> > > > MSI Z170A Gaming Pro Carbon im Test - Gelungenes Facelift mit RGB-Beleuchtung

MSI Z170A Gaming Pro Carbon im Test - Gelungenes Facelift mit RGB-Beleuchtung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: MSI Z170A Gaming Pro Carbon im Test - Gelungenes Facelift mit RGB-Beleuchtung

MSI Z170A Gaming Pro Carbon 4 logoAbseits der Enthusiast-Gaming-Serie von MSI existieren auch noch die beiden preislich attraktiveren Serien "Arsenal-Gaming" für den Einstieg sowie "Performance-Gaming" mit einigen Platinen. Aus der Enthusiast-Gaming-Produktpalette hatten wir bereits das Z170A Gaming M7 und das Z170A Gaming M9 ACK im Test. Mit dem Z170A Gaming Pro Carbon steht nun ein Modell aus der Performance-Gaming-Serie in unserer Redaktion auf dem Prüfstand, das zu einem tollen Preispunkt mit interessanten Features ausgestattet ist.

Das Z170A Gaming Pro Carbon ist kein gänzlich neues Produkt aus dem Hause MSI, denn bereits seit einiger Zeit gibt es das Z170A Gaming Pro (eben ohne Carbon-Ergänzung). Dieses bot schon einige an sich zufriedenstellende Ausstattungsmerkmale. Das Carbon-Modell könnte somit also ein Facelift-Produkt bezeichnet werden. Am Ende dieses Tests wird sich somit herausstellen, ob dies der Fall ist, denn die Unterschiede zur normalen Version werden wir natürlich festhalten.

Zur Ausstattung sei vorweg schon einmal gesagt, dass sich MSI hier ähnlich zum Non-Carbon-Modell auf die nativen Anschlussmöglichkeiten beschränkt, was aber nicht unbedingt schlecht ist, da Intel beim Z170-Chipsatz bereits viele nützliche Schnittstellen integriert hat. Somit sind hier nicht nur vier SATA-6GBit/s-Ports und eine SATA-Express-Schnittstelle zu finden, sondern auch vier DDR4-Speicherbänke, in denen sich 64 GB Arbeitsspeicher unterbringen lassen. Zu den Erweiterungssteckplätzen gehören drei PCIe-3.0-x16-Slots auf mechanischer Basis und vier kleine PCIe-3.0-x1-Slots. Einmal Gigabit-LAN und eine anständige Sound-Lösung sind auch mit an Bord, auf die wir ebenfalls eingehen werden. Und selbstvertändlich halten sich auch einige USB-Schnittstellen bereit, darunter sogar zwei Stück, die die USB-3.1-Gen2-Spezifikationen erfüllen.

img_5.jpg
Das MSI Z170A Gaming Pro Carbon in der Übersicht.

Ein markanter Unterschied zum Non-Carbon-Modell wurde gleich ersichtlich, als wir das Mainboard zum ersten Mal in die Hände genommen haben. Statt einer Rot-Schwarz-Kombination wurde das Carbon-Mainboard grundlegend in Schwarz designt. Um die Carbon-Modellbezeichnung zu rechtfertigen, befindet sich an den drei Kühlkörpern die entsprechende Carbon-Optik. Hierbei ist das Wort "Optik" wörtlich zu nehmen, denn es handelt sich natürlich nicht um Carbon. Die Abmessungen entsprechen dem klassischen ATX-Format.

Die Spezifikationen

Das MSI Z170A Gaming Pro Carbon bietet folgende technische Eigenschaften:

Die Daten des MSI Z170A Gaming Pro Carbon in der Übersicht
Mainboard-Format ATX
Hersteller und
Bezeichnung
MSI
Z170A Gaming Pro Carbon
CPU-Sockel LGA1151 (für Celeron G3xxx, Pentium G4xxx, Core i3-6xxx, Core i5-6xxx und Core i7-67xx)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
1x 8-Pin EPS12V
CPU-Phasen/Spulen 8 Stück
Straßenpreis ab 145 Euro
Homepage http://de.msi.com/
Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz Intel Z170 Express Chipsatz
Speicherbänke und Typ 4x DDR4 (Dual-Channel)
Speicherausbau max. 64 GB (mit 16-GB-DIMMs)
SLI / CrossFire SLI (2-Way), CrossFireX (3-Way)
Onboard-Features
PCI-Express

2x PCIe 3.0 x16 (elektrisch mit x16/x8) über Skylake-S-CPU
1x PCIe 3.0 x16 (elektrisch mit x4) über Intel Z170
4x PCIe 3.0 x1 über Intel Z170

PCI -
SATA(e)-, SAS- und 
M.2-Schnittstellen

1x SATA Express 10 GBit/s über Intel Z170 (2x SATA 6G mit RAID 0, 1, 5, 10)
4x SATA 6GBit/s über Intel Z170 mit RAID 0, 1, 5, 10
1x M.2 über Intel Z170 (32 GBit/s, shared)

USB

2x USB 3.1 (2x am I/O-Panel, 1x Typ A und 1x Typ C) über ASMedia ASM1142
6x USB 3.0 (2x am I/O-Panel, 4x über Header) über Intel Z170
8x USB 2.0 (4x am I/O-Panel, 4x über Header) über Intel Z170

Grafikschnittstellen 1x HDMI 1.4
1x DVI-D
WLAN / Bluetooth -
Thunderbolt -
LAN

1x Intel I219-V Gigabit-LAN

Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC1150 Audio Codec
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x TOSLink
FAN-Header 2x 4-Pin CPU-FAN-Header (regelbar)
3x 4-Pin Chassis-FAN-Header (regelbar)

Die Aufmachung der Verpackung ist uns bereits geläufig: Dieselbe Aufmachung wurde beim MSI B150A Gaming Pro angewandt. Anders als das Mainboard selbst wurden überwiegend die Farben Rot und Schwarz verwendet. In der Mitte ist auch in diesem Fall ein schneller Flitzer aufgedruckt worden. Während die Modellbezeichnung ganz unten angebracht wurde, sind oben links in der Ecke das MSI-Logo und weiter rechts das RGB-Logo sowie die beiden Intel-Embleme zu sehen.

Das mitgelieferte Zubehör

Innerhalb des Kartons befand sich neben dem Mainboard folgendes Zubehör.

  • I/O-Blende
  • Mainboard-Handbuch inkl. Treiber- und Software-DVD
  • Quick-Installation-Guide
  • zwei SATA-Kabel
  • 2-Way-SLI-Bridge
  • SATA-Kabel-Etiketten
  • Infokarte zur Produktregistrierung
img_5.jpg

Das Zubehör fällt übersichtlich aus: So werden abgesehen von der I/O-Blende, dem Mainboard-Handbuch und einem DVD-Datenträger außerdem ein Quick-Install-Guide, SATA-Kabel-Sticker, eine 2-Way-SLI-Bridge und zwei SATA-Kabel mitgeliefert. Außerdem liegt noch eine Karte bei, auf der Informationen zur Produktregistrierung gelesen werden können.