Seite 21 von 64 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21 22 23 24 25 31 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 525 von 1595
  1. #501
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    449


    Standard

    Da der Grafikkern zwei unabhängige Pipelines für die beiden digitalen Anschlüsse bietet, spricht nichts dagegen.
    Ich kann also DVI und HDMI gleichzeitig nutzen? Mit einer normalen Onboard-Grafik (Radeon 4200) ging das bisher nicht. Und dabei der niedrige Stromverbrauch... *Yammi*.

    Die CPU soll auch noch bis zu 100 Grad heiß werden "dürfen". Ohne Lüfter wurde das Asus bei mir nie wärmer als 65 Grad. Das einzige was mich jetzt noch ein wenig ärgert ist die verbaute 2,5 Zoll-Festplatte von Seagate. Die Zugriffsgeräusche sind hörbar, vielleicht tausche ich sie noch gegen eine leisere Hitachi.

    Hitachi Travelstar 5K500.B 500GB, SATA II (HTS545050B9A300) | Geizhals.at Deutschland

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #502
    Leutnant zur See Avatar von the-gamer
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    1.183


    Standard

    Zitat Zitat von mironicus Beitrag anzeigen
    Ich kann also DVI und HDMI gleichzeitig nutzen? Mit einer normalen Onboard-Grafik (Radeon 4200) ging das bisher nicht. Und dabei der niedrige Stromverbrauch... *Yammi*.
    Ja, das geht. Eben getestet.

    Hab heute mein E350M1 bekommen (das von jOcKeL). Läuft alles gut soweit, nur der Stromverbrauch ist noch nicht wirklich gut. Entweder es liegt an meinem Messgerät dem ich nicht wirklich traue oder an dem 11€ Tischnetzteil von eBay was vermutlich nicht gerade Effizient ist. Oder an beidem.

    IDLE hab ich ~30W gemessen mit folgender Config:

    E350M1
    1x4GB Ram @1,5V
    160GB 3,5" HDD mit 7200rpm (die SSD ist noch anderweitig im Einsatz)
    USB Sender/Empfänger der Funktastatur
    PicoPSU 80W @ 60W Tischnetzteil


    Aber ich bin zuversichtlich die 15W IDLE zu erreichen mit ein paar Optimierungen

  4. #503
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    449


    Standard

    Die 3,5 " Zoll-Festplatte macht 6-8 Watt aus. Eine 2,5" Festplatte verbraucht idle nicht mal 1 Watt.

    Der Funkempfänger kann auch um die 2 Watt fressen.

    1 x SSD und 1 x 2,5" Festplatte und man ist optimal versorgt.
    Geändert von mironicus (24.02.11 um 14:26 Uhr)

  5. #504
    Kapitänleutnant Avatar von smoothwater
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.905


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 XPOWER Gaming Platinum
      • CPU:
      • AMD RyZen 7 1700X
      • Systemname:
      • Redeemer
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 230T
      • RAM:
      • 32 GB Kingston HyperX 2400 MHz
      • Grafik:
      • 2x AMD RX 480 8GB
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 500 GB, Seagate 3 TB
      • Monitor:
      • 3 x Dell S2817Q
      • Netzwerk:
      • viele
      • Sound:
      • SoundBlaster Z + Edifier S550
      • Netzteil:
      • Seasonic X-1050
      • Betriebssystem:
      • Antergos + Win 10 Pro
      • Sonstiges:
      • HP N54L als Fileserver mit Arch-Linux
      • Notebook:
      • Acer Aspire E5-551G T0KC mit 250 GB SSD und Antergos
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D
      • Handy:
      • Lumia 950 XL DualSIM

    Standard

    Gibt es eigentlich schon Tests zu den kleineren Exemplaren C-50 und C-30 bzw. entsprechende Boards?
    Zweit-PC: AMD [email protected] | Sabertooth 990FX Rev.1 | 8 GB DDR3-1866 | R9 290X 4 GB | 240 GB SSD + 2 TB HDD
    Arbeits-PC: AMD [email protected]ü | Crosshair [email protected]ü | 16 GB DDR3-2133 | 2x R9 Fury X @Wakü | 250 GB SSD
    Arbeitsserver: AMD [email protected] | ASRock Fatal1ty 990FX Pro | 32 GB DDR3-2133 | FirePro W2100 | 480 GB SSD + 5x 10 TB HDD
    HTPC: AMD A10-7850K | ASRock FM2A88X-ITX+ | 8 GB DDR3-2400 | 250 GB SSD

  6. #505
    Kapitänleutnant Avatar von Gustav007
    Registriert seit
    24.12.2010
    Beiträge
    1.572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS - M5A99X - EVO
      • CPU:
      • AMD - FX8350 @ 4 Ghz
      • Systemname:
      • Gaming
      • Kühlung:
      • Thermalright IFX-14
      • Gehäuse:
      • Antec 900
      • RAM:
      • Kingston Hyper - X eco @ 2133
      • Grafik:
      • Sapphire HD 7870 OC
      • Storage:
      • Samsung 830 - 128 GB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp 23,1"
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E9 580
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Sonstiges:
      • Silent
      • Notebook:
      • Toshiba Sattelite A2014s
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S2 GT-9100

  7. #506
    Kapitänleutnant Avatar von smoothwater
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.905


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 XPOWER Gaming Platinum
      • CPU:
      • AMD RyZen 7 1700X
      • Systemname:
      • Redeemer
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 230T
      • RAM:
      • 32 GB Kingston HyperX 2400 MHz
      • Grafik:
      • 2x AMD RX 480 8GB
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 500 GB, Seagate 3 TB
      • Monitor:
      • 3 x Dell S2817Q
      • Netzwerk:
      • viele
      • Sound:
      • SoundBlaster Z + Edifier S550
      • Netzteil:
      • Seasonic X-1050
      • Betriebssystem:
      • Antergos + Win 10 Pro
      • Sonstiges:
      • HP N54L als Fileserver mit Arch-Linux
      • Notebook:
      • Acer Aspire E5-551G T0KC mit 250 GB SSD und Antergos
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D
      • Handy:
      • Lumia 950 XL DualSIM

    Standard

    Merci
    Zweit-PC: AMD [email protected] | Sabertooth 990FX Rev.1 | 8 GB DDR3-1866 | R9 290X 4 GB | 240 GB SSD + 2 TB HDD
    Arbeits-PC: AMD [email protected]ü | Crosshair [email protected]ü | 16 GB DDR3-2133 | 2x R9 Fury X @Wakü | 250 GB SSD
    Arbeitsserver: AMD [email protected] | ASRock Fatal1ty 990FX Pro | 32 GB DDR3-2133 | FirePro W2100 | 480 GB SSD + 5x 10 TB HDD
    HTPC: AMD A10-7850K | ASRock FM2A88X-ITX+ | 8 GB DDR3-2400 | 250 GB SSD

  8. #507
    Gefreiter
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    46


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 785GM-E65
      • CPU:
      • Sempron [email protected] X2 4400e
      • Systemname:
      • Hat es nich gesagt :D
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja Mini
      • Gehäuse:
      • Antec Fusion Remote Black
      • RAM:
      • 2x 2Gb Geil 1333
      • Grafik:
      • Ati 4200 IGP
      • Storage:
      • 320GB 2,5" Seagate
      • Netzteil:
      • 400W Hauwechschrott
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 32bit

    Standard

    HDTV: Endlich frei von Artefakten

    Neben der Beschleunigung der Decodierung hat der UVD jedoch noch eine weitere sehr wichtige Aufgabe. So ist er auch dafür verantwortlich fehlerhafte Daten im Video-Material zu erkennen und deren Auswirkungen so gut es geht vor dem Anwender zu verstecken Error Concealment, zu deutsch: Fehlerverdeckung). Während fehlerhaftes Video-Material bei Blu-Rays eher selten vorkommt, ist dies bei HDTV mittels einer Satelliten- oder Antennen-Anlage (DVB-S2 bzw. DVB-T) jedoch an der Tagesordnung. Dabei werden die Fehler im Datenstrom hauptsächlich durch atmosphärische Störungen wie beispielsweise dem Wetter verursacht.

    Bisher stellte diese Fehlerverschleierung in Kombination mit aktiver Hardware-Beschleunigung und der Verwendung des Windows Media Centers jedoch eine große Hürde für AMD-basierte Grafikkarten dar. Dadurch kam es zu sehr störenden und häufig auftretenden Bildartefakten bei der Wiedergabe.

    Seit der Catalyst-Treiber Version 10.12 können wir allerdings in dieser Sache Entwarnung geben, denn AMD hat das Problem treiberseitig behoben. Da die integrierte Grafikeinheit der Zacate- bzw. Ontario-Prozessoren zudem die Verwendung des Catalyst 11.1 erfordert, sollte damit dem uneingeschränkten HDTV-Genuss nichts mehr im Wege stehe.
    Quelle: ht4u.net

    Vergleich:

    Bis Catalyst 10.11


    Großansicht

    Seit Catalyst 10.12 (und damit für Brazos)


    Großansicht

    Na das hört sich doch sehr vielversprechend an.
    Hoffe das hier jemand der schon eines der Boards hat dies mal testet und berichtet ob dem wirklich so ist.

    Mfg MegaX
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von MegaX (24.02.11 um 16:43 Uhr)
    MSI 785GM-E65 | Bios: 2.4 | Sempron 140 @ Athlon X2 4400e | Geil 2 x 2GB 1333 | 320GB 2,5" HDD

    Idle: 31 W @ 400 W Schrott-NT

  9. #508
    Redakteur
    Serial-Killer
    Avatar von FM4E
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.258


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270 Tomahawk
      • CPU:
      • Core i7-7700K @ 4,5 GHz
      • Kühlung:
      • bequiet Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 black
      • RAM:
      • 32GB Corsair LPX DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1080 Gaming X
      • Storage:
      • Crucial MX200 250GB, Samsung 850 Evo 500GB + HDDs
      • Monitor:
      • 1x BenQ BL2410PT,1x BenQ GW2460HM,1x Dell U2312HM
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490, Telekom VDSL 50
      • Sound:
      • Essence STX, Klipsch R-15PM/DT 770 Pro 250 Ohm
      • Netzteil:
      • bequiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad E550
      • Handy:
      • Moto Z Play @ Lineage OS

    Standard

    Die Bilder sind zu groß. Bitte verkleinern. Die erlaubten Größen sind in den Forenregeln zu finden, die in meiner Signatur verlinkt sind.

  10. #509
    Gefreiter
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    46


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 785GM-E65
      • CPU:
      • Sempron [email protected] X2 4400e
      • Systemname:
      • Hat es nich gesagt :D
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja Mini
      • Gehäuse:
      • Antec Fusion Remote Black
      • RAM:
      • 2x 2Gb Geil 1333
      • Grafik:
      • Ati 4200 IGP
      • Storage:
      • 320GB 2,5" Seagate
      • Netzteil:
      • 400W Hauwechschrott
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 32bit

    Standard

    @Fragmaster4Ever
    Tschuldigung...war so im Eifer des Gefechts

    Wer sich gefragt hat ob sich Undervolten bei diesen Boards überhaupt noch lohnt sollte sich das hier LINK auch mal durchlesen. Mit einem PicoPSU geht da vielleicht sogar noch mehr. Vielleicht hat ja jemand Lust dies auch mal zu testen, wäre ne interresante Sache.

    Mfg MegaX
    MSI 785GM-E65 | Bios: 2.4 | Sempron 140 @ Athlon X2 4400e | Geil 2 x 2GB 1333 | 320GB 2,5" HDD

    Idle: 31 W @ 400 W Schrott-NT

  11. #510
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    449


    Standard

    Ja, AMD hat nebenbei auch noch diverse weitere H264-Abspielprobleme mit den letzten Catalyst-Treibern gelöst. Einige niedrig auflösende Videos wurden teilweise nur mit Artefakten wiedergegeben, das Problem war schon seit mehr als einem Jahr bekannt. Aus diesem Grunde gab es im MPC-Dekoder übrigens die Option "DXVA bei SD-Videos deaktivieren". Das ist jetzt nicht mehr nötig! Generell ist es jetzt aber notwendig im Dekoder die Kompatiblitätsprüfung komplett auszuschalten "Deaktiviere alle Tests". Der Dekoder schaltet bei einigen Dateien die DXVA-Beschleunigung nicht mehr automatisch ein, da er wohl die neueren Radeon 6000er-Karten noch nicht berücksichtigt. Wenn man das deaktiviert wird DXVA für jedes Video erzwungen, und soweit ich feststellen konnte, läuft jedes Video vollkommen fehlerfrei mit DXVA. Das ist ja gerade für die Zacate-Plattform wichtig, da mit der reinen CPU-Leistung keine 1080P-Videos flüssig wiedergegeben können.

    Vector Adaptive Deinterlacing lässt sich übrigens mit DXVAChecker erzwingen! Es funktioniert! Habe ich selber mit ServusTV (1080i) getestet. Bei MA-Deinterlacing blinkt das TV-Logo ein wenig, mit Vector Adaptive bleibt es absolut ruhig.

    Standardmäßig werden 384 MB als Speicher für die GPU verwendet, im Bios lässt sich das auf bis zu 2 GB hochstellen. Bei Programmen wie Mediaportal sollte man mindestens 512 MB verwenden, bei 384 MB ruckelt das Programm an manchen Stellen bei Menüeinblendungen. Mit mehr als 512 MB dagegen nicht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von mironicus (24.02.11 um 20:01 Uhr)

  12. #511
    Leutnant zur See Avatar von n3cro
    Registriert seit
    01.12.2003
    Ort
    Mühlhausen/Thüringen
    Beiträge
    1.056


    Standard

    Zitat Zitat von mironicus Beitrag anzeigen
    Vector Adaptive Deinterlacing lässt sich übrigens mit DXVAChecker erzwingen! Es funktioniert! Habe ich selber mit ServusTV (1080i) getestet. Bei MA-Deinterlacing blinkt das TV-Logo ein wenig, mit Vector Adaptive bleibt es absolut ruhig.
    Hmm...könntest du mir das mal bitte genauer beschreiben?
    Finde die Option nicht um VA Deinterlacing zu erzwingen....
    CPU: Intel Q6600 .:. MB: DFI LANPARTY UT P35-T2R .:. Ram: G.Skill 4GBPQ .:. Graka: Leadtek 8800 GTS 512 (G92)

  13. #512
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    449


    Standard

    Hier steht wie man das macht.

    AMD Game Forums - Method to enable Avivo Video Functions for some ATI cards.

    CmMode_Deinterlace 8
    UseBT601CSC 1
    VForceDeint 6
    Geändert von mironicus (24.02.11 um 20:13 Uhr)

  14. #513
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    296


    Standard

    @mironicus: hammer! Dank dir! :-) also ist so n zacate in meinen augen jetzt DAS HTPC Gerätchen! :-)

  15. #514
    Bootsmann
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    682


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Fritz!Box 7050 :D
      • Betriebssystem:
      • XP
      • Photoequipment:
      • Galaxy K Zoom

    Standard

    Zitat Zitat von RobertDD Beitrag anzeigen
    Diese Aussage kann ich nicht nachvollziehen.
    ich hab zumindest noch keine gefunden, die für PCIe ist UND
    - DVB-C mit Q256 und HD kann
    - Low Profile ist und
    - auch noch einen CI Schacht hatt


    aber das ist OT ^^

  16. #515
    Admiral Avatar von DiePike
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    11.010


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX
      • CPU:
      • AMD FX-8120
      • Systemname:
      • Kobold
      • Kühlung:
      • Luft - Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 4096 MB Crucial DDR3-1333
      • Grafik:
      • ATi HD5830
      • Storage:
      • Western Digital Black Caviar 500GB
      • Monitor:
      • HP w2448hc - 24" TFT
      • Netzwerk:
      • On Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • Corsair CX400
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro / 8 Pro (Testen)
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8440p @ max. Konfig
      • Handy:
      • Nexus 4 @ Vodafone RedM

    Standard

    Hey,

    spiele mit dem Gedanken meinen Router(PfSense):

    - Intel D410PT, NM10 (PC2-6400U DDR2) (BOXD410PT) | Geizhals.at Deutschland
    - 512MB DDR2 RAM
    - 20GB Festplatte 2,5" Seagate (Ur-Alt von einer defekten Xbox360)
    - Chieftec BT-02B, 180W SFX, Mini-ITX | Geizhals.at Deutschland Arena Electronic GmbH - Chieftec - PSF-180MP
    - 2x 60mm Lüfter

    Gegen einen AMD Fusion auszutauschen, wie viel Watt würde ein Wechsel in etwa ausmachen? CPU idlet meistens (1-2% Last)...

    Was schätzt ihr verbraucht das System momentan in etwa?
    Geändert von DiePike (25.02.11 um 03:29 Uhr)

  17. #516
    Leutnant zur See Avatar von gugi
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    1.028


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Extreme4 Gen3
      • CPU:
      • Intel Core i5 2500K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R3
      • RAM:
      • 8GB G.Skill
      • Grafik:
      • AMD RX 480
      • Storage:
      • Crucial M4 128GB, WD 640GB, 2x WD 2TB
      • Monitor:
      • LG W2363D, Iiyama E481S
      • Netzwerk:
      • Broadcom onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX, Beyerdynamic DT880
      • Netzteil:
      • bequiet 480W Straight Power E9
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro 64bit

    Standard

    Ich ringe wirklich mit mir, ob ich das lieferbare MSI-Board kaufen soll. Hat von der Ausstattung her alles Benötigte, aber mich stört der Quirl darauf gewaltig. Die Kiste soll 24/7 laufen und lüfterlos hat man da eine Sorge weniger.

  18. #517
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    30.233
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z97X-SOCF Z77X-UP5 F2A85X-UP4 A75-UD4H
      • CPU:
      • 4790K 3770K 5800K 3870K
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Archon SB-E MegaShadow TRUE-B
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • HD8570 E6760 HD7670 X1950XTX
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • Funkwerk AVM Cisco HP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Gold / Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Dann tausch(t) den Lüfter doch gegen einen mit 200.000h MTBF? Mal ehrlich: Wenn man einen Lüfter als Fehlerursache ausschliessen möchte, dann wäre der richtige Schritt für Redundanz zu sorgen, statt auf diesen zu verzichten. Ich kommentiere das jetzt, weil dieser Gedanke hier schon einige Male geäußert wurde. Abgesehen davon wird ein aktiv gekühltes Mainboard/System durch die niedrigeren Temperaturen naturgemäß länger halten - nicht umsonst wird die Lebensdauer vieler elektrischer Bauteile bei einer bestimmten Temperatur angegeben. Wen der 40mm Lüfter an sich stört und es lieber langsamer und damit vermeintlich leiser will, der sollte sich ein Gehäuse mit Platz für einen größeren Lüfter aussuchen (weil die Größe für den Luftdurchsatz bei einer bestimmten Drehzahl maßgeblich ist).

    @DiePike: Der Umstieg würde dir funktionell für den Routerbetrieb nichts/nicht viel bringen und der Verbrauch würde durch die bessere Ausstattung der Fusion Modelle vermutlich ebenfalls auf einem vergleichbaren Niveau liegen. Spar dir das einfach

  19. #518
    Leutnant zur See Avatar von gugi
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    1.028


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Extreme4 Gen3
      • CPU:
      • Intel Core i5 2500K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R3
      • RAM:
      • 8GB G.Skill
      • Grafik:
      • AMD RX 480
      • Storage:
      • Crucial M4 128GB, WD 640GB, 2x WD 2TB
      • Monitor:
      • LG W2363D, Iiyama E481S
      • Netzwerk:
      • Broadcom onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX, Beyerdynamic DT880
      • Netzteil:
      • bequiet 480W Straight Power E9
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro 64bit

    Standard

    Ist denn mittlerweile klar, dass man den Lüfter einfach tauschen kann ? Kann man die blaue Abdeckung einfach zur Seite schieben oder wie ist das fixiert ?

  20. #519
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    296


    Standard

    wenn das nicht geht, würde ich den einfach abziehen und nen großen und leisen sharkoon/scythe oder so was draufschnallen?!

    @n3cro: kam dein MSI schon? :-)
    Geändert von mauritziogaudi (25.02.11 um 12:15 Uhr)

  21. #520
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    449


    Standard

    Die Zacate-CPU darf bis zu 100 Grad heiss werden. Ansonsten empfehle ich einfach die Anbringung eines größeren Gehäuselüfters (80, 100, 120 mm).

    Das MSI hat einen relativ großen Kühlkörper, da sollte die Abschaltung des kleinen Lüfters und die Anbringung eines Gehäuselüfters der die warme Luft heraus bläst völlig ausreichen.

  22. #521
    Flottillenadmiral Avatar von jOcKeL
    Registriert seit
    31.08.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.029


    Standard

    Wenn man sich die Fusion Modelle von ECS anschaut, dann müsste der MSI Kühler unter Umständen auch passiv reichen - problematisch könnte nur die Abdeckung werden.

    [Worksys]: [i5 3475S | ASRock B75M-ITX | 2x8GB DDR-III 1600 | Zotac GTX1070 Mini | Crucial MX200 500GB | Seasonic 400W passiv | Cooltek U2R]
    [Home Server]: [Pentium G620T | ASRock B75 Pro3-M | 2GB DDR-III 1333 | 4x2.5TB 2x4TB + 1x 8GB SLC SSD | 350W 80+ Gold | Lian Li PC-V354B]

  23. #522
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    296


    Standard

    ja, soll sogar mit dem asrock möglich sein:
    ForumBase - Einzelnen Beitrag anzeigen - ECS: Vier passiv gekühlte

    wobei ich da wie der typ auch schreibt nen 80er draufpappen würde.

  24. #523
    Flottillenadmiral Avatar von jOcKeL
    Registriert seit
    31.08.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.029


    Standard

    Unter Windows ist es klar, dass da selbst das ASRock mit seinen kleinen Kühlerchen ohne Lüfter reicht - unter Last steigt es aber ganz schnell aus.

    [Worksys]: [i5 3475S | ASRock B75M-ITX | 2x8GB DDR-III 1600 | Zotac GTX1070 Mini | Crucial MX200 500GB | Seasonic 400W passiv | Cooltek U2R]
    [Home Server]: [Pentium G620T | ASRock B75 Pro3-M | 2GB DDR-III 1333 | 4x2.5TB 2x4TB + 1x 8GB SLC SSD | 350W 80+ Gold | Lian Li PC-V354B]

  25. #524
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    296


    Standard

    ja kloar, schreibt der Typpi ja auch.

  26. #525
    Leutnant zur See Avatar von n3cro
    Registriert seit
    01.12.2003
    Ort
    Mühlhausen/Thüringen
    Beiträge
    1.056


    Standard

    Soooooo......

    System:
    Board: MSI 350IA-E45
    RAM: G.Skill 4GB @ 1,35V
    HDD: 2,5" Hitachi 7200rpm
    Gehäuse/Netzteil: LC-Power LC-1300mi 75W

    Verbrauch:
    Idle --> 15W
    MKV 1080p --> 23W
    3D Mark 06 --> max 27W (war das Höchste was ich bis jetzt gemessen habe)

    Testgerät von BASETech

    Das Board macht einen richtig guten Eindruck. Im Bios habe ich den CPU-Lüfter auf 0% gestellt. Zieltemp sind 70°.
    Beim surfen, mkv schauen usw. springt der Lüfter nicht an.
    Bei 3D Mark 06 und Prime geht er immer mal wieder für 5-10 Sekunden an und dreht dann Stufenweise hoch.
    Dann hört man zwar den Lüfter, ich empfinde es aber, weil es auch nur sehr kurz ist, nicht als störend.

    Das Gehäuse ist für den kleinen Preis auch unschlagbar!
    CPU: Intel Q6600 .:. MB: DFI LANPARTY UT P35-T2R .:. Ram: G.Skill 4GBPQ .:. Graka: Leadtek 8800 GTS 512 (G92)

Seite 21 von 64 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21 22 23 24 25 31 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)

  1. 18.07.12, 19:50
  2. 19.04.12, 23:09
  3. 26.02.12, 00:16
  4. 12.02.12, 17:12
  5. 02.02.12, 16:37
  6. 25.12.11, 14:38
  7. 01.12.11, 02:18
  8. 25.10.11, 13:40
  9. 25.07.11, 21:55
  10. 18.07.11, 02:09
  11. 09.07.11, 11:26
  12. 29.05.11, 23:09
  13. 16.04.11, 20:34
  14. 04.04.11, 16:44
  15. 29.03.11, 12:20
  16. 27.03.11, 20:14
  17. 26.03.11, 11:12
  18. 24.03.11, 17:15
  19. 10.03.11, 21:07
  20. 08.03.11, 17:24
  21. 08.03.11, 16:19
  22. 04.03.11, 10:48
  23. 03.03.11, 10:15
  24. 03.03.11, 09:15
  25. 02.03.11, 18:40
  26. 27.02.11, 17:29
  27. 25.02.11, 04:43
  28. 24.02.11, 22:23
  29. 24.02.11, 20:46
  30. 24.02.11, 20:44
  31. 24.02.11, 19:14
  32. 24.02.11, 15:56
  33. 03.02.11, 14:31
  34. 02.02.11, 16:40
  35. 29.01.11, 23:58
  36. 16.01.11, 20:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •