> > > > Test: Antec High Current Pro 1000W Platinum

Test: Antec High Current Pro 1000W Platinum

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: Antec High Current Pro 1000W Platinum


antec hcp1000_teaser_kleinNoch ist die Auswahl an hochwertigen Netzteilen mit 80PLUS-Platinum-Zertifizierung recht überschaubar, daher ist es schön zu sehen, dass Antec mit dem neuen High Current Pro 1000W Platinum eine potenzielle Alternative zu den momentanen Platzhirschen von Enermax und Seasonic auf den Markt bringt. In Sachen Leistungsfähigkeit konnten die früheren High Current Pro bereits voll überzeugen, von daher dürfte das neue 1000W-Modell ein würdiges Familienmitglied sein. Auch die Ausstattung des neuen High Current Pro 1000W kann sich sehen lassen, denn mit einem voll-modularen Kabelmanagementsystem und sechs PCI-Express-Anschlüssen ist es ebenfalls sehr gut aufgestellt. 

Die High Current Pro stellen Antecs High-End-Modellreihe dar, und die erste Serie mit einer 80PLUS-Gold-Zertifizierung ist seit Anfang 2011 auf dem Markt. Wir hatten bereits das Antec High Current Pro 850W online (zum Test) und die 1200W-Version in einer Printed-Ausgabe getestet, beide Modelle erhielten von uns einen Award. Das neue HCP-1000 Platinum ergänzt nun die bestehende Modellreihe, die bisher bei 1000W eine "Lücke" hatte.

Antec hat beim HCP-1000 aber nicht nur die Effizienz gesteigert, auch das modulare Kabelmanagement wurde überarbeitet. Das HCP-1000 bringt nun ein voll-modulares Kabelmanagement mit, welches aufgrund des Layouts sehr flexibel ausgelegt ist. So hat Antec zur Mainboardversorgung einige zusätzliche 12V-Kontakte untergebracht, die bei entsprechenden Designänderungen in der Zukunft unter Umständen eine einfache Umrüstbarkeit ermöglichen. Mit 7 Jahren Garantie, einer hohen Leistungsfähigkeit, 80PLUS-Platinum-Effizienz und einem als leise beworbenen Lüfter präsentiert sich das Antec HCP-1000 Platinum auf den ersten Blick als ein sehr attraktives Netzteil.

antec 00s
Das neue Antec HCP-1000 Platinum vor seiner auffälligen Verpackung

Zuerst die Fakten des Antec in Tabellenform:

Technische Daten in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung
Antec
High Current Pro Platinum
1000W
Modell HCP-1000 Platinum
Straßenpreis ca. 230 Euro
Homepage www.antec.com
Leistungswerte
+3,3V 25 A
+5V 25 A
+12V 40 A
40 A
40 A
40 A
+5Vsb 3 A
-12V 0,5 A
Leistung 12V 1000 W
Leistung 3,3V & 5V 130 W
Gesamtleistung 1000 W
Anschlüsse
ATX 24(20+4)-Pin
EPS/12V/CPU 1x 8(4+4)-Pin, 1x 8-Pin
PCI-Express
(6P / 8(6+2)P / 8P)
0 / 6 / 0
SATA 9
4-Pin Molex 6
Floppy 1
Features
Effizienz 80PLUS Platinum
Maße (LxBxH) 190 x 150 x 86 mm
Lüfter 135 mm
doppelt kugellagert
Kabelmanagement ja, voll-modular
Herstellergarantie 7 Jahre
Besonderheiten evtl. aufgrund des Buchsenlayouts anpassbar an zukünftige Standards

Werfen wir noch einen Blick auf den Lieferumfang des Antec HCP-1000 Platinum.

antec 13s
Beim High Current Pro hat Antec die in dieser Klasse übliche Ausstattung mit in den Karton gelegt.

Neben den obligatorischen Anschlusskabeln, einem Handbuch und etwas Befestigungsmaterial lassen sich auch zwei Taschen finden, eine für das Netzteil und eine für die Anschlusskabel.

Auf der nachfolgenden Seite stellen wir das Antec HCP-1000 Platinum näher vor.