> > > > Test: ASUS MATRIX 5870 Platinum - die bisher beste Radeon HD 5870?

Test: ASUS MATRIX 5870 Platinum - die bisher beste Radeon HD 5870?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: ASUS MATRIX 5870 Platinum - die bisher beste Radeon HD 5870?

Matrix_logoDie Öffnung des Referenz-Designs für die ATI Radeon HD 5870 erfolgte spät, dafür aber mit voller Wucht. Wir hatten bereits zahlreiche Varianten dieses Modells im Test. Von der wassergekühlten Radeon HD 5870 von PowerColor, bis hin zu den bisher schnellsten Modellen, wie der MSI Radeon HD 5870 Lightning oder der Gigabyte Radeon HD 5870 Super Over Clock. Nun tritt ein alter Bekannter wieder in den Fokus, denn bisher hat sich ASUS hier etwas zurückgehalten. Doch mit der MATRIX 5870 Platinum will man wieder an die Spitze zurück. Helfen soll neben dem Speicherausbau von 2 GB eine werksseitige Übertaktung sowie zahlreiche Overclocking-Features.

Gleich zwei Versionen der MATRIX 5870 bietet ASUS an. Uns zur Verfügung gestellt wurde die Platinum-Edition. Diese zeichnet sich durch eine werksseitige Übertaktung aus. Die ASUS MATRIX 5870 muss ohne diese auskommen, bietet ansonsten aber die gleichen Features.

Matrix_3_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu eine vergrößerten Ansicht

Wie immer wollen wir uns bei der ASUS MATRIX 5870 Platinum erst einmal die technischen Details anschauen.

NVIDIA GeForce GTX 295

NVIDIA GeForce GTX 480

ATI Radeon HD 5870 ATI Radeon HD 5970 ASUS MATRIX 5870 Platinum
GPU 2x GT200b GF100 RV870 2x RV870 RV870
Fertigung 55 nm 40 nm 40 nm 40 nm 40 nm
Anzahl Transistoren 2x 1,4 Milliarden 3,2 Milliarden 2,15 Milliarden 2x 2,15 Milliarden 2,15 Milliarden
Die-Größe 2x 490 mm² - 334 mm² 2x 334 mm² 334 mm²
GPU-Takt 2x 576 MHz 700 MHz 850 MHz 2x 725 MHz 894 MHz
Speichertakt 999 MHz 924 MHz 1200 MHz 2x 1000 MHz 1200 MHz
Speichertyp GDDR3 GDDR5 GDDR5 GDDR5 GDDR5
Speichergröße 2x 896 MB 1536 MB 1 GB 2 GB 2 GB
Speicherinterface 2x 448 Bit 384 Bit 256 Bit 2x 256 Bit 256 Bit
Speicherbandbreite 2x 111,9 GB/Sek. 177,408 GB/Sek. 153,6 GB/Sek. 2x 128 GB/Sek. 153,6 GB/Sek.
Shader Model 4.0 5.0 5.0 5.0 5.0
DirectX 10.1 11 11 11 11
Shader-Einheiten 2x 240 (1D) 480 (1D) 320 (5D) 2x 320 (5D) 320 (5D)
Shader-Takt 1242 MHz 1401 MHz 850 MHz 2x 725 MHz 894 MHz
Texture Units 2x 80 60 80 2x 80 80
ROPs 2x 28 48 32 2x 32 32
Pixelfüllrate 2x 16,1 Gigapixel - 27,2 Gigapixel 2x 27,2 Gigapixel 28,6 Gigapixel
maximale Leistungsaufnahme 289 Watt 250 Watt 188 Watt - -
minimale Leistungsaufnahme 60 Watt 50 Watt 27 Watt - -
CrossFire/SLI SLI/Quad-SLI SLI/3-Way-SLI/4-Way-SLI CrossFireX CrossFireX CrossFireX

ASUS bewirbt die MATRIX 5870 Platinum mit der werksseitigen Übertaktung. Doch gerade in diesem Punkt muss sich ASUS zwei Konkurrenten geschlagen geben. So arbeitet die MSI Radeon HD 5870 Lightning mit glatten 900 MHz. Dies sind zwar nur 6 MHz mehr, anders sieht das aber bei der Gigabyte Radeon HD 5870 Super Over Clock aus, die mit 950 MHz arbeitet. Beim Speicher-Takt müssen sich die Hersteller an die Spezifikationen des GDDR5-Speichers halten, daher belassen es hier nahezu alle bei 1200 MHz.

5870MATRIX

Wohl wichtigster Punkt für die ASUS MATRIX 5870 Platinum ist aber wohl der Speicherausbau mit 2 GB Speicher. Wie sich dieser in der Peformance niederschlägt, werden die Benchmarks zeigen müssen.