> > > > Vier Mittelklasse-Netzteile mit 80PLUS Gold im Test

Vier Mittelklasse-Netzteile mit 80PLUS Gold im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Vier Mittelklasse-Netzteile mit 80PLUS Gold im Test

nt roundup 650w 0215 headerHochwertige Netzteile im Bereich 650 Watt dürften für viele unserer Leser sehr interessant sein, denn damit lassen sich bereits recht leistungsstarke Systeme betreiben, zumindest sofern es kein Multi-GPU-Setup mit mehreren Karten werden soll. Für alle anderen Systeme mit High-End-Hardware "von der Stange" sind 650 Watt meistens schon mehr als ausreichend, sofern die Qualität des Netzteils stimmt. Wir haben uns daher einige neue Modelle in dem Bereich einmal näher angeschaut: Neben dem Corsair CS750M sind dies das Fractal Design Edison M 650W, das Thermaltake Paris 650W und das Super Flower Leadex Gold 650W. Alle vier bieten bei hoher Qualität 80PLUS Gold und modulares Kabelmanagement zu recht attraktiven Preisen.

Mit einer Leistung von 650 Watt bzw. 700 Watt bewegen sich die vier Testkandidaten aus Sicht von "Enthusiasten" sicher noch im Einstiegsbereich. Sofern aber nicht exotische Hardware zum Einsatz kommt, reichen 650 Watt in der Regel für ein normal übertaktetes System mit einer High-End-Karte oder zwei Semi-High-End-Karten völlig aus. Bei von der Leistungsaufnahme her anspruchsvolleren Karten, wie einer AMD Radeon R9 295X2 oder einem Crossfire-Gespann aus zwei R9 290X, führt dann natürlich kein Weg am Griff nach einer höheren Wattklasse vorbei, damit auch bei kurzzeitig auftretenden Leistungsspitzen noch Reserven vorhanden sind.

roundup650ws 
Fast 5000 Watt versammelt

Die vier Netzteile im Test ordnen sich - bezogen auf Netzteile von Premium-Herstellern - im mittleren Segment ein, sowohl von der Leistung als auch der Ausstattung her. Hier hat sich als Standard eine Effizienz nach 80PLUS Gold etabliert und auch ein teil-modulares Kabelmanagement mit vier PCI-Express-Anschlüssen gehört mittlerweile zum guten Ton. Positiv ist auch, dass drei der vier Testkandidaten eine fünfjährige Herstellergarantie mitbringen.

Das Corsair CS750M und auch das Fractal Design Edison M 650W liegen vom Preis her mit ca. 100 Euro gleichauf. Das Thermaltake Paris ist mit einem Marktpreis von knapp 80 Euro mit Abstand das günstigste Netzteil im Test. Das Leadex Gold 650W positioniert sich vom Preis her mit ca. 110 Euro etwas höher, bringt aber schließlich auch als einziges ein voll-modulares Kabelmanagement mit.

Hier die Daten der vier Testkandidaten in der Übersicht:

Technische Daten in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung

Corsair
CS750M

Fractal Design
Edison M
650W

Thermaltake
Paris
650W

Super Flower
Leadex Gold
650W

Modell CP-9020078-NA FD-PSU-ED1B-650W

W0493RE

SF-650F-14MG
Straßenpreis ca. 100 Euro ca. 100 Euro ca. 80 Euro ca. 110 Euro
Homepage corsair.com fractal-design.com thermaltake.de super-flower.com.tw
Leistungswerte
+3,3V 25 A 20 A

 20 A

 22 A
+5V 25 A 20 A  20 A  22 A
+12V 62 A 54 A  54 A  54,1 A
+5Vsb 3 A

2,5 A

 3,0 A  3 A
-12V 0,8 A 0,3 A  0,8 A  0,5 A
Leistung 12V 744 W 644 W  648 W  649,2 W
Leistung 3,3V & 5V

130 W

100 W

 100 W

 110 W
Gesamtleistung 750 W 650 W  650 W  650 W
Anschlüsse
ATX 24(20+4)-Pin  24(20+4)-Pin  24(20+4)-Pin  24(20+4)-Pin
EPS/12V/CPU 1x 8(4+4)-Pin  1x 8(4+4)-Pin  1x 8(4+4)-Pin  1x 8(4+4)-Pin
 1x 8-Pin
PCI-Express
(6P / 8(6+2)P / 8P)
0 / 4 / 0  0 / 6 / 0  0 / 4 / 0  0 / 4 / 0
SATA 8  8  12  10
4-Pin Molex 7  5  4  5
Floppy

2

 1  1  1
Features
Effizienz 80PLUS Gold  80PLUS Gold  80PLUS Gold  80PLUS Gold
Maße (LxBxH) 140 x 150 x 86 mm  160 x 150 x 86 mm  160 x 150 x 86 mm   200 x 150 x 86 mm
Lüfter 120 mm  120 mm  140 mm  140 mm
Kabelmanagement ja, teil-modular  ja, teil-modular

 ja, teil-modular

 ja, voll-modular
Herstellergarantie 3 Jahre  5 Jahre 5 Jahre  5 Jahre
Besonderheiten  -  -  -  umschaltbare Lüfter-steuerung (aktiv / semi-passiv)

Auf der nachfolgenden Seite stellen wir als Erstes das Corsair CS750M näher vor.