> > > > Test: be quiet! Dark Rock 2

Test: be quiet! Dark Rock 2

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Detailbetrachtung Teil 1

bq_DarkRock2_01.jpg

Der Kühlkörper kommt mit einem 135 Millimeter großen Silent Wings 2 PWM-Lüfter, einem Paar Lüfterklammern, einer Spritze Wärmeleitpaste, dem benötigten Montagematerial und einer Installationsanleitung daher.

bq_DarkRock2_02.jpg

Das Kampfgewicht fällt mit 860 Gramm schon um einiges geringer aus als noch beim Dark Rock Pro 2, dieser bringt immerhin stolze 1,2 Kilogramm samt Lüfter auf die Waage. Das Design entspricht dem gängiger Single-Tower-Kühler, ein an der Front befestigter Lüfter sorgt dabei für den notwendigen Durchzug und bläst die Luft in Richtung des hinteren Gehäuselüfters.

bq_DarkRock2_03.jpg
bq DarkRock2 04 thumb
bq DarkRock2 06 thumb

Der Abstand der Aluminium-Lamellen des zentralen Kühlturms liegt mit zwei Millimetern auf einem Level mit den meisten anderen Kühlern und stellt den derzeit besten Kompromiss aus großer Kühlfläche und geringem Luftwiderstand dar. Fernerhin wurden an der Vorderseite der Lamellen kleine Spoiler aus dem Material geschnitten, um den Luftwiderstand zu minimieren. Insgesamt kommen sechs 6 Millimeter große, u-förmige Heatpipes zum Einsatz, die an der Oberseite zusätzlich gekapselt sind.

bq DarkRock2 09

Die ebenfalls vernickelte und auf Hochglanz polierte Bodenplatte ist eben ausgeführt. Zusätzlich wurden feine, gebogen verlaufende Rillen in das Kupfer eingedreht, um das Verteilen gerade etwas gröberer Partikel in der Wärmeleitpaste zu erleichtern. Die sechs Heatpipes wurden mit der Bodenplatte verlötet.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3415
Warum bringen die Hersteller keine Flüssigkeitskühler, ist das nicht Verschwendung?
#2
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 900
Zitat DerGoldeneMesia;19642315
Warum bringen die Hersteller keine Flüssigkeitskühler, ist das nicht Verschwendung?


Meinst du sowas wie die Corsair Serie? H100/80/60/50/40 .... Thermaltake Water 2.0 Extreme/Pro .... Antec Kühler H2O 920 Ich finde da gibt es genug. Corsair könnte bald einen neuen mit Dual Radiator auf den Markt bringen mit besseren Lüftern und leiserer Pumpe. Ich hab die H100 und die Lüfter sofort ausgetauscht gegen welche von Cougar. Nur die Pumpe nervt ab und zu.
#3
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3415
Zitat Monster101stx;19642422
Meinst du sowas wie die Corsair Serie? H100/80/60/50/40 .... Thermaltake Water 2.0 Extreme/Pro .... Antec Kühler H2O 920 Ich finde da gibt es genug. Corsair könnte bald einen neuen mit Dual Radiator auf den Markt bringen mit besseren Lüftern und leiserer Pumpe. Ich hab die H100 und die Lüfter sofort ausgetauscht gegen welche von Cougar. Nur die Pumpe nervt ab und zu.


Auch das, aber es soll auch Metallflüssigkeit geben
#4
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 900
ja die soll ja 65 mal besser als Wasser leisten. Kennt jemand so eine Kühlung? Hab bis jetzt keine gesehen mit entsprechendem Test
#5
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3415
Zitat Monster101stx;19642966
ja die soll ja 65 mal besser als Wasser leisten. Kennt jemand so eine Kühlung? Hab bis jetzt keine gesehen mit entsprechendem Test


In Firmen mit grosser Produktion gibts ausgefallene Kühlung...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Dual-Tower-Riese Alpenföhn Olymp im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPENFöHN_OLYMP/ALPENFöHN_OLYMP_LOGO

Große Dual-Tower-Kühler sind die Königsklasse der Luftkühler. Doch gerade in dieser Klasse klaffte bei Alpenföhn eine Lücke. Sie wird jetzt mit dem Premium-Kühler Olymp geschlossen. Kann dieser Neuling vielleicht gar den Kühlleistungs-Olymp erklimmen? Es ist schon auffällig, dass... [mehr]

Erweiterbare AiO-Kühlung Alphacool Eisbaer 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPHACOOL_EISBAER_240/ALPHACOOL_EISBAER_240_LOGO

Die Vorteile von AiO-Kühlungen und Eigenbaulösungen miteinander verbinden, aber die jeweiligen Nachteile eliminieren - das soll Alphacools erweiterbare AiO-Kühlung Eisbaer leisten. Wir testen direkt zum Launch die Eisbaer 240 und wollen herausfinden, ob Alphacool dieses Ziel erreichen kann. Wer... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Der hochkompatible Noctua NH-D15S im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NOCTUA_NH-D15S/NOCTUA_NH-D15S_LOGO

Noctuas NH-D15 ist der Premiumkühler schlechthin. Das Flaggschiff des österreichischen Kühlerspezialisten kann als wuchtiger Dual-Tower-Kühler allerdings zu Kompatibilitätsproblemen führen. Deshalb hat Noctua ihm mit dem NH-D15S ein asymmetrisch gestaltetes Geschwistermodell zur Seite... [mehr]

Arctic Liquid Freezer 240 im Test - AiO-Kühlung in Push-Pull-Konfiguration

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_240/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_240_LOGO

Hohe Kühlleistung zum günstigen Preis - das verspricht Arctic mit der AiO-Kühlung Liquid Freezer 240. Gleich vier 120-mm-Lüfter befördern die Abwärme in einer Push-Pull-Konfiguration vom tiefen 240-mm-Radiator weg. Doch wie stark profitiert die Kühlleistung davon wirklich? Es spricht für... [mehr]

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]