Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 339
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.309


    Standard Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test


    AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir haben den Ryzen TR 1950X und TR 1920X im Test - und testen, ob er nicht nur Threads, sondern auch Skylake-X-Prozessoren "ripped".


    In unseren ersten Tests zu Ryzen haben wir den Ryzen 7 1800X,
    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von webmi
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    13.759


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 APEX
      • CPU:
      • Intel i7 8700k 5.300 MHz
      • Kühlung:
      • 3x480mm / Mora420 @ 400 RPM
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8 Black
      • RAM:
      • G.Skill 16GB 4.600 Mhz CL17
      • Grafik:
      • RTX 2080TI 2.175 Mhz
      • Storage:
      • Intel 750 PCIe 1.2TB NVMe
      • Monitor:
      • Asus PG279Q 144Hz G-Sync IPS
      • Netzwerk:
      • Down 530 Mbit/s Up 53 Mbit/s
      • Sound:
      • ifi Pro iDSD / ifi Pro iCAN / LCD-X (2018)
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i sleeved
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10
      • Sonstiges:
      • LG 65B6D 4K OLED
      • Notebook:
      • MBP 13 2017 3.5G/16GB/1TB
      • Handy:
      • iPhone Xs Max / iPad Pro 10,5

    Standard

    16x4G ist natürlich schon irgendwie auch lecker

  4. #3
    Vizeadmiral Avatar von isoO
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7.661


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus
      • CPU:
      • 6700k 4,5ghz
      • Kühlung:
      • XSPC Raystorm
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidan800d
      • RAM:
      • Corsair 32GB Vengeance
      • Grafik:
      • Sapphire Fury X @ EK Fullcover
      • Storage:
      • 1TB Samsung 850
      • Monitor:
      • BenQ 27" 1440p
      • Handy:
      • iPhone 6 Plus 64GB Weiß/Silber

    Standard

    BIn ich der einzigste der den Test nicht sieht?

  5. #4
    Korvettenkapitän Avatar von käfdox
    Registriert seit
    26.01.2007
    Beiträge
    2.201


    Standard

    nein

  6. #5
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.627


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Prey läuft mit der Cry Engine also eine neuere Version als in Crysis 3 zum Einsatz kam und das ist der einzige Spielebenchmark der andeutet was die Zukunft bringen wird. Leider ist die Spieleentwicklung ein langsamer Prozess also brauchen wir Alle Geduld. Solange die GPU Leistung fehlt ist warten aber sowieso normal und Threadripper ist ja eigentlich eh nicht für Gaming gedacht wobei er bestimmt von vielen Käufern dafür "mißbraucht" werden wird. :D

  7. #6
    SuperModerator
    Bruddelsupp
    Luxx Labor

    Bubble Boy
    Avatar von King Bill
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    ■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
    Beiträge
    25.884


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Sabertooth Z77
      • CPU:
      • Intel Core i7 3770K @ 4,5
      • Systemname:
      • Cartman [Southpark]
      • Kühlung:
      • Liquid Cooling
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 32GB 1866
      • Grafik:
      • Nvidia Geforce GTX1080
      • Storage:
      • SSD und HDD
      • Monitor:
      • 2x Dell UltraSharp U2414H
      • Netzwerk:
      • All GBit/s
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 525W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 5DMk2
      • Handy:
      • altes Nokia - Unzerstörbar

    Standard

    Zitat Zitat von isoO Beitrag anzeigen
    BIn ich der einzigste der den Test nicht sieht?
    Nun aber.

  8. #7
    Flottillenadmiral Avatar von jack3ss
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    4.382


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme4
      • CPU:
      • [email protected]@Wakü
      • Kühlung:
      • 3xMora2Pro, 2xLaing Ultra
      • Gehäuse:
      • Bequiet Dark Base 900
      • RAM:
      • G-Skill Ripjaws V [email protected]
      • Grafik:
      • [email protected] mit Wakü
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 512Gb, Crucial M500 960Gb
      • Monitor:
      • Samsung KS7590 65"
      • Netzwerk:
      • A1 80/20 *heul* mehr geht nich
      • Sound:
      • 804 Diamond, PM-11S3, Asus Xonar Essence STX,
      • Netzteil:
      • Corsair AX860
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • AKG K701 Kopfhörer
      • Notebook:
      • Macbook Pro 13" late 2014
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

  9. #8
    Lesertest-Fluraufsicht Avatar von Woozy
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    6.360


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z9PE-D8 WS
      • CPU:
      • 2x E5-2690
      • Systemname:
      • Odin
      • Kühlung:
      • CoolerMaster MasterLiquid 120
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 900D
      • RAM:
      • 128GB DDR3
      • Grafik:
      • 2x GTX1080
      • Storage:
      • SSDs ohne Ende, einige HDDs
      • Monitor:
      • 3x AOC 28" 4k
      • Netzwerk:
      • 1Gbit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cooler Master V750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Krasses System! :D
      • Notebook:
      • Thinkpad T440p + X240s, Acer G752VY
      • Photoequipment:
      • Sony DSC H300
      • Handy:
      • Huawei Mate 10 Pro + M5 8"

    Standard

    Gut, der Idle-Verbrauch ist leicht hoch aber unter last mit so vielen Threads schon fast wieder vernachlässigbar..

  10. #9
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    259


    Standard

    Preis/leistung und Leistung/energie mäßig wird Intel, abgesehen vom Idle, also unangespitzt in den boden gerammt.
    Well done

  11. #10
    Kapitänleutnant Avatar von unich
    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    1.994


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix B450-I
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600X
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5 Rev.B
      • Gehäuse:
      • NZXT H200
      • RAM:
      • 16GB g.skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1070 Mini
      • Storage:
      • 960EVO 250+500gb
      • Monitor:
      • LG 24EA53V, IIyama B2206WS
      • Sound:
      • Fiio E10k Olympus 2
      • Netzteil:
      • Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Galaxy Gear S3 Frontier
      • Notebook:
      • Fujitsu H730
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    War das nicht so, dass Geekbench mit so vielen Kernen eh nicht umgehen kann?

  12. #11
    Kapitän zur See Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    3.264


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 & Sony A7 iii (2018)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Voll wenig fps. Haha fail.
    Achtung Troll.

    Das fühlt sich gut an :-) Lol

    Nee ist schon lecker das Teil. Man wünscht sich ja wirklich das Spiele davon profitieren. Wie viel PhysX da wohl softwareseitig/cpu seitig möglich wäre..
    Oder passanten/Fahrzeuge in GTA die komplexere K.I. vorweisen. In Dirt Rally 2020 oder so, übernimmt dann ein Kern die Berechnung pro Rad und 1 Kern die physikalische Korrektheit vom Scheibenwischerblatt... usw. :-D well done AMD. Das wird bald richtig super. Aber Rechenleistung kann man ehrlich gesagt nicht genug haben. Aber AMD macht es langsam auch zahlbar.
    Anfang des Jahres gab es in dem Bereich nur den 6900K für 1200eur mit der Hälfte der Leistung.

  13. #12
    Admiral Avatar von JtotheK
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    15.631


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix X370-I Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-L9a AM4
      • Gehäuse:
      • DAN A4-SFX V2
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 3600MHz
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250GB | 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus ROG PG279Q | LG OLED55B6D
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7580 | 50/10 MBit
      • Sound:
      • Audioengine D1/A5+/AKG Q701
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro 64bit
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL Black&White

    Standard

    Nettes Gerät. Unerreichbar für mich, die Wirtschaftsministerin würde den Kopf rollen lassen

  14. #13
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    Kärnten/Österreich
    Beiträge
    3.103


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII
      • CPU:
      • Amd Ryzen [email protected],2
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Focus G
      • RAM:
      • Gskill 2x8 GB 3200 [email protected]
      • Grafik:
      • Msi
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 500 GB & 840 Pro 256 GB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2415 + LG 27MU67
      • Netzwerk:
      • Gb Lan
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster ZxR
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power Pro 11 850
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro/ubuntu/redhat
      • Notebook:
      • Lenovo X1 Carbon

    Standard

    hmm da sieht man wie "toll" Intels Plörre unter dem Deckel ist - trotz einiges mehr an Verbrauch unter Vollast (natürlich auch aufgrund der viel mehr Kerne) sind die Threadrippers laut computerbase im Schnitt um 20° kühler als das 7900x Heizkraftwerk...

    und das trotz der noch nicht perfekten Kühllösung bei TR da der Spreader noch nicht vollständig bedeckt wird

  15. #14
    Kapitän zur See Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.121


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill Vengeance 3200 16GB
      • Grafik:
      • RX VEGA64 Out of sold!
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 580 Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von jack3ss Beitrag anzeigen
    Ryzen auf 5.2 Ghz xD
    Da hat sich aber jemand eine menge Eistee gemacht.

    Zum Test.
    Super Ergebnis. AMD übernimmt erstmals seit Jahren wieder die Führung auf dem CPU-Markt und das sogar zu einem attraktiven Preis.
    Intel muss jetzt erstmals wieder kontern, wer hätte das noch vor einem Jahr gedacht ?

    Paar kleine Kinderkrankheiten gibt es noch wie der hohe Idle-Verbrauch, aber mir scheint die Board-BIOSe sind noch nicht ganz fertig.
    Da kann sich noch etwas ändern auch in Bezug auf die Performance.
    Auch scheint das Mainboard mit der Leistungsaufnahme, selbst mit OC, spielend fertig zu werden.
    Klar ist die Leistungsaufnahme bei 16 Kernen hoch, aber eben kaum höher als bei Intels 10 Kerner, was eine deutlich höhere Effizienz bedeutet.

    AMD, weiter so und dann schön mit Zen 2 die Messlatte weiter erhöhen.
    Geändert von Pickebuh (10.08.17 um 15:47 Uhr)

  16. #15
    Flottillenadmiral Avatar von Motkachler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    5.820


    Standard

    Das ist schon ne andere liega als der i9 7900X zum selben preis. Und gut zu kühlen auch noch top AMD.
    Ich bin gespannt wie der 1900 abschneiden wird.
    Autos werden gebaut für den Alltag Motorräder um ihn zu vergessen.
    XFX VEGA 64 Viewsonic XG2700-4K

  17. #16
    Gefreiter Avatar von joxe
    Registriert seit
    21.06.2004
    Ort
    bei mir zu Hause
    Beiträge
    44


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Lliselotte
      • Kühlung:
      • Cooled by H²O
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D,TJ07
      • Storage:
      • ca 60 TB
      • Netzwerk:
      • Qnap 419P ,Qnap T-S669 Pro
      • Sound:
      • Creative Xifi Titanium
      • Netzteil:
      • Antec High Current Pro 1200
      • Betriebssystem:
      • Win 10 PRO,WIN 7 64 Ultimate
      • Notebook:
      • Lenovo T-520,Dell D630,Asus 1215N
      • Handy:
      • I-Phone 5

    Standard

    Genau wie erwartet ! und Tolles Ergebniss ,AMD
    Genau das richtige für meine Workstation.Dazu die gute Preis/Leistung gegenüber Intel.
    Also alles richtig gemacht bei der Vorbestellung.Der 1920x ist bestellt und unterwegs
    Ich freu mich drauf
    Board:Asus ROG Zenith Extreme,CPU:1920X,Gehäuse:Corsair900D,Ram:32GB-3200-G.Skill Flare X,GPU:EVGA 1070 SC SLI,Monitor:Philips BDM4065UC,Netzteil:Antec High Current Pro 1200W,Sound:Creative Xifi Titanium ,BS:Windows 10 Pro,Kühlung:H2o

  18. #17
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    2.038


    Standard

    was? Intel wird in den Boden gerammt? ich glaub ich sehe andere Benchmarks. Kein Wunder geht Intel nicht mit dem Preis herunter wenn der 10 Kerner annähernd die gleiche Leistung hat wie AMDs 16 Kerner.

  19. #18
    Oberbootsmann Avatar von oldsqlBeat
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    929


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage VI Apex
      • CPU:
      • i9-7900X @ 4,5GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 32GB Corsair Dominator Platinu
      • Grafik:
      • ASUS Poseidon GTX 1080 Ti Plat
      • Storage:
      • 1TB Samsung 970 Pro, 1TB Samsung 970 Evo
      • Monitor:
      • 1.Asus PG27VQ 2. Asus PG27VQ
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S9+

    Standard

    Zitat Zitat von Motkachler Beitrag anzeigen
    Das ist schon ne andere liega als der i9 7900X zum selben preis. Und gut zu kühlen auch noch top AMD.
    Ich bin gespannt wie der 1900 abschneiden wird.
    Mit welchem Kühler denn? Die sind eher Mangelware
    i9-7900X @ 4,5GHz | Asus Rampage VI Apex | 32GB Corsair Dominator Platinum |
    Asus Poseidon GTX 1080 Ti Platinum | 1TB Samsung 970 Pro | 1TB Samsung 970 Evo

  20. #19
    Flottillenadmiral Avatar von Bucho
    Registriert seit
    21.07.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.976


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock X99 OC Formula
      • CPU:
      • i7-6900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 SE2011
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Ghost
      • RAM:
      • G.Skill 32GB DDR4-3200 CL15
      • Grafik:
      • GTX1080Ti Gaming X
      • Storage:
      • 512GB 950 Pro M.2
      • Monitor:
      • AG271QG
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution87+ 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro 64Bit

    Standard

    Nice!

    Ergebnisse eigentlich wie sie zu erwarten waren, in Multithread Workloads ein Monster, Verbrauchstechnisch und temperaturmäßig erwartungsgemäß jedoch je nach Last auch recht hoch angesiedelt und in Games gut, meist besser als die kleinen RyZen aber schlechter als Intel. In meinen Augen kauft sich aber auch kaum wer einen 1920X oder 1950X für's reine Gaming, ebenso wenig wie einen 7900X oder höher.

    Der Kerne Krieg ist also entfacht. Wie schon mal wo erwähnt könnte AMD wohl auch relativ leicht einen Threadripper mit mehr als 16 Kernen (bis 32) rausbringen denn zwei echte DIEs könnten ja die Platzhalter noch ersetzen. Allerdings würden diese Modelle bei hohen Takt bestimmt auch eine weit höhere TDP haben und da ist es wieder fraglich ob alle Boards das packen und wie man das kühlt. Abgesehen davon gibt es am Desktop und wohl auch im Workstation Sektor nicht allzuviele Anwendungen die über so viele Kerne noch gut skalieren.

    Die Boardpreise und Auswahl ist noch etwas meh ... mal sehen was da noch kommt.

    Und hab' ich das richtig verstanden, beim Wechsel zwischen "Creator" und "Game" Mode muß man neustarten?
    PC1: ASRock X99 OC Formula | [email protected] | 32GB DDR4-3200 | Rev+87 650W | GTX1080Ti Gaming X | 512GB Samsung 950 Pro |
    PC2: EP45-UD3P | [email protected],[email protected] | 8GB DDR2-800 | Enermax Pro82-II 425W | GTX680 DC2T | 1TB |
    PC3: ASUS P4C800-E Deluxe | P-M 770 2,[email protected],7 CT-479 Adapter | 2GB CL2 | 480W | SB Audigy 1 | Gainward 7900GT512MB AGP | 5,25TB |
    Oldie: ABIT BX133-Raid | PIII-S Tualatin 1400 | 512MB PC133 CL2 | SB Live 1024 Player | FX5900 @AC Silencer NV4 | 80GB |
    Storage Server: ASUS H77 ITX | G1610 | 4GB DDR3 | SeaSonic SS-360GP | IBM [email protected] 9260-8i | 4x4TB | 128GB SSD M5S |

  21. #20
    Flottillenadmiral Avatar von Motkachler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    5.820


    Standard

    Zitat Zitat von oldsqlBeat Beitrag anzeigen
    Mit welchem Kühler denn? Die sind eher Mangelware
    Mit diesen zb.
    EK-Supremacy EVO Threadripper Edition – Nickel – EK Webshop

    EK-Supremacy EVO Threadripper Edition - Full Nickel – EK Webshop

    Zitat Zitat von Bucho Beitrag anzeigen
    Nice!


    Und hab' ich das richtig verstanden, beim Wechsel zwischen "Creator" und "Game" Mode muß man neustarten?
    Beim gamen sollte man wohl besser SMT abschalten.
    Bringt sicher noch was.
    Schade das das nicht gebencht wurde.
    Geändert von Motkachler (10.08.17 um 16:26 Uhr)
    Autos werden gebaut für den Alltag Motorräder um ihn zu vergessen.
    XFX VEGA 64 Viewsonic XG2700-4K

  22. #21
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    13.708


    Standard

    Lol das Ding ist ja im Gegensatz zum Intel Pendant als "eiskalt" zu bezeichnen obwohl die Kühler alle noch nicht optimal aufliegen
    Zumal die 16 Kerne unter Last ungefähr so viel wie 10 Intel Kerne verbrauchen

    (ich beziehe mich hier auf den deutlich besseren/ausführlicheren CB Test!)
    Geändert von RAZ0RLIGHT (10.08.17 um 16:23 Uhr)
    Verkaufe: Nix
    Founders Edition
    Intels Erfolgsgeheimnis
    Rest in Peace Stephen Hawking

  23. #22
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    259


    Standard

    Zitat Zitat von doodly Beitrag anzeigen
    was? Intel wird in den Boden gerammt? ich glaub ich sehe andere Benchmarks. Kein Wunder geht Intel nicht mit dem Preis herunter wenn der 10 Kerner annähernd die gleiche Leistung hat wie AMDs 16 Kerner.
    Und jetzt lesen wir meinen beitrag gemeinsam noch mal gründlich durch. Da steht drin "preis/leistung" sowie "energie/leistung"
    Denn in den auf Kernzahl optimierten Anwendungen wird der 7900x geschlagen, bei einem nur wenig höheren Energieverbrauch.
    Wo es auf hohe taktraten/ipc ankommt liegt der intel nach wie vor vorn, das war von vornherein so zu erwarten. Denn intel wird nicht durch die absolute Leistung geschlagen, da liegen sie tatsächlich vorn. Aber wie oben steht....preis/leistung; energie/leistung
    Also, lesen, verstehen, dann antworten.

  24. #23
    Chefredakteur Avatar von dbode
    Registriert seit
    04.05.2001
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    31.509


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z8PE-D12X
      • CPU:
      • 2x Intel Xeon W5590
      • Kühlung:
      • Wasser! Watercool HK 3.0
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-P80
      • RAM:
      • 12 GB Corsair DDR3-1600
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4890
      • Storage:
      • 4 MTRON SSDs an Areca-PCIe-Controller
      • Netzwerk:
      • onboard Gigabit-Ethernet
      • Sound:
      • -
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 85+
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 13,3"
      • Photoequipment:
      • liegt hier so rum
      • Handy:
      • klingelt gerade

    Standard

    Zitat Zitat von Bucho Beitrag anzeigen
    Und hab' ich das richtig verstanden, beim Wechsel zwischen "Creator" und "Game" Mode muß man neustarten?
    So ist es.

    "Qualität kommt von Quälen" (Felix Magath)

  25. #24
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    376


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z170 Gaming K4
      • CPU:
      • I7 8700K
      • Kühlung:
      • CORSAIR Hydro Series H115i PRO
      • Gehäuse:
      • Enthoo Primo Big-Tower
      • RAM:
      • G.Skill DIMM 16GB DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX 2080 Ti FE
      • Storage:
      • SSD + 6 TB Netzwerk
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Synology DiskStation DS412+
      • Sound:
      • on board
      • Netzteil:
      • Corsair HXi Series HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Asus RT AC5300 + RT AC68U
      • Handy:
      • Galaxy S5

    Standard

    Lol und das Ding ist mit Mehr Kernen sogar schneller

  26. #25
    Kapitän zur See Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    3.264


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 & Sony A7 iii (2018)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    @Bucho. Ja da hast du wohl Recht.

    Ich hätte da eine software die arbeitet mit 32 threads.
    Und diese dann mit 32 echten Kernen zu betrieben wäre wohl etwas schneller als nur SMT. Das gleiche gilt also auch für jene 16 thread anwendungen die jetzt schneller laufen sollten als mit zB dem Ryzen 1800 8c16t.

    AMD spart sich womöglich noch mehr Kerne auf... aber langsam wird es dann wirklich haarig mit Strom und Abwärme.

Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •