> > > > Gigabyte GeForce GTX 950 Xtreme Gaming im Test

Gigabyte GeForce GTX 950 Xtreme Gaming im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 20: Overclocking

Natürlich haben wir versucht auch aus der Gigabyte GeForce GTX 950 Xtreme Gaming noch ein paar Prozent Leistung mehr heraus zu bekommen. Dazu haben wir das Power-Limit um das Maximum von 20 Prozent erhöht und dann nach und nach an der Taktschraube gedreht. Letztendlich sind wir bei einem maximalen Boost-Takt von 1.572 MHz gelandet, während der Speicher mit 1.950 MHz betrieben wurde. Anhand des Boost-Taktes ergibt sich daraus ein Overclocking von acht Prozent.

Letztendlich erreichten wir folgende Leistungs- und Messwerte:

Futuremark 3DMark

Fire Strike Extreme

Futuremark-Punkte
Mehr ist besser

Battlefield Hardline

1.920 x 1.080 4xMSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Mittelerde: Shadow of Mordor

2.560 x 1.440 FXAA+Kamera

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Tomb Raider

2.560 x 1.440 FXAA 1xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

The Witcher 3

1.920 x 1.080 1xAA 1xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Lautstaerke

Last

in dB(A)
Weniger ist besser

Temperatur

Last

in Grad Celsius
Weniger ist besser

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Last

in Watt
Weniger ist besser