> > > > Test: Antec Dark Fleet DF-85 - Full-Tower mit opulenter Kühlung

Test: Antec Dark Fleet DF-85 - Full-Tower mit opulenter Kühlung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: Antec Dark Fleet DF-85 - Full-Tower mit opulenter Kühlung

Scythe_Gekko_logoMit der Dark Fleet-Serie bietet Antec seit diesem Frühjahr vier Gamer-Gehäuse im Industrial-Look an. Das DF-85 als Antecs Flaggschiff hat den Weg zu uns gefunden. Neben einer beeindruckenden Lüfterausstattung kann es eine ganze Reihe weiterer interessanter Produktmerkmale bieten. Dazu gehören unter anderem USB 3.0 im I/O-Panel und vier interne Hot-Swap-Einschübe für Festplatten. Auch der ungewöhnliche transparente 2,5-Zoll-Einschub auf dem Gehäusedeckel, der ebenfalls für Hot-Swapping ausgelegt ist, sticht hervor. Ob Antec mit dem Dark Fleet DF-85 ein Rundum-Sorglos-Paket geschnürt hat, wird unser Test aufzeigen. 

Antec ist eine etablierte Größe im Gehäusemarkt. Das im Sonnenstaat Kalifornien beheimatete Unternehmen bietet schon länger Gehäuse an, die sich speziell an Gamer richten, wie beispielsweise dass bekannte Nine Hundred. Mit der Dark Fleet-Serie wurde das Portfolio um eine weitere Produktreihe für diese Zielgruppe ausgebaut. Während die kleineren Modelle DF-10, DF-30 und DF-35 Midi-Tower-Format haben, ist das Top-Modell DF-85 ein ausgewachsener Full-Tower mit reichlichem Platzangebot und üppiger Ausstattung.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Lieferumfang ist allerdings überschaubar. Auf ein ausführliches Handbuch hat Antec verzichtet, wie man angibt aus ökologischen Gründen. Somit liegen nur zwei Informationsblätter bei, das Handbuch kann auf der Antec-Seite eingesehen werden. Daneben gibt es einen Beutel mit Montageschrauben (darunter viele Rändelschrauben für die Laufwerksmontage) und vier Kabelbinder.

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: Antec Dark Fleet DF-85
Bezeichnung: Antec Dark Fleet DF-85
Material: Stahl, Kunststoff
Maße: 288 (B) x 577 (H) x 510 mm (T) 
Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 3 x 5,25 Zoll (extern), 9 x 3,5 Zoll (intern, davon vier als Hot Swap), 1 x 2,5 Zoll (intern), 1 x 2,5 Zoll (extern auf der Gehäuseoberseite)
Lüfter: 2 x 120 mm (Rückseitig),  3 x 120 mm (Front), 2 x 140 mm (Deckel), 1 x 120 mm (Seitenteil, optional)
Gewicht: 11 kg
Preis: ab rund 145 Euro