> > > > Test: Luxus für die Ohren - Beyerdynamic DT 990 PRO

Test: Luxus für die Ohren - Beyerdynamic DT 990 PRO

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: Luxus für die Ohren - Beyerdynamic DT 990 PRO

vorlage Wer kennt das nicht: Da möchte man einmal nach einem anstrengenden Arbeitstag den Feierabend mit gepflegter Musik ausklingen lassen. Doch kaum ist die CD stilgerecht im Laufwerk verschwunden, klopft bereits der erzürnte Nachbar an die Tür, der sich über die laute Musik beschwert. Nach anfänglicher Zeterei gibt man notgedrungen klein bei und dreht den Lautstärkeregler runter, die Entspannung ist dahin und der Abend sprichwörtlich im Eimer. Die mögliche Problemlösung: Man baut sein eigenes Einfamilienhaus mitten im Wald fernab jeder potenziell durch den Klang gestörten Zivilisation. Doch dürfte dieses Extrem nur für die Wenigsten eine sinnvolle Lösung des Problems darstellen, die Anschaffung eines guten Kopfhörerpaares scheint vielmehr der erhoffte Weg zum ungestörten Musikgenuss zu sein.

Schaut man sich aber sogleich auf dem Markt der leichten Klangkünstler genauer um, wird man regelrecht von der Auswahl erschlagen, Ottonormalverbraucher fühlt sich leibhaftig in einem undurchdringlichen Dschungel gefangen. Ohrumschließend und geschlossen oder doch lieber offen, wireless oder mit Kabel, audiophil linear oder doch lieber dynamisch direkt? Nicht zu vergessen die Frage nach dem Budget, wie viel bekommt man überhaupt für sein hart erarbeitetes Geld? Verwirrt? Keine bange, Sie sind definitiv nicht allein.

Wir haben uns vor kurzer Zeit ähnliche Fragen gestellt und uns einen Vertreter der gehobenen Leistungsklasse ins Testlabor bestellt: Es handelt sich um die DT 990 PRO Kopfhörer des deutschen Audiospezialisten Beyerdynamic. Mit einem Preis von aktuell etwa 150 Euro gehören diese gewiss nicht zu Billigheimern des Marktes, sind für die Meisten aber noch ohne die Aufnahme einer Hypothek bezahlbar. Die für den Studiobetrieb konzipierten DT 990 Pro versprechen auf dem Papier einiges, werden sie doch immerhin im professionellen Bereich zum Abmischen und Abhören von Soundtracks genutzt. Ebenso sind die verbauten Audiotreiber identisch mit dem fast 300 Euro teuren DT 990 Edition 2005 des Herstellers, lediglich der Anpressdruck ist etwas höher. Handelt es sich also möglicherweise um ein wahrhaftiges Schnäppchen für alle Musikliebhaber?

In einem ausführlichen Test werden wir uns dem Beyerdynamic DT 990 PRO annehmen und versuchen, diese und weitere Fragen zu klären. Doch zuerst an dieser Stelle die technischen Daten:

Eckdaten Beyerdynamic DT 990 PRO
 
Typ: dynamisch
Bauart: offen und ohrumschließend
Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Herz
Nennimpedanz: 250 Ohm
Schalldruckpegel: 96 Dezibel
Rauschabstand: unter 0,2 Prozent
Gewicht: 250 Gramm
Anschluss: 3 Meter Spiralkabel, 6,3 bzw. 3,5 Millimeter hartvergoldeter Klinkenanschluss
Preis: 149 Euro