> > > > Samsung dreht auf: Spinpoint F3 im Test

Samsung dreht auf: Spinpoint F3 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Fazit

f3-front-400

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Samsungs F3-Serie weiß zu gefallen. In allen wichtigen Tests, vor allem in den Anwendungstests, zeigt sie, dass auch die Entwicklung von Festplatten nicht stillsteht. So überholt sie Western Digitals Raptor, die einmal den Titel der „schnellsten SATA-Festplatte" für sich beanspruchen konnte, geht dabei aber aufgrund ihrer niedrigeren Umdrehungszahl von 7200/min wesentlich leiser und kühler zu Werke. Geschlagen geben muss sie sich, wie zu erwarten, der VelociRaptor. Diese kostet jedoch auch stolze 0,59 Euro pro Gigabyte, während die F3 schon für weniger als 0,07 Euro pro Gigabyte zu haben ist.

Addiert man die sehr gute Leistung und den günstigen Preis, ist die Samsung F3 auf jeden Fall eine Preis-/Leistungsempfehlung wert. Wem SSDs noch zu teuer sind, eine VelociRaptor eventuell auch zu teuer oder zu laut ist, der ist hier sehr gut bedient.

pl_award


Zum Preisvergleich für die Samsung F3 gelangt man über folgende Links:

In unserer Community könnt ihr über diese und weitere Hardware diskutieren: