> > > > MSI Z87I GAMING AC im Test

MSI Z87I GAMING AC im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: MSI Z87I GAMING AC im Test

IMG 4 logoMSI geht mit ihren GAMING-Produkten für Intels Sockel LGA1150 absolut in die Vollen. Wir hatten bereits mit dem Z87-GD65 GAMING das Flaggschiff im ATX-Format in der Redaktion liegen und auch die Micro-ATX-Variante, das Z87M GAMING, konnte in unserem Test absolut überzeugen. Da ist es eigentlich nur verständlich, dass wir uns auch das Z87I GAMING AC im Mini-ITX-Format anschauen und es durch unseren Testparcours jagen. Ob der Zwerg leistungstechnisch mit den großen Brüdern mithalten kann, wollen wir in diesem Artikel klären.


Auch wenn sicherlich keine großen Leistungs- und Funktionsunterschiede festgehalten werden können, haben wir es uns nicht nehmen lassen und haben auch das Z87I GAMING AC auf Herz und Nieren geprüft. Die Modellbezeichnung besteht aus dem verbauten Chipsatz, dem "I", welches für das vorliegende Mini-ITX-Format dienlich ist, das "GAMING" für die Serie und schließlich noch das Anhängsel "AC", das sich auf das WLAN-Feature mit der 802.11ac-Unterstützung bezieht. Was die kleine Platine alles zu bieten hat, wollen wir nun klären.

Auf der sehr knappen Fläche befindet sich eigentlich alles, was der Interessent von einer Mini-ITX-Platine erwarten kann. Dazu zählen fünf interne SATA-6G-Buchsen, ein eSATA-6G-Anschluss, maximal sechs USB-3.0- und vier USB-2.0-Schnittstellen. In dem einzigen Erweiterungsslot auf Basis eines PCIe-3.0-x16-Slots kann eine weitaus potentere, dedizierte Grafikkarte ihren Platz einnehmen. Ebenfalls enthalten ist auch ein Mini-PCIe-Slot, der bereits mit einer aktuellen WLAN/Bluetooth-Karte belegt ist. Die Karte unterstützt die jeweils aktuellsten Revisionen, sprich WLAN 802.11ac und Bluetooth 4.0. Um als Gaming-Platine durchzugehen, ist darüber hinaus der Qualcomm Atheros Killer E2205-Netzwerkcontroller und der Realtek ALC1150 inkl. Kopfhörerverstärker vorhanden. Das Board ist bei Amazon mit etwa 155 Euro und über unseren Preisvergleich ab 141 Euro gelistet.

img_4.jpg
Das MSI Z87I GAMING AC in der Übersicht.

Farblich gibt es erwartungsgemäß absolut keine Veränderungen zu den anderen GAMING-Mainboards von MSI. Auch in diesem Falle ist das PCB selbst tiefschwarz, was auch größtenteils für die Kühlkörper gilt. Einzelne rötliche Farbaspekte wurden dennoch hinterlassen, darunter auch der bekannte Drache auf dem PCH-Kühlkörper. Dadurch ist unmissverständlich zu erkennen, dass das Z87I GAMING AC rein optisch zur umfassenden Serie gehört.

Die Spezifikationen

MSI hat sich für die nachfolgenden technischen Eigenschaften entschieden:

Die Daten des MSI Z87I GAMING AC in der Übersicht
Mainboard-Format Mini-ITX
Hersteller und
Bezeichnung
MSI
Z87I GAMING AC
CPU-Sockel LGA1150
Straßenpreis ca. 155 Euro
Homepage http://de.msi.com/
Northbridge-/CPU-Features
Chipsatz Intel Z87 Express Chipsatz
Speicherbänke und Typ 2x DDR3 (Dual-Channel)
Speicherausbau max. 16 GB (mit 8-GB-DIMMs)
SLI / CrossFire -
Onboard-Features
PCI-Express

1x PCIe 3.0 x16
1x Mini-PCIe (bereits belegt)

PCI -
Serial-ATA-, SAS- und 
ATA-Controller

5x SATA 6G mit RAID 0, 1, 5, 10 über Intel Z87
1x eSATA 6G über Intel Z87

USB 6x USB 3.0 (4x am I/O-Panel, 2x über Header)
sechs über Z87 direkt
4x USB 2.0 über Z87 (2x am I/O-Panel, 2x über Header)
Grafikschnittstellen 1x HDMI 1.4a, 1x DisplayPort 1.2, 1x DVI-D
WLAN / Bluetooth WLAN 802.11b/g/n/ac (Intel Dualband Wireless-AC 7260), Bluetooth 4.0 (Intel)
Thunderbolt -
LAN

1x Qualcomm Atheros Killer E2205 Gigabit-LAN

Audio 8-Channel Realtek ALC1150 Audio Codec + OPA1652

Unterschiede bei der Verpackung? Keine Spur, wenn man von der Größe absieht. Ist aber auch nicht notwendig. Auch dieser Karton ist zum größten Teil in Schwarz gehalten worden. Mittig bis links zum Rand wurde der GAMING-Drache positioniert. Am oberen Rand haben die Taiwaner Das Killer E2200 sowie die beiden Intel-Logos hinterlassen. Direkt darunter das MSI GAMING-Emblem und da wiederum darunter die Modellbezeichnung. Ansonsten wurde von MSI das WLAN-Feature besonders hervorgehoben.

Das mitgelieferte Zubehör

Innerhalb des kleinen Kartons konnten wir folgendes Zubehör finden:

  • I/O-Blende
  • Mainboard-Handbuch inkl. Treiber- und Software-DVD
  • Quick Installation Guide und Netzwerk- und Bluetooth-Treiber-Datenträger
  • zwei Antennen
  • zwei SATA-Kabel
  • MSI Gaming-Türschild und MSI GAMING-Sticker
img_4.jpg

Es sieht auf dem ersten Blick nach viel Zubehör aus. Im Detail sind es aber lediglich die unabdingbare I/O-Blende, das dazugehörige Mainboard-Handbuch inkl. zwei DVD-Datenträger, einem Quick Installation Guide sowie zwei Antennen, zwei SATA-Kabel und als Gimmick ein Türschild und ein Sticker. Wer beispielsweise mehr als zwei SATA-Laufwerke anschließen möchte, wird dazu gezwungen, anderweitig weitere SATA-Kabel zu organisieren.