> > > > Ozone Smog - ein Neuling tritt aus dem Nebel

Ozone Smog - ein Neuling tritt aus dem Nebel

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Ozone Smog - ein Neuling tritt aus dem Nebel

ozoneBislang eher unbekannt ist der Hersteller "Ozone" - während der Name Einige eher an eine moldawische Pop-Band und Andere an einen Begriff aus der Umwelt erinnert, sollten Technik-Interessierte genauer hinschauen. Der Slogan "Ozone - is all about Evolution" soll der Konkurrenz zeigen, dass man mehr auf Lager hat, als eine ergonomische Maus mit einem DPI-Schalter zu entwickeln. Mit der "Smog" - dem Erstlingswerk des Herstellers - sollen nun Gamer auf der ganzen Welt eine ganz besondere Maus kennenlernen. Erwerben kann man die Maus schon bald bei PC-Cooling.de, der freundlicherweise auch das Testsample zur Verfügung gestellt hat.

Hält man die Verpackung das erste Mal in der Hand, wird nicht wirklich klar, dass es sich um eine Gamer-Maus der Extraklasse handelt. Die handelsübliche Verpackung aus Pappe mit einem Sichtfenster, um die Maus zu betrachten, findet man mittlerweile bei jedem Anbieter - die unauffällig gestaltete Front lässt den suchenden Kunden nicht sofort zu dieser Packung greifen. Doch wirft man einen Blick auf die Rückseite wird schnell klar, dass sich das Produkt an die Elite der Gamer wendet. Neben den üblichen Features wie DPI-Switch und anpassbaren Gewichten zeigt sich Ozone erfinderisch und führt einige Neuerungen ein.

packung2

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die gesamten Spezifikationen haben wir in der folgenden Tabelle aufgelistet:
Technische Daten: Lieferumfang:
  • Avago 9500 Laser-Sensor (12000 fps)
  • Polling Rate: 1000Hz
  • Tracking speed: 150 Inches pro Sekunde
  • DPI-Switcher (bis 5040 DPI)
  • 5 Profile
  • 7+2 programmierbare Knöpfe
  • 4-Wege-Scrollrad
  • tauschbare Auflage an der rechten Mausseite
  • Keramik-Gleitpads
  • anpassbares Gewicht: 6 x 5g
  • Ozone Smog
  • zweiter Seitengriff
  • Gewichte
  • Treiber-CD
  • Schnellstart-Anleitung
Auf den nächsten Seiten wollen wir klären, ob die Ozone Smog mit aktuellen Gamer-Mäusen mithalten kann.
 

Social Links

Seitenübersicht

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Razer Deathstalker - Flaches Programmierwunder

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_DEATHSTALKER/TEASER

Vor einige Tagen haben wir die Gaming-Tastatur Strike von Ozone ausgiebig getestet. Ozone hat dabei auf mechanische Switches gesetzt, anders als Razer mit der aktuellen Deathstalker, die eine flache Bauweise besitzt und damit einer Laptop-Tastatur ähnelt. Zum Einsatz kommen sogenannte... [mehr]

Corsair K70: Gaming-Tastatur mit MX Red Switches

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70/TEASER

Corsair, anfangs bekannt durch seine Speicherriegel, liefert schon seit langer Zeit Eingabegeräte und Gamingperipherie. Nachdem wir mechanische Gamingtastaturen von Ozone und QPAD getestet haben, ist nun auch Corsair an der Reihe. Der Hersteller stellt uns die Vengeance K70 zu Verfügung, bei der... [mehr]

Test: Rapoo 8900 - Hochwertige Funk-Kombi

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/RAPOOTEASER

Im Bereich der Eingabegeräte haben wir vor Kurzem die mechanische Tastatur Ozone Strike und das Chiclet-Membran-Modell von Razer Deathstalker getestet. Beide wurden für den Gaming-Bereich entwickelt und waren kabelgebunden, doch kabellose Modelle sind keine Neuheit. Rapoo stellt uns nicht nur... [mehr]

Razer Ouroboros im Test - Anpassungsfähiger Funk-Nager

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_OUROBORUS/TEASER

Erst vor Kurzem haben wir uns verschiedene Gamingtastaturen angeschaut. Darunter die Ozone Strike und die Deathstalker von Razer. Zu der jeweiligen Tastatur gehört natürlich auch eine passende und hochwertige Gaming-Maus. Razer stellt uns sein Flagschiff, die Ouroboros, zur Verfügung. Razer... [mehr]

Test: QPAD MK-80 - Mechanisches Schreibwunder

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/QPAD_MK80/TEASER

Mechanische Tastaturen erlangen derzeit immer mehr an Bedeutung im Enthusiasten-Segment. Nachdem nun einige Hersteller entsprechende Modelle in ihrem Portfolio haben, wird der Markt zusehends dichter. Erst vor Kurzem haben wir eine mechanische Tastatur von Ozone getestet. Die QPAD MK-80,... [mehr]

Steelseries APEX im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/STEEL-APEX-4-950X633

Es ist noch nicht lange her, da haben wir eine Gamingtastatur von Razer, die Anansi, getestet. Diese war besonders für den Einsatz von MMO-Games (Massivly Multiplayer Online) konzipiert. Steelseries, ebenfalls ein Hersteller für hochwertige Eingabegeräte, hat uns nun die APEX zukommen lassen,... [mehr]