> > > > Test: be quiet! Dark Rock 2

Test: be quiet! Dark Rock 2

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: be quiet! Dark Rock 2

logbq darkrock2 oMit dem be quiet! Dark Rock Pro 2 hatten wir bereits den aktuellen Highend-Boliden des Netzteil- und Kühlerspezialisten be quiet! vor einer Weile im Test. Der 1,2 Kilo schwere Twin-Tower überzeugte die Redaktion mit einer guten Leistung, zwei hochwertigen Lüftern und einem akzeptablen Preis, sodass wir uns zur Vergabe unseres Preis-Leistungs-Awards entschieden. Mit dem Dark Rock 2 hat be quiet! auch eine kleinere Variante des großen Bruders im Programm. Der Kühler ist in der Breite um einige Zentimeter geschrumpft und es kommt nur noch ein zentraler Kühlturm zum Einsatz. Die Anzahl der Heatpipes wurde um eine auf insgesamt sechs Kupferkapillare reduziert und statt zwei Lüftern kommt nur noch ein 135 Millimeter großer PWM-Lüfter zum Einsatz. Da stellt sich natürlich die Frage, wie sich diese Änderungen in der Praxis auswirken.

Die etwas abgespeckte Ausstattung schlägt sich dafür aber auch im Preis nieder und ist mit einer UVP von 64,90 Euro knapp 10 Euro unter der des großen Bruders. Im Handel findet man den Kühler sogar schon für knapp 50 Euro. In Sachen Leistung möchte man hingegen nur marginale Abstriche verbuchen können, be quiet! zählt den Dark Rock 2 immer noch zur eigenen Highend-Kühlersparte. Die maximal abführbare Verlustleistung wird mit einer TDP von 180 Watt angegeben, der Dark Rock Pro 2 kommt hingegen auf 220 Watt TDP.

Es bleibt die Frage, ob der Dark Rock 2 die Tugenden des Dark Rock Pro 2 fortführen kann und sich möglicherweise ebenfalls eine Empfehlung der Redaktion sichern kann. Wie sich die Differenz von 40 Watt TDP letztendlich im Alltag darstellt, haben wir nachfolgend festgehalten. Soviel sei verraten: Der neue Kühler aus dem Hause be quiet! kann sich durchaus sehen lassen.

Spezifikationen
Hersteller und Bezeichnung be quiet! Dark Rock 2
Straßenpreis 51,43 Euro - Stand Preisvergleich 06.10.2012 -
Homepage be-quiet.net
Maße 9,7 cm (L) x 13,8 cm (B) x 16,6 cm (H)
Material Kupfer, Aluminium und Poly-Kunststoff
Kühlertyp Single-Tower-Kühler
mitgelieferter Lüfter 1x 135 Millimeter Silent Wing 2
1470 Umdrehungen pro Minute bei 12 Volt
Sockel AMD: AM2, AM2+, AM3, AM3+
Intel: 775, 1155, 1156, 1366, 2011
Gewicht 860 Gramm

Wir bedanken uns bei be quiet! für die Bereitstellung des Kühlers.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien (Österreich)
Kapitänleutnant
Beiträge: 1774
Warum bringen die Hersteller keine Flüssigkeitskühler, ist das nicht Verschwendung?
#2
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012
Speyer
Oberbootsmann
Beiträge: 788
Zitat DerGoldeneMesia;19642315
Warum bringen die Hersteller keine Flüssigkeitskühler, ist das nicht Verschwendung?


Meinst du sowas wie die Corsair Serie? H100/80/60/50/40 .... Thermaltake Water 2.0 Extreme/Pro .... Antec Kühler H2O 920 Ich finde da gibt es genug. Corsair könnte bald einen neuen mit Dual Radiator auf den Markt bringen mit besseren Lüftern und leiserer Pumpe. Ich hab die H100 und die Lüfter sofort ausgetauscht gegen welche von Cougar. Nur die Pumpe nervt ab und zu.
#3
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien (Österreich)
Kapitänleutnant
Beiträge: 1774
Zitat Monster101stx;19642422
Meinst du sowas wie die Corsair Serie? H100/80/60/50/40 .... Thermaltake Water 2.0 Extreme/Pro .... Antec Kühler H2O 920 Ich finde da gibt es genug. Corsair könnte bald einen neuen mit Dual Radiator auf den Markt bringen mit besseren Lüftern und leiserer Pumpe. Ich hab die H100 und die Lüfter sofort ausgetauscht gegen welche von Cougar. Nur die Pumpe nervt ab und zu.


Auch das, aber es soll auch Metallflüssigkeit geben
#4
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012
Speyer
Oberbootsmann
Beiträge: 788
ja die soll ja 65 mal besser als Wasser leisten. Kennt jemand so eine Kühlung? Hab bis jetzt keine gesehen mit entsprechendem Test
#5
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien (Österreich)
Kapitänleutnant
Beiträge: 1774
Zitat Monster101stx;19642966
ja die soll ja 65 mal besser als Wasser leisten. Kennt jemand so eine Kühlung? Hab bis jetzt keine gesehen mit entsprechendem Test


In Firmen mit grosser Produktion gibts ausgefallene Kühlung...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: EKL Alpenföhn Brocken 2

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/BROCKEN2/TEASER_BROCKEN_2

Mit dem Alpenföhn Brocken 2 platziert EKL einen weiteren Tower-Kühler auf dem Markt, der preislich etwas über seinem Vorgänger liegt, dafür aber nicht nur in puncto Größe oder Belüftung zugelegt hat, sondern auch mehr Leistung bieten soll. Grund genug dem neuen Brocken 2 einmal näher auf... [mehr]

Corsair H110 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/H110/H110

Mit der Corsair H110 haben wir eine der aktuell größten und leistungsstärksten All-in-One-Wasserkühlungen im Test. Leistet die H110 wirklich mehr als die Spitzenmodelle des Luftkühler-Segments und wie weit kann sie sich von diesen absetzen? Dies und vieles mehr möchten wir im folgenden Test... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/DRP3/DRP3

Mit der Dark Rock Serie versorgt der Netzteilspezialist be quiet! seit einer Weile auch anspruchsvolle Nutzer, die auf der Suche nach einem sehr leisen aber auch möglichst guten Kühler für CPUs sind. Pünktlich zum Fall der NDA haben wir mit dem Dark Rock Pro 3 das neue Spitzenmodell der... [mehr]

Thermalright Silver Arrow SB-E Extreme im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/SB-E-X/SB-E-X

Mit dem Thermalright Silver Arrow SB-E Extreme hat Thermalright eine spezielle Version des Silver Arrow auf den Markt gebracht, die besonders für Übertakter und Enthusiasten, die auch das letzte Quäntchen Leistung aus ihrer Kühlung und aus ihrem System herauskitzeln wollen, sehr interessant... [mehr]

Test: Scythe Ashura

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/ASHURA/ASHURA

Mit dem Ashura hat Scythe im Frühjahr diesen Jahres einen weiteren interessanten Kühler auf den Markt gebracht, der sehr leise zu Werke gehen soll, ohne dabei aber auf Kühlleistung verzichten zu müssen. Darüber hinaus soll der Ashura auch noch eine sehr hohe Kompatibilität zu RAM Modulen mit... [mehr]

Thermalright AXP-200 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/AXP200/AXP200

Mit dem Thermalright AXP-200 bringt Thermalright eine Neuauflage des AXP-140 auf den Markt. Der bekannte und bei vielen Nutzern sehr beliebte Top-Flow Kühler AXP-100 erhält somit wieder einen großen Bruder. Grund genug für uns, den AXP-200 näher in Augenschein zu nehmen und gegen die aktuelle... [mehr]