> > > > Test: Enermax Platimax 1200W

Test: Enermax Platimax 1200W - Fazit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Fazit

Das 1200 Watt starke Enermax Platimax konnte im Test voll überzeugen. Der Schritt vom MaxRevo zum Platimax war sicherlich nur ein kleiner, aber der ging in die richtige Richtung. Die etwas höhere Effizienz und auch die etwas niedrigere Betriebslautstärke werten das Gesamtpaket ein Stück weiter auf, welches auch im Bereich Ausstattung, Leistungsfähigkeit und Verarbeitung keine Schwächen aufweist.

Auf der Ausstattungsseite stechen insbesondere das vollständig modulare Kabelmanagement und die stattliche Anzahl von acht PCI-Express-Anschlüssen heraus. Mit insgesamt 24 Anschlussmöglichkeiten für Festplatten, SSDs und andere Peripheriegeräte dürfte auch die Versorgung anspruchsvollster High-End-Systeme gesichert sein, zumal mit satten 1200 Watt Leistung auf 12 Volt auch genügend Power bereitsteht. Stabile Ausgangsspannungen sind auch beim Platimax selbstverständlich. Enermax hat sich bei der Technik der MaxRevo-Serie, auf der das Platimax 1200W basiert, einige interessante Sachen einfallen lassen, die zwar für sich betrachtet keine Revolution darstellen, in der Summe aber ein interessantes Netzteil ergeben. Insbesondere der für ein Netzteil dieser Leistungsklasse äußerst aufgeräumte Innenraum kann überzeugen. Da auch der Lüfter mit erfreulich niedriger Lautstärke arbeitet, ist die Liste der für das MaxRevo sprechenden Pluspunkte ausgesprochen lang.

gesamt05s

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht


Positive Punkte beim Enermax Platimax 1200W

  • exzellent ausgestattet mit sehr vielen Anschlussmöglichkeiten
  • vollständig modulares Kabelmanagement
  • sehr hohe Effizienz (80PLUS Platinum)
  • sehr hohe Leistungsfähigkeit
  • sehr stabile Ausgangsspannungen

Negative Punkte beim Enermax Platimax 1200W

  • hoher Preis (ca. 280 Euro)

 

Insgesamt stellt das Enermax Platimax 1200W ein überzeugendes High-End-Netzteil dar, dessen Effizienz dank 80PLUS Platinum in seiner Leistungsklasse momentan einzigartig ist.

Weitere Links