ) mal schauen was ich da so im Netz finden kann.

  14. #1313
    Oberstabsgefreiter Avatar von Painkilleraxel
    Registriert seit
    11.05.2017
    Ort
    Sylt
    Beiträge
    464


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270 Game M7
      • CPU:
      • i7 [email protected],1Ghz /1.36V
      • Systemname:
      • Meins....
      • Kühlung:
      • Cuplex kryos NEXT mit VISION
      • Gehäuse:
      • AeroCool Xpredator White
      • RAM:
      • 16GB TridentZ [email protected] CL15
      • Grafik:
      • EVGA 1080 Ti FTW3 6156/2088
      • Storage:
      • SSD M.2 SM961 256GB - SSD 500GB 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung Smart TV/3D 102cm Diagonal
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA G3 80 Plus Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 LTSB 2016 x64 Bit
      • Sonstiges:
      • Costum Wakü,AC Eisbecher+VPP655
      • Handy:
      • S5 Plus Costum Rom RR OS 7.1.2

    Standard

    Zitat Zitat von BudBundy27 Beitrag anzeigen

    Ich habe noch ganz vergessen zu sagen, das es mit dem 2 mal starten nur passiert, wenn ich den PC ganz vom Stromnetz nehme.
    Dann fährt der Pc nicht komplett runter,sondern speichert Desktop und Programme zwischen.
    So startet er schneller.Wenn er nun komplett vom Netzt genommen wird,startet er und merkt,moment da is nix zwischen gesoeichert,weil ja komplett vom Netzt, und startet dann ein 2. mal komplett Neu.
    Du must in den Energieeinstellungen etwas ändern wie er runter fährt.
    Systemeinstellungen-Energieoption- links klick auf "Auswählen,was passieren soll bei drücken des Netzschalters"
    Dort schau mal das du da was änderst.......



    WaKü -Cuplex kryos NEXT mit VISION | AC Eisbecher+VPP655 | Intel i7 [email protected] 4 x 5,1 Ghz /1.360V (Geköpft) | MSI Z270 Gaming M7 | 16GB TridentZ [email protected] CL14 (B) (OC 3700 Mhz)| EVGA 1080 Ti FTW3 6156/2088 MHz (1.080 V)+Wakü | AeroCool Xpredator White | SSD M.2 SM961 256GB - SSD 500GB 850 EVO | EVGA SuperNOVA G3 80 Plus Gold 750W | Windows 10 LTSB 2016 x4 Bit Costum

  15. #1314
    Matrose
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    8


    Standard

    Zitat Zitat von Painkilleraxel Beitrag anzeigen
    Dann fährt der Pc nicht komplett runter,sondern speichert Desktop und Programme zwischen.
    So startet er schneller.Wenn er nun komplett vom Netzt genommen wird,startet er und merkt,moment da is nix zwischen gesoeichert,weil ja komplett vom Netzt, und startet dann ein 2. mal komplett Neu.
    Du must in den Energieeinstellungen etwas ändern wie er runter fährt.
    Systemeinstellungen-Energieoption- links klick auf "Auswählen,was passieren soll bei drücken des Netzschalters"
    Dort schau mal das du da was änderst.......
    Habe ich durgeschaut, und alles probiert was was man einstellen konnte, aber dieses auch ohne Erfolg.

  16. #1315
    Matrose
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    8


    Standard

    Mhhh das komische ist, das dieses nur passiert wenn ich den PC komplett vom Strom nehme. Wenn ich ihn herunterfahre, und ihn nach einigen Stunden wieder anmache, dann passiert da gar nix und er läuft super. Der RAM-Speicher läuft auch auf 3600MHz ohne zu mucken. Wenn ich das XMP Profil nicht benutze, dann läuft der Ram auf Standarttackt also 2133MHz. Nehme ich ihn da vom Strom, passiert das nicht mit dem 2mal starten. Also weis ich da schonmal das dieses mit dem XMP zu tun haben muss, aber warum nur?

  17. #1316
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    32.505
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Gold / Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Hatte ich dir in #1303 schon erklärt.

  18. #1317
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    32.505
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Gold / Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Update zur RGB Steuerung aus dem offiziellen Forum:
    Zitat Zitat von G.SKILL
    We've been working with motherboard partners to allow syncing with our Trident Z RGB lighting with other supported components through motherboard software. Please do note that there are some limitations and/or requirements, so make sure to double check or lighting effects might not work properly. We hope to update this list when information is confirmed and made available by the respective vendors.

    1. ASUS Aura Sync
    - Not recommended to install both Aura Sync and Trident Z RGB Control software at the same time.

    2. MSI Mystic Light Sync
    - Must have Trident Z RGB Control software installed for the "LightingService" to run in the background, but does not need the Trident Z RGB software to be opened. (If Trident Z RGB software is not installed, then Mystic Light would only be able to set lighting effects to one module.)

    3. Gigabyte RGB Fusion
    - Only motherboards based on the Z370, X299, and X399 chipsets are supported.
    - Not recommended to install both RGB Fusion and Trident Z RGB Control software at the same time.

    If you're having trouble with lighting control, a few things to check are:
    1. Update BIOS to the latest version
    2. Check the software version, and find the latest version for your motherboard
    3. Use Trident Z RGB Control software v1.00.28 or later
    Quelle: [Trident Z RGB] Third party software support - G.SKILL TECH FORUM

  19. #1318
    Fregattenkapitän Avatar von Tiger1975
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    DE / BW
    Beiträge
    3.049


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix F Z270
      • CPU:
      • Core I5 7600k @5.000mhz
      • Kühlung:
      • Prol. SuperMegaha.2 AkasaViper
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF 932
      • RAM:
      • GskillDDR4 16GB 3000 Cl14
      • Grafik:
      • Asus FE 1080 TI
      • Storage:
      • Samsung M2 500 evo,Samsung 850 Evo 1 TB Transcent
      • Monitor:
      • Samsung UE 32 850 R
      • Sound:
      • Creative Z Series
      • Netzteil:
      • Cougar GX 800 Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64 Bit
      • Handy:
      • Samsung Wave II

    Standard

    Ich kenne das Phenomen auch mit dem 2 X starten und denke das es auch eine Sicherheit seitens Asus ist ( was gut ist ), im Falle eines Stromausfalls wird so sichergestellt das nicht zu viel Spannung angeklegt wird sondern quasi ( falls eingestellt 9 das Xmp Profile gecheckt und eingestellt wird.

    wunderte mich auhc darüber aber es macht Sinn

  20. #1319
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    4.343


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k 5/4,7Ghz Cache
      • Systemname:
      • SilentSytem @max 600RPM
      • Kühlung:
      • Custom WAKÜ 2x420mm Alphacool
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 900
      • RAM:
      • Corsair 32 GB DDR4 3800 CL17
      • Grafik:
      • GTX1080Ti 1936/6000Mhz 0,95V
      • Storage:
      • Sasmung M.2. 950pro 512 GB & Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer 27Zoll 1440p 144Hz Gsync
      • Netzwerk:
      • FTTH 200/100Mbit Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster ZxR
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • GPU: 37 Grad / CPU: 50 Grad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 650d 15-85mm
      • Handy:
      • Iphone 6s 32GB

    Standard

    Lässt sich die RGB Steuerung auch mit ASRock steuern ? Also im BIOS

  21. #1320
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    4.343


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k 5/4,7Ghz Cache
      • Systemname:
      • SilentSytem @max 600RPM
      • Kühlung:
      • Custom WAKÜ 2x420mm Alphacool
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 900
      • RAM:
      • Corsair 32 GB DDR4 3800 CL17
      • Grafik:
      • GTX1080Ti 1936/6000Mhz 0,95V
      • Storage:
      • Sasmung M.2. 950pro 512 GB & Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer 27Zoll 1440p 144Hz Gsync
      • Netzwerk:
      • FTTH 200/100Mbit Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster ZxR
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • GPU: 37 Grad / CPU: 50 Grad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 650d 15-85mm
      • Handy:
      • Iphone 6s 32GB

    Standard

    Keiner?

  22. #1321
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    32.505
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Gold / Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Steuerung im BIOS, soll das irgendein spezielles ASRock Feature sein?

    Bei ASUS, Gigabyte und MSI wird die Beleuchtung mit der Boardsoftware aus Windows heraus gesteuert. Bei ASRock gibt es dafür ja auch ASRock RGB LED in den Support Downloads, wobei ich da überfragt bin, inwieweit eine Steuerung der Trident Z RGB bereits implementiert ist. Sonst müsstest du Trident Z RGB Control dafür verwenden. JZ sollte dazu aber genaueres wissen.

  23. #1322
    Der alte Sack Avatar von Schranzmaster
    Registriert seit
    06.07.2001
    Ort
    ...zu Hause...
    Beiträge
    4.896


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte P67A-UD4-B3
      • CPU:
      • Intel i7-2600k @ 4.5Ghz
      • Systemname:
      • Workload
      • Kühlung:
      • Watercooled
      • Gehäuse:
      • SilverStone Temjin TJ07 iATX
      • RAM:
      • Corsair Dominator 16GB
      • Grafik:
      • GeForce 1080 GTX FE @ HKIV
      • Storage:
      • 1TB Samsung 850 SSD + 2x1TB Raid-0
      • Monitor:
      • 3x Dell U2515H 25"
      • Netzwerk:
      • Synology NAS DS1511+ - 7x 3TB
      • Sound:
      • Asus Xonar DX + Beyerdynamic DT770Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic SS-660XP2
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • VDSL100
      • Notebook:
      • Dell M1530; Surface Pro 2 256GB
      • Photoequipment:
      • 7D + Canon 10-22, 70-200 2.8 IS II, 100 2.8L, 50 1.4, ExtIII 2x, Tamron 17-50 VC USD, 8mm Fish
      • Handy:
      • Galaxy S7; Redmi 3S

    Standard

    Zitat Zitat von CompuChecker Beitrag anzeigen
    Keiner?
    Bist du da mittlerweile schlauer geworden? Habe nämlich die gleiche Fragestellung

    EDIT: ich beantworte meine Frage mal selbst. Steuerung über die RGB Funktion im BIOS geht nicht. Und auch die Software rennt nur in ERrors. Fazit, die Dinger gehen zurück
    Geändert von Schranzmaster (13.02.18 um 08:28 Uhr)

  24. #1323
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    2.591


    Standard

    Ich hatte ein TridentZ 32GB (2x16GB) DDR4-3600 CL17 Speicherkit auf einem Gigabyte z170 UD5H zusammen mit einem i7 6700k problemlos ohne weitere Einstellungen (Erhöhung der Spannung, etc) auf [email protected] betreiben können.
    Preiswert kam die Möglichkeit zu Upgraden ... daher betreibe ich einen i7 8700k auf einem Gigabyte Z370 HD3P.
    Leider kann ich den Speicher nur auf [email protected] ohne weitere Einstellungen betreiben. Eine Erhöhung des Taktes auf 3700 oder gar auf 4000 ist nicht drin.
    Kann mir jemand sagen, was hier los ist?
    Ist das Board einfach schei*e?

  25. #1324
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    32.505
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Gold / Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Zumindest die CPU und Speicher dürften damit keine Probleme haben, also liegt wohl am Board. Das HD3P liegt doch einige Klassen unter dem UD5H und gerade beim RAM-OC merkt man den Klassenunterschied deutlich. Vermutlich wirst du die Subtimings und/oder Nebenspannungen manuell anpassen müssen. Dann sollten DDR4-4000 aber wieder drin sein.

  26. #1325
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    2.591


    Standard

    hmmm ...
    Ich habe mich genauer mit dem neuen Setup befasst:
    Ich habe das XMP Profil geladen und gebootet. Jetzt sagt mir Windows im Task-Manager, dass der RAM mit 3600 betrieben wird.
    Wenn ich jedoch CPU-Z oder auch Aida anschmeiße, wird mir 3200 gesagt; ebenso auch im Bios.
    Stelle ich manuell im Bios 3400 ein, wird im Task-Manager auch 3400 angezeigt.
    Jedoch zeigt CPU-Z oder Aida 3000 an.



    Ist das Board einfach nur Müll oder muss das Bios erst wieder durch zig Updates auf den Richtigen Weg gebracht werden?
    Geändert von speedy55 (14.02.18 um 01:38 Uhr)

Seite 53 von 64 ErsteErste ... 3 43 49 50 51 52 53 54 55 56 57 63 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •