Seite 1 von 20 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 496
  1. #1
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.105


    Standard Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

    dell xps 13 9343 07 950x633Viele Worte muss man über das neue XPS 13 eigentlich nicht mehr verlieren. Schließlich war Dells kleines Notebook einer der Stars der diesjährigen CES, durchaus zurecht mit diversen Best-of-Show-Awards ausgezeichnet. Nun musste das System mit der internen Modellbezeichnung 9343 aber abseits des Scheinwerferlichts den Testparcours auf der Suche nach Schwachstellen durchlaufen. Werden die hohen Erwartungen erfüllt?


    Denn wie die Vergangenheit zeigt, können zwischen Präsentation und Realität deutliche Lücken klaffen. Schlechter als versprochen ausfallende Laufzeiten, enttäuschende Displays...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    952


    Standard

    Ich hoffe ihr testet die FHD Version auch nochmal, wenn die endlich mal kommt.
    Längere Akklaufzeit und nicht spiegelndes Display für einen geringeren Preis machen dieses Modell für die meisten viel interressanter :)

  4. #3
    Oberstabsgefreiter Avatar von Galadriel
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    475


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus H87I-Plus (C2)
      • CPU:
      • Intel i3-4130T
      • Systemname:
      • R2
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R3
      • RAM:
      • 2x 4 GB DDR3 (1333 Mhz)
      • Grafik:
      • Powercolor [email protected]
      • Storage:
      • ~24 TB
      • Monitor:
      • NEC 14" CRT
      • Netzwerk:
      • 1 Gbps
      • Sound:
      • Onboard + Audigy 2
      • Netzteil:
      • SeaSonic 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 Pro x64
      • Photoequipment:
      • Etch A Sketch
      • Handy:
      • LG G2

    Standard

    Echt krass, wie sehr sich die Tests bezüglich der Laufzeit unterscheiden. Da muss mal endlich ein einheitliches verfahren her, sonst bringt das nichts.

    Trotzdem danke für dem Test.

  5. #4
    W2K
    W2K ist offline
    Oberleutnant zur See Avatar von W2K
    Registriert seit
    01.07.2013
    Ort
    A:\Vorarlberg\
    Beiträge
    1.484


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • macOS High Sierra
      • Notebook:
      • Macbook Air 13 2017
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus

    Standard

    -CPU wird gedrosselt
    -Lüfter unter hoher Last störend

    Das wäre für mich ein absolutes No-Go. Keine Ahnung, wie man da eine "klare Kaufempfehlung" aussprechen kann.

  6. #5
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.105
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von marshal Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ihr testet die FHD Version auch nochmal, wenn die endlich mal kommt.
    Längere Akklaufzeit und nicht spiegelndes Display für einen geringeren Preis machen dieses Modell für die meisten viel interressanter
    Laut Dell Deutschand arbeitet man daran, dass die FHD-Version auch hierzulande angeboten wird.

    Zitat Zitat von Galadriel Beitrag anzeigen
    Echt krass, wie sehr sich die Tests bezüglich der Laufzeit unterscheiden. Da muss mal endlich ein einheitliches verfahren her, sonst bringt das nichts.

    Trotzdem danke für dem Test.
    Genauso wie jede Seite/jedes Magazin einen eigenen Benchmark-Parcours hat, hat auch jeder einen eigenen Akku-Test. Wir versuchen mit zwei Tools möglichst alltagstaugliche Zeiten zu ermitteln.

    Zitat Zitat von W2K Beitrag anzeigen
    -CPU wird gedrosselt
    -Lüfter unter hoher Last störend

    Das wäre für mich ein absolutes No-Go. Keine Ahnung, wie man da eine "klare Kaufempfehlung" aussprechen kann.
    Hättest du den Text komplett gelesen, wäre dir die Einschränkung bezüglich der Drosselung aufgefallen. Während man bei den Core M-Geräten und dem Medion Akoya mit i5-5200U die Limitierung schon im Alltag schnell erreicht, muss man sich beim XPS 13 schon richtig Mühe geben. Zum Lüfter: Bei Office und Co. stört er nicht, auch das geht aus dem Text hervor.

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    15.02.2015
    Beiträge
    4


    Standard

    >>Laut Dell Deutschand arbeitet man daran, dass die FHD-Version auch hierzulande angeboten wird.

    Man arbeitet daran?
    Ich bin total gefrustet von Dell. Seit ich im dortigen Forum gelesen habe, dass es letzte Woche soweit sein hätte sollen, versuche ich im chat eine Antwort zu bekommen. Aber man bekommt nichts als Textbausteine von Leuten, die vermutlich nicht mal Deutsch können. Fazit: die wissen genau das, was aktuell auf der Homepage steht.
    Telefonisch wird man rausgeworfen, wenn man den Vertrieb möchte. Eine andere Nebenstelle informiert dann, dass der telefonische Vertrieb eingestellt wurde.
    Die tun echt alles, um Kunden fern zu halten.
    Wäre das Gerät nicht so begehrenswert, ich würde nie und nimmer noch eine Minute daran verschwenden. Aber das ist nun mal exakt das, worauf ich seit langem warte, aber eben nur die kleine Version.

  8. #7
    Vizeadmiral Avatar von Mutio
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.821


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Extreme4
      • CPU:
      • Core I5 [email protected],1GHz
      • Systemname:
      • Twilight
      • Kühlung:
      • Prolimatech Armageddon, 3xSW3
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-8FIA
      • RAM:
      • G.Skill Ares 16GB 1866MHz
      • Grafik:
      • Sapphire RX Vega 64 L.E.
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 500GB, QNAP TS-251A 2x10TB
      • Monitor:
      • DELL U2515H
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7590
      • Sound:
      • HyperX Cloud II @ Creative Sound Blaster X G1
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64Bit
      • Handy:
      • Apple iPhone 8

    Standard

    Würde eine 15" Version mit gescheite GPU begrüßen.
    Grundsätzlich nerven mich die super hohen Auflösung/4K Displays. Weder die meisten Programme noch das OS (Windows 8.1) sind gescheit dafür optimiert. Da würde ich mich dann auch nur wieder mit rum ärgern -> nein danke. Wenn ich sowas schon kaufen würde dann würde ich zum nem Macbook Retina greifen, da skaliert das meiste wenigstens ok.

    Und wenn ich schon wieder was von Drosselung lese. Mal ehrlich Leute, man zahlt dafür über 1000€, da erwarte ich, dass das Gerät so entworfen wurde, dass es selbst bei maximal Auslastung stabil läuft. Ich weiß ja so heutzutage nicht mal sicher, ob ein gekauftes Notebook dauerhaft die beworbene Leistung abrufen kann - für mich ist das Verarschung voll und ****** am Kunden!

  9. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von zwan87
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    tirol
    Beiträge
    458


    Standard

    Zitat Zitat von homann5
    Laut Dell Deutschand arbeitet man daran, dass die FHD-Version auch hierzulande angeboten wird.
    Darf man fragen woher die Info stammt? Direkt von Dell, oder nur irgendwo aus einem Forum aufgeschnappt?

    Wäre halt mal nett wenn Dell dazu offiziell Stellung nehmen würde, meine Mails diesbezüglich blieben ja auch unbeantwortet.

    Kann mir nicht erklären warum man das NB nicht mit FHD anbieten sollte. Wollen die erstmal die Ungeduldigen mit dem QHD+ melken?!?
    Wobei ich mittlerweile sogar bereit wäre für die FHD mehr zu bezahlen als fürs QHD+ :/

  10. #9
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    952


    Standard

    Anscheinend ist die FHD Version für Business Kunden schon verfügbar. Nur komischerweise teurer als die QHD Version^^
    Siehe hier:
    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1445148

  11. #10
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.105
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von zwan87 Beitrag anzeigen
    Darf man fragen woher die Info stammt? Direkt von Dell, oder nur irgendwo aus einem Forum aufgeschnappt?
    Aussage von Dell mir gegenüber.

    Kann mir nicht erklären warum man das NB nicht mit FHD anbieten sollte. Wollen die erstmal die Ungeduldigen mit dem QHD+ melken?!?
    Der Preis dürfte der Grund sein. Mit dem QHD+-Version nimmt man einfach mehr Geld ein. Wenn man sich die US-Preise anschaut, würde man sich mit dem FHD-Modell ja selbst die Preise kaputt machen,

    Zitat Zitat von marshal Beitrag anzeigen
    Anscheinend ist die FHD Version für Business Kunden schon verfügbar. Nur komischerweise teurer als die QHD Version^^
    Siehe hier:
    2015er Dell XPS13 für Office-Arbeiten - ComputerBase Forum
    Ich habe die entscheidende Stelle mal markiert.

  12. #11
    Oberstabsgefreiter Avatar von zwan87
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    tirol
    Beiträge
    458


    Standard

    @homann5
    Thx für die Info. Schön das zumindest irgendjemand eine Aussage dazu von Dell bekommen hat :D

    Langsam verdichten sich die Hinweise das die FHD-Version kommen wird. Jetzt ist nur noch die Frage wann...

  13. #12
    Moderator
    Lars Christmas
    Avatar von 2k5lexi
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    20.500


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B85M Pro4
      • CPU:
      • i3-4330
      • Kühlung:
      • AXP-100, TB Silence [email protected]
      • Gehäuse:
      • Grandia GD05
      • RAM:
      • 16GB Ballistix Sport
      • Grafik:
      • GTX960 4GB
      • Storage:
      • Sandisk Ultra Plus 128, Samsung M8 1000
      • Monitor:
      • LG 49'' TV
      • Sound:
      • Plantronics Gamecom 818
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 450
      • Betriebssystem:
      • Win10 pro x64
      • Notebook:
      • T450S
      • Handy:
      • HMD Nokia 5

    Standard

    Zitat Zitat von W2K Beitrag anzeigen
    -CPU wird gedrosselt
    -Lüfter unter hoher Last störend

    Das wäre für mich ein absolutes No-Go. Keine Ahnung, wie man da eine "klare Kaufempfehlung" aussprechen kann.
    Manche Leute versteh ich echt nicht. Da gibts ein Notebook mit nagelneuer Technologie, welche die Grenzen des technisch machbaren Verschiebt und dann wird gemeckert, weil BOINC und SETI nicht einwandfrei funktionieren? Dafuer ist die Kiste nicht gemacht. Das ist ein Ullabook, ein Tablet mit Tastatur und Displayschutz. Gegenspieler ist nicht ein Dell Precision M6800 oder ein ZBook17, sondern ein Surface3, ein Venue11pro ein Elitebook Folio. Und fuer Office und Youtube reichen die Kisten allemal aus.

    3200x1800 kann man wunderbar auf 1600x900 skaluieren. Da seh ich kein Thema. Aber Glare und Touch sind ein KO Kriterium. Was sehr schade ist, denn mein M4400 will ersetzt werden.
    Geändert von 2k5lexi (17.02.15 um 12:12 Uhr)
    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.
    Erich Kästner (1899-1974)



    Forenregeln: Der Luxx-Verhaltenskodex für alle zum Nachlesen

  14. #13
    Leutnant zur See Avatar von Capone2412
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    1.151


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formula
      • CPU:
      • 3570K @4,4GHz (1,25V)
      • Systemname:
      • Günther
      • Kühlung:
      • bequiet! Silent Loop 120
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5 PCGH
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP 1866
      • Grafik:
      • GTX 1080 @2100MHz @Morpheus II
      • Storage:
      • 256GB Samsung 840 Pro + 1TB Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC @3840x2160
      • Netzwerk:
      • 28,8k Modem
      • Sound:
      • Bose Companion 5 (USB)
      • Netzteil:
      • Corsair AX860 (80+ Platinum)
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 N EDU
      • Sonstiges:
      • Logitech Craft + Logitech G602
      • Notebook:
      • Asus Zenbook
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100
      • Handy:
      • ZTE Axon 7

    Standard

    Zitat Zitat von Mutio Beitrag anzeigen
    Und wenn ich schon wieder was von Drosselung lese. Mal ehrlich Leute, man zahlt dafür über 1000€, da erwarte ich, dass das Gerät so entworfen wurde, dass es selbst bei maximal Auslastung stabil läuft. Ich weiß ja so heutzutage nicht mal sicher, ob ein gekauftes Notebook dauerhaft die beworbene Leistung abrufen kann - für mich ist das Verarschung voll und ****** am Kunden!
    Dann kauf dir halt ein 3,5cm dickes Notebook, da kannst du die Hardware voll ausreizen.

    Hier von ****** zu sprechen ist ja lächerlich.
    Man kann die Physik eben nicht austricksen und dass man das Gerät nicht zum Rendern von Filmsequenzen oder zum ernsthaften Zocken benutzen kann, sollte der gesunde Menschenverstand schon sagen.

    Dafür wurde es nicht konzipiert.
    Mich nerven die Lüfter am Surface Pro 3 auch tierisch, wenn ich mal ein leistungshungriges Programm über längere Zeit nutze, aber dafür ist das Gerät eben extrem schmal und leicht.

    Bis es zur Drosselung kommt, dauert es schon eine kleine Weile.

    Einen Tod muss man sterben!

  15. #14
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    17.993


    Standard

    Falls schon jemand das XPS 13 daheim hat, evtl. könnt ihr ja zu folgendem Problem etwas sagen bzw. bestätigen dass ihr es nicht habt?

    XPS 13 2015 taktet im Akkubetrieb mit max. 800 Mhz - Laptops - Allgemeine Hardware - Forum - Laptops - Allgemeine Hardware - Dell Community
    Hardware: ASRock Z370 Taichi / i7-8700k @ 5,0 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 @ 3600 MHz / Gigabyte Aorus GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G @ 2000/6000 MHz / Samsung 850 Pro 1TB & Crucial M550 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides/Artikel: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Prozessoren geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate, Kaby Lake OC-Check, Coffee Lake OC-Check
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich
    Verkaufe: Logitech G703 Wireless Gaming Maus & Sennheiser Game One 135€

  16. #15
    Korvettenkapitän Avatar von oposum
    Registriert seit
    15.09.2004
    Ort
    M´Gladbach, Venlo, NRW baby :D Koniaków
    Beiträge
    2.190


    Standard

    Habe die 1349€ Version hier und alles läuft einwandfrei. Ist das OS von Dell, also keine Neuinstallation gemacht.
    Und selbst mit 800MHz ist bei Youtube mit 1080p die CPU kaum gefordert.



    @ralle_h
    Wegen der Displaybeleuchtung, Dells scheint zwei Panals zu verbauen.
    Quelle:
    Ergänzung vom 20.02.2015: Wir haben das deutsche Modell XPS 13 (2015) mit Core i7 getestet und eine deutliche Verschlechterung der Messwerte am IPS-Panel festgestellt. Siehe Test. Im vorliegenden Test (i5 Modell) handelt es sich um ein US-Seriengerät (Panel: SHP1421), im zweiten Test um ein deutsches Seriengerät (Sharp LQ133Z1). Das LQ133Z1 erreicht z. B. eine deutlich geringere Luminanz. Wir haben Dell um Klärung der Sachlage gebeten.
    Mein i5-5200U hat das hellere Panal SHP1421.
    Geändert von oposum (24.02.15 um 21:21 Uhr)
    Lets Roll VooDoo Kompaqer.
    Jak tam? Alles klar? Hoe gaat het? Wazzzuuuup?



  17. #16
    Korvettenkapitän Avatar von oposum
    Registriert seit
    15.09.2004
    Ort
    M´Gladbach, Venlo, NRW baby :D Koniaków
    Beiträge
    2.190


    Standard

    Nochmal ich. Ich habe den XPS 13 2015 paar Tage hier und paar Eindrücke weitergeben:
    - Lüfter läuft sehr oft an, wenn Akku geladen wird (ist beim MBPr 13" nicht so). Im Akkubetrieb lief der Lüfter dagegen noch nie an bzw. ich habe es nicht gehört.
    - Das Touchpad füllt sich beim Betätigen der Tasten wirklich billig an. Im Vergleich dazu ist das Klicken des Touchpads beim MBPr schön dezent.
    - Display lässt sich nicht komplett runter regeln (ist beim MBPr möglich).
    - Akkuleistung finde ich bissel enttäuschend. Nur etwa 6 Std. 7 Min. (MBPr dagegen 7 Std. 45 Min.) hielt er hier beim Video/Inetsurfen/Office.
    Spoiler: Anzeigen


    Was mich aber wirklich stört ist folgende Sachen. Wenn man irgendwas installiert z.B. 7zip, Infraview, VLS bzw. CPU-Z, AS SSD Benchmark ausführt, dann wird die Darstellung unscharf.

    Ist natürlich nicht immer so, je nach Installer würde ich sagen.


    Bei VLC ist die Leiste für Pause, Start, etc. wirklich mickrig.


    Ist bei Youtube mit Firefox auch so. Mit Chrome ist alles einwandfrei.


    Wäre super wenn sich die Sachen noch beheben lassen könnten. Jemand ein Tipp bzw. warum das so ist?
    Lets Roll VooDoo Kompaqer.
    Jak tam? Alles klar? Hoe gaat het? Wazzzuuuup?



  18. #17
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    3.523


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Fatal1ty B85 Killer
      • CPU:
      • i5-2500K + i5-4460
      • Gehäuse:
      • Fractal Arc Midi u. a.
      • RAM:
      • je 8 GB
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX960 Windforce 2x
      • Storage:
      • irgendwas um 4-5 TB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS 2434 (2x)
      • Netzwerk:
      • FritzBox, Netgear Switches
      • Betriebssystem:
      • Windows (7 + 8.1 + 10)
      • Sonstiges:
      • Asus Transformer T100TA
      • Notebook:
      • Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793 und HP ProBook 470 G2
      • Handy:
      • Huawei P8 lite

    Standard

    Das liegt an der hohen Auflösung, mit der nicht ganz sauber programmierte Software nicht sauber umgehen kann. Dadurch werden dann bestimmte Bedienungselemente oder Meldungen nicht sauber skaliert. Dafür kann weder der Hardwarehersteller noch MS was, das liegt an der Programmierern der Fremdfirmen. Es gibt Hoffnung, dass es mit Windows 10 besser wird, was ich mir irgendwie nicht vorstellen kann...

  19. #18
    Korvettenkapitän Avatar von oposum
    Registriert seit
    15.09.2004
    Ort
    M´Gladbach, Venlo, NRW baby :D Koniaków
    Beiträge
    2.190


    Standard

    Aja ok. Denke auch kaum, dass das mit Win10 besser wird.

    Noch ein Nachtrag von mir: Im Akkubetrieb läuft der Lüfter bei mir nun auch. Zwar recht leise, aber stören würde mich das trotzdem. Dagegen ist der MBPr unhörbar.
    Lets Roll VooDoo Kompaqer.
    Jak tam? Alles klar? Hoe gaat het? Wazzzuuuup?



  20. #19
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    17.993


    Standard

    Kleiner Tipp den ich im Dell Forum aufgeschnappt habe: Maximale Prozessorleistung (in den Erweiterten Energieoptionen) auf 99% statt 100% zu beschränken. Somit taktet die CPU nicht mehr in den höchsten Boost Takt und der Lüfter geht in allen Stufen deutlich leiser zu Werke.

    Das Touchpad finde ich aber, vor allem weil es auf ganz kleine Wischer/Bewegungen kaum reagiert bzw. dann einen riesen Sprung macht, sehr gewöhnungsbedürftig. Mein altes Dell XPS 12 gefällt mir da um Längen besser.

    Ich hoffe da wird über neue Treiber/eine neue Firmware noch nachjustiert.
    Geändert von ralle_h (26.02.15 um 17:01 Uhr)
    Hardware: ASRock Z370 Taichi / i7-8700k @ 5,0 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 @ 3600 MHz / Gigabyte Aorus GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G @ 2000/6000 MHz / Samsung 850 Pro 1TB & Crucial M550 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides/Artikel: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Prozessoren geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate, Kaby Lake OC-Check, Coffee Lake OC-Check
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich
    Verkaufe: Logitech G703 Wireless Gaming Maus & Sennheiser Game One 135€

  21. #20
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    265


    Standard

    Bin mal gespannt wie die Verfügbarkeit und Preise sich entwickeln. Denke in ein paar Monaten wird sich das Gerät doch lohnen.

  22. #21
    Korvettenkapitän Avatar von noplan
    Registriert seit
    12.08.2004
    Beiträge
    2.198


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H81M-ITX
      • CPU:
      • Intel Core i3-4130
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Panorama
      • Gehäuse:
      • Cooltek Coolcube silber
      • RAM:
      • 8 GB (Mach Xtreme 2x4 GB 1333)
      • Grafik:
      • Palit GTX 750 KalmX 2GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 120 GB, 500 GB Toshiba USB 3
      • Monitor:
      • Samsung LS27E510CS/EN, 27"
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power L8 300W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T430s
      • Handy:
      • LG G2 16GB

    Standard

    Was heißt denn "wenn auch nicht so früh, wie bei anderen Broadwell-Modellen"? Ich suche ein leichtes Notebook mit guter CPU, allerdings bringt diese mir nichts, wenn sie - sobald man die Leistung braucht - langsam wird.
    ¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡°¨¨°¡!¡
    ::: PC: (i3-4130, 8 GB RAM, 750ti KalmX)@Coolcube
    ::: NB: Thinkpad T430s

    :::

  23. #22
    Matrose
    Registriert seit
    15.02.2015
    Beiträge
    4


    Standard

    Inzwischen gibt es HD-Modelle ab 999.-
    Unter Berücksichtigung des $-Kurses und der MwSt. ein fairer Preis, das gleiche Modell kostet drüben 899$.
    i3 ist noch nicht verfügbar.

  24. #23
    Moderator
    Lars Christmas
    Avatar von 2k5lexi
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    20.500


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B85M Pro4
      • CPU:
      • i3-4330
      • Kühlung:
      • AXP-100, TB Silence [email protected]
      • Gehäuse:
      • Grandia GD05
      • RAM:
      • 16GB Ballistix Sport
      • Grafik:
      • GTX960 4GB
      • Storage:
      • Sandisk Ultra Plus 128, Samsung M8 1000
      • Monitor:
      • LG 49'' TV
      • Sound:
      • Plantronics Gamecom 818
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 450
      • Betriebssystem:
      • Win10 pro x64
      • Notebook:
      • T450S
      • Handy:
      • HMD Nokia 5

    Standard

    Auch wenn ich damit grade warscheinlich etwas spät bin:
    Gibts die Möglichkeit seitens Ralle (oder wer auch immer das 3k Display getestet hat) nen Fotovergleich von 3k zu 1600x900 zu machen, mit nem offenen Desktop und Word/Luxx im Browser oder ähnlichem?
    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.
    Erich Kästner (1899-1974)



    Forenregeln: Der Luxx-Verhaltenskodex für alle zum Nachlesen

  25. #24
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    17.993


    Standard

    Kann nur mit meinem alten XPS12 @ 1080p dienen.

    Ich muss sagen mir persönlich würde 1080p mit Touch auch besser gefallen. Hab mir den QHD eigentlich nur gegönnt weil ich wieder nen Touch Display wollte. Leider ist die IGP/CPU (i7 für 1399€) mit 4K Content sowieso etwas überfordert.
    Hardware: ASRock Z370 Taichi / i7-8700k @ 5,0 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 @ 3600 MHz / Gigabyte Aorus GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G @ 2000/6000 MHz / Samsung 850 Pro 1TB & Crucial M550 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides/Artikel: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Prozessoren geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate, Kaby Lake OC-Check, Coffee Lake OC-Check
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich
    Verkaufe: Logitech G703 Wireless Gaming Maus & Sennheiser Game One 135€

  26. #25
    Vizeadmiral Avatar von P!X3l
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    Raccoon City
    Beiträge
    7.352


    Standard

    Eines der wenigen Note-/Ultrabooks die es meiner Meinung mit einem Macbook aufnehmen können. Schön, dass es diese Alternative gibt.

    Das matte Full HD Display mit den super Akku Laufzeiten reizt mich sehr. Das wird es vermutlich auch werden, jedoch finde ich es schwach von Dell,
    dass die CPU nicht frei wählbar ist wie bei anderen/früheren Modellen.
    Würde gerne das Full HD Gerät nehmen und selbst entscheiden was für eine CPU und wie viel RAM es hat... nen 5500U gibt es z.B. nicht für das FHD Modell, den 5600U jedoch schon.

    Irgendwas muss man ja bei so einem gelungenen Produkt bemängeln ^^
    NCase M1| MacBook Pro

Seite 1 von 20 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •