> > > > Praxis: GeForce GTX 580 im SLI und 3D Vision Surround

Praxis: GeForce GTX 580 im SLI und 3D Vision Surround

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Praxis: GeForce GTX 580 im SLI und 3D Vision Surround

3DVision_LogoMit der GeForce GTX 580 stellte NVIDIA vor wenigen Wochen eine Karte vor (Hardwareluxx-Artikel), welche die Fermi-Architektur ausreizt, dabei aber auch einige große Schwachstellen der GTX 480 beseitigt. Uns stellte NVIDIA ein Komplettsystem mit gleich zwei GeForce GTX 580 zur Verfügung, welches von Systea vertrieben und bei verschiedenen Händlern (Alternate, Amazon, etc.) erhältlich sein wird. Zusammen mit drei 3D-Monitoren ergab dies für uns die ideale Gelegenheit uns das System selbst, aber auch das Spielerlebnis und die Performance von 3D Vision Surround einmal etwas näher zu betrachten.

Bevor wir allerdings auf 3D Vision Surround näher eingehen wollen, schauen wir uns das System von Systea bzw. dessen Komponenten einmal etwas genauer an. Wie bereits in der Einleitung erwähnt sind Systea-Systeme bei Alternate, Amazon, aber auch im freien Handel erhältlich. Die genaue Bezeichnung des Systems lautet Platinum SLI i980X GTX580 W7P und der Preis liegt bei 3499 Euro. Das System ist auf Bestellung verfügbar, wird dann gebaut und soll nach circa einer Woche beim Kunden sein.

Zum Einsatz kommen: